Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Was habt ihr für eure Salwars, Saris, Armreifen etc. bezahlt?

«« | Seite 2 von 3 | »»
Thema: Was habt ihr für eure Salwars, Saris, Armreifen etc. bezahlt?
Autor Beitrag


Beitrag #51 - erstellt: 20. November 2008
Zitat von Indiangirl:
Mein Freund hat mir letzte Woche einen Salwar für 8 Euro mitgebracht. Erst sagte er 40 Euro zu mir und das hätte ich ihm auch abgenommen. Meine Mum hat sogar 80 Euro geschätzt. Schade, das er nur 1 x im Jahr nach Indien fliegt ;-)


Und wo, bitte schön, ist das Foto dazu... Smily "zwinker" ???

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #52 - erstellt: 21. November 2008
Zitat von nanaglen2001:
Holla Sunna da hasse aber net gekleckert, leck mich im Jaade....Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"

Aber schick ist das Set schon.


Hehe, und das beste ist, da bekomme ich zusätzlich noch nen passenden Jhoomer, Gajra und Juttis dazu , so richtig elegante mit chicken absatz, werde mal ein Bild posten sobald ich es auf meinen rechner wieder finde

nach oben


Beitrag #53 - erstellt: 30. November 2008
acht euro für einen salwar???? oh mein gooooooottttttttt!!! wie tooooooooollllllllllllllllllll !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! schade, dass sie hier so viel kosten...=((((

aber hier ist es ja von laden zu laden anders... bei manchen kosten chudiyan 10 euro und bei anderen nur fünf oder sogar 2 euro. bei einem laden in essen habe ich ne wunderschöne tikka für 3 euro bekommen. wo anders hätte die bestimmt 10 oder 15 gekostet.

---
nach oben


Beitrag #54 - erstellt: 30. November 2008
naja aber ich mein bei nem normalen schmuckhändler ala claires u co zahlt ihr auch keine 3 euro für irgendeinen haarschmuck sondern auch oft mehr... aber sobald es um indische sachen geht wollen alle den preis drücken. ich sprech mich zwar gegen die überteuerten preise einiger shops aus aber wer macht sich hier in europa die arbeit euch was mit der hand zu besticken und dann nur 60 euro zu verlangen...ich mein wenn man hier nen schneider fragt der lacht euch aus die arbeitszeit kann man ja net amal annäherend hier bezahlen. und beim schmuck doch genauso...und ich sags ja nur ungern aber kinderarbeit ist da immer noch ein thema u bei so richtigen tiefpreisen fragt man sich doch schon sehr was der ders eigentlich herstellt überhaupt bekommt für seine arbeit...

---
nach oben


Beitrag #55 - erstellt: 30. November 2008
Ich hab gestern auf Arte nen Bericht gesehen, über das Thema wie die rezession Indien erreicht hat. Da haben sie ne Frau gezeigt, die Sarees mit Pailletten bestickt. Und dann haben sie gesagt was sie am Tag verdient..................................satte 25 Rupies!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich musste meine Kinnlade vom Fußboden einsammeln................unglaublich....wie gesagt das ist ihr TAGESLOHN....

Ich frag mich wer die Kohle eigentlich einsackt.....

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #56 - erstellt: 30. November 2008
ich habs grad mal umgerechnet das sind gerade mal 40 cent am tag was eine saristickerin verdient -wenn ich mir überleg unter welchen bedingungen die frauen da teilweise arbeiten -hut ab und hut wieder auf, ehrlich ich möchte es nicht machen.
nanaglen die kohle teilen sich die zwischenhändler die das zeug bei den frauen in den dörfern aufkaufen und die exporteure -wenn ich so teilweise bei meinen händlern gucke haben die ganz schön europäische preise auch wenns zu weihnachten mal wieder ne aktion gibt. Die meisten Frauen wissen nicht mal wie teuer ihre arbeit weiterverkauft wird und das ist eigentlich traurig, denn wenn sie es wüßten würden sie wahrscheinlich einen angemessenen lohn verlangen. Aber auf der anderen seite seh ich auch als händlerin das jeder immer denkt alle hier die shops haben verlangen wucherpreise- bei einigen stimmt das aber eben nicht bei allen, aber gerade bei denen die angemessene preise haben wird entweder versucht den preis bis auf unter einkaufspreis zu drücken und das auch noch von erst-oder laufkunden oder es wird nicht gekauft wenn keine aktionen laufen weil jeder denkt das 60 -70 euro für ein komplettset zu teuer ist. Und dabei ist ja in dem preis alles drin -das set, die importkosten, die steuer, und im einkaufspreis der lohn für die stickerin, die weberin und die schneiderin -alles in allem bekommen wir die für europa einkaufen erstens eh nicht die indischen preise und zweitens nix für 5 euro einkauf und schon mal gar nix geschenkt-das ist schon teurer mit unter sehr viel teurer, leider. Und genau diese Kohle die wir bezahlen teilen sich die zwischenhändler und exporteure nachdem die frauen ihren hungerlohn bekommen haben.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #57 - erstellt: 06. März 2009
Habe für meinen Sari (Artsilk) 24,60 €,für die Choli (Stretchsamt) 9,90 €, ein silberfarbenes Fußkettchen (Messing) 4,90 €, ein Schmuckset (Collier,Ohringe,Tikka aus Messing) 9,90 € und für ein Set Bangels (48 Stk. aus Metall mit Glitzer) 7 € bezahlt.
Die Bangles hab ich in einem Laden in Bochum gekauft, die anderen Sachen bei Ebay. Dazu kamen 12,90 € Versand. Das Schmuckset zerfiel leider schon beim ersten tragen in seine Einzelteile und das Fußkettchen piekst ziemlich fies, aber das wird mich nicht davon abhalten weitere Sachen zu kaufen Smily "smile"

@ Sunitha kannst Du mir evtl. die Adresse des Ladens in Essen mal per PN schicken und was es dort alles gibt ausser Bangles?Wäre echt lieb.Ausser ein bisschen Schmuck,Lebensmitteln und DVD´s hat nämlich der Laden hier in Bochum nichts.

---
nach oben


Beitrag #58 - erstellt: 06. März 2009
@Ranjana Wo ist denn der Laden in Bochum? Zufälliger weise in der Nähe vom Hauptbahnhof. Als ich mal mit meiner Freundin in nem Laden waren in Bochum der hatte auch so Lebensmittel, Schmuck, jede Menge DVDs aber auch indische Kleidung soweit ich mich erinnern kann, oder gibt es noch einen anderen Laden in Bochum?

Mein letzter Sari von Utsav hat umgerechnet 80 euro gekostet mit allem drumm und drann und die beiden letzten Lehengas von Utsav, der Weiße ca 160 euro und der apricot farbige hat 182 euro gekostet. Ich hatte mir mal einen wunderschönen HochzeitsSari gekauft, der ist sehr schwer da er wunderschön von Hand bestickt ist, dazu gabs 2 Cholis und der Sari ist fertiggewickelt so genau weiß ich garnicht mehr was ich genau bezahlt habe, ich muß jetzt etwas raten aber so 8000 Rupien habe ich bestimmt bezahlt mit allem drumm und drann auch Versand. Als der Sari hier dann ankam und gemerkt habe, mensch ist das Paket schwer, als ich dann einen kleine Ecke vom Karton aufgerissen hatte und ein stück rauslugte von dem Sari ist mir auch meine Kinnlade nach unten gerutscht und die kam ne weile nicht mehr hoch, um so mehr ich gesehen habe und die Stickereien worden immer mehr, ach mensch der ist sooooooooo wunderschön und das was ich bezahlt habe dafür war echt lächerlich (obwohl das für Euronen doch auch schon echt heftig war), denn das müssen wochen oder monate gewesen sein eh man da alles aufgenäht hat. Der Sari ist einfach traumhaft schön.

---
28.07 ich hab Rahul Khanna, Mukesh und Mahesh Bhatt getroffen
29.07. ich hab Emraan Hashmi getroffen und das gibts als Video bei Bollywood Hungama zu sehen :)
Wat für ein Glückspilz ich bin
nach oben


Beitrag #59 - erstellt: 06. März 2009
Meine letzten beiden Sarees, beide reine Seide handgewebt haben jeweil um die 85 Euro gekostet. Ich empfinde die Preise als sehr angenehm, und ich hab ein relativ gutes Gefühl beim Kauf, da ich sie bei einer Kooperative kaufe, wo ettliche abzockende Zwischenhändler wegfallen.

Aber jedesmal, wenn ich mir die Sarees genau betrachte, und mir die Heidenarbeit die in denen steckt, vor Augen führe, frag ich mich, von was die menschen leben.....

Für nen "normalen" Ikatsaree brauchts durchaus schon leichtsam 2-3 Wochen, für die richtig aufwändigen manchmal schon mehrere Monate.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #60 - erstellt: 06. März 2009
ich hab für meinen salwar 50 euro bezahlt.

nach oben


Beitrag #61 - erstellt: 08. März 2009
Zitat von Aleshanee80:
@Ranjana Wo ist denn der Laden in Bochum? Zufälliger weise in der Nähe vom Hauptbahnhof. Als ich mal mit meiner Freundin in nem Laden waren in Bochum der hatte auch so Lebensmittel, Schmuck, jede Menge DVDs aber auch indische Kleidung soweit ich mich erinnern kann, oder gibt es noch einen anderen Laden in Bochum?


Ja nähe HBF am Nordring und heisst Kashmir Bazar, aber indische Kleidung hab ich dort nicht gesehen.Soll wohl noch einen anderen geben,aber ich weiß leider nicht wo.

---
nach oben


Beitrag #62 - erstellt: 04. Mai 2009
für meinen neuen roten mit pailleten bestickten sari hab ich 28 euro ausgegebnSmily "top"

---
nach oben


Beitrag #63 - erstellt: 04. Mai 2009
hast du ein foto ?????

---
nach oben


Beitrag #64 - erstellt: 29. Mai 2009
Also meine Saris haben bei amazon 20 +6,90Versand gekostet.Und den aus Indien hab ich geschenkt bekommen.
Mein salwar +Versand um die 40 euro .
Meine armreifen so zwischen 1-3 euro ausser die die ich geschenkt bekommen hab.
Für meine bindis hab ich ein euro bezahlt ^^Smily "smilesmile" .
Und mein Schmuckset bekam ich ja geschenkt also auch umsonst Smily "smilesmile"

---
Vergiss nie dass das Leben kurz ist geniesse jeden Tag denn wer weis ob es einen neuen Morgen gibt
nach oben


Beitrag #65 - erstellt: 30. Mai 2009
Reine Seide liegt bei mir so um die 85 Teuro, allerdings ist dann da alles inklusive (Choli, Unterrock und Versand), eher schlichtere Sachen, also gute Baumwolle oder aber Cottonsilk all inclusive so um die 50,- bis 65,- Teuro.

Schmucksets, da bin ich wählerisch und es darf auch mächtig opulent sein, da kann so ein Teil locker mal 45 Teuro kosten, im Durchschnitt liegen sie aber bei 25,- Teuro.

Hin und wieder gibbet dann mal Bangles, die liegen bei so bei pi mal Auge 4,50 Teuro das Set, wenn ich denn mal 2/12er bekomme.....

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #66 - erstellt: 10. Juni 2009
Hallo zusammen :)

Hab mir gestern 2 neue "Festsaris" geholt, kamen mit einem Satz dazu passender Bangles auf 177 Teuro (mein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk an mcih selber Smily "smilesmile" )
Sind aber aus Chiffon mit xtausend Pailetten drauf, also der Preis ist gerechtfertigt denk ich...
Geholt hab ich sie übrigens bei Sheik Enterprises in Mannheim, hatte den Tip aus dem Forum hier Smily "dankedankedanke"

---
nach oben


Beitrag #67 - erstellt: 18. November 2009
War letztens shoppen und habe mir 3 Chiffonsarees für zusammen 50 € gekauft ( einer alleine lag bei 20 € ) , Choli muss ich selber nähen. Stoff dafür ist aber dran. Unterröcke gibts in dem Laden für 3 € das Stück in allen erdenklichen Farben.
Bangles habe ich auch endlich gefunden, 3 Sets + ein paar einzelne kamen mich um die 60 € (insgesamt 88 Stück). Zuerst war ich n bisschen geschockt über den Preis, aber werde dort wieder kaufen. Hab sie schon mehrfach drauf und wieder abgemacht und sie sind immer noch rund und nicht verbogen. Also hat sich das auf jeden Fall gelohnt Smily "smile" Vor allem krieg ich sonst kaum irgendwo schöne 2.10 er

---
nach oben


Beitrag #68 - erstellt: 22. November 2009
hab mal wieder zugeschlagen und mir eine wunderschöne Tagesdecke gegönnt um 11 Euro (war verbilligt weil Dekoware)

und bei chundni-chowk hab ich zugeschlagen

1 Salwar Kameez in orange - wunderschön bestickt um 71,21 €
5 DVDS um je 4,50
2 Paar Tanzstöcke "Dandiya-Raas" ala B&P je 6,25
1 Banglebaum 17,14
4 Tikka um je 4,14 - aber so richtig schöne große Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #69 - erstellt: 03. Februar 2010
Lohnt sich auch beim Goldankauf, -verkauf vorbei zu gucken.. Habe dort zwei super Bollywood-reife Armreifen gefunden...für nur 20 Euro einzeln.. Gibts doch bestimmt in jeder Stadt.

nach oben


Beitrag #70 - erstellt: 02. April 2010
Mit meinem Artsilk-Sari von Trendofindia bin ich recht zufrieden. Ich weiß nicht mehr, was ich dort bezahlt habe, aktuell liegen die um 56 Euro inklusive Versand. Man muß allerdings vorsichtig mit Sicherheitsnadeln sein, die machen häßliche Löcher, wenn man nicht aufpaßt. Blöde ist nur, daß man dort keine passenden Cholis bekommt (die Stretch-Cholis gefallen mir überhaupt nicht), und anscheinend auch keinen passenden Stoff, aus dem man sich einen schneidern (lassen) könnte.

Dann habe ich zwei Saris aus England, gleicher Händler. Bei einem davon gibt es regelmäßig Paillettenregen, der andere hat das komischerweise nicht. Beide mit Choli, gut verarbeitet, leider zu klein für mich, aber die haben reichlich Stoffreserve. Beide zusammen ca. 38 Euro.

Den teuersten Sari habe ich mir direkt in Deutschland in einem indischen Laden gekauft, 65 Euro, inklusive Bluse. Die Bluse ist hervorragend verarbeitet, die Pailletten (ein paar Linien mit Goldfäden am Sari) solala, halten bislang, der Stoff ausgezeichnet gesäumt.

Schmuck habe ich nicht, da mein Geschmack immer zu teuer ist. Meine Mutter hatte ein paar Bangles aus massivem Gold, die leider bei einem Einbruch gestohlen wurden. Hätte ich die bloß getragen, die waren toll aber der Einbrecher fand das wohl auch ):

nach oben


Beitrag #71 - erstellt: 03. April 2010
Zitat von Ranjana:
Habe für meinen Sari (Artsilk) 24,60 €,für die Choli (Stretchsamt) 9,90 €, ein silberfarbenes Fußkettchen (Messing) 4,90 €, ein Schmuckset (Collier,Ohringe,Tikka aus Messing) 9,90 € und für ein Set Bangels (48 Stk. aus Metall mit Glitzer) 7 € bezahlt.
Die Bangles hab ich in einem Laden in Bochum gekauft, die anderen Sachen bei Ebay. Dazu kamen 12,90 € Versand.


Ranjana ich muß dir sagen für einen Artsilk sari würd ich von haus aus keine 24,60 ausgeben vor allem nicht wenn ich dann nochmal 9,90 für nen choli berappen muß und dann fehlt dir noch ein teil der petticoat nämlich - und wenn ich mir aus den ganzen einzelbeträgen die gesamtsumme addiere hättest dir die 12,90 versand bei einem guten shop sparen können -weil die meisten eh preiswerter versenden -viele shops sogar ab einer bestimmten summe kostenfrei.
Artsilk ist ein sch... Stoff fürn sari- zu glatt und du schwitzt unheimlich darin ausserdem hält er meist nicht wirklich lang. Ich setze persönlich mehr auf qualität und bezahl lieber ein paar euro mehr dafür hab ich dann aber wenigstens ein komplettes set das lange hält. auch beim schmuck macht sich qualität bezahlt wie du selbst mitbekommen hast ( zerfiel) und echt silberne fußkettchen pieksen auch nicht wenn die quali gut ist. An deinem Fall sieht man mal wieder nicht immer lohnt sich sparen -schon gar nicht am falschen ende denn nicht jedes schnäppchen hält was es versprichtSmily "wink"
@Guendola- sei bei trend of india vorsichtig - das mit dem versand mag ein zwei mal funktionieren -frag mal chandni und andere was die schon alles mit "ToI" erlebt haben - da findest hier im forum ganz viel drüber- mußt dich nur mal durch die ganzen treads hier wühlen -ich weiß ist viel lesestoff aber fündig wirst du.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #72 - erstellt: 03. April 2010
Ohah 56 Teuro für nen Artsilk Saree...datt ist Abzocke....ich bestell am liebsten direkt in Indien, da bekomme ich für etwas mehr Geld schon nen Luxus Cott-Silk Saree inklusive allem....Und ich hab auch schon für knapp 100 Teuro reine Seidensarees incl. allem gekauftSmily "smilesmile"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #73 - erstellt: 03. April 2010
Der Artsilk Sari war mein erster, mir gefällt der Stoff und das Design, nur daß er sehr elektrisch ist (im Dunkeln kann sogar die Blitze sehen!). Einen Unterrock braucht man nicht, da scheint wirklich nichts durch und Knoten halte ich persönlich eh für sicherer. Ansonsten hat Trendofindia nicht gerade die üppige Auswahl, da laufe ich sowieso nicht Gefahr, noch einmal zu bestellen. Über die schlechten Erfahrungen habe ich auch schon gelesen. Ich habe übrigens mal auf meinem Paypal Konto nachgesehen, für den Sari habe ich 24,40 bezahlt, hier der selbe in Grün (ebay, "sari boho" suchen, wenn der Link alt wird). Der Sari läßt sich übrigens wesentlich besser drapieren, als auf dem Bild aber es ist schon recht dicker Stoff. Warum praktisch identische Saris auf der eigenen Website von Trend of India für 49 Euro plus Versand angeboten werden, ist mir rätselhaft, die "Bollywood Karneval Saris" scheinen einfach nur die alte Kollektion zu sein und werden jetzt bei Ebay vertickt.

Andrea, bist du das auf der Website von Pochampally (vier Bilder mit deinem Gesicht, wer sollte es sonst sein)? Dann weiß ich, wo ich die Adresse her habe www.pochampally.com). Da liebäugle ich mit einem Baumwollsari, muß aber auf das nächste Gehalt warten und außerdem muß ich mich noch vermessen. Einen guten Eindruck habe ich schon bekommen, denn ich hatte eine Frage per Mail gestellt, die am nächsten Tag ausführlich beantwortet wurde. "Mein" Sari käme mit fertiger Bluse nach Maß, Stoßkante, Unterrock und Versandkosten af ungefähr 65 Euro.

nach oben


Beitrag #74 - erstellt: 04. April 2010
Guendola, das ist nicht die letzte kollektion von ToI das sind lockangebote- dazu kommt das die teile in den meisten fällen zwar massig oft eingestellt sind aber nicht so viele auf lager sind. Und gründlich überteuert sind die dinger auch noch- das meiste was ToI anbietet ist artsilk und da sind bei einigen sari 10euro schon zu viel.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #75 - erstellt: 05. April 2010
@ Guendola

Den Pochampally kann ich dir nur wärmstens ans Herz legen, super Service, unheimlich fix, anstänige Verarbeitung, und du kaufst auch noch bei einer Kooperative ein, wo sich nicht noch zig Zwischenhändler bereichern. Ich hab vorhin bei Utsav Ikatsaris gesehen auch Pochampallies, die waren teilweise 200 $ teurer als bei Pochampally selber. Die Saris waren jetzt zwar nicht gleich, aber durchaus vergleichbar. Halt andere Farbe, etwas anderes Muster, aber gleicher Stil.

Sowas haut mich dann immer aus den Latschen. Zeig mal den Sari mit dem du liebäugelst damit ICH ihn nicht versehentlich kaufeSmily "smilesmile" Smily "smilesmile"

---
Grüssle
Andrea
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #76 - erstellt: 05. April 2010
Das wäre dieser: http://www.pochampally.com/ikat/cotton-saree-C0160.html

Endgültig entschieden habe ich mich noch nicht aber es ist der einzige rote Baumwollsari mit gelber Borte dort im Moment.

Was bedeutet bei Pochampally beim Choli eigentlich Cottonsilk? Es gibt zwar einen Cotton-Silk-Tree (wie auch immer auf Deutsch), die Faser daraus eignet sich aber eigentlich nicht zum Spinnen von Garnen und wird eher als Füllmaterial von Schlafsäcken benutzt. Two-By-Two-Match hatte ich dort nachgefragt, das ist ein Mischgewebe und in diesem Fall will ich Synthetik vermeiden.

nach oben


Beitrag #77 - erstellt: 05. April 2010
Guendola cottonsilk ist ein mischgewebe aus baumwolle und seide- nichts synthetisches

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #78 - erstellt: 06. April 2010
Und wie fühlt sich das an? Wie sieht es aus? Eher wie Baumwolle oder eher wie Seide?

"Mischgewebe" bezog sich nur auf "Two-By-Two-Match".

nach oben


Beitrag #79 - erstellt: 06. April 2010
ist ganz weicher stoff der seidig glänzt -ich weiß nicht wie ich dir das anders beschreiben könnte - ein sehr leichter stoff der im sommer kühlt und wennst den auf die leine hängst gut festklammern sonst besteht bei wind die gefahr das er wegfliegt weil wirklich leicht aber durchsichtig ist der stoff nicht.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #80 - erstellt: 06. April 2010
Cotton-Silk trägt sich absolut genial, fühlt sich an wie Seide, hat auch diesen seidigen Look, aber auch alle Qualitäten der Baumwolle. Ist halt ne Mischung aus beidem. Wäscht sich hervorragend, bügelt sich prima. Alles im allem ein feines Stöffchen. Im Regelfall lässt der sich auch super gut drapieren. Und man schwitzt nicht wie ein Elch, auch wenns heiss ist. Ist eigentlich mein Lieblingsstoff für Saris und Salwars.

So den hab ich mir gerade geordert und all in berapp ich so 45-46 Teuro. Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"
http://www.utsavsarees.com/store/sarees-large.aspx?Icode=SMG2235
Was zum Geier ist eigentlich Dupion Seide. Google erzählt das was von nem Faden der aus Kokons gewonnen wird wo zwei Raupen sich irgendwie zusammen verpuppt haben....ööööh ja

Aber trotzdem war der Liebe auf den allerersten BlickSmily "smilesmile"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #81 - erstellt: 06. April 2010
Eure Beschreibungen von Cotton-Silk klingen gut! Jetzt noch messen, Geld abwarten und ordern :)

Dupionseide: http://de.wikipedia.org/wiki/Dupionseide Wird aus Doppelkokons, einer Mischung aus Doppel- und Einzelkokons gemacht oder man rauht normale Kokons auf. Wenn ich die Angaben richtig interpretiert habe, ist Dupionseide schwerer als normale Seide (das Gewicht pro Quadratmeter), der Sari sieht aber nicht besonders schwer aus.

Utvaar hat übrigens ein Glossary, dort wird eine Menge erklärt. Dupionseide findet man hier: http://www.utsavsarees.com/store/glossary.aspx?q=d
das letzte Zeichen (d) kann man in der Adressleiste ändern, um nach anderen Anfangsbuchstaben zu suchen, z.B. f für alles, was mit f anfängt oder d-g, um alles zu sehen, was mit d,e,f oder g anfängt.

Anscheinend nicht so glatt wie Seide, ich glaube, das sieht verdammt gut aus und der Sari ist echt ein Knaller und elegant!

Ich habe auch mal nach Lizibizi gesucht (daraus wird der Choli gemacht), es werden viele Salvar Kameez daraus angeboten, und bei mariajju.com habe ich folgende Beschreibung gefunden: "LiziBizi is easy care cotton without need hard Iron" - also in etwa pflegeleichte, leicht zu bügelnde Baumwolle.

nach oben


Beitrag #82 - erstellt: 08. April 2010
hallo Smily "winke"

Ich hab mir gedacht das man es doch auch so machen könnte wie manche mit ihrer Werbung von wegen " dein Fernseher für50Cent"
etc. Das gibts jetzt auch mit indischer Kleidung Smily "smile"

Mal was anderes und man hat noch Spaß dran

---
Isa
nach oben


Beitrag #83 - erstellt: 08. April 2010
Zitat von Sahira2000:
hallo Smily "winke"

Ich hab mir gedacht das man es doch auch so machen könnte wie manche mit ihrer Werbung von wegen " dein Fernseher für50Cent"
etc. Das gibts jetzt auch mit indischer Kleidung Smily "smile"

Mal was anderes und man hat noch Spaß dran


Hääää? Soll man aus deinem Post irgendwie schlau werden? Ich werds jedenfalls nicht....

nach oben


Beitrag #84 - erstellt: 08. April 2010
Zitat von Sahira2000:
hallo Smily "winke"

Ich hab mir gedacht das man es doch auch so machen könnte wie manche mit ihrer Werbung von wegen " dein Fernseher für50Cent"
etc. Das gibts jetzt auch mit indischer Kleidung Smily "smile"

Mal was anderes und man hat noch Spaß dran


Geht es darum, den eigenen getragenen Sari zum Laden zu bringen, um beim Kauf eines neuen 50 Cent zu sparen? Ich sehe nicht viel fern, vielleicht ist mir etwas entgangen.

nach oben


Beitrag #85 - erstellt: 08. April 2010
nein nicht doch die getragenen. das wäre ja noch schöner Smily "smile" Sondern ganz neue ungetragene

Ein Online Auktionshaus so wie es Dealstreet macht nur das dort indische Lenghas und Sarres mit im Angebot sind.

Das ist ein pay per Bid Auktionshaus Swoopo ist im moment glaube ich das bekannteste. Da kann man seine Wünsche
teilweise sehr günstig ersteigern. Nur keine indische Kleidung Smily "nichtgut"

Ich hoffe das ich es jetzt ein bissl besser erklärt habe Smily "absturz"

---
Isa
nach oben


Beitrag #86 - erstellt: 08. April 2010
Bitte keine Werbung für bestimmte Auktionshäuser oder eigenen Verkauf machen, sowas muss vorher mit den Admins abgesprochen werden. Smily "wink"

Überhaupt sollte bei Pay for Bid aufgepasst werden, diese Auktionshäuser haben zum Großteil schlecht im Verbraucherschutztest abgeschnitten. Man kann zwar Schnäppchen machen, aber leider kommt es öfters vor, dass durch künstliche Gebote kurz vor Auktionsende die Bieter überboten werden, bis ihre gekauften Gebote all sind und sie neue kaufen müssen. Teilweise hat man dann mehr (wegen den gekauften Geboten) gezahlt als beim normalen Vergleichsangebot. Wenn man nicht aufpasst, ist man viel Geld los, nur als allgemeine Warnung. Smily "tutmirleid"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #87 - erstellt: 08. April 2010
Das stimmt wohl Smily "tutmirleid" man muss sich aber selber dann ein Limit setzen. Und es auch einhalten.
Dachte nur wenn man hier werbung für onlineshops machen kann, das ich meine Entdeckung auch mitteilen darf Smily "absturz"

---
Isa
nach oben


Beitrag #88 - erstellt: 08. April 2010
Bei eigenen Onlineshops sollte man nachfragen, weil wir kein Verkaufsportal sind, bei anderen Onlineshops, die man gefunden und eventuell bereits ausprobiert hat, ist eine Shop-Beurteilung (Versand, Verarbeitung, Kosten) sehr gerne gesehen. Smily "smile" So konnte bereits festgestellt werden, dass z.B. Trend of India einfach zu teuer verkauft.

Die Warnung bei Pay for Bid war an die User gerichtet, die sich damit überhaupt nicht auskennen. Man muss halt tierisch dabei aufpassen und nicht an ein schwarzes Schaf geraten. Die gibt es leider immer wieder, am Ende zahlt man drauf und ist frustriert. Das schlimme an diesen Pay for Bid-Portalen ist die Sucht, die es auslösen kann, und damit auch eine mögliche finanzielle Überlastung. :(

Also Augen auf beim Sarikauf. Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #89 - erstellt: 09. April 2010
Zitat von Sahira2000:
Das stimmt wohl Smily "tutmirleid" man muss sich aber selber dann ein Limit setzen. Und es auch einhalten.
Dachte nur wenn man hier werbung für onlineshops machen kann, das ich meine Entdeckung auch mitteilen darf Smily "absturz"


Wie, du hast entdeckt dass du einen Onlineshop eröffnest? Sehr interessant Smily "kopfkratz"

nach oben


Beitrag #90 - erstellt: 11. April 2010
So, der Sari (siehe oben) ist bestellt, jetzt kommt die scheinbar endlose Vorfreude und vor allem das Warten. Kostenpunkt: Knapp unter 60 Euro alles inklusive, wenn es keine Probleme mit dem Zoll gibt (MwSt. kommt wohl noch drauf).

nach oben


Beitrag #91 - erstellt: 11. April 2010
Also ich habe ein Roten Sari ziemlich einfach und der schmuck dazu ist nur ein bindi mit halskette und Ohringen.... kam insgesamt 60 Euro.

wer weiß wo es billige gibt kann sich melden^^

---


"Erinnere dich immer an das Fest der Rosen" Indu Sundaressan-KdR
nach oben


Beitrag #92 - erstellt: 12. April 2010
hi leute bei www.chundni-chowk.com gibts mal wieder was neues - bis 02.Mai minus 19% auf alles ( ausgenommen diesmal nur Choli auf Maß)

Nandini was ist bei dir ein billiger sari? und ist das dann nur der Saristoff oder ist dann alles bei was dazu gehört?

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #93 - erstellt: 12. April 2010
nu ja wo alles dazu gehört... vielleicht so bis 50 euro das wäre in mein augen billig. wenn halt alles dabei ist.

---


"Erinnere dich immer an das Fest der Rosen" Indu Sundaressan-KdR
nach oben


Beitrag #94 - erstellt: 20. April 2010
Bislang fand ich den Flugausfall wegen Vulkanasche ja eher positiv, aber jetzt liegt mein neuer Sari schon seit zwei Tagen in Bombay und kann nicht abfliegen... Naja, jede Medaille hat zwei Seiten ):

nach oben


Beitrag #95 - erstellt: 24. April 2010
Nandinie, damit kann chundni-chowk.com doch dienen -grad jetzt in der aktion. und auch sonst lohnt sich das gucken denn ich hab öfter mal preiswerte sets- ich mein sets hab ich fast ausschließlich selten mal nur den reinen sari aber nicht immer im rahmen bis 50 euro da lohnt sich das öftere vorbeikommen falls aktionen laufen. die werden übrigens auch hier im forum immer bekannt gegeben.

---

http://www.chundni-chowk.com
nach oben


Beitrag #96 - erstellt: 26. April 2010
Der Sari ist endlich eingetroffen, dank korrekter Proforma-Rechnung auch ohne Zollprobleme. Stoff ist toll, die Farben genauso schön, wie erwartet und die Bluse paßt bis auf die Ärmel, die etwas zu stramm sitzen, wie angegossen. Das mit den Ärmeln war aber meine Schuld, ich war etwas knauserig beim Messen, da ich halblange Ärmel gewählt hatte und die auf keinen Fall schlabbern sollten.

Um wieder auf das ursprüngliche Thema zurückzukommen: Diesen Sari werde ich wohl nur zuhause tragen, im öffentlichen Alltag traue ich mich trotz meiner über 40 Lenze nicht. Für Ballsäle (wenn dort den ungenähte Kleidung überhaupt erlaubt ist) und andere Gelegenheiten für Abendgarderobe ist er einfach zu traditionell, paßt da nicht hin. Allerdings könnte ich mir vorstellen, ihn bei Klavierkonzerten (wenn ich selbst spiele) zu tragen, ich muß nur aufpassen, daß mir nichts davon zwischen die Tasten unter die Pedale oder unter die Beine der Bank gerät - ist mir zuhause schon passiert ;)

Der Preis steht weiter oben, im letzten Absatz ging es darum, für welchen Zweck ich ihn gezahlt habe.

nach oben


Beitrag #97 - erstellt: 27. April 2010
Ich hab mal ne Frage an euh. Da mein Bangles Stand schn wieder überquillt, brauche ich einen neuen. Weiß jemand wo ich einen in hellem Holz oder in weiß herbekomme?

nach oben


Beitrag #98 - erstellt: 27. April 2010
Zitat von Sahira2000:
hallo Smily "winke"

Ich hab mir gedacht das man es doch auch so machen könnte wie manche mit ihrer Werbung von wegen " dein Fernseher für50Cent"
etc. Das gibts jetzt auch mit indischer Kleidung Smily "smile"

Mal was anderes und man hat noch Spaß dran


Ich weiß zwar nicht, was sie genau meint, aber die Werbung ist für ein anderes Ebay...ich weiß den Namen leider nicht. Da zahlst du pro Gebot 50 Cent, der Preis für den Fernseher in diesem Fall kommt aber noch hinzu ^^

---
nach oben


Beitrag #99 - erstellt: 27. April 2010
Zitat von Anandi:
Ich hab mal ne Frage an euh. Da mein Bangles Stand schn wieder überquillt, brauche ich einen neuen. Weiß jemand wo ich einen in hellem Holz oder in weiß herbekomme?


Vielleicht auch durchsichtig? http://www.moritzen-trading.net/deko-detail862.html?PHPSESSID=49fc1k8a5ul0pq64a50c2nk6r1

Ansonsten läuft bei Ebay gerade ein weißer: http://cgi.ebay.de/Top-3fach-Deko-Stander-Armbander-Armreifen-etc-/140355959063?cmd=ViewItem&pt=Aufsteller_Dekorationen&hash=item20adddf917

---
nach oben


Beitrag #100 - erstellt: 27. April 2010
Danke für die schnelle Antwort. Diese Ständer hatte ich auch schon gesehen, aber die sind viel zu klein Smily "smilesmile" Zudem hatte ich eher an einen Ständer wie diesen hier gedacht, nur halt nicht in dem dunklen Holz.

nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3
Ähnliche Themen
    Thema erstellt von Antworten Aufrufe letzter Beitrag
Welche Filme mit SRK habt ihr gesehen?
» Seite: 1 ... 15, 16, 17 in Shah Rukh Khan
Liba 805 21.060
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Priyanka gesehen?
in Priyanka Chopra
PreityZinta12 6 1.238
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Preity gesehen?
» Seite: 1 ... 6, 7, 8 in Preity Zinta
Elissa 378 7.581
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Produktempfehlungen
Gestern, heute und für immer - Love Aaj Kal
Gestern, heute und für immer - Love Aaj Kal
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Bhoothnath - Ein Geist zum Liebhaben
Bhoothnath - Ein Geist zum Liebhaben
Shah Rukh Can - Das Leben des Superstars Shah Rukh Khan
Shah Rukh Can - Das Leben des Superstars Shah Rukh Khan
Welche Filme habt ihr mit Kareena gesehen?
» Seite: 1 ... 6, 7, 8 in Kareena & Karishma Kapoor
kareena3112 352 9.443
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Aishwarya Rai gesehen?
» Seite: 1 ... 6, 7, 8 in Aishwarya Rai
fia 385 10.379
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme mit Akshay habt ihr gesehen?
in Akshay Kumar
Shakti86 15 1.490
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Kajol gesehen?
» Seite: 1 ... 7, 8, 9 in Kajol
kajol21 445 10.280
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Saif gesehen?
» Seite: 1 ... 4, 5, 6 in Saif Ali Khan
Preitygirl16 295 6.451
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welche Filme habt ihr mit Hrithik gesehen?
» Seite: 1 ... 5, 6, 7 in Hrithik Roshan
kareena3112 317 8.205
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Welchen BW-Film habt ihr als letztes gesehen?
» Seite: 1 ... 6, 7, 8 in Bollywood-Filme
keti 394 36.729
08. Januar 2018
von Priya93 zum letzten Beitrag im Thema springen
Produktempfehlungen
Gestern, heute und für immer - Love Aaj Kal
Gestern, heute und für immer - Love Aaj Kal
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Lakshya - Mut zur Entscheidung [2 DVDs]
Bhoothnath - Ein Geist zum Liebhaben
Bhoothnath - Ein Geist zum Liebhaben
Shah Rukh Can - Das Leben des Superstars Shah Rukh Khan
Shah Rukh Can - Das Leben des Superstars Shah Rukh Khan

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen