Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Wo kann man indische Kleidung online kaufen?

«« | Seite 3 von 17 | »»
Thema: Wo kann man indische Kleidung online kaufen?
Autor Beitrag


Beitrag #101 - erstellt: 30. Juni 2007
@ Kajoli

Bei Utsav gibts nen "Currencyconverter" den kliickste an, and Euro ist ziemlich weit oben, dann siehst du schon, was du ablöhnst. Stitching Charges heisst einfach: der Tarif den die fürs Nähen nehmen, der kommt noch dazu.

Du kannst aber auch naklicken "unstitched" dann bekommst du halt nur den Stoff.

Du kannst Utsav auch anmailen und die fragen, mit was für nen Warenwert die die Sendung deklarieren. Ich geh mal davon aus, das die Jungs so clever sind, den tief zu halten, da du ja ein Privatmensch bist, und kein "Reseller"

Achja, alle Saridealer in Indien haben die Tarife in Dollar, das ist normal. Grob gerechnet steht der Dollar:

100 Euro sind ca. 130 Dollar.
50 Rupien sind pi mal Auge 1 Euro.

---
Grüssle
Andrea
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #102 - erstellt: 30. Juni 2007
Zitat von Rya:
Zitat von Yumiko:
also chudidar sind die salwar kameez mit den engen hosen

die "normalen" salwar kameez sind breiter


Smily "dankedankedanke" Smily "thanks"

also keine Pluderhosen Smily "smile"


genau, auf den bilder siehst du es gut, die ich hier gepostet habe.

---
~*~[Phir bhi Dil hai Pakistani]~*~
nach oben


Beitrag #103 - erstellt: 01. Juli 2007
Zitat von nanaglen2001:
@ Rani

Kein Problem

Ich bin schier umgefallen, als ich nachgefragt hatte, wieso denn meine Sendung beim Zoll festhängt (ich liebe es Sendungen zu tracken Smily "smilesmile" ) und der Typ erzählte mir, das da ein Brief unterwegs zu mir wäre, mit nem Formular, das ich die Bude beauftrage das Schätzchen zu verzollen....Ich hab mir dann das Formular faxen lassen, damit ich das Packer aus dem Zoll bekam. Der Brief irrte dann so ca. 2 Wochen in der Welt und in meiner Firma rum, weil die Sauklaue auf dem AWB sowas von grauslig war, das irgendwas rauskamSmily "zornig" und natürlich wurde er aufgemacht, was ich auch noch so liebeSmily "zornig" ....

Ich hab bestimmt schon 15 x in Indien gekauft, mit Sachen die weit über 100,- Euro gekostet haben, aber die Burschen haben halt in dem Formular, das den Päckchen beiliegt, den Warenwert unter 22,-Euro gehalten, und es als Geschenk deklariert. Das ist der Trick.

Also ich durfte dann für mein Packerl 31 % vom Warenwert abdrücken PLUS 33,- Euro Verzollung....ja ich war echt begeistertSmily "zornig" Smily "zornig" Ich glaub gesamt nochmal knapp 60 Ocken mal eben dazuSmily "zornig"

Später hab ich erfahren das die 33,- Euro noch richtig preiswert waren. Andere Spediteure nehmen dafür 49,- !!!!!! EuroSmily "silberblick"

@ Bollygirl

Nur keine Panik, im Regelfall klingelt ein Bote von was weiss ich an deiner Tür und drückt dir ein Packerl in die hand. C`est toutSmily "smilesmile" ach ja, und du unterschreibst auf so nem Sacannerdingsbums...ich hasse die Dinger, mein Autogram sieht dann immer so gefällscht aus Smily "smilesmile"


also nichts mit zollamt und so??Smily "silberblick"

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #104 - erstellt: 01. Juli 2007
Normalerweise nicht, das machen die automatisch am Flughafen. Im Regelfall merkst du garnichts davon.

Wie gesagt ich hatte schlichtweg Pech, weil in Indien ne Schnarchnase gepennt hatte.

Das schöne ist du kannst deine Sendungen fast immer "tracken" wenn sie mit so Firmen wie DHL, FedEx, Aramex, UPS oder wie die alle heissen, verschickt werden.

Der Dealer schickt dir ne Mail das die Sdg. rauss ist, und gibt dir nen Link und ne Nummer an. Nummer kopieren, Link anklicken, Nr. einfügen, und du kannst genau sehen, wo dein Packerl gerade ist.

Geile SacheSmily "top"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #105 - erstellt: 01. Juli 2007
achso,versteheSmily "smilesmile"
wünsch mir den sari zum geburtstag,hihi.
muss aber leider noch bis september wartenSmily "nichtgut"

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #106 - erstellt: 04. Juli 2007
Heute ist mein Utsavsarees Salwar angekommen. Ich hätte ihn schon vorgestern haben können, aber dank unfähiger Nachbarn musste ich das Packerl in meine Firma umleiten.

Dort sind die Leuts schon solche seltsamen Packerl aus was weiss ich wo in Indien gewohnt, so das sie sie ohne zu hinterfragen annehmen Smily "top"

Also mein Resume, dort kann man einkaufen.

Eines ist aber Bedingung, ihr müsst euch gut vermessen können, denn die übernehmen gnadenlos.

Und nochwas, ich finde den Salwar richtig klasse, mannomann, das ich mich an solche Farben rantraueSmily "smilesmile"

Achja, die Verarbeitung ist auch top, gescheit versäumt und genäht.

Bei dem Bild achtet mal auf das interessierte Fachpublikum auf der rechten SeiteSmily "smilesmile"

http://img260.imageshack.us/img260/8439/utsavkameez040707pl1.jpg

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #107 - erstellt: 07. Juli 2007
hallo bin nach ner beim zoll hängengebliebenen Warenlieferung auch wieder da-
@ nanaglen2001, du hast wirklich Pech gehabt aber wirklich richtig Pech,denn was ich dir jetzt sage wird dich nicht glücklich machen - du hast zweimal zoll bezahlt. Den Ausfuhrzoll für Indien bezahlst du mit dem Kaufpreis, der ist da nämlich schon eingerechnet und auf grund falscher Warenwertangabe haben die beim deutschen zoll einfach geschätzt - zu deinen Ungunsten-heißt die haben den warenwert höher geschätzt als er eigentlich war.
Bei privaten Käufen ist es nämlich meißtens so das es sich gar nicht lohnt einfuhrzoll zu erheben, weil der Aufwand für die Berechnung des Einfuhrzolles den wert dessen was sie damit einnehmen würden um ein vielfaches übersteigt ausserdem war das was du gekauft hast für den privaten Gebrauch was anhand der menge ersichtlich war. Und Märchensteuer fällt für im ausland gekaufte waren auch nicht an da davon ausgegangen wird das die Steuern im Ursprungsland bezahlt wurden

Anders bei mir ( gewerbliche Ware also für den Weiterverkauf) wie gesagt meine Ware hing auch über eine Woche beim Zoll fest , weil Dokumente "verloren"gegangen sind,wobei sie in indien beim Zoll noch vollständig waren.Mein Lieferant"Sarimagic" hat die Papiere dann nochmal geschickt-sonst hätte ich meine Ware wahrscheinlich heute noch nicht.
Ich muß Einfuhrzoll bezahlen da ich in relativ großen Mengen importiere -und ich muß auch Einfuhrumsatzsteuer bezahlen was nichts anderes ist als die Märchensteuer. Und jetzt wirds kurios was den Deutschen Bürokratendschungel angeht. Die Einfuhrumsatzsteuer bekomme ich vom Finanzamt wieder nur um sie euch als märchensteuer berechnen zu müssen und am monatsende an das Finanzamt abzuführen.
Also nochmal ich bekomme erst mal das Geld von der Einfuhrumsatzsteuer zurück weil es eine sogenannte Vorsteuer ist -in meinen Preisen muß ich Mehrwertsteuer einrechnen die ihr bezahlen müßt und ich muß diese dann ans Finanzamt zurück abführen- ich hoffe ihr seht jetzt noch durch im irren deutschen amtsdschungel

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #108 - erstellt: 07. Juli 2007
Jo Indianlady, das ists ja gerade warum ich mich echt geärgert habe.

ich bin daher etwas misstrauisch geeworden, und frag jetzt immer nach.

Die letzte Proformarechnung hab ich mir dann auch mal angeschaut, das stand dann auch klipp und klar drinn...

Personal use, no commercial value, und icrgendwas von ich glaub 500 Rupien.

Das Packerl war dann auch husch husch bei mir vor der Haustüre.

Bei Utsav hab ich schon wieder ein paar nette Teile entdeckt, aber die liegen so lange auf Eis, bis ich von denen ne Antwort habe.

jo ich hab durchgeblickt...Papa Staat hält schön die Hand auf Smily "nichtgut" Smily "zornig"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #109 - erstellt: 12. Juli 2007
Hat hier schonmal jemand was gekauft? : http://eshop.webindia123.com/shop/category/apparels_&_accessories/womens_wear/salwar_kameez die Auswahl find ich ja mal genial..kann mich gar nicht entscheiden. Nur weiß jemand wo da die Versandskosten für Deutschland stehen?

nach oben


Beitrag #110 - erstellt: 13. Juli 2007
Schaut mir nicht so aus, als täte dieser Shop PayPal akzeptieren....so ein Mist, ich hab da auch sofort ein edles Teil entdeckt, leider sprengt dieser Sari meinen Geldbeutel bei weitem....Smily "tutmirleid"
http://eshop.webindia123.com/shop/product/apparels_&_accessories/womens_wear/sarees/kancheepuram_silk_sarees/Prem_Silk/3973

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #111 - erstellt: 07. August 2007
die versandkosten gehen nach gewicht,unter chipping charges.paypal hat nicht jeder.indien hat paisapay,das geht bei uns nicht.ich hab einige saris und salwar kameez aus mumbai ,15 euro pro teil versand,dauer 6 tage,bei ebay,paypal.

---
nach oben


Beitrag #112 - erstellt: 12. August 2007
ich hab ne frage.ich denke das passt hier am besten rein,und zwar weis wer wie die adresse vom indischen ebay geht??ich weis www.ebay aber was dann?also welche endung?

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #113 - erstellt: 13. August 2007
in stand das letzte mal dahinter

---
nach oben


Beitrag #114 - erstellt: 13. August 2007
ja danke,ich habs schonSmily "smile"
hat vl schon mal wer was beim indischen ebay bestellt?

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #115 - erstellt: 14. August 2007
Ich hab bei indischen Händlern bestellt, ja ich denke mal ich war dann bei E-bay.India.

Mein Hauptaugenmerk ist dann halt ob die PayPal akzeptieren.

Lasst euch nicht von diesem PaysaPay verwirren, das gilt nur in Indien.

Ah ja E-bay India:

www.e-bay.in/

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #116 - erstellt: 15. August 2007
öhm...also die die paisa pay akzeptieren, haben in der regel aber auch paypal...man sollte einfach schauen, ob die international verschicken und wie dann die zahlungsbedingungen sind Smily "smile"

bei mir hatte jedenfalls alles wunderbar geklapptSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #117 - erstellt: 15. August 2007
@ Rani, hasse denn ein paar gute Dealer in petto?

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #118 - erstellt: 15. August 2007
Zitat von nanaglen2001:
@ Rani, hasse denn ein paar gute Dealer in petto?


Smily "lach" nur einen, der bietet aber zur zeit extrem selten etwas an...er ist zwar nochmal angemeldet unter einem anderen namen, aber den hab ich irgendwie verlegt...müsste ich mal wieder suchen gehen *seufz*

---
nach oben


Beitrag #119 - erstellt: 20. August 2007
Also ich konnte mein salwar Kameez in ein geschäft kaufen.
Bei mir in der Stadt gibts extra indisches essen und klamotten und alles nur 30 euro also die klamotten .
Ein sari 30 euro und ein Salwar Kameez 30 euro

---

Addicted - Meine Story über Taylor Lautner auf myfanfiction.de. Wer will kann mal vorbeischauen (link bei Homepage)
nach oben


Beitrag #120 - erstellt: 24. August 2007
Hallo alle zusammen

Muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben. Ich bin der wohl größte Fan von Utsavsarees.
Hab da bestimmt schon 5 mal bestellt. Nenne inzwischen mehrere Salwars und einen Sari mein eigen nur aus diesem Shop.
Bin absolut begeistert .
Man kann sich ausuchen ob man eine Standartgröße möchte oder Maßgeschneidert und für 8 € extra kann man echt nix sagen.
Vor allem kann man sich auch aussuchan wie das Oberteil aussehen soll (Länge, Ärmel, Schnitt ....) und den Schitt der Hose kann man auch wählen, echt ne feine sache.
Kann nur weiter empfehlen.

Zu PaisaPal kann ich sagen das geht schon in Deutschland auch, allerdings zahlt man dann halt über z.B. Visa karte.
Und viele Indische Händeler bieten tasächlich nur das an und kein Pay Pal.

nach oben


Beitrag #121 - erstellt: 24. August 2007
ich hab das Prinzip von utsavsarees nie ganz verstanden...

wie ich kaufe schon....aber wan fragen die mich nach den Maßen??? bzw. wie teile ich ihnen das mit?!

---
nach oben


Beitrag #122 - erstellt: 24. August 2007
Wenn Du Dir was ausgesucht hast ist auf der Seite des Salwars (oder was du eben möchtest) unten ein link.

http://www.utsavsarees.com/pages/sarees-large.asp?ICode=KGF304B&ct=Wish%20List

Ich habs mal verlinkt da wirst Dus sehen.

Etwas runter scrollen da sind zwei große Buttons rechts, da steht z.B. Get a custom made Salwar Kameez da drauf klicken, dann kann man die Maße zum entsprechenden Teil eingeben

nach oben


Beitrag #123 - erstellt: 17. September 2007
Leute wie sieht das denn mit Salaam Namaste bei Ebay aus? Ich wollt jetzt net alles durchlesen, bin zu faulSmily "tongue"
Ich bin mit dem Shop am Liebäugeln weil der ja nach Maß macht, und das wäre für mich super weil ich sonst bei Ebay nicht wirklich was in meiner Größe finde.

---
nach oben


Beitrag #124 - erstellt: 17. September 2007
Zitat von LooniMa:
Leute wie sieht das denn mit Salaam Namaste bei Ebay aus? Ich wollt jetzt net alles durchlesen, bin zu faulSmily "tongue"
Ich bin mit dem Shop am Liebäugeln weil der ja nach Maß macht, und das wäre für mich super weil ich sonst bei Ebay nicht wirklich was in meiner Größe finde.


sind wirklich sehr nett und freundlich und versuchen dir jeden Wunsch zu erfüllen, sofern es nicht zu aufwendig ist Smily "smile"

lohnt sich also in jedem Fall

---
nach oben


Beitrag #125 - erstellt: 17. September 2007
Na dann werd ich den demnächst mal Probieren, in der Hoffnung es passt dann auch allesSmily "smilesmile"
Danke RaniSmily "thanks"

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #126 - erstellt: 17. September 2007
Zitat von LooniMa:
Na dann werd ich den demnächst mal Probieren, in der Hoffnung es passt dann auch allesSmily "smilesmile"
Danke RaniSmily "thanks"


solange du dich genau ausmisst müsste das hinhauen Smily "smilesmile"

büdde büdde Smily "thanks"

---
nach oben


Beitrag #127 - erstellt: 22. September 2007
Namaste!

Hey, ich bin zur Zeit und fuer einige Zeit in Indien, da ich vorhabe hier Ayurveda zu studieren. Um mir etwas Geld nebenbei dazu zu verdienen, moechte ich halt tolle Sachen, Kleidung, Saris, Salwar Kameez, Schmuck, Tuecher, Gewuerze, etc. etc... nach Deutschland oder andere Laender schicken... na klar moechte ich etwas daran verdienen, aber vorallem geht es mir darum, all diese Sachen zu echt fairen Preisen anzubieten, da all diese Sachen in Deutschland z. B. sooo teuer sind...

Also, falls ihr an irgendwas Bestimmtes denkt, meldet Euch einfach mal...

Superschoene Gruesse aus magical India....

von... magical India...Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #128 - erstellt: 23. September 2007
ich finde die sachen bei http://www.maharanis.de immer richtig schön, haben auch teilweiße gute angebote dabei.
hier mal eine auflistung der sachen die so angeboten werden.............

Produktgruppen
* Saris
* Pashmina
* Schals
* Taschen
* Schmuck
* Bindis
* Angebote
* Herren
* Kinder
* Borten
* Salwar Kameez
* Lehenga Cholis

---
Wenn du einem Engel die Flügel brichst, brauchst du dich nicht wundern,
wenn er anschließend auf einem Besen weiterfliegt!

Gib mir einen Tiernamen - Schmetterling
Gib mir einen bösen Tiernamen - Du böser Schmetterling
nach oben


Beitrag #129 - erstellt: 23. September 2007
Maharanis hat schöne Sachen aber sehr unschöne TarifeSmily "tutmirleid"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #130 - erstellt: 03. Oktober 2007
@all ich hab mal ned frage weiss nicht obs hierhin gehört denke aber schon...bei www.salaam-namastee.com hab ich da einen salwar der
mir echt super gefällt...ich wohne in der schweiz und meine mum und ich habe echt keinen blassen schimmer was wir bei zahlungsmethode angeben sollen....Vorkasse oder PayPal...ich komme überhaupt nicht mehr draus...habe keine lust hier in der schweiz einen zu kaufen denn die sind saumässig teuer hoffe ihr könnt mir helfenSmily "winke"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #131 - erstellt: 03. Oktober 2007
Zitat von IndiaHouse:
@all ich hab mal ned frage weiss nicht obs hierhin gehört denke aber schon...bei www.salaam-namastee.com hab ich da einen salwar der
mir echt super gefällt...ich wohne in der schweiz und meine mum und ich habe echt keinen blassen schimmer was wir bei zahlungsmethode angeben sollen....Vorkasse oder PayPal...ich komme überhaupt nicht mehr draus...habe keine lust hier in der schweiz einen zu kaufen denn die sind saumässig teuer hoffe ihr könnt mir helfenSmily "winke"


Na wenn du ein Paypal Konto hast, nimm das..ist doch sicherer Smily "smile" Wenn nicht leg dir eines an oder überweise das eben so...SN ist da eigentlich sehr zuverlässig...

---
nach oben


Beitrag #132 - erstellt: 03. Oktober 2007
naja PayPal haben wir nicht...aber ich glaube mein vater weiss bestimmt wie man das überweisen kann..danke trotzdem für die hilfe @Rani05 Smily "ganzdolllieb"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #133 - erstellt: 03. Oktober 2007
Also ich würd mir ein Paypal Konto anlegen, das ist kostenlos und vereinfacht alle Zahlungen ins Ausland und du bist abgesichert Smily "thanks"

---
nach oben


Beitrag #134 - erstellt: 03. Oktober 2007
dann werd ich mal meinen vater danach fragen...wär echt schade wenn ich den salwar nicht bekäme da ich ihn unbedingt braucheSmily "tutmirleid"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #135 - erstellt: 07. Oktober 2007
Habe 2 Salwar bestellt und bin sehr zufrieden

http://www.s2fashions.com/

nach oben


Beitrag #136 - erstellt: 07. Oktober 2007
die haben schöne sachen aber billig sind die nicht gradSmily "tutmirleid"
hast du bilder von den beiden salwars?

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #137 - erstellt: 07. Oktober 2007
Das Tolle an der Geschichte ist: Mann kann seine Masse angeben und genau
Wünschen, wie (z.B. Halsauschnitt, oder Länge) er angefertigt werden soll.
Da ich die Hosen gerne selber nach meinem Schnitt anfertige, habe ich
nur den Wunsch geäussert, mir doch nur den Stoff zu senden. Hat alles
prima geklappt und der Kontakt (per E-Mail) war mehr als nur herzlich:

http://www.s2fashions.com/product_info.php?cPath=3&products_id=192

http://www.s2fashions.com/product_info.php?cPath=3&products_id=225

nach oben


Beitrag #138 - erstellt: 15. Oktober 2007
Hallo - leute ich will euch ja nicht den spass verderben und es hat nichts damit zu tun das ich selber händler bin und hier eine gewisse konkurenz besteht - aber wer bei maharanis kauft -sorry der lässt sich beschummeln und zahlt wucherpreise- maharanis hat den selben lieferanten wie ich nur nimmt er nicht die händlerpreise als grundlage für seine Preise sondern den Preis für Einzelkunden -der liegt um ein vielfaches höher, dann die Märchensteuer drauf x 1,6 für seinen gewinn so kommt er zu seinen preisen.
Wer es wirklich mal ganz genau wissen will kann auf www.sarimagic.com gehen und vergleichsweise rechnen.
Nur mal als Beispiel vorweg der redviolet sharara bei http://www.maharanis.de/salwar-kameez/artikel/05-1042.aspx für 109,00 Euro erhältlich, hat bei sarimagic für Einzelkunden 76,00 euro gekostet und das inklusive Versandkosten zu finden unter "sold items" http://www.sarimagic.com/product/FM71/, für Händler war der Preis 38 Euro. Wollt ihr noch mehr Beispiele ich geb sie euch gern per pn oder hier. Nicht böse sein wegen diesem Beitrag aber ich denke das niemand gern wucherpreise zahlt.
LG indialady0091

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #139 - erstellt: 20. Oktober 2007
Zu dem Post von Indialady

Ich bin jetzt kein Händler, aber sehr fleissig unterwegs wenn ich mal wieder meiner Sucht fröhnen will und/oder anstatt Schuhe zu kaufen oder kiloweise Schoki zu futtern wenn ich gefrustet bin (und mir statt dessen nen Sari gönnen will).

Es ist wirklich teilweise ne Frechheit was manche Händler für nen nackten Sari nehmen. Ich hab da auch meine beiden Lieblingsdealer in Indien, und finde deren Produkte (original mit der selben Nummer und auch Bild) bei deutschen Dealern, und da wird locker mal ein Fünfziger draufgepackt, PLUS Nähen und PLUS Porto.

Also passt auch, schaut euch in Ruhe um, und kramt euer Englisch raus. Kann ne Menge Kohle sparen.

Ach ja, Indialady....Sarimagic/Exoticindia ist einer meiner beiden Lieblingsdealer...und der Dollar steht gerade so schön gut für uns Dollarzahler Smily "smilesmile" Smily "top"

Aber der Grund meines Postes....

Kennt einer von euch diesen Laden???

Ich will mir nämlich ein paar Cholis schneidern lassen.

http://www.tajmahal-textilien.de/pageID_2986763.html

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #140 - erstellt: 20. Oktober 2007
am besten ist es wenn man sich nen änderungsschneider sucht, dem eine vorlage gibt u den stoff u er kopierts dann.

1. billiger
2. wenns mal net passt dann kann man mit denen meistens reden
3. gibts oft einen ums eck u man muss net quer durch die welt bummeln um einen schneider zu finden

---
nach oben


Beitrag #141 - erstellt: 20. Oktober 2007
hallo zusammen - ja bin auch da-
@nanaglen2001 - sarimagic sagst du ist einer deiner lieblingsdealer - aber du hättest doch sicher nichts dagegen die sachen die du dort bestellst auch für dich maßgeschneidert ( dafür müsstest du mir per pn deine maße schicken) noch etwas preiswerter zu bekommen als als einzelkunde bei sarimagic? ist nur ne frage kein versuch hier zu handeln. Frag mal chandni die kann dir ganz sicher sagen wie die konditionen sind - du kannst dir ja mal zum vergleichen einen Salwar auf Sarimagic raussuchen und mir den Link schicken ( msnmessenger: Indialadybollywoodfan) und ich schick dir dazu dann von dem selben salwar den preis den er bei mir kosten würde -glaub mir der vergleich lohnt sich und ab 30 euro verkaufspreis hast du auch keine versandkosten innerhalb deutschlands - ins ausland hab ich die versandkosten so gering wie möglich gehalten, das heißt für fast alles in meinem shop gilt Versandkostenfrei -und im bereich sari hab ich nicht nur die nackten saris sondern richtig komplett mit choli und petticoat.Und wenn du das nicht glauben willst frag chandni die wird es dir bestätigen -ist kein witz und kein versuch dich von deinem lieblingsdealer weg zu bekommen -ist nur ein Vergleichsangebot

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #142 - erstellt: 20. Oktober 2007
*gg* @ indialady

ja also da ich doch seit zwei jahren heftigst am shoppen bin hab ich mittlerweile nen guten überblick über die online-stores u stores in wien. und ich muss sagen chundi-chowk ist mein lieblingsshop geworden.

1. die preise stimmen - ua sind die sarimagic sachen viel günstiger, bzw gibts auch andere schöne sachen u indialady tut wirklich alles um jeden zufrieden zustellen...bei mir trudeln jetzt laufend die pakete ein (hab auch für meine tanzgruppe eingekauft) u selbst bei speziellen wünschen versucht sie alles dran zu setzen damit des erfüllt wird

2. viele onlineshops sind abzocker u die die preise drücken u saris in die auktionen setzen um 1€ haben oft dafür dann total überteuerte versandkosten oder es gibt sonst probleme, das service leidet etc. außerdem gibts dann oft von den dingern 20mal den gleichen u ganz ehrlich wer hat schon lust auf ne party zu gehen u dort laufen 5 mädels im selben sari rum? - absolutes nogo

3. schaut euch immer die preise im vergleich zum material an u lest die beschreibungen genau durch. ein lehenga um 15€ das aus polyester is kannst vergessen, das sieht innerhalb kürzester zeit schrecklich aus.

liebe etwas mehr zahlen u gute quali mit gutem service bekommen - gibt ja zum glück ein paar solcher shops - u dafür halt net sooo viel einkaufen. vergleichen lohnt sich, denn alleine bei ebay wandern zig stücke von ein und demselben großhändler durch die gegend die tw um 50€ teurer sind als für den einzelkäufer direkt beim großhändler.

---
nach oben


Beitrag #143 - erstellt: 20. Oktober 2007
chandni besser hätt ichs ned sagen könnenSmily "top"

---
Jenny's Mehndi - Mehndi Art in Vienna
http://jennysmehndi.webs.com
nach oben


Beitrag #144 - erstellt: 20. Oktober 2007
So ich hab mir heute ne indische Shoppingtour in Köln gegönnt. Also ehrlich gesagt die Saris werd ich auch weiterhin übers I-Net kaufen, da hab ich erheblich bessere Chancen welche zu finden, die mir gefallen. In dem Laden, nach dem ich weiter oben fragte war ich nun auch. Choli nähen kostet 24 Euro (der ist dann gefüttert). Na ich bin dann mal gespannt.

In dem Laden hatte ich auch noch ne vergnügliche Wartezeit, denn vor mir war ne Family zugange die ihren beiden so ca. 5- 8 jährigen Töchtern Saris und den dazu passenden Schmuck gekauft hat. Der ca. 10 jährige Sohnemann bekam dann auch noch nen Kurta Pajama verpasst. Die Mutter hat mich dann quasi eingespannt, um als Aussenstehende zu sagen...sieht gut aus, sieht nicht gut aus. War witzig.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #145 - erstellt: 20. Oktober 2007
die salwar verdank ich übrigens indialady und ihrem shop u ich bin nur happy damit =)

Salwar schwarz-rot

Bridal Salwar Kameez

Salwar Bild 1 von 2
Salwar Bild 2 von 2

---
nach oben


Beitrag #146 - erstellt: 30. Oktober 2007
Gestern hab ich auf WDR 3 nen doch ziemlich beunruhigenden Bericht gesehen. Es ging da um Kinderarbeit in Indien, und zwar nicht um Teppichknüpfen, sondern ums Besticken von Kleidung.

Himmel mir wurde doch sehr anders. Leute nicht das wir allesammt Sachen tragen die von kleinen Kindern in finsteren Verschlägen mit Pailetten und Stickerein versehen wurden.

Ich wünschte man könnte wirklich Sachen kaufen, wo man SICHER sein kann, das da keine kleinen Kinder unter unmenschlichen Bedingunen ausgebeutet werden. Aber das schlimme isr, selbst die teuren Sachen werden oft so hergestellt.

Sagt euch zum Besipiel ne Modefirma G*P was?? Deren Klamotten wurden nämlich gestern erwischt. Und an unsere Saris und Salwars mag ich garnicht erst denken. Achja das Thema mit G*P und Kinderarbeit war gestern sogar Thema bei CNN !!!!!

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #147 - erstellt: 30. Oktober 2007
@nanaglen2001, wie heißt die Firma mit komplettem Namen? Ich denke mal schwarze Schafe gibt es immer und überall aber nicht jede Firma lässt Kinder für sich arbeiten, man kann es zwar nicht ausschließen aber ich denke nicht das irgendjemand auf seine geliebten Saris verzichten würde weil sie möglicherweise durch Kinderhände bestickt wurden. Und wenn es Klamotten aus China,Thailand oder Korea wären würde keiner danach fragen ob oder ob nicht kinderarbeit dahinter steckt-ja auch dort gibt es das.
Bei meinem Lieferanten, den du ja auch kennst*gg* bin ich mir sicher das die Textilien ohne Kinderarbeit hergestellt werden und ich werde das Angebot von Ihm annehmen und mir das Zertificat "no childwork" also ohne Kinderarbeit hergestellt- schicken lassen- ich als Händler bekomme es. Das kann zwar eine Weile dauern bis es hier ist aber wenn ich es habe werde ich es kopieren und meinen Kunden mitschicken wenn sie ihre ware von mir bekommen.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #148 - erstellt: 30. Oktober 2007
Also es handelte sich bei dieser Farma um nen Verein der "normale" Sachen für "normale" Leute herstellen liess, also keine Saris, sondern Kindertops, T-Shirts und sowas. Die scheinen auch recht saftige Tarife in den Läden zu haben.

Name ist "GAP" (mir unbekannt, aber ich bin auch ein ModemuffelSmily "tutmirleid" )

Wenn ich mir aber manchmal so die Tarife bei Ihbäääh anschaue für bestickte Saris, wird mir doch mulmig, vorallem wenn man bedenkt das man die Teile für Pi mal Auge unter 20 Euro bekommt....

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #149 - erstellt: 30. Oktober 2007
@nanaglen2001, GAP-Great Asian Productions- Hauptsitz in China zweigstellen in allen asiatischen Ländern, am asiatischen Aktienmarkt derzeit im Mittelfeld aber wenn ich mich nicht sehr irre nicht mehr lange-die Aktienmärkte reagieren auf solche Meldungen auf ihre ganz eigene Art. Bei denen ist Kinderarbeit an der Tagesordnung und das schlimme ist sie vertreiben ihre Artikel auch auf dem Deutschen Markt, können sie ja auch es weiß ja keiner das Kinder die Hauptarbeitskräfte sind.
Hab vorhin mit meinem Bekannten aus indien telefoniert und ihn mal darauf angesprochen -seine Antwort:
In Indien sind einfache Saris relativ billig um die 15 Euro umgerechnet gute aus Seide sind aber auch recht teuer und wenn in Europa Sari unter 25 Euro angeboten werden dann kann davon ausgegangen werden das da nicht nur Frauen gestickt haben oder Männer den Stoff gewebt haben. Ein Hersteller,egal ob mit großen Produktionshallen oder Anfertigung in den Dörfern, der auf Kinderarbeit verzichtet wird immer über 25 euro pro Sari verlangen vor allem beim Export.Er hat mir auch erklärt das dieses Zertificat "no Childwork" jedes Jahr neu von den Firmen beantragt werden muß bei der Regierung und das vorher kontrolliert wird ob es wirklich keine Kinderarbeit -auch keine versteckte - gibt. Erst wenn alles wirklich einwandfrei ist wird das Zertificat vergeben. Mein Lieferant hat es seines Wissens nach jetzt das 10 Jahr in Folge und das neue wieder beantragt.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #150 - erstellt: 24. November 2007
Brauche dringend Hilfeeeeee

Ich will mir bald nen Salwar Kameez bestellen, muss aber aus nem deutschen Online-Shop sein, und am besten langärmlig

Kann mir jmnd. nen Link geben? Ich hab leider noch nichts schönes gefunden Smily "tutmirleid"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3 4 5 6 ... letzte Seite »

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen