Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Wo kann man indische Kleidung online kaufen?

«« | Seite 14 von 17 | »»
Thema: Wo kann man indische Kleidung online kaufen?
Autor Beitrag


Beitrag #651 - erstellt: 23. Juni 2010
Zitat von SonaSingh:
Wow schick und so viele Bangles.Smily "smilesmile" Habe mir Freitag einen wunderschönen Salwar Kameez für 1,50euro bei Ebay ersteigert.Als das Paket heute ankam war total der hässliche Salwar Kameez drin.Ich habe mich bei der Verkäuferin beschwert und sie meinte den anderen hätte sie nicht mehr.Als ich ihr geschrieben habe warum sie mir dann so einen Schrott schickt hat sie mich bei Ebay gemeldet das ich den Artikel nicht bezahlt habe.Smily "nichtgut" Echt toll!


Das ist natürlich eine Frechheit! Melde das Ebay und schick ihre Nachricht mit! Die wollte den anderen sicher nur nicht so billig abgeben.... Aber sowas passiert halt, wenn man ab 1€ anbietet. Dann müssen die Leute halt ein höheres Mindestgebot angeben und dir erhöhte Gebühr dafür zahlen.
Aber dich dann noch bei Ebay anzuschwärzen ist ja die absolute Frechheit. Aber du kannst ja belegen, dass du bezahlt hast.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #652 - erstellt: 23. Juni 2010
Zitat von kajolini:
Zitat von Anandi:
Zitat von Anandi:
Wow, Utsav war diesmal richtig schnell. Ich hab am 9.6. bestellt und heute kam schon mein Salwar Kameez Smily "top" Er sieht supertoll aus Smily "top" Ich werd bei Gelegenheit ein Bild machen Smily "smilesmile"


OK, bei Gelegenheit ist jetzt Smily "smilesmile"

http://img9.imageshack.us/img9/1811/salwarkameez.jpg


wooowww was für ein hammer salwar Smily "boah" wunderschön Smily "top" wieviel hast du den für den bezahlt?


45€ bei Utsav Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #653 - erstellt: 23. Juni 2010
nalaglen, als ich mir bei Utsav den Salwar Kameez bestellt hatte, konnte ich für den Oberschenkelumfang maximal 36 cm eingeben, was etwas wenig ist. Also habe ich das richtige Maß in den Bemerkungen angegeben und das schien richtig angekommen zu sein.

nach oben


Beitrag #654 - erstellt: 24. Juni 2010
Zitat von Guendola:
nalaglen, als ich mir bei Utsav den Salwar Kameez bestellt hatte, konnte ich für den Oberschenkelumfang maximal 36 cm eingeben, was etwas wenig ist. Also habe ich das richtige Maß in den Bemerkungen angegeben und das schien richtig angekommen zu sein.


Das liegt daran, dass du bei der Bestellung von einem Salwar, den Oberschenkelumfang gar nicht mit angeben musst Smily "wink" Smily "smilesmile"
Den brauchst du nur für einen Churidar Smily "wink" (siehe Auszug Utsav)

"* Point 19(a), 19(b), 19(c) and 19(d) use only for churidar

* Point 19(e) use for salwar / punjabi, semi patiala

19(a).Around Knee In Inches

19(b).Around Ankle In Inches

19(c).Around Thigh In Inches

19(d).Around Calf In Inches

19(e).Around Bottom In Inches

nach oben


Beitrag #655 - erstellt: 24. Juni 2010
Zitat von SonaSingh:
Wow schick und so viele Bangles.Smily "smilesmile" Habe mir Freitag einen wunderschönen Salwar Kameez für 1,50euro bei Ebay ersteigert.Als das Paket heute ankam war total der hässliche Salwar Kameez drin.Ich habe mich bei der Verkäuferin beschwert und sie meinte den anderen hätte sie nicht mehr.Als ich ihr geschrieben habe warum sie mir dann so einen Schrott schickt hat sie mich bei Ebay gemeldet das ich den Artikel nicht bezahlt habe.Smily "nichtgut" Echt toll!


Der Frau würde ich die Hölle heiß machen und die so lange mit Ebay triezen, bis die sich sowas gar nicht mehr traut. Sowas Dreistes hab ich auch noch nicht erlebt!

@Anandi: Super Salwar...sieht richtig klasse aus!! Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #656 - erstellt: 24. Juni 2010
Zitat von Anandi:
Zitat von kajolini:
Zitat von Anandi:
Zitat von Anandi:
Wow, Utsav war diesmal richtig schnell. Ich hab am 9.6. bestellt und heute kam schon mein Salwar Kameez Smily "top" Er sieht supertoll aus Smily "top" Ich werd bei Gelegenheit ein Bild machen Smily "smilesmile"


OK, bei Gelegenheit ist jetzt Smily "smilesmile"

http://img9.imageshack.us/img9/1811/salwarkameez.jpg


wooowww was für ein hammer salwar Smily "boah" wunderschön Smily "top" wieviel hast du den für den bezahlt?


45€ bei Utsav Smily "smilesmile"


wow wie genial dann schau ich da auch mal vorbei Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #657 - erstellt: 26. Juni 2010
Ja ich hab der Frau auch ne Nachricht geschickt das ich umgehend meine Ware haben will oder meinen Anwalt einschalte.Ausserdem ist sie sowas von unlogisch da sie vorher angegeben hat das sie das Paket versendet hat.Nach mir hat sie noch 2negative Bewertungen bekommen.

nach oben


Beitrag #658 - erstellt: 26. Juni 2010
Bei Pochampalli am 19.06 nen Sari samt Bluse bestellt, am 24.06 ist das Packerl dann angekommen!!!!!!!!!!

Und das Blüschen sitzt wie ne Eins.

Ich kann diesen Laden nur immer wieder empfehlen, allerdings ist der nur was für Frauen die eher auf klassische Saris stehen, denn klimbimmige Sachen haben die nicht.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #659 - erstellt: 28. Juni 2010
Ich warte immer noch auf den Weihachtsmann von Utsav, Infos im Kundenchat darf man wohl nicht allzu wörtlich nehmen.

Ich hatte mich übrigens verschrieben, "Salwar Kameez" liest man so häufig, "Churidar"ist mir noch nicht geläufig. Es handelt sich um einen (eine, ein?) Churidar, der Oberschenkelumfang ist also wichtig.

SonaSingh, du solltest Ebay bemühen, um eine schlechte Bewertung zu verhindern. Den Artikel zurückzusenden oder gar einen Anwalt zu bemühen, loht sich bei dem Preis nicht, denn bestenfalls bekommst du dein Geld zurück aber für den zusätzlichen Ärger, den eine rechtliche Auseinandersetzung mit sich bringt, gibt es kein Schmerzensgeld. Es ist natürlich ärgerlich, wenn man so eiskalt abgekocht wird, aber man sollte einfach zusehen, den Ärger für sich selbst so gering wie möglich zu halten. Wenn du dich inzwischen mit den Tasachen abgefunden hast, solltest du eigentlich nicht mal meinen Beitrag lesen, aber wenn du hier angelangt bist, ist es natürlich zu spät ;).

nach oben


Beitrag #660 - erstellt: 30. Juni 2010
Die Dame hat ihre Meldung bei Ebay zurückgezogen ohne Angaben von Gründen.Naja ich werde mich jetzt wohl damit abfinden und weiss für die Zukunft bescheid.Und Sarivogue4you1 ist genau so ein Saftladen.Warte schon seit 2wochen auf mein Geld und auf Emails reagieren die garnicht.Bin mal gespannt ob wenigstens meine offenstehende Bestellung im Wert von 110Euro noch ankommt.Lg

nach oben


Beitrag #661 - erstellt: 01. Juli 2010
Hallo
Ich würde gern bei Rupali was bestellen.
Habt ihr schon mal dort was gekauft? Ich weiß nicht ob ich dort mal versuchen soll.
Ich wohne im Süden, hier gibts kaum gescheite Salwar Kamez. Wenn dochn dann sind sie 1. zu teuer und 2. zu bunt :(
Vllt könnt ihr mir Tipps geben bezüglich online-shops.

Danke :)

nach oben


Beitrag #662 - erstellt: 01. Juli 2010
Zitat von MissJaffna2010:
Hallo
Ich würde gern bei Rupali was bestellen.
Habt ihr schon mal dort was gekauft? Ich weiß nicht ob ich dort mal versuchen soll.
Ich wohne im Süden, hier gibts kaum gescheite Salwar Kamez. Wenn dochn dann sind sie 1. zu teuer und 2. zu bunt :(
Vllt könnt ihr mir Tipps geben bezüglich online-shops.

Danke :)


Also bei Rupali hab ich noch nie was bestellt.
Ich hab mir aber schon einen Salwar und einen Lehengas von www.utsavsarees.com bestellt (siehe letzte Seite). Sie haben eine Riesenauswahl (an Stoffen, Farben und Mustern)) und sie schneidern dir fast alles nach Maß.

nach oben


Beitrag #663 - erstellt: 01. Juli 2010
Hallo, wer in den Genuß kommt nach Frankfurt fahren zu können da gibst nen Klasse laden in einer Passage nicht weit vom Bahnhof.
Da hab ich mein Hochzeitskleid gekauft- einen weißen Lehenga.Und für meinen Mann ein Ebenstück (weiß jetzt nich wies heißt). Aber das sah soo Klasse aus.

Online schaue ich oft auf homeindia.com

hab aber keine Ahnung wegen Zoll Gebühren oder so da das denke ich in den USA liegt. Hat einer Erfahrung mit denen?

nach oben


Beitrag #664 - erstellt: 01. Juli 2010
Heute kam der Weihnachtsmann und hat mein Paket von Utsav beim Nachbarn abgegeben, es hat also gerade mal drei Wochen gedauert :)

Allerdings bin ich um eine Erfahrung reicher: Utsav benutzt einen recht kurzen Centimeter in der Breite, der Längencentimeter ist aber der gleiche wie bei uns, so weit ich das beurteilen kann. Den Churidar konnte ich nicht richtig anprobieren, einen Fuß habe ich irgendwann hineinbekommen aber die Wade paßt leider nicht. Rauskommen war fast noch schwerer, und das bei diesem Wetter ): Das Oberteil (Kameez) ist auch sehr knapp, da käme ich vermutlich irgendwie rein, aber dann nicht mehr raus - ist mir schon einmal mit einem Kleid passiert. Aber, wie üblich in Indien, gibt es reichlich Zugaben an den Nähten, es läßt sich also alles anpassen. Ab zum Schneider, dort lasse ich mir aber die nötigen Zugaben sagen, damit ich die Maße bei der nächsten Bestellung entsprechend anpassen kann. Bei knallengen Churidars sollte man vielleicht doch mogeln und lieber einen elastischen Stoff nehmen, wenn man einen passenden findet.

Fazit: Guter Service, der etwas Zeit braucht, die Qualität ist gut, die Maße muß man gut überdenken, im Zweifelsfalle lieber etwas weiter. Und bei engen Hosen sollte man unbedingt messen, wie weit die Beine sein müssen, damit man die Füße durch bekommt, das gilt aber nicht nur für Utsav. Mit Bangles habe ich übrigens ähnliche Probleme (über die Hände natürlich), liegt vielleicht daran, daß ich Klavier spiele, 6cm, selbst 6,5 ist für mich zu klein und größer habe ich noch nicht gefunden. Meine Mutter hat Bangles aus Gold von meinem Vater, die hat sie weiter machen lassen, dafür ging ein Ring drauf, der wurde stückchenweise in die anderen Ringe eingesetzt. Das lohnt sich natürlich nicht bei billigen Bangles und meine Mutter rückt ihre nicht raus, die würden passen (sind aber auch biegsam, das hilft).

Mit Zoll habe ich übrigens wieder keinerlei Probleme gehabt, die Preise von Pochampally und Utsav sind also brutto für netto zu verstehen, jedenfalls für Privatkunden.

nach oben


Beitrag #665 - erstellt: 01. Juli 2010
Zitat von Guendola:
Heute kam der Weihnachtsmann und hat mein Paket von Utsav beim Nachbarn abgegeben, es hat also gerade mal drei Wochen gedauert :)

Allerdings bin ich um eine Erfahrung reicher: Utsav benutzt einen recht kurzen Centimeter in der Breite, der Längencentimeter ist aber der gleiche wie bei uns, so weit ich das beurteilen kann. Den Churidar konnte ich nicht richtig anprobieren, einen Fuß habe ich irgendwann hineinbekommen aber die Wade paßt leider nicht. Rauskommen war fast noch schwerer, und das bei diesem Wetter ): Das Oberteil (Kameez) ist auch sehr knapp, da käme ich vermutlich irgendwie rein, aber dann nicht mehr raus - ist mir schon einmal mit einem Kleid passiert. Aber, wie üblich in Indien, gibt es reichlich Zugaben an den Nähten, es läßt sich also alles anpassen. Ab zum Schneider, dort lasse ich mir aber die nötigen Zugaben sagen, damit ich die Maße bei der nächsten Bestellung entsprechend anpassen kann. Bei knallengen Churidars sollte man vielleicht doch mogeln und lieber einen elastischen Stoff nehmen, wenn man einen passenden findet.

Fazit: Guter Service, der etwas Zeit braucht, die Qualität ist gut, die Maße muß man gut überdenken, im Zweifelsfalle lieber etwas weiter. Und bei engen Hosen sollte man unbedingt messen, wie weit die Beine sein müssen, damit man die Füße durch bekommt, das gilt aber nicht nur für Utsav. Mit Bangles habe ich übrigens ähnliche Probleme (über die Hände natürlich), liegt vielleicht daran, daß ich Klavier spiele, 6cm, selbst 6,5 ist für mich zu klein und größer habe ich noch nicht gefunden. Meine Mutter hat Bangles aus Gold von meinem Vater, die hat sie weiter machen lassen, dafür ging ein Ring drauf, der wurde stückchenweise in die anderen Ringe eingesetzt. Das lohnt sich natürlich nicht bei billigen Bangles und meine Mutter rückt ihre nicht raus, die würden passen (sind aber auch biegsam, das hilft).

Mit Zoll habe ich übrigens wieder keinerlei Probleme gehabt, die Preise von Pochampally und Utsav sind also brutto für netto zu verstehen, jedenfalls für Privatkunden.


Hm, also ich hatte bei den Maßen keine Probleme Smily "kopfkratz" was hast du denn angegeben bei
Body - You want to submit body measurement and our tailor will give suitable loosening as per tailoring principles.
Garment - You want to submit ready garment measurement and you do not want loosening on submitted numbers.
und
22.Garment Fit Description
Tight Fit Comfort Fit Easy Fit

Also ich nehm immer Body und dann Comfort Fit. Da hatte ich bisher auch kaum Probleme. Nur beim Armumfang sollte man da etwas zugeben. Es passt zwar ist mir aber immer etwas eng.

nach oben


Beitrag #666 - erstellt: 02. Juli 2010
Ich habe inzwischen festgestellt, daß Arme und Beine etwas dicker werden, wenn man erstens den ganzen Tag zu fuß unterwegs ist und zweitens Temperaturen um 30°C herrschen ;)

Der Churidar ist trotzdem etwas zu knapp an den Waden, die Füße passten aber ganz gut durch, nachdem ich geduscht und etwas abgekühlt war. Leicht geht es nicht, aber ich wollte es ja schön eng.
Mit dem Kameez habe ich mich getäuscht, es schien, als hätte er nur einen kurzen Nackenreißverschluß, der geht aber fast bis zur Gürtellinie, An- und Ausziehen ist also überhaupt kein Problem, er paßt wie angegossen und würde auch ohne Abkühlung passen.

Ich hatte übrigens "body" und "tight fit" gewählt. Ich glaube, beim Churidar ist das Problem, daß die Wadenweite erst zu weit oben erreicht wird, meine Beine entsprechen wohl nicht den "tailoring principles". Über Armweite hatte ich schon mit Cholis gelernt, die exakt gemessene Armweite ist nur bequem, wenn man überhaupt keine Muskeln im Oberarm hat (auch keine unsichtbaren) oder die Ärmel ultrakurz sind. Aber wenn man das Maßband so locker um den Arm legt, wie die Ärmel sein sollen (vorsicht bei Puffärmeln :D), klappt es gut.

Ansonsten muß ich jetzt Utsav für die Paßform und mir selbst für das Messen gratulieren, die kleinen Problemchen werden wohl bei der nächsten Bestellung nicht auftreten. Wenn ich aber im Sommer etwas bestellen will, was auch im Winter noch passen soll, muß ich wohl ein paar Zugaben bei den Maßen machen oder eben doch "comfort fit".

PS: Gibt es eigentlich Klarheit über die Geschlechter von Salwar, Churidar und Kameez, wenn man sie in deutscher Sprache benutzt? Salwar und Churidar halte ich für männlich, bei Kameez schwanke ich zwischen männlich und sächlich.

nach oben


Beitrag #667 - erstellt: 03. Juli 2010
Ja bei tight fit ist dann ja klar, dass es knapp ist. ich habs dann doch lieber etwqas weiter. Wobei bei einem "normalen" Salwar Kameez es ja eh nur Probleme beim Oberteil geben kann. Die Hose ist ja eh sehr weit.
Und mit den Ärmeln hast du recht. Da darf man echt keine Muskeln haben Smily "smilesmile" Da ich aber regelmäßig Badminton spiele habe ich da doch ein paar Muskeln mehr Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #668 - erstellt: 03. Juli 2010
Der Churidar ist inzwischen beim Schneider, der den Wert verdoppeln wird und die Beine unten etwas weiter macht. Apropos Beine, ich betreibe Radsport und das geht auch in die Waden.

nach oben


Beitrag #669 - erstellt: 04. Juli 2010
Bei Utsav hau ich IMMER EINEN kompletten Inch dazu und nehme "Comfort Fit" vorallem obenherum. Iregndwie scheinen die nicht glauben zu können das es Frauen gibt die obenherum mehr haben als untenherum. Und ich muss jedesmal beim Choli zweimal bestätigen das ich in den Schultern tatsächlich 20 inches brauche. Ich weiss nicht wie Inderinnen gebaut sind, aber scheinbar doch irgendwie anders als wir Europäerinnen....hmmm

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #670 - erstellt: 04. Juli 2010
Hallo Leute, ich brauche mal dringend eure Hilfe!

Ich nehme bald an einer Veranstaltung teil (alles sehr spontan, sorry) die im Thema "alte Zeiten" steht, also es sollen alle Kulturen vertreten sein aber aus der alten Zeit. Mich hat es mit Indien erwischt und ich möchte mir nun einen Sari kaufen, jetzt stellt sich mir aber die Frage: welcher Stoff?

Der Stoff MUSS unbedingt "alt" aussehen, also so... dass ihn auch jemand vor 300 Jahren getragen haben könnte, also keine krass-glänzenden Kunststoffe der Moderne (Pannesamt z.B.) oder Ähnliches. Welches Material würde dem am Nähsten kommen? Die Seiten irritieren mich alle mit Georgette, Cotton, Silk, Faux Georgette und so weiter... habt ihr da irgendeinen Vorschlag?

Zweites Problem, ich muss das schöne Ding in spääätestens 22 Tagen kriegen nur woher??? Utsav hat sehr schöne aber ich habe gelesen die kommen teilweise sehr spät an (auch mit Express Versand?)... bitte, bitte helft mir Experten!!!! Smily "smilesmile"

liebe Grüße

nach oben


Beitrag #671 - erstellt: 04. Juli 2010
Zitat von Niwilein:
Hallo Leute, ich brauche mal dringend eure Hilfe!

Ich nehme bald an einer Veranstaltung teil (alles sehr spontan, sorry) die im Thema "alte Zeiten" steht, also es sollen alle Kulturen vertreten sein aber aus der alten Zeit. Mich hat es mit Indien erwischt und ich möchte mir nun einen Sari kaufen, jetzt stellt sich mir aber die Frage: welcher Stoff?

Der Stoff MUSS unbedingt "alt" aussehen, also so... dass ihn auch jemand vor 300 Jahren getragen haben könnte, also keine krass-glänzenden Kunststoffe der Moderne (Pannesamt z.B.) oder Ähnliches. Welches Material würde dem am Nähsten kommen? Die Seiten irritieren mich alle mit Georgette, Cotton, Silk, Faux Georgette und so weiter... habt ihr da irgendeinen Vorschlag?

Zweites Problem, ich muss das schöne Ding in spääätestens 22 Tagen kriegen nur woher??? Utsav hat sehr schöne aber ich habe gelesen die kommen teilweise sehr spät an (auch mit Express Versand?)... bitte, bitte helft mir Experten!!!! Smily "smilesmile"

liebe Grüße


Ich hab mal einen Onlineshop im Internet gesehen, der alte Saree verkauft hat. Ich schau mal ob ich den Link fine. Ansonsten kann ich da nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich damit nicht wirklich auskenne.

EDIT: GEFUNDEN :D

nach oben


Beitrag #672 - erstellt: 04. Juli 2010
Zitat von Anandi:
Zitat von Niwilein:
Hallo Leute, ich brauche mal dringend eure Hilfe!

Ich nehme bald an einer Veranstaltung teil (alles sehr spontan, sorry) die im Thema "alte Zeiten" steht, also es sollen alle Kulturen vertreten sein aber aus der alten Zeit. Mich hat es mit Indien erwischt und ich möchte mir nun einen Sari kaufen, jetzt stellt sich mir aber die Frage: welcher Stoff?

Der Stoff MUSS unbedingt "alt" aussehen, also so... dass ihn auch jemand vor 300 Jahren getragen haben könnte, also keine krass-glänzenden Kunststoffe der Moderne (Pannesamt z.B.) oder Ähnliches. Welches Material würde dem am Nähsten kommen? Die Seiten irritieren mich alle mit Georgette, Cotton, Silk, Faux Georgette und so weiter... habt ihr da irgendeinen Vorschlag?

Zweites Problem, ich muss das schöne Ding in spääätestens 22 Tagen kriegen nur woher??? Utsav hat sehr schöne aber ich habe gelesen die kommen teilweise sehr spät an (auch mit Express Versand?)... bitte, bitte helft mir Experten!!!! Smily "smilesmile"

liebe Grüße


Ich hab mal einen Onlineshop im Internet gesehen, der alte Saree verkauft hat. Ich schau mal ob ich den Link fine. Ansonsten kann ich da nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich damit nicht wirklich auskenne.

EDIT: GEFUNDEN :D


Meine Güte... du bist ein SCHATZ! Smily "thanks" Vielen lieeeben Dank! Ich werde mir mal direkt zwei davon kaufen! Smily "silberblick" Smily "top"

Hoffentlich sind die nicht durchsichtig bzw. nicht zu arg durchsichtig... Georgette als Stoff sagt mir nämlich nichts. Hat da jemand Erfahrungen?

liebe Grüße

nach oben


Beitrag #673 - erstellt: 04. Juli 2010
Niwein, "cotton" ist Baumwolle, das ist ein absolut traditioneller Stoff in Indien, wurde auch schon vor 300 Jahren benutzt. Ich denke, Pochampally ist schnell genug, die haben sehr schöne Baumwollsaris mit traditionellen Mustern. Seide geht natürlich auch, ist ebenfalls historisch korrekt. Bei Pochampally bekommst du auch Choli und Unterrock passend dazu. www.pochampally.com

Die "Thai-Silk" Saris von sari-indien auf Ebay sehen auch ganz ok aus, sind schnell geliefert, aber ohne Bluse und Unterrock. Komm aber nicht auf die Idee, dir dazu ein Stretch-Choli zu kaufen, die sind nicht mal modisch korrekt. Du könntest dir aber zwei gleiche Saris bestellen und aus einem eine Bluse nähen lassen. Den Rest kannst du immer noch als Wickelrock, Dekoration oder sonstwas benutzen. Du mußt allerdings darauf achten, daß du nicht aus versehen ein Stück Stoff von z.B. 3,50m Länge kaufst, das bieten die auch an und Bilder und Titel sind mit richtigen Saris verwechselbar. Die Länge steht aber deutlich dabei, wenn es sich nicht um einen kompletten Sari handelt. http://cgi.ebay.de/edel-Seiden-Sari-beige-J-Bollywood-Indien-Kleid-Stoff-/360275687525?cmd=ViewItem&pt=DE_Haus_Garten_Hobby_Basteln_Stoffe&hash=item53e21ab865

Utsav hat auch schöne Saris, ist aber für dich zu langsam.

http://www.maharanis.de/ liefert auch recht schnell, hat aber teilweise gepfefferte Preise. Bluse und Unterrock gibt es manchmal dazu, manchmal nur Stoff für die Bluse, manchmal nur der Sari, man muß halt genau lesen, was man bekommt.

Qualitativ liegst du mit Pochampally wohl am besten, rechne aber mit 60 Euro. Bei Pochampally und sari-indien mußt du allerdings die schmalen Enden der Saris noch trimmen und entscheiden, ob du die Kante dann ausfransen lassen oder vernähen willst. Die Saris werden an den schmalen Enden extra mit etwas Überlänge gemacht, um sie gegen Ausfransen zu schützen. Der Übergang ist allerdings sehr deutlich markiert, das kann man also nicht so lassen. Ein Schneider kann das so vernähen, daß es fast unsichtbar ist und der Stoff sich nicht verzieht.

PS: Denk dran, daß das komplette Gewand aus drei Teilen besteht, nämlich Sari, Bluse und Unterrock. Wenn der Stoff blickdicht ist, brauchst du natürlich keinen Unterrock, aber Bluse ist Pflicht, das galt vermutlich auch schon vor 300 Jahren und die ganz alte Version oben-ohne willst du dir vermutlich nicht antun ;)

nach oben


Beitrag #674 - erstellt: 04. Juli 2010
Zitat von Niwilein:
Zitat von Anandi:
Zitat von Niwilein:
Hallo Leute, ich brauche mal dringend eure Hilfe!

Ich nehme bald an einer Veranstaltung teil (alles sehr spontan, sorry) die im Thema "alte Zeiten" steht, also es sollen alle Kulturen vertreten sein aber aus der alten Zeit. Mich hat es mit Indien erwischt und ich möchte mir nun einen Sari kaufen, jetzt stellt sich mir aber die Frage: welcher Stoff?

Der Stoff MUSS unbedingt "alt" aussehen, also so... dass ihn auch jemand vor 300 Jahren getragen haben könnte, also keine krass-glänzenden Kunststoffe der Moderne (Pannesamt z.B.) oder Ähnliches. Welches Material würde dem am Nähsten kommen? Die Seiten irritieren mich alle mit Georgette, Cotton, Silk, Faux Georgette und so weiter... habt ihr da irgendeinen Vorschlag?

Zweites Problem, ich muss das schöne Ding in spääätestens 22 Tagen kriegen nur woher??? Utsav hat sehr schöne aber ich habe gelesen die kommen teilweise sehr spät an (auch mit Express Versand?)... bitte, bitte helft mir Experten!!!! Smily "smilesmile"

liebe Grüße


Ich hab mal einen Onlineshop im Internet gesehen, der alte Saree verkauft hat. Ich schau mal ob ich den Link fine. Ansonsten kann ich da nicht wirklich weiterhelfen, da ich mich damit nicht wirklich auskenne.

EDIT: GEFUNDEN :D


Meine Güte... du bist ein SCHATZ! Smily "thanks" Vielen lieeeben Dank! Ich werde mir mal direkt zwei davon kaufen! Smily "silberblick" Smily "top"

Hoffentlich sind die nicht durchsichtig bzw. nicht zu arg durchsichtig... Georgette als Stoff sagt mir nämlich nichts. Hat da jemand Erfahrungen?

liebe Grüße


Also Georgette ist schon ein wenig durchsichtig. Hier kannst du es dir selbst anschauen Smily "wink" http://img293.imageshack.us/img293/1539/img5442cw9.jpg

nach oben


Beitrag #675 - erstellt: 05. Juli 2010
@ Niwilein

Mein Lieblingsladen Pochampally wurde ja schon erwähnt. Der ist äusserst flott und dazu kommt das Ikat absolut traditionel ist (böse Zungen nennen sie sogar altmodisch). Ich selber besitze so einiges von denen und bin mit dem Händler äusserst zufrieden. Zudem sorgt man durch den Kauf dafür das die Ikatweberei nicht ausstirbt. Die Weber haben nämlich nen äusserst schweren Stand, weil in Indien diese klimbimmigen Bollywoodkunststoffdinger schwerst angesagt sind, und den Weberfamilien die Existenz rauben!!!!

Und mit 60 Teuro hast du schon nen Luxusbaumwoll-Ikatsari. Ich hab mir die Tage einen solchen gegönnt, 59 Teuro, allerdings ohne Unterrock, weil ich genügend mein eigen nenne, und ich nicht unbedingt 3 von der gleichen Farbe brauche. Mit Unterrock wäre das Ganze aber vielleicht grad mal 5 Teuro mehr geworden, wenn überhaupt.

Bei Pochampally kannst du aber auch Seiden-Baumwollmisch Saris kaufen, die vereinen dann beide Vorteile, pflegeleicht wie Baumwolle aber das schöne Gefühl und der Glanz von Seide. Und so schrecklich viel teurer sind die auch nicht.

Was diesen Simsalabim Trallala Shop angeht. Ich finde so auf den ersten Blick hat er schöne Sachen, aber was nenen die "kleine Schäden"?? Ich hab lieber flappeneue Sachen, die wegen mir auch noch heftig bei den ersten 3 Wäschen ausbluten, aber das Wissen das die Teile ungetragen sind. Ich bin da merkwürdig, auch nach dem zehnten Waschen hab ich bei Secondhand Sachen immer so ein Gekribbel auf der Haut....hmmm...ich weiss Kopfsache...

Mal als Beispiel...Dieses Prachtstück kostet dich all in mit Unterrock, Bluse (halb Seide halb Baumwolle gefüttert) und Shipping in etwa 70 Teuro
http://www.pochampally.com/ikat/cotton-saree-C0216.html

Hups, den hätte ich mir besser nciht angschaut...es juckt ein wenig inne FingasSmily "silberblick"

Oh ich hab gerade gesehen ich hab mindestens schon 11 Saris bei Pochampally gekauftSmily "silberblick" also wenn ich bei denen kein Stammkunde bin...

---
Grüssle
Andrea
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #676 - erstellt: 08. Juli 2010
Ich habe mir einen roten Salwar bei Utsav bestellt ......
hab ihn diese Woche bekommen!!!
Der ist einfach nur geil. Der SToffe ist hamma und alles ist super genäht......
Also für den Preis immer wieder und ging relativ schnell, wenn man bedenkt, dass er aus Indien kommt ....
kann Utsav nur weiter empfehlen!!!!!Smily "top"

nach oben


Beitrag #677 - erstellt: 14. Juli 2010
Hat von euch schonmal jemand was bei Sarivogue4you1 bestellt?Ich warte bereits seit 5Wochen auf meine Ware und auf Emails bekomme ich einfach keine Antwort.Und ich habe da 120euro bezahlt.Lg

nach oben


Beitrag #678 - erstellt: 19. Juli 2010
Hallo!Ich könnt echt Smily "abkotz2" Nachdem ich fast 2Monate warte und immer wieder bei Sarivogue4you1 nachgefragt habe haben sie mir heute mitgeteilt das meine Ware nicht lieferbar ist da es bei ihrem Lieferanten gebrannt hat.Also diese Firma erfindet eine Ausrede nach der anderen.Bin mal gespannt wie lange ich jetzt auf mein Geld warten darf.Also lasst lieber die Finger davon.Das sind totale Betrüger.Smily "nichtgut"

nach oben


Beitrag #679 - erstellt: 15. September 2010
Ich bestelle meine indische Kleidung meistens bei Moti-Mahal

nach oben


Beitrag #680 - erstellt: 23. September 2010
Hallo,
meine Tochter (11) und ich (o.k.-38) würden uns gerne beide einen Sari bei utsa fertig nähen lassen. Das ganze Vermessen haben wir bei meiner Tochter auch schon gemacht. Wenn ich jetzt aber einen zweiten mit meinen Maßen machen möchte, muss ich mich neu anmelden, kann ich es mit dem meiner Tochter zusammen bestellen, ...? Habe Angst, zwei kleine oder zwei grosse oder vertauschte Saris zu bekommen. Hat dies schon einmal jemand gemacht und könnte mir dadurchhelfen?

nach oben


Beitrag #681 - erstellt: 23. September 2010
Zitat von khott55:
Hallo,
meine Tochter (11) und ich (o.k.-38) würden uns gerne beide einen Sari bei utsa fertig nähen lassen. Das ganze Vermessen haben wir bei meiner Tochter auch schon gemacht. Wenn ich jetzt aber einen zweiten mit meinen Maßen machen möchte, muss ich mich neu anmelden, kann ich es mit dem meiner Tochter zusammen bestellen, ...? Habe Angst, zwei kleine oder zwei grosse oder vertauschte Saris zu bekommen. Hat dies schon einmal jemand gemacht und könnte mir dadurchhelfen?


Das dürfte an sich kein Problem sein, da man die Maße ja über den Link des Artikels eingibt. Wenn man dann auf die Seite kommt, wo man die Maße eingibt, steht oben ja dann auch nochmal der item-code des Artikels. somit können die es nicht vertauschen. Ich selbst hab das aber auch noch nicht probiert, da ich immer nur für selbst bestelle.
Ein kleiner Tipp am Rande, da ich mit den Maßen bei Utsav mittlerweile meine Erfahrung habe. Ich würde beim Oberarmumfang für das Choli auf jeden Fall etwas zugeben, sonst sitzt es da sehr eng und schneidet bei Bewegungen ein. Hab mir aber bisher dort keinen Sari machen lassen, nur einen Salwar und einen Lehenga, aber das Armproblem ist da ja dasselbe Smily "smilesmile"
Ach und im Moment gibts 10% Rabatt mit dem Code Fall10 Smily "wink"

nach oben


Beitrag #682 - erstellt: 29. September 2010
Ich habe mal wieder bei Pochampally bestellt, diesmal ein Churidar Kameez in Baumwolle und noch einen tollen Baumwoll-Sari mit Bluse und Unterrock. Mit den Maßen war ich jetzt viel besser, habe durch die Bestellung bei Utsav gelernt. Oben rum passen sowohl die Bluse zum Sari wie auch der (die/(das) Kameez, und der Churidar ist fast gut. Fast ist eigentlich falsch, denn das erste An- und Ausziehen war eine Tortur, aber dadurch haben sich die Hosenbeine wohl geweitet und ich bekomme meine Füße fast in einem Rutsch durch. Dann sitzt er bis zu den Knien knalleng, so wollte ich es haben. Die Bluse für den Sari habe ich diesmal als "two-by-two match" genommen, das ist auch schöner Stoff, etwas leicher als cotton-silk. scheint aber leichter zu knittern. Als Farbe für die Bluse scheint Pochampally immer die Grundfarbe vom Pallu zu nehmen, vermutlich ist das anders, wenn eine Bluse automatisch zum Sari gehört - also im Stoff eingerechnet - vielleicht auch nicht, keine Ahnung.

Was ganz anderes: Ich habe meinem Freund mal einen schlichten Sari als Dhoti gewickelt, jetzt will er einen richtigen Männerdhoti und Kameez dazu, in Baumwolle, aber nicht unbedingt in weiß oder creme aber möglichst schlicht, ohne Stickereien oder sonstigen "Firlefanz". Ich habe bislang nur höllisch teure Sachen in Seide gefunden. Weiß jemand, wo es sowas günstig zu bestellen gibt?

nach oben


Beitrag #683 - erstellt: 30. September 2010
Schua doch einfach mal hier rein.
http://www.oriental-style.de/index.php/de/Dhoti-Izaar-Lungi/l-KAT60

Ich kenn den Laden nicht und weiss also nicht um den Service. Aber die Tarife sehen gut aus, und es scheint sich um DHOTIS zu handeln und nicht um die wesentlich kleineren Sarongs oder Lunghis. Bei so nem Dhoti hats auch gute 3 Meter Stoff, die mann auch braucht damit er gut sitzt.

Der hat die klassisch weissen mit Bordüre
http://www.shaktishop.com/dhoti-indisches-beinkleid-c-125.html

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #684 - erstellt: 01. Oktober 2010
Die Dhotis von oriental-style sind gerade mal 2,60 lang, also doch eher Sarongs. Die von Shaktishop sind 4m lang, das ist glaube ich die originale Länge, wenn man die etwas aufwendiger wickeln will, mit Falten und so - ein 6m Sari ist ein bischen viel Stoff, ging aber testweise auch. Vielen Dank für den Tip! Jetzt müssen wir nur noch ein passendes Hemd dazu finden :)

nach oben


Beitrag #685 - erstellt: 01. Oktober 2010
Solche Hemden findet man zu Hauf bei I-bäh.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #686 - erstellt: 03. Oktober 2010
Zitat von kajol.srk.:
es gibt doch lädeen in berlin z.b gib es kleidung aber das blöde daran ist die meisten sin teuer das finde ich voll scheiße sry das cih das sagen musste aber es ist so...in inmdien kosten die kleiung total billig 10 rubien (sari) ungefähr hier in deudschland umgerechnet 10 das hat mir meine indische freundin gesagt wen cih in inden wäre würde ich mir alle gleich auf einmal holen


hehe..ich auch!!! indien ist es viel günstiger als in deutschlandSmily "silberblick"

---
i love my india!!
nach oben


Beitrag #687 - erstellt: 03. Oktober 2010
Sagen wir mal so: Wenn die Preise in Indien ähnlich hoch wären, wie hier, müßten viele Inder nackt rumlaufen. Natürlich wird die Kleidung in erster Linie deswegen importiert, weil die Händler daran verdienen können. Warum sollte man einen Sari für 5 Euro verkaufen, wenn man ohne weiteres 50 dafür bekommt? Das traurige daran ist nur, daß der größte Teil des Gewinns hier im Lande bleibt und die Weber und Näherinnen trotzdem am Hungertuch nagen.

Was ganz anderes: Ich habe mal wieder bei Pochampally bestellt, hat auch bestens geklappt, die Maße für den Oberkörper habe ich jetzt im Griff. Unter anderem auch ein Churidar Kameez, und da ist das gleiche Problem, wie zuvor bei Utsav, ich komme mit den Füßen unten kaum durch die Hosenbeine, und das mit wesentlich großzügigeren Maßen. Das liegt wohl auch am Design, bei Utsav sind die Hosenbeine unten über ca. 10 cm geschlitzt und werden mit zwei Haken geschlossen, bei Pochampally gibt es nur eine 5 cm lange Extrafalte mit Druckknopf. Wenn ich da wieder bestelle, frage ich mal, ob die diese Falte etwas länger machen können, das müßte ausreichen. ich sehe nämlich garnicht ein, die Hosen weiter machen zu lassen, ich kann eng gut tragen und weit genug für die Raffung unter den Waden ist es allemal.

nach oben


Beitrag #688 - erstellt: 11. Oktober 2010
Ich bestelle meine indische Kleidung immer bei Utsav Sarees

Hier z.B. ein Lehnga Choli den ich mir gerstern erst bestellt habe: http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?icode=LDC18
Und diesem wunderschönen Lehnga Choli hier konnte ich einfach nicht wiederstehen: http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?icode=LRC3

nach oben


Beitrag #689 - erstellt: 11. Oktober 2010
Oh hah das sind schon nette Teile, ich drück mal die Daumen das der Zoll nicht hinschaut sonst wirds zusätzlich noch saftig teuer....wenn du Pech hast knapp die Hälfte nochmal druff PLUS die zolltechnische Behandlung.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #690 - erstellt: 11. Oktober 2010
Zitat von TinaSingh:
Ich bestelle meine indische Kleidung immer bei Utsav Sarees

Hier z.B. ein Lehnga Choli den ich mir gerstern erst bestellt habe: http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?icode=LDC18
Und diesem wunderschönen Lehnga Choli hier konnte ich einfach nicht wiederstehen: http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?icode=LRC3


Na du hasts aber dicke ;) ... Ich finde das so krass, wie die da zuschlagen. Klar, das sind schon hochwertigere Teile, aber da bezahlt man ja für nen Hochzeitslehenga der Mittelklasse weniger als wie für ein son Teil Smily "smilesmile" ....

nach oben


Beitrag #691 - erstellt: 12. Oktober 2010
Ich hab schon ein paar Mal bei Utsav bestellt und bis jetzt gabs eig. noch keine Probleme beim Zoll...

nach oben


Beitrag #692 - erstellt: 12. Oktober 2010
So,
haben jetzt eine Saree für meine Tochter bei utsav bestellt. Die haben sich super gekümmert und noch das ein oder andere Mass nachgefragt. Wollten erst nicht glauben, dass Brust und unter Brust nur 3cm Unterschied sind, doch als ich schrieb, das es sich um ein Kind handelt, glaubten sie auch das. Könnt Ihr mir aus Erfahrung sagen, wie lange meine Tochter jetzt in etwa warten muss? Sie nervt schon arg.Smily "silberblick"
Gruss
Kerstin

nach oben


Beitrag #693 - erstellt: 12. Oktober 2010
Ich musste 4 WOchen warten ....
Ich schätze mal so 3-5 Wochen .....

nach oben


Beitrag #694 - erstellt: 15. Oktober 2010
Nachdem ich schon soviel gutes über UtsavSarees gehört habe, war ich mal auf der Homepage und mir wären fast die Augen rausgefallen....Die haben echt wuuunderschöööne Sachen zu ganz passablen Preisen. Nun würde ich mir gerne für Weihnachten meinen ersten salwar Kameez (nach knappen 6 Jahren wirds ja wohl höchste Eisenbahn) bestellen, da mir die Sachen in wien viel zu teuer wären. Nun meine Frage: Wie sieht das denn nun circa mit dem Versand (nach Österreich) aus?? Ich meine, wieviel mich der Versand extra kosten wird und wielange die Lieferzeit ca. betragen wird und wegen dem Zoll, obs da eventuell Schwierigkeiten geben könnte... Wäre echt toll wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte der diesbezüglich schon Erfahrungen hat!! Smily "dankedankedanke"

nach oben


Beitrag #695 - erstellt: 15. Oktober 2010
Zitat von BollywoodDreams:
Nachdem ich schon soviel gutes über UtsavSarees gehört habe, war ich mal auf der Homepage und mir wären fast die Augen rausgefallen....Die haben echt wuuunderschöööne Sachen zu ganz passablen Preisen. Nun würde ich mir gerne für Weihnachten meinen ersten salwar Kameez (nach knappen 6 Jahren wirds ja wohl höchste Eisenbahn) bestellen, da mir die Sachen in wien viel zu teuer wären. Nun meine Frage: Wie sieht das denn nun circa mit dem Versand (nach Österreich) aus?? Ich meine, wieviel mich der Versand extra kosten wird und wielange die Lieferzeit ca. betragen wird und wegen dem Zoll, obs da eventuell Schwierigkeiten geben könnte... Wäre echt toll wenn mir jemand von euch weiterhelfen könnte der diesbezüglich schon Erfahrungen hat!! Smily "dankedankedanke"


Also wenn der Artikel über 50$ kostet, dann ist der Versand pauschal 10$, andernfalls gehts nach Gewicht und Land. Aber das kannst du auch ganz einfach nachschauen indem du unter dem Bild den Reiter "Shipping" anklickst und dann Österreich auswählst. Zum Zoll kann ich dir nur meine Erfahrungen aus Deutschland berichten und da hatte ich nie Probleme.Smily "smile"

nach oben


Beitrag #696 - erstellt: 17. Oktober 2010
@ Anandi: Daaaaanke!!!

nach oben


Beitrag #697 - erstellt: 18. Oktober 2010
[quote=BollywoodDreams]@ Anandi: Daaaaanke!!!

nach oben


Beitrag #698 - erstellt: 24. Oktober 2010
falls wer sich derzeit neu einkleiden will, auf willhaben.at gibt es jede Menge Bollywood-Zeugs:

Sari dunkelblau und hellrot-gold

4-teiliger Salwar Kameez aus Satin / Netz in rot

Sarin in elfenbein-schoko

diverse Salwar Kameez und Kameez; gebraucht - NEUwertig

4 Salwar Kameez, gebraucht bis NEUwertig

Schmuck

hatte bisher Sendungen aus Indien, einmal hat der Zoll zugeschlagen, war dann ne ganz schöne Rennerei und hat va auch gekostet Smily "nichtgut"

---
nach oben


Beitrag #699 - erstellt: 30. Oktober 2010
Ich hab auch mal wieder bei Utsav bestellt am 19.10 und zwar dies wunderschöne Stück

http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?Icode=KCB110 allerdings ist das ein Pre Stitched Churidar und ich konnte nur ne einheitsgröße bestellen
somit hab ich mich ausgemessen in inches und hab statt meiner europäischen Gr. 38 da bei utsav die 36 bestellt, da laut Maßen ich noch 1-2 inches freiraum hatte.
Die 38 wäre laut meinen Maßen etwas zu weit gewesen. Ich hoffe nur nicht das es ne fehlentscheidung war. Ansonsten muß ich ne Diät machen.
Was ich jetzt aber mit verwunderung gesehen habe jetzt sinds schon 35 tage statt anfänglich nur 25 tagen bei time to ship.

---
28.07 ich hab Rahul Khanna, Mukesh und Mahesh Bhatt getroffen
29.07. ich hab Emraan Hashmi getroffen und das gibts als Video bei Bollywood Hungama zu sehen :)
Wat für ein Glückspilz ich bin
nach oben


Beitrag #700 - erstellt: 01. November 2010
Also hättest du in etwa 92 cm Oberweite, eher was weniger...wenn das stimmt müsste es hinhauen, boah du Glückliche....ich wünscht ich hätte diese Maße, da bin ich ja schon in der Unterbrust locker 4 cm mehr als du Obwerweite hast.....NEIDSmily "tutmirleid" Smily "tutmirleid"

---
Grüssle
Andrea
nach oben
Produktempfehlungen

« erste Seite ... 11 12 13 14 15 16 17
Ähnliche Themen
    Thema erstellt von Antworten Aufrufe letzter Beitrag
Wer kauft Bollywoodfilme online an?
in Smalltalk & Offtopic
sheyley 18 3.369
07. September 2019
von dzon zum letzten Beitrag im Thema springen
Produktempfehlungen
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Eklavya - Der königliche Wächter
Eklavya - Der königliche Wächter
Mission Kashmir
Mission Kashmir
Bachna Ae Haseeno - Liebe auf Umwegen
Bachna Ae Haseeno - Liebe auf Umwegen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen