Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Zu viele Lieder in den Filmen?

«« | Seite 3 von 3
Thema: Zu viele Lieder in den Filmen?
Autor Beitrag


Beitrag #101 - erstellt: 06. Juni 2006
Zitat von xjujulo:
Ich denke auch, dass die Musik bei den Bolywoodfilmen schon sein mus.. Das gehört einfach dazu. Ohne diese Musik wäre Bollywood doch etwas ganz anderes, ich denke sogar die Musik ist (mal neben den Filmen, die ja irgendwie die Hauptsache sind) das wichtigste an Bollywood. Irgendwie wären die Bollywoodfilme ohne diese ganze Musik total gefühllos, klar, das sind immer solche mitreißenden Storys, aber die Musik ist schon sehr entscheidend. Ich wage mal einen "Vergleich": Habt ihr schonmal einen richtig spannenden Krimi ohne Musik gesehn? Also, der is dann nur halb so spannend, denn die MUsik beeinflusst einen auch irgendwie unbewusst (hab' ich zumindest mal gelesen ;-) )
-> Also: Bollywood ohne Musik, geht nicht


tja, meine beste freundin, die noch nie einen bw-film zuende gesehen hatSmily "wink" , bollywood ohne musik geht wohl. z.b. der film "blck" (also von dem hast du noch nie gehört, weil du ja dich ja eh nicht grad sehr für bw interessierst Smily "wink" ) der hat keinen einziges lied, doch der wurde in indien ein großer hit.
aber ok ich muss schon zugeben, es wirklich schwer sich einen bw-film ohne musik vorzustellen.es ist einfach einer der charakteristischen eigenschften eines bw-films.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #102 - erstellt: 06. Juni 2006
@ xjujulo
ja so denke ich es auch das passt auch einerseits dazu also die lieder und so im film oder?Smily "smilesmile"

---
[center]Sevgi emektir...

[b]
nach oben


Beitrag #103 - erstellt: 07. Juni 2006
Zitat von kappillia:
Zitat von xjujulo:
Ich denke auch, dass die Musik bei den Bolywoodfilmen schon sein mus.. Das gehört einfach dazu. Ohne diese Musik wäre Bollywood doch etwas ganz anderes, ich denke sogar die Musik ist (mal neben den Filmen, die ja irgendwie die Hauptsache sind) das wichtigste an Bollywood. Irgendwie wären die Bollywoodfilme ohne diese ganze Musik total gefühllos, klar, das sind immer solche mitreißenden Storys, aber die Musik ist schon sehr entscheidend. Ich wage mal einen "Vergleich": Habt ihr schonmal einen richtig spannenden Krimi ohne Musik gesehn? Also, der is dann nur halb so spannend, denn die MUsik beeinflusst einen auch irgendwie unbewusst (hab' ich zumindest mal gelesen ;-) )
-> Also: Bollywood ohne Musik, geht nicht


tja, meine beste freundin, die noch nie einen bw-film zuende gesehen hatSmily "wink" , bollywood ohne musik geht wohl. z.b. der film "blck" (also von dem hast du noch nie gehört, weil du ja dich ja eh nicht grad sehr für bw interessierst Smily "wink" ) der hat keinen einziges lied, doch der wurde in indien ein großer hit.
aber ok ich muss schon zugeben, es wirklich schwer sich einen bw-film ohne musik vorzustellen.es ist einfach einer der charakteristischen eigenschften eines bw-films.


Hmmm, stimmt schon, dass ich mich für Bollywood nicht so interessiere, aber ich habe trotzdem eine Meinung dazu. Ich finde Bollywood ohne Musik ist dann gar nichts besonderes mehr, das wäre dann nur irgendein Film mit indischer Kulisse und -Schauspielern (ohne Musik, ne). Tja den Film ööhm "blck" kenne ich leider nicht, aber ich bezweifle auch, dass es den überhaupt gibt (hast dich wohl vertippt, oder? *grad mal bei amazon gugg* Smily "wink" ) Kann ja sein, dass er ein Hit geworden is, aber dann wohl eher wegen etwas anderem, aber das weiß ich irgendwie nich, deswegen sag ich da ma nix zu. Irgendwie gehört das für mich zu Bollywood dazu und das ist eines der wichtigesten Dinge, die ich mit Bollywood verbinde, ohne Musik wär das für mich was ganz anderes...

Zitat von Kajolfan92:
@ xjujulo
ja so denke ich es auch das passt auch einerseits dazu also die lieder und so im film oder?

Genau, ich finde auch, dass die Musik sehr gut zu Bollywood und allem drum herum passt, das verleiht dem ganzen diesen orientalischen Touch. *nicht ganz so ernst gemeint aber auch nicht ganz ironisch*

LG,
Juju

nach oben


Beitrag #104 - erstellt: 07. Juni 2006
also, den gibt es glaub mir. guck mal hier:
http://www.molodezhnaja.ch/black.htm
und der wurde auch auch ein zimlicher hit, auch ohn elieder und bunt und tralala, was ja alle für unmöglich hielten.

nach oben


Beitrag #105 - erstellt: 07. Juni 2006
Zitat von kappillia:
also, den gibt es glaub mir. guck mal hier:
http://www.molodezhnaja.ch/black.htm
und der wurde auch auch ein zimlicher hit, auch ohn elieder und bunt und tralala, was ja alle für unmöglich hielten.

Is mir schon klar, dass es den gibt, wollte dich nur n bisschen auf die Schippe nehmen, weil du dich vertippt hast.
Vielleicht hatten die Inder ja genug von den ganzen Liedern und wollten halt mal was anderes Smily "smilesmile" Is ja auch schön, dass der ein Hit war, aber das lag dann auch an der ganz anderen Art von einem Film, da geht es ja nicht um Liebe, sondern halt, soviel ich verstanden habe um dieses Mädchen dass taubstumm is und es deswegen schwer hat. Das is doch sowieso was ganz anderes! DA passt es dann auch nicht so supergut, so ein Lied einzuspielen. (Obwohl an manchen Stellen vllt schon... ach kp)

LG,
Juju

nach oben


Beitrag #106 - erstellt: 07. Juni 2006
ey, die regiesseure schaffen es eh immer und überall lieder reinzubringen, aber egal...ich glaub wir gehen hier schon ind unsere privaten kontakte reinSmily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #107 - erstellt: 08. Juni 2006
Je mehr Lieder desto besser^^
hauptsache sie sind natürlich schön;)

---
300x14
350x130
400x120
sind die erlaubten Größen für die Signatur! -Vanhi-
nach oben


Beitrag #108 - erstellt: 10. Juni 2006
Zitat von Aish92:
Je mehr Lieder desto besser^^
hauptsache sie sind natürlich schön;)

Da hast du völlig recht ich finde die lieder sind absolut bombeSmily "2cool"

---
people like you,like people like me
coz people like me,like people like you
nach oben


Beitrag #109 - erstellt: 10. Juni 2006
Zitat von srkajolfan30:
Zitat von Aish92:
Je mehr Lieder desto besser^^
hauptsache sie sind natürlich schön;)

Da hast du völlig recht ich finde die lieder sind absolut bombeSmily "2cool"


ohhhh jaaa da habt ihr recht! kann mir n bollywood-film ohne lieder gar nich vorstellen... ich denke bei black oder auchbei swades(da kommen ja ned so viele lieder... glaub nur 3, oder?) is es bissl was anderes: sie sind einfach seriöser... vor allem black, und er is ja auch kürzer als bw-filme normalerweise sind...
kann man des kapiern? lol

---
nach oben


Beitrag #110 - erstellt: 11. Juni 2006
ich fnd auch das wenn je mehr lieder in einem film sind desto besser ich mein das macht die filme glaub ich auch noch so besonders:)

---
grüße alle meine buddies hegdl und ganz besonders meine maus aish90 und meine lieblinge amischa, swades und kaju*kiss*
nach oben


Beitrag #111 - erstellt: 12. Juni 2006
also ich find, dass ohne den liedern die Spannung verloren geht und der film langweilig wird.
ich bin unbedingt dafür, dass genug lieder in einem Film ist

---
ich grüße ganz herzlich kajol.srk.
nach oben


Beitrag #112 - erstellt: 13. Juni 2006
für mich sind es gerade die lieder die bollywood ausmachen und deswegen liebe ich es auch so und wegen der heißen schauspieler natürlich ich kann nicht genug von den lieder bekommen... aber es kann schon sein das manche nicht so gut sind aber trotzdem wichtig sindSmily "smilesmile" Smily "ehepaar"

nach oben


Beitrag #113 - erstellt: 13. Juni 2006
Lieder gehören für mich einfach dazu - das macht für mich einen BWfilm aus, ohne ist es nur halb so spannend...
Aber manchmal ist es auch zu viel des Guten, allein in Zamaana Deewana wird man sofort mit Liedern nur so eingekeilt, die leider nicht alle so dolle waren Smily "tutmirleid"
Lieber Klasse statt MasseSmily "top"

---
nach oben


Beitrag #114 - erstellt: 23. August 2006
finde ich nicht die gehören einfach dazu ich finde es langweilig wenn es zu wenig lieder sind wie z.b jetzt bei kaal!!

---
nach oben


Beitrag #115 - erstellt: 24. August 2006
Also ich finde die Songs gehören dazu!!! Ein Bollywoodfilm ohne Songs ist für mich wie Pommes ohne Katchup!!!
Ich freu mich immer wenn ein Song beginnt.....

nach oben


Beitrag #116 - erstellt: 24. August 2006
Jep, Songs gehören einfach dazu!!!Und zu viele sinds auf keinen fall, bei manchen Filmen finde ich sogar, dass es zu wenig Lieder sind wie bei Salaam Namaste oder Kaal. Smily "smilesmile" Da hätte es ruhig noch mehr Songs geben können.
Aber ein BW Film ohne Musik geht einfach nicht!Smily "wink"

---
Chandus Onkel Chan tanzte Cha Cha Cha mit Chandus Tante Chanda in Chadni Chawk

http://www.bollywood-paradise.net.ms
nach oben


Beitrag #117 - erstellt: 24. August 2006
ich finde es gut mit vielen songs!Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"
also bei mir geht die spannung nicht weg...ich genieße die musik stellen weil das sind für mich oft die schönsten stellen im film Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "musikmusikmusik" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love" Smily "love"

nach oben


Beitrag #118 - erstellt: 25. August 2006
Wo die Schauspieler in Hollywoodfilmen im Bett landen, fängt in Bollywoodfilmen ein Lied an daas einfach nur die Phantasie anregen soll, das finde ich toll...
Das gibt den Filmen die Besonderheit und ich glaube deshalb mögen wir sie so

Black war ganz ohne Musik und wirklich sehr gut gemacht, aber es war eben auch kein "typischer" Bollywoodfilm...

Also aus Liebesfilmen sind die Musikszenen einfach nicht wegzudenkenSmily "top"

---


Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #119 - erstellt: 25. August 2006
also ich finde es kommt immer ganz darauf an was für ein Film das ist und wie lange er dauert. Ich denke auch bei manchen Filmen sind einfach zu viele Lieder drinn.Wie zum Beispiel bei Bewafaa. Die Lieder fand ich zwar alle Geil aber ich finde es waren zu viele. Aber ansonsten finde ich es gut weil einen Bollywood Film ohne Lieder da ist einfach kein richtiger Bollywoodfilm.

---
nach oben


Beitrag #120 - erstellt: 25. August 2006
ja stimmt schon ein bollywoodfilm ohne lieder ist kein echter bollywoodfilm! Smily "verzwinkert"

---
nach oben


Beitrag #121 - erstellt: 25. August 2006
ich mag es dass sich reines schauspiel und musical-einlagen in den filmen abwechseln. durch die lieder bekommen die filme noch mehr wiedererkennungswert und wirken beschwinkter. meiner meinung nach sind nicht zu viele lieder in den filmen sondern gut ausgewählte kurze auflockerungs-sequenzen die dem film nur gut tun

---
Optimismus bedeutet NICHT, das zu erwarten was UNMÖGLICH ist,
sondern das was MÖGLICH ist, zu ÜBERSEHEN...! ;-)
nach oben


Beitrag #122 - erstellt: 02. Juli 2007
Manchmal finde ich schon, dass es zu viele Lieder sind. In Zamaana Deewana oder Kabhi Kushi Kabhie Gham zum Beispiel. Wenn ein Film zu Hälfte schon aus Liedern besteht, ist es eigentlich nicht so toll. Aber meistens sind es mir nicht zu vieleSmily "top"

---
nach oben


Beitrag #123 - erstellt: 30. Juli 2011
Das kommt ganz auf den Film an. In Filmen wie z.B. "Dil Se" oder "Anjaam" würden zu viele Songs nicht reinpassen. In KHNH wären 2,3 Songs mehr gar nicht schlecht gewesen...

nach oben


Beitrag #124 - erstellt: 30. Juli 2011
ohne die songs hätte Bollywood gar keinen unterschied mit Hollywood,die songs sind das was Bollywood besonders macht Smily "smile"

---

I Love Juhi Chawla forever ♥♥♥♥ ~ The Queen of my Heart ~♥
nach oben


Beitrag #125 - erstellt: 02. August 2011
Ich finde Bollywood ohne Lieder ist einfach nicht Bollywood!
Es gehört einfach dazu, und ich finde es überhaupt nicht schlimm
wenn es manchmal viele sind, das macht das ganze doch eigentlich nur viel schöner Smily "love"

---


6 years, 11 films, 51 Awards.
Ranbir Kapoor - the name says it all.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #126 - erstellt: 27. August 2011
Zitat von Bebo01:
Ich finde Bollywood ohne Lieder ist einfach nicht Bollywood!
Es gehört einfach dazu, und ich finde es überhaupt nicht schlimm
wenn es manchmal viele sind, das macht das ganze doch eigentlich nur viel schöner Smily "love"


Dito!!!!Smily "smilesmile"
Da kann ich Bebo01 nur Zustimmen.Smily "smile"
Bw Ohne Lieder sind einfach Kein Bw.
Und zu viele,würde ich nicht sagen,die Menge ist Gut,und die Lieder machen es erst Richtig Toll!
Ein Trauriges macht Traurig und ein Fröhliches macht Fröhnlich.Smily "smilesmile" Smily "top"

---
You Tube Channel

♥ Ranbir my Badtameez and Besharam Rockstar ♥
nach oben


Beitrag #127 - erstellt: 14. Dezember 2011
Also ich LIEBE Bolly-Songs. Desto mehr desto besserSmily "top"

---
*Aishwarya Rai*

...Priyanka | Ranbir...
nach oben


Beitrag #128 - erstellt: 30. September 2012
Ich find Bollywood ohne Lieder auch Langweilig.Gerade die Lieder sind die besonderheit der Bollywood-FilmeSmily "thanks"
In K3G waren es sehr viele Lieder und das fand ich toll.In KANK hätte ich mir mehr Lieder vorgestelltSmily "smilesmile"
Aber es kommt auch auf die Geschichte an.Smily "wink"

---
nach oben


Beitrag #129 - erstellt: 03. Oktober 2012
Ich finde die Lieder sind eigentlich das was die Filme ausmacht.
Natürlich gibt es auch noch andere Merkmale wie zB. das sie lange gehen und so
aber ich fände Bollywoodfilme ohne Lieder einfach zu Langweilig Smily "smilesmile"

---
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen