Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Torchwood

Seite 1 von 3 | »»
Thema: Torchwood
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 08. November 2009

Torchwood ist ein Spin-Off der britischen Serie Doctor Who, in der wir Cptn Jack Harkness, einen Companion des Doctors, als Hauptprotagonisten wiedersehen. Cptn. Jack ist seit einem Zwischenfall in Doctor Who unsterblich und wickelt mit seinem Charme sowohl Männer, Frauen als auch Außerirdische um seinen Finger. Er ist Chef von Torchwood, einer Einrichtung zur Bekämpfung und Überwachung außerirdischer Aktivitäten auf der Erde. Weitere Teammitglieder sind Gwen Cooper, Ianto Jones, Toshiko Sato und Owen Harper und zusammen kämpfen sie dafür, die Welt zu retten.

Anders als Doctor Who ist Torchwood allerdings keine Familienserie, sondern zielt auf ein erwachsenes Publikum ab. Torchwood hat weniger Humor, ist düsterer und spielt mit den typischen Geschlechterrollen. Dabei ist die Serie aber kein bisschen schlechter als Doctor Who.

Torchwood auf Wikipedia

Mittlerweile sind 3 Staffeln abgefilmt und ob und wann eine vierte Staffel gedreht wird, ist noch offen. Weitere Staffeln sind nach dem bisherigen Erfolg aber zu erwarten.
Alle 3 Staffeln liefen im deutschen Fernsehen auf RTL2 und sind auch auf deutsch auf DVD erhältlich.

Trailer Series 1
Trailer Series 1

Trailer Series 2
Trailer Series 2
Trailer Series 2

Trailer Series 3/Spoiler

Darsteller:

John Barrowman als Cptn. Jack Harkness
Eve Myles als Gwen Cooper
Gareth David-Lloyd als Ianto Jones
Burn Gorman als Owen Harper
Naoko Mori als Toshiko Sato

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 11. November 2009
Zitat von Djarmila:
So, dann hier jetzt mal ein Paar Fotos von Filming Locations von Torchwood

http://i37.tinypic.com/35lrn13.jpg - Eingang zum Hub/Information Centre in TW: Fragments, Everything Changes, Cyberwoman, CoE Day One etc
http://i35.tinypic.com/scrt3m.jpg - Ianto Jones Memorial am Hub Eingang. Fans hängen dort Blumen hin, Gedichte etc
http://i37.tinypic.com/6nqdg5.jpg - Nochmal Ianto Jones Memorial. Verrückt, was Fans so alles tun
http://i37.tinypic.com/2d3sbd.jpg - noch mal der Eingang zum Hub/Ianto Jones Memorial
http://i37.tinypic.com/2n1rjbm.jpg - Hier springt Owen ins Wasser in TW A Day in the Death. In dem Gebäude dahinter, das St. Davids Hotel, ist Owens Wohnung
http://i38.tinypic.com/2yy2hw8.jpg - The Sennedd (Nationalversammlung von Wales). Zu sehen in TW Meat, CoE Day Two und nicht ganz offensichtlich in DW The Lazarus Experiment
http://i38.tinypic.com/28a475v.jpg - Norwegian Church. Location in TW To The Last Man. Tosh und Tommy sind davor zu sehen
http://i36.tinypic.com/27zxf1y.jpg - The Keep im Cardiff Castle. Auf diesem Gebüde steht Cptn. Jack in TW Exit Wounds
http://i36.tinypic.com/2rx7bt3.jpg - Blick vom Cardiff Castle
http://i38.tinypic.com/16koz6o.jpg - Bute Park. Verwendet in DW Daleks in Manhattan und einigen Folgen TW


Da hast du ja viele tolle Fotos gemacht. Smily "top" Die meisten Orte erkennt man schnell wieder.

Bei diesem http://i36.tinypic.com/2rx7bt3.jpg sieht man, wie nah das Schloss der Stadt eigentlich ist. Das kommt in TW gar nicht so rüber, oder es ist mir da gar nicht so aufgefallen. Smily "silberblick"

---
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. November 2009
Cardiff ist als Stadt wirklich relativ kompakt und genau deswegen mag ich diese Stadt auch so sehr. Smily "top"
Eine Sache bei TV-Produktionen ist ja, dass sie Locations so sehr verändern oder so filmen, dass es oft ganz anders aussieht. Es gibt doch diese Eingangsszene in A Day in the Death, als Owen in einer Straße steht und davon erzählt, wie es ist tot zu sein und die Kamera langsam auf ihn zoomt. Natürlich musste ich zu dieser Stelle, da OWen ja mein Liebling war, aber der Spot sah nicht annähernd so gut aus wie in der Szene und wäre der Boden nicht so auffällig, hätte ich diese Stelle gar nicht wiedererkannt.

Es war aber mal schön die ganzen Orte aus der Serie zu sehen. Leider gab es noch keine Anhaltspunkte, dass eine Fortsetzung von TW gefilmt wird. Da JB aber bald in Cardiff Pantomime spielt, habe ich die leise Hoffnung, dass er das vielleicht mit Dreharbeiten kombiniert, wobei der Winter als Drehzeit ja doch eher etwas ungewöhnlich wäre.

Übrigens, wenn man sich die Torchwood-Locations anschauen will hilft das Torchwood Official Yearbook, wo sie Filming Locations aus Series 1 und 2 aufzeigen.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 13. November 2009
Es gibt Neuigkeiten Smily "victory"

Torchwood wird wohl ab Januar wieder gefilmt. Noch steht das endgültige OK von BBC aus, aber ich denke es wird eine vierte Staffel geben. Quelle

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 15. November 2009
Na ich sehe schon, du wirst frühestens im Januar wieder in UK sein, oder? Smily "hehe" Und Torchwood im Winter ist ja auch nicht verkehrt und scheinbar auch machbar. Smily "top" Aber ich freue mich, wenn sie eine neue Staffel drehen und bin äußerst gespannt, wer da neben Jack stehen wird. Es wird ja sicherlich ein komplett neuer Cast und auch die Nachfolger von Tosh, Owen und Ianto werden es nicht leicht haben.

Das Yearbook hattest du sicherlich nicht bei dir, deshalb alle Achtung, dass du die Owen-Location auch gefunden hast. Dein Gedächtnis funktioniert also noch einwandfrei. Smily "smilesmile"
Das viele Einstellungen so gemacht werden, dass man das wirkliche Rundherum nicht sieht, ist ja schon klar. Aber wenn man es dann auf Photos sieht, ist man trotzdem erstaunt.

---
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 15. November 2009
Zitat von Anji:
Na ich sehe schon, du wirst frühestens im Januar wieder in UK sein, oder?


Du, das war sowieso in Planung. Entweder Dezember oder Januar wollte ich wieder nach Cardiff, aber das Filmen fängt bestimmt wieder nach meinem Trip an Smily "tutmirleid"

Zitat von Anji:
Aber ich freue mich, wenn sie eine neue Staffel drehen und bin äußerst gespannt, wer da neben Jack stehen wird. Es wird ja sicherlich ein komplett neuer Cast und auch die Nachfolger von Tosh, Owen und Ianto werden es nicht leicht haben.


Oh, das frage ich mich auch. Hoffentlich holen sie nicht Rhys als einen Regular ins Team. Der passt da einfach nicht rein. Wie hieß noch mal die Dame, die on CoE behilflich war? Lois? Sie schien ganz nett, allerdings kann ich sie mir nicht in der rauhen Wirklichkeit von TW vorstellen.

Zitat von Anji:
Das Yearbook hattest du sicherlich nicht bei dir, deshalb alle Achtung, dass du die Owen-Location auch gefunden hast. Dein Gedächtnis funktioniert also noch einwandfrei. Smily "smilesmile"


Ähm...es gibt eine Seite zu Filming Locations und da habe ich vor meinem Trip schon geschaut, wie die Straße heißt. Die war dann auch ganz einfach zu finden, aber wie gesagt nicht so schön wie in TW dargestellt.

Und das nächste Mal nehme ich mein Yearbook mit Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Anji:
Aber ich freue mich, wenn sie eine neue Staffel drehen und bin äußerst gespannt, wer da neben Jack stehen wird. Es wird ja sicherlich ein komplett neuer Cast und auch die Nachfolger von Tosh, Owen und Ianto werden es nicht leicht haben.


Oh ja, da bin ich auch gespannt, wer dann neben Jack im Team ist.
Ist auch gut, das man jetzt erst mal nach der 3 Staffel eine kleine Pause hat.
Und erstmals die Geschehnisse von Staffel 2 und 3 sacken lassen kann.
Spoiler:
Die doch für die Serie schon sehr drastisch waren. Tosh, Owens und Iantos Tod, und Jacks Entscheidung
betreffs seines Enkelkinds.

Außerdem bin ich gespannt, wie Jack wieder zu Torchwood zurückkommt.
Vielleicht hilft ihn da ein gewisser Doctor. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 16. November 2009
Russell T. Davies hat ja schon zig Ideen für die Fortführung der Serie, aber ich kann mir ehrlich gesagt gerade nicht vorstellen, wie man nach den Verlusten und der Zerstörung des Hubs weitermachen kann und wo man ansetzen müsste. Es ist einfach schwierig, weil es am Ende von CoE alles irgendwie so endgültig war. Torchwood war ein Trümmerhaufen und da wieder aufzubauen und bei Null anfangen ist schwierig.

Aber vielleicht castet RTD ja wieder irgendwelche Gesichter, die man schon aus DW kennt. Er hat ja einen Hang dafür, Schauspieler, mit denen er gearbeitet hat, in anderen Produktionen wiederzuverwenden. Smily "smilesmile" Ich wäre für William Ash. Ich mag den Schauspieler. Oder noch besser, Christian Cooke, den ich schon als Ross Jenkins in DW super fand. Aber wahrscheinlich wären RTD diese beiden Schauspieler optisch zu jung, vor allem Cooke. Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 18. November 2009
Fein, solange RTD die Ideen nicht ausgehen, dürfen wir uns auf Fortsetzungen freuen. Klar ist realtiv ungewiss, wie die aussehen könnten und ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, wie ein "Neuanfang" aussehen soll, aber ich lasse mich gern überraschen.

Mila, dass Pic von William Ash baut sich bei mir irgendwie nicht auf. Smily "tutmirleid" Cooke ist tatsächlich etwas jung und das Team um Torchwood hatte ja jeder für sich besondere Fähigkeiten/ Kenntnisse. Welche hatte noch mal Ross? Smily "kopfkratz" Deshalb kann ich mir Rhys auch nicht wirklich an der Seite von Jack vorstellen. Smily "silberblick"

---
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 18. November 2009
Ach, die Fähigkeiten von Ross sind egal, da er heldenhaft im Kampf gestorben ist in DW. Er war UNIT-Soldat und hat dem Doctor bei den Sontarams geholfen (Season 3, Folgen 1-2). Der Doc mochte Ross und ich auch *schnief*. Wenn als Cooke, dann müsste er genau wie Gwen eine andere Rolle bekommen als Ross Jenkins. Aber das ist ja eh nur Wunschdenken...leider.

Das Bild von William Ash habe ich geändert und jetzt müsstest du es sehen können. Er war in der Folge 42 (Staffel 3, Folge 7) dabei und durfte, wenn ich mich recht erinnere, Martha küssen *lol*

Ich liebe diese beiden Schauspieler und hätte nichts dagegen, wenn RTD einen der beiden casten würde. Aber vielleicht überrascht er uns ja auch und macht wirklich nur mit dem bestehenden Team weiter, wenn es auch ein bissel wenig Leute waren. Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 19. November 2009
Na schauen wir mal, ob und wer dazugeholt wird. Denn mit dem bestehenden Team wird´s wohl etwas öde werden. Torchwood braucht etwas frischen Wind, den selbstverständlich allein Jack (wenn er denn wieder zurück kommt) schon mit sich bringt, aber ein Sturm wäre mir lieber. Smily "smilesmile" Vielleicht erhört dich RTD ja in Bezug deiner persönlichen Favoriten.

Ja, jetzt kann ich das Bild auch sehen, kann mich nur gerade überhaupt nicht an die besagte Kussszene erinnern. Smily "silberblick" Ich gucke zuviele Serien....

---
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 19. November 2009
Zitat von Anji:
Na schauen wir mal, ob und wer dazugeholt wird. Denn mit dem bestehenden Team wird´s wohl etwas öde werden.


Etwas? Nichts gegen Gwen und Jack, aber die beiden alleine reißen es einfach nicht, da kann Jack noch so sexy sein. Ich fand schon Jack, Gwen und Ianto zu wenig, da fehlte mir was.

Zitat von Anji:
Vielleicht erhört dich RTD ja in Bezug deiner persönlichen Favoriten.


Ich wag es zu bezweifeln. Falls er wirklich noch mal jemanden nimmt, der schon in anderen seiner Produktionen dabei war, dann sind die Chancen doch äußerst gering, dass es einer meiner beiden Lieblinge wird.
Ross Jenkins kam zwar beim Publikum gut an, ist aber wie gesagt tot. Das könnte eine Einführung in TW schwer machen.
Riley Vashtee lebt noch und könnte in die Story eingebaut werden. Allerdings müsste dann der Doc helfen, da Riley zu einer anderen Zeit lebt.

Was RTD vielleicht noch einfallen könnte wäre Martha wiederzuholen. Allerdings würde mich das nicht gerade begeistern. Martha ist ok, aber ich mochte sie nie wirklich. Wenn sie allerdings ihren Mann Tom Milligan mitbringt, würde ich mich vielleicht etwas freuen Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 19. November 2009
Naja Rhys dürfte ja auch ab und an zwischen rumfuhrwerken, da er sich ja dazu berufen fühlt, seine schwangere Gwen zu beschützen. Obwohl, vielleicht bleibt dann einer von Beiden zu Hause, Baby hüten, vielleicht ja auch beide? Smily "kopfkratz" Und mit Jack ganz allein? Smily "silberblick" Okay, wir brauchen tatsächlich jemanden neuen. Vielleicht machen sie ja einen kleinen Zeitsprung und Luke Smith kreuzt irgendwie (ein paar Jahre gealtert) auf? Smily "smilesmile"

Hmmm da hast du dir aber auch wieder die unmöglichsten Favoriten herausgefiltert. Smily "doesen"

Nee nee, lass Martha mal bei ihrer Unit bleiben. Smily "smilesmile" Ihren Mann dürfte sie allerdings wirklich schicken. Smily "hehe"

---
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 19. November 2009
Ach, ich bin mir sicher, dass Martha auch irgendwann wieder in TW auftaucht, allerdings vielleicht wirklich nicht als regular. Habe gerade gesehen, dass sie im Main Cast von Law & Order:UK ist, also hat sie wahrscheinlich gar keine Zeit, auch noch als regular in TW aufzutreten. Puh, Glück gehabt.

Na ich denke spätestens zu Drehbeginn wird man mehr wissen über eventuelle Neuzugänge, entweder per offizieller Mitteilung oder durch Fans, die beim Drehen dabei sind. Also heißt es noch ca. 2 Monate gedulden bis wir wissen, ob das Team wieder erweitert wird.

Von mir aus könnten sie auch Rhys killen und dann vielleicht doch noch mal auf die Anfangscombo Jack&Gwen zurückkommen. Dann wären beide solo Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 19. November 2009
Ah du bist ja krass drauf. Smily "huch" Rhys killen... Meinst du, Jack wäre ein guter Ersatzvater? Smily "smilesmile" Er könnte das Baby mit Sicherheit gut unter seinem Mantel verstecken. Smily "lach"

Law & Order ist aber auch nicht gerade ein riesiger Sprung, aber dennoch ist es einer von TW und DW weg. Smily "silberblick" Ich schaue des nicht, deshalb interessierts mich wohl auch nur zweitrangig.

Schon wieder Gedulden, dass wird langsam echt zur Qual. Ein paar Infos wären mal nicht schlecht, warum müssen die sich nur immer so bedeckt halten. Smily "silberblick"

---
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 19. November 2009
Juhu erste Folge hab ich jetzt fertig geguckt, jetzt verstehe ich auch einiges besser als wo ich zwischen drin reingeschaltet habeSmily "smilesmile"
Es ist wirklich erstaunlich wie Gwen das alles aufgenommen hat, selbst als sie auf dieses Alien dings da zugegangen ist. Ich hätte schon längst kaka in der HoseSmily "smilesmile"
Ich gucke jetzt erst mal mehr, ich sag ja muss nur erst mal anklicken der rest kommt von alleinSmily "tongue"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 20. November 2009
@PreityZinta12:

Oh, da wünsche ich dir viel Spaß bei Torchwood. Smily "smilesmile"
Wie weit bist du denn?
Torchwood gehört auch zu meinen Lieblingsserien gleich neben Dr.Who. Smily "smilesmile"
Zu Torchwood bin ich erst aufmerksam geworden als ich Doctor Who geguckt habe.
Dort hat Jack ab der 9 Folge in Staffel 1 mitgespielt.

---
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 20. November 2009
Zitat von Ambar1980:
@PreityZinta12:

Oh, da wünsche ich dir viel Spaß bei Torchwood. Smily "smilesmile"
Wie weit bist du denn?
Torchwood gehört auch zu meinen Lieblingsserien gleich neben Dr.Who. Smily "smilesmile"
Zu Torchwood bin ich erst aufmerksam geworden als ich Doctor Who geguckt habe.
Dort hat Jack ab der 9 Folge in Staffel 1 mitgespielt.
Ich bin jetzt bis zur 4 Episode gekommenSmily "wink" Ich bin durch die Serie eigentlich durchs herum zappen aufmerksam geworden, obwohl ich ja kein fernsehen gucke.
Aber wenn man kein I net hat muss man halt aufs fernsehen zurückgreifenSmily "tutmirleid"
Ich mag die Serie total und in Moment mag ich Jack genauso wie OwenSmily "silberblick"
Ich fand es schon ein bisschen traurig als Gwen mit Jack allein war und sie ihn fragte was er so macht und ob er nie schlafe und er ihr erklärte das er nie schläft.
Gwen fragte ihn da ob er nicht manchmal sehr einsam sei und dann sein Blick, das war schon ein bisschen komisch. Er hat sicher schon eine Menge erlebt und das zeichnet einen.
Aber Gwen scheint es mit ihrem Reese nicht so zu haben wenn sie ein Alien küsst und hinterher noch Owen als sie sich verstecken mussten.
Lustig fand ich dann wieder als Gwen mit den anderen zusammen saß und die von ihr was über Jack wissen wollten und einer glaube Owen war es, meinte das Jack alles nagelt Smily "smilesmile"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 21. November 2009
Zitat von Anji:
Ah du bist ja krass drauf. Smily "huch" Rhys killen... Meinst du, Jack wäre ein guter Ersatzvater? Smily "smilesmile" Er könnte das Baby mit Sicherheit gut unter seinem Mantel verstecken. Smily "lach"


Na Jack möchte ich kein Kind anvertrauen, nach dem was er seiner Tochter und seinem Enkel angetan hat. Aber Rhys dürfte durchaus aus der Serie verschwinden. Ich vermute allerdings, dass er noch mehr Screentime bekommt Smily "tutmirleid"
Ich mag ihn einfach nicht!

@PreityZinta12

Na ja, Jack nimmt ja auch auch wirklich alles mit was nicht bei 3 auf den Bäumen. Na ja, zumindest bis er in einer Beziehung ist. Da war er doch wirklich mal brav und wenn du bisher nicht gelesen hast, was wir geschrieben haben, werde ich auch nichts weiter verraten.Smily "smilesmile"

Bei dem Tempo, dass du bei Merlin vorgelegt hast, bin ich gespannt, wie lange du für die insgesamt 31 Folgen Torchwood brauchst. Smily "smilesmile" Aber ich warne dich. Ab Mitte der zweiten Staffel ab der Folge "A Day in the Death" besteht ernsthafte Suchtgefahr. Ab der Folge konnte ich nicht mehr aufhören und habe mir die Nächte um die Ohren geschlagen um zu sehen, wie es ausgeht.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 24. November 2009
Na aber wenn es wirklich die Combination Jack/Gwen geben sollte, muss das Kind ja auch irgendwo hin. Smily "tutmirleid" Außerdem will ich Jack nicht mehr intim mit Gwen sehen... BÄH!!!
Also was sagt uns das? Eine andere/neue Frau (es darf auch gern ein Mann sein) muss her! Smily "smilesmile"

Und Preity, schon durch mit TW? Smily "smilesmile" Ich glaube spätestens ab A day in the Death hatte Owen uns alle. Smily "dumdidum"

EDIT: Nächstes Jahr soll auf der FedCon in Bonn neben diversen SciFi-Darstellern unter anderem auch Gareth David-Lloyd dabei sein. Smily "smilesmile" Hier mal der Link http://www.fedcon.de/index_de.php

---
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 24. November 2009
Ne, Jack und Gwen, das haben sie versaut. Erst in den ersten Folgen Hinweise darauf geben, dass die beiden sich zueinander hingezogen fühlen um dann Gwen doch diesen....ähm, Rhys...zu geben.
Allerdings haben sie Gwens Storyline auch ein bissel vergeigt. Am Anfang war sie mir total sympathisch und das Knistern mit Jack war ebenfalls nett anzusehen. Die Richtung, die ihre Rolle genommen hat, wurde dann aber irgendwie anstrengend und etwas nervig. Sie wurde von einem meiner Lieblingscharaktere zu dem Charakter, den ich am wenigsten mag. Schade eigentlich.

Ja ja, mal sehen, ob wir dann in der nächsten Staffel wenigstens vernünftiges Personal bekommen und wen Smily "smilesmile"

Was die Fedcon betrifft, würde ich mir das mal überlegen, wenn noch ein paar andere bekanntere Darsteller kommen würden. Da ist jetzt außer GDL keiner dabei, der mich reizt. Die Cons in den USA sind um Längen besser besetzt und GDL kann ich mir ansonsten bestimmt auch noch mal auf irgendwelchen Events in UK anschauen.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 25. November 2009
Sie haben Gwen wohl damit versaut, dass sie sich an jeden, sei es Owen oder Jack, herangemacht hat. An Jack selbst noch, als Rhys schon eingeführt war. Sie war sich zwischen den Beiden Männern zu uneinig und erst als Jack ihr nicht wegen der Verlobung zu Rhys widersprochen hat, hatte sie sich 100%ig Rhys verschrieben. Das war wohl der Auslöser für meine Antipathie gegen sie.

Hab auch schon drüber gegrübelt, wer denn das Team verstärken könnte, aber mir ist niemand nennenswertes eingefallen. Dabei gab es so viele Gesichter und Charaktere. Smily "silberblick"

Naja, war ja auch eigentlich nur als Info gedacht. Star Trek Fans kommen da ja auf ihre Kosten. Würde mir sicherlich auch nicht unbedingt den langen Anfahrtsweg antun, es sei denn (wen wunderts), Herr Tennant würde persönlich aufkreuzen. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 27. November 2009
Ach, das mit Jack und Owen störte mich gar nicht. Gerade zwischen ihr und Owen hat es richtig geknistert, aber dass sie am Ende doch den einfachsten Weg, sprich Rhys, nimmt, habe ich ihr übel genommen. Außerdem wurde sie einfach zu sehr Moralapostel mit der Zeit. Ich fand das zu anstrengend.

Beim neuen Team, wenn es denn eines gibt, überrascht uns RTD wahrscheinlich wieder mit neuen bzw weniger bekannten Gesichtern. Das Originalteam bestand ja auch aus einem Neuling (Gareth-Lloyd), einer eigentlich nur in Wales bekannten Darstellerin (Myles), einem wenig bekannten TV- und Theaterdarsteller der kleinen aber feinen Rollen (Burman), einer eher aus der Musicalrichtung kommenden Darstellerin (Mori) und einem Musicalsänger/Entertainer (Barrowman).
Gegen neue Gesichter hätte ich also nichts, solange sie zu überzeugen wissen (auch wenn ich immer noch Ash und Cooke bevorzuge Smily "smilesmile").

Eine Fanconvention würde ich gerne mal mitmachen, wenn interessante Gäste dabei wären, aber die Darsteller, die zu dieser Con kommen, sind mir (mit Ausnahme von Michael Dorn, Terry Farrell und Gareth) unbekannt. Ist aber bestimmt spaßig, bei sowas dabei zu sein.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 27. November 2009
News von Naoko Moro alias Toshiko Sato. Sie wird Yoko Ono in einem Film über John Lennon spielen. Und nun ratet mal, wer John Lennon spielen wird? Smily "smilesmile" Chris Eccleston
Das ist doch mal etwas, auf das man sich freuen kann Smily "top"

Infos hier

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 01. Dezember 2009
Also ich hätte auch nichts gegen komplett neue Gesichter im TW-Team. Ich kannte die anderen Darsteller ja vorher auch nicht und trotzdem haben sie mich überzeugt. Also von daher bin ich offen für alles und lass mich gern überraschen. Und Gwen ist ja jetzt fest verheiratet, also wenn ein neues männliches Mitglied dabei ist, ist er in Sicherheit. Smily "smilesmile"

Ich würde sicherlich auch mal zu so einer Convention gehen, wenn es denn in der Nähe wäre. Aber Bonn muss ich mir auch nicht antun, da bin ich wohl nicht Fan genug. Smily "tutmirleid"

Oh Eccleston als John Lennon? Smily "huch" Das nenn ich mal schräg. Versuche es mir gerade bildlich vorzustellen. Smily "smilesmile" Naoko Moro kann ich mir sehr gut als Yoko vorstellen.

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 01. Dezember 2009
Es wird immer sicherer, dass es eine vierte Staffel gibt und anscheinend kehren sie auch zum alten Format von 13 Folgen zurück. Barrowman hat zumindest für die vierte Staffel unterschrieben:
http://www.serienjunkies.de/news/torchwood-barrowman-24149.html

John kann einfach seine Klappe nicht halten, aber uns soll es nicht stören. So wissen wir immer recht schnell, was Sache istSmily "smilesmile"

Was die Fedcon in Bonn betrifft, so gibt es jetzt einen Neuzugang, der uns auch bekannt vorkommen dürfte: James Marsters. Aber auch das ist noch nicht genug um mich zu überzeugen, dorthin zu fahren. Hätten sie das komplette alte TW-Team, wäre ich wohl aber dabei Smily "wink"

Und noch ein paar News zu einem anderen TW-Darsteller: Gorman wird im neuen Ricky Gervais-Film Cemetery Junction dabei sein, der im April in UK startet. Für mich ein absolutes Muss, nicht nur wegen Gorman, sondern auch weil der schnuffige Christian Cooke, den ich mir ja als Neuzugang bei TW wünschen würde, die Hauptrolle hat.

@Anji
Ich poste im Eccleston-Thread mal ein Paar Bilder vom Set. Dann kannst du dir einen Eindruck verschaffen davon, ob er passt oder nicht Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 02. Dezember 2009
Ein Hoch auf John, die knuffigste Plaudertasche, die ich kenn. Smily "lach"
Der erste Mitspieler wäre somit gesichert, aber er kann ja schlecht alleine weitermachen. Ich hoffe mal, die Suche nach mehr Darstellern hat mittlerweile begonnen.

Da bin ich völlig bei dir, so sehr ich Marsters auch schätze, reizt mich seine Anwesenheit auch nicht. Smily "tutmirleid" Aber sage mal, wenn Burn Gorman alleine auftauchen würde, würdest du auch nicht fahren? Smily "hehe"

Worum geht es in Cemetery Junction, weißt du das? Ah ja, Cooke, da war ja was. Smily "smilesmile"

So, dann bin ich wohl als nächstes im Eccleston Thread....

---
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 02. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Ein Hoch auf John, die knuffigste Plaudertasche, die ich kenn. Smily "lach"


Ja, dank ihm wissen wir bestimmt immer schon alles vor der offiziellen Info von BBC Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Der erste Mitspieler wäre somit gesichert, aber er kann ja schlecht alleine weitermachen. Ich hoffe mal, die Suche nach mehr Darstellern hat mittlerweile begonnen.


Na ja, wenn sie im Januar anfangen wollen, müssen sie mal langsam loslegen mit ihrer Suche. Ich bin gespannt...

Zitat von Anji:
Aber sage mal, wenn Burn Gorman alleine auftauchen würde, würdest du auch nicht fahren? Smily "hehe"


Ehrlich? Nein. Ich wäre nach London geflogen, um ihn am Theater zu sehen, aber so eine Con ist doch nicht anderes als viele Menschen, die ihre Idole mal ganz nah sehen wollen. Nicht, dass ich das nicht auch wollen würde, aber ich würde Gorman lieber in Action sehen.

Zitat von Anji:
Worum geht es in Cemetery Junction, weißt du das? Ah ja, Cooke, da war ja was. Smily "smilesmile"


Laut wiki: Cemetery Junction is set in the 1970s in Reading, Berkshire. It follows two twenty-somethings who work as building society clerks. According to Gervais, it is a "coming of age" story that is a cross between The Office and Mad Men. Es gibt einen "Trailer" (Warnung, der Trailer sagt rein gar nichts über den Film aus. Nein, wirklich nicht): http://www.youtube.com/watch?v=p-ESq-Z8Vqc Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 05. Dezember 2009
Bei den Serienjunkies stand ja, dass die offizielle Bestätigung seitens BBC auch erst im Januar kommt. Meinst du, dass sie direkt im Anschluss beginnen werden? Smily "kopfkratz" Ich mein, freuen würde es mich schon, aber sind die so schnell?

Na ich denke, dass du Gorman bestimmt noch in Aktion sehen wirst. Immer optimistisch bleiben.

Der Trailer ja... Smily "smilesmile" ich warte wohl mal auf einen richtigen, ähm inhaltlich aussagekräftigeren.

Nicht schlagen, aber als ich in die letzte Folge von Knight Rider geschalten habe, bin ich doch hängen geblieben, als Billy dort in Cpt. Jack Harkness Kostüm aufgekreuzt ist. Smily "smilesmile" Und jeder hat ihn gefragt, wen er darstellt. Nachdem er sagte, er sei Jack Harkness, musste Billy sich von jedem den Spruch anhören, dass dieser ja auch auf Männer steht, wo natürlich gleichzeitig eine kleine, lustig gemeinte, Unterstellung rauszuhören war.

---
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 05. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Bei den Serienjunkies stand ja, dass die offizielle Bestätigung seitens BBC auch erst im Januar kommt. Meinst du, dass sie direkt im Anschluss beginnen werden? Smily "kopfkratz" Ich mein, freuen würde es mich schon, aber sind die so schnell?


Es war Russell T Davies der sagte, er rechne damit im Januar anfangen können zu drehen. Wäre natürlich passend mit Johns Terminplan, denn bis 24. Januar steht er in Cardiff auf der Theaterbühne und könnte im Anschluss gleich dort bleiben und drehen, bzw sie könnten auch schon vorher tagsüber anfangen, wenn er frei hat. In Cardiff st er zumindest Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Der Trailer ja... Smily "smilesmile" ich warte wohl mal auf einen richtigen, ähm inhaltlich aussagekräftigeren.


Kommt bestimmt bald. Ich hoffe, Gorman hat dann auch eine Rolle, in der man ihn länger als nur ein paar Minuten sieht. Der Film wird aber bestimmt gut, denn wer Fiennes, Watson und Goode überzeugen kann mitzuspielen, der kann auch die Zuschauer überzeugen. Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Nicht schlagen, aber als ich in die letzte Folge von Knight Rider geschalten habe, bin ich doch hängen geblieben, als Billy dort in Cpt. Jack Harkness Kostüm aufgekreuzt ist. Smily "smilesmile" Und jeder hat ihn gefragt, wen er darstellt. Nachdem er sagte, er sei Jack Harkness, musste Billy sich von jedem den Spruch anhören, dass dieser ja auch auf Männer steht, wo natürlich gleichzeitig eine kleine, lustig gemeinte, Unterstellung rauszuhören war.


Mal sehen, ob ich diese Szene irgendwie auf YT finde. Würde mich ja doch mal interessieren Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 05. Dezember 2009
Ich bin gespannt, ob sie es auch einhalten können. Smily "smilesmile" John gönnt sich doch aber ein kleine Pause, oder traust du ihm zu, dass er gleich weiter zieht? Smily "kopfkratz"

Der Trailer war absolut nicht aussagekräftig. Man kann ja überhaupt nicht über den Film urteilen oder sich ein Bild darüber machen, erst recht nicht über die Darsteller. Ich hoffe für dich, dass Gorman sich dort richtig präsentieren kann. Natürlich würde ich sicherlich auch mal reinschnuppern, aber bisher hat mich noch nichts wirklich neugierig auf diesen gemacht.

Also auf YT hab ich nichts finden können. Aber da diese Szene relativ am Anfang kam, kannst du hier mal reinschauen. Ist relativ unspektakulär, aber die Erwähnung von TW oder DW find ich gut. Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 09. Dezember 2009
Hab ich eben gefunden und stelle es mal reinSmily "wink"

Torchwood

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 03. Januar 2010
Hmmm, nach dem Finale von DW frage ich mich, ob wir eventuell Russell Tovey in Torchwood wiedersehen. Ich weiß, dass RTD ein riesiger Fan von ihm ist und sich auch hätte vorstellen können, dass er nach Tennant der nächste Doctor wird, also kann es doch auch gut sein, dass er ihn für TW castet.
Ich schaue mir Tovey gerne an und ich finde ihn gut, aber ob er in TW passen würde, könnte ich jetzt nicht sagen. Außerdem ist er sehr erfolgreich in England mit der Serie Being Human und ob er dann Zeit hätte für TW???
edit: Ich habe gerade gesehen, dass Being Human Series 2 bald startet, also sind sie wohl fertig mit filmen. Na dann hätte Russell ja eventuell Zeit Smily "smilesmile"

Oh man, ich wünschte, RTD würde mal verlauten lassen, ob er schon castet und wen er vielleicht zu casten gedenkt Smily "silberblick"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 03. Januar 2010
Ich musste jetzt erst einmal Russell Tovey googeln, weil ich den Namen DW nicht zuordnen konnte. Aber das war der Typ aus der Bar, sein Name war ... ähm Smily "kopfkratz" Alonso oder ähnlich? Bei meiner Suche habe ich auch gelesen, dass er schon bei Voyage of the Damned mitgespielt hatte. Okay, ich gestehe, hier versagt mein Gedächnis. Smily "silberblick" Meinst du, dass er dann auch den Charakter behalten würde? Ich meine, kennen tun sich die beiden ja jetzt. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 03. Januar 2010
In Voyage of the Damned hat er den jungen Midshipman gespielt, der die Titanic geflogen ist nachdem der Kapitän sich als Bösewicht herausgestellt hat Smily "smilesmile"
Und ja, wäre nicht völlig unmöglich, dass Cptn Jack ihn vielleicht aus der Bar nach Torchwood mitbringt. Vielleicht hat RTD Jack deswegen auf Alonso treffen lassen in dieser Folge. Zuzutrauen wäre es ihm Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 04. Januar 2010
Naja, ein bekanntes Gesicht wäre es ja wenigstens schon einmal. Smily "smilesmile" Jetzt muss er nur noch tatsächlich gecastet werden. Wenn das der Fall sein sollte, bin ich gerade am Grübeln... Ich hoffe doch nicht, dass er Ianto´s Platz einnehmen soll, denn die Begegnung mit Jack bei DW ist sicherlich nicht nur freundschaftlich.

---
nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 12. Januar 2010
Zitat von Djarmila:
Hmmm, nach dem Finale von DW frage ich mich, ob wir eventuell Russell Tovey in Torchwood wiedersehen. Ich weiß, dass RTD ein riesiger Fan von ihm ist und sich auch hätte vorstellen können, dass er nach Tennant der nächste Doctor wird, also kann es doch auch gut sein, dass er ihn für TW castet.


In TEoT pt. 2 hatte ich schon gedacht: warum begegnen sich ausgerechnet Cptn Jack Harkness und Midshipman Alonso? Will RTD so einen Übergang zum Casten von Tovey in Torchwood schaffen. Jetzt sieht es so aus, als ob ich vielleicht Recht habe. Nicht nur dass RTD halt einen Faible für ihn hat, jetzt meint John Barrowman auch noch, dass er perfekt für Captain Jack Harkness wäre und heizt so weiter Gerüchte an, dass Tovey Teil des neuen Teams wird. Smily "smilesmile"
Quelle

Zumindest wäre da schon mal ein Darsteller dabei, den ich durch seine bisherigen Leistungen schätzen gelernt habe. Ich habe ihn bisher in DW, Being Human, Little Dorrit, The History Boys und Ashes to Ashes gesehen und schaue ihn mir immer wieder gerne an. Dazu habe ich gerade gelesen, dass er schwul ist (was ich persönlich nie gedacht hätte), womit er ja schon mal gut zu Cptn Jack passen wird.

Mal sehen, ob die Gerüchte stimmen Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 20. Januar 2010
Ich habe was auf Serienjunkies gelesen.
Davies entwickelt US-Version für Fox.
Dort steht das Torchwood nach Amerika kommen soll.

Hier der Bericht

---
nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 20. Januar 2010
Jup, das haben wir gestern auch schon in einem anderen Forum diskutiert und wenig erstaunlich waren die meisten dagegen. Smily "smilesmile"
Auch wenn RTD ebenfalls für diese Version schreiben sollte, so wird es doch, angepasst an die amerikanische Kultur, nicht mehr das Torchwood sein, wie wir es kennen. TW gehört nach Cardiff und muss britisch bleiben Smily "nichtgut"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #40 - erstellt: 20. Januar 2010
@Djarmila:
Ich kann mich auch nicht so recht damit anfreunden.
Der ganze Charme, was die Serie ausmacht, geht dann verloren. Smily "doesen" Smily "angst"

---
nach oben


Beitrag #41 - erstellt: 27. Februar 2010
Tja, eine neue Staffel Torchwood steht noch in den Sternen. Nachdem es ja eigentlich erst hieß, dass Dreharbeiten wahrscheinlich Ende Januar beginnen, ist nun davon nicht mehr die Rede. Ob sich die BBC nun gegen eine neue Staffel Torchwood entschieden hat oder ob es an RTDs Plänen für eine US-Version liegt, ist schwer zu sagen. Ich denke mal, Letzteres ist wohl der größere Faktor Smily "nichtgut"

Auf jeden Fall hat Barrowman bestätigt, dass er nicht weiß, ob es mit Torchwood weitergeht: http://www.digitalspy.co.uk/cult/s8/torchwood/news/a205071/barrowman-unsure-over-torchwood-future.html Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #42 - erstellt: 27. Februar 2010
Oh nein, das hört sich ja gar nicht gut an. Smily "angst"

Das mit der US-Version von Torchwood, damit kann ich mich noch immer nicht so anfreunden. Smily "oerx"
Nichts gegen die Amerikaner, aber wenn die Serie amerkanisiert wird, geht der ganze englische Charme verloren.
Siehe Doctor Who- The Movie (1996).

---
nach oben


Beitrag #43 - erstellt: 23. März 2010
Zitat von Ambar1980:
Nichts gegen die Amerikaner, aber wenn die Serie amerkanisiert wird, geht der ganze englische Charme verloren.
Siehe Doctor Who- The Movie (1996).


Wobei ich aber wieder betonen möchte, dass sie zumindest eines richtig gemacht haben: das Casting des Doctors. Paul McGann war klasse. Smily "smilesmile"

Anyway, ob es eine neue Staffel Torchwood geben wird, ob nun "amerikanisch" oder "walisisch", steht weiterhin in den Sternen. Ich verstehe einfach nicht, warum die BBC zögert eine neue Staffel in Auftrag zu geben. Torchwood ist gut angekommen und hat sich doch auch gut im Ausland verkauft. Hängt das Zögern nun damit zusammen, dass die BBC ihre Ausgaben drastisch reduzieren muss oder gibt vielleicht doch irgendwelche anderen Gründe? Smily "kopfkratz"

Auf jeden Fall scheint es bei einer möglichen amerikanischen Variante schon mal Konfliktpotentiale zu geben. John Barrowman will seinen Cptn. Jack genauso omnisexuell weiterspielen dürfen, wie er bisher war und ist anscheinend auch bereit, dafür auf die Barrikaden zu gehen bzw. RTD müsste das dann durchsetzen. Genauso sagt RTD wohl, dass es ein TW oder John als Cptn Jack nicht geben wird, sprich der amerikanische Sender Fox dürfte noch seinen Spaß haben mit diesen beiden. Smily "smilesmile"

Quelle

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #44 - erstellt: 23. März 2010
Auf Serienjunkies.de habe ich auch den Bericht entdeckt, betreffs das John Barrowman für die amerikanische Version,
keinen omnisexuellen, sondern vielleicht einen Hetero spielen soll. Smily "silberblick"

Hoffen wir, das sich John noch durchsetzen kann und es nicht dazu kommt. Smily "smilesmile"

Torchwood: Ein Hetero Jack für die US-Version?

---
nach oben


Beitrag #45 - erstellt: 24. März 2010
Also jetzt mal ganz ehrlich, ohne einen omnisexuellen Cpt. Jack Harkness wäre Torchwood nicht Torchwood. Smily "doesen" Kann die Einwände von JB vollstens nachvollziehen und würde genauso darum kämpfen. Ich stell mir gerade die ganzen Szenen in DW und TW vor, in der Jack mit allem flirtete, was ihm in den Weg kam und was nicht gerade Frau war. Gerade das hat ihn als Charakter doch so interessant gemacht. Wenn das nicht so gewesen wäre, hätte die Serie sehr viel weniger Witz und Charme. Ich hoffe, dass John standhaft bleibt und sich durchsetzt. Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #46 - erstellt: 22. April 2010
FOX will Torchwood nicht mehr: http://www.serienjunkies.de/news/torchwood-fox-26054.html

Allerdings macht mir der Enthusiasmus, mit dem BBC Worldwide versucht das Format nach USA zu verkaufen, nicht viel Hoffnung, dass es weiterhin eine britische Variante geben wird. Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #47 - erstellt: 27. April 2010
Einmal freuen bitte. Smily "smilesmile" Also wenn FOX absagt, dann bin ich ja mal schon erleichtert. Jetzt heißt es nur noch hoffen, dass sich kein anderer US-Sender der Serie annehmen will. Immer optimistisch bleiben.

---
nach oben


Beitrag #48 - erstellt: 20. Juni 2010
Die Produktion der vierten Staffel wurde bestätigt und 2011 solls dann ausgestrahlt werden. Smily "bounce" Endlich ein kleiner Lichtblick, obwohl es jetzt immerhin noch ein Jahr dauern wird.

Und noch nen Minuspunkt... Neben BBC wird die neue Staffel auch noch von einem US-Kabelsender mit produziert. Ich weiß nicht, was da auf uns zukommen wird. Ich hoffe trotzdem, dass sie dem Torchwood, wie wir es kennen, treu bleiben werden. Smily "tutmirleid" Jedenfalls steht in der Quelle auch, dass der zu füllende Cast wohl eher Amerikanisch aussehen wird. Smily "doesen"

---
nach oben


Beitrag #49 - erstellt: 20. Juni 2010
Och nö. Smily "tutmirleid"

Natürlich freue ich mich darüber, dass es eine neue Staffel geben wird und dass sie auch weiterhin von BBC mitproduziert wird, aber wenn es stimmt, dass die Serie globaler wird und der Cast mit Amerikanern aufgefüllt wird, dann würde ich wohl doch lieber keine neue Staffel sehen. Auch wird man dann wohl von Cardiff als Stützpunkt Abschied nehmen und das ist etwas, womit ich mich wahrscheinlich noch schlechter abfinden kann als mit amerikanischen Darstellern. Mal abwarten, welche Darsteller verpflichtet werden sollen, aber mir schwahnt Böses...

Edit: Anscheinend wird Cardiff wohl doch noch eine kleine Rolle spielen - But he confirmed Cardiff would not be written out of the series.
Quelle

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #50 - erstellt: 20. Juni 2010
Ja aber ich wüßte jetzt nicht, was da in Cardiff noch so Großes gedreht werden sollte. Smily "tutmirleid" Es sei denn, man würde es wieder aufbauen, was wohl nicht passieren wird.

Das sie globaler werden wollen, find ich jetzt nicht so schlimm. Es kann ja immerhin auch mal Einsätze außerhalb des eigenen Landes geben. Bei Cardiff hatten sie ja den Riss im Raum-Zeit-Gefüge, da kam alles Außerirdische direkt dahin. Noch mal so eine Stadt zu "erfinden", wo sich Torchwood niederläßt, wäre wahrscheinlich nix Neues. Das heißt, sie müssen auch mal raus.

Was die Darsteller betrifft, kann man nur abwarten. Leider! Ich hoffe wenigsten Russell T. Davies bleibt sich treu.

---
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen