Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Tempolimit auf deutschen Autobahnen!

Thema: Tempolimit auf deutschen Autobahnen!
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 25. November 2007
Im Moment diskutieren unsere Politiker darüber, ob sie ein Tempolimit einführen sollen oder nicht. Das heißt, sie wollen durchsetzen, dass auf unseren Autobahnen nicht mehr schneller als 130 oder 120 gefahren werden soll, so wie es bei unseren europäischen Nachbaren bereits der Fall ist. Ich finde das mehr als in Ordung. Nicht nur, dass wir unsere Umwelt damit entlasten, sondern vielleicht wird dadurch auch endlich die Anzahl der Unfälle durch zu hohe Geschwindigkeit gesenkt! Außerdem denke ich, dass man auch mit etwas weniger Tempo an sein Ziel kommt. Wie denkt ihr? Was ist eure Meinung dazu?Smily "smile"

---
Richte nie einen Menschen
schon nach kurzer Stund!
Oben sind bewegte Wellen,
doch die Perle liegt am Grund!
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 25. November 2007
hi,

punkt 1
gehört dieses thema in aktuelles u. diskussionsthemen und wird von mir dort hin verschoben ....

punkt 2
sollten bitte in zukunft keine themen mehr eröffnet werden, die sich absolut nicht mehr mit bollywood befassen!
gehört wenn bitte hier rein .... http://www.bollywood-forum.de/forum/view/8967.html

herzlichen dank! Smily "top"

---
"You never win the silver, you only lose the gold!" (SRK)



Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 26. November 2007
ich habe seit drei monaten den führerschein, und mein fahrlehrer meinte anno dazumal bereits zu mir, dass ich wahrscheinlich niemals in meinem leben einen unfall verursachen würde, da ich dafür viel zu vorsichtig fahren würde...manchmal sogar ZU vorsichtig...das hat sich bis heute bewahrt und ich fahre auch auf der autobahn nie schneller als 100...von daher würde mich, selbst wenn diese einführung der 130-autobahn-limits eingeführt werden würde, noch nicht mal betreffen. von daher habe ich nichts dagegen einzuwenden Smily "smilesmile"

---
Optimismus bedeutet NICHT, das zu erwarten was UNMÖGLICH ist,
sondern das was MÖGLICH ist, zu ÜBERSEHEN...! ;-)
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 26. November 2007
Ich finde das gut, aber ich denke es wird sich nicht wirklich dran gehalten. Wenn ein Tempolimit verteilt wird auf der Autobahn, z.b. wegen einer Bazústelle, hält sich auch keiner Dran.

@ Narmondi Sicher und vorsichtig fahren finde ich gut. Nur leider sind es dann die anderen bekloppten Raser die diese sicheren Autofahrer mit in einen Unfall reinziehen.

---

Das Leben ist scheiße, nur die Grafik ist geil
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 26. November 2007
Nur weil jemand langsam fährt, heisst das nicht, dass er ein sicherer Autofahrer ist. Wer gerne Tempo 100 auf der Autobahn fahren will, kann das gerne tun. Aber leider sind das auch meist die Leute, die im Stadtverkehr mit 35 k/mh durch die Gegend schleichen. Durch solche Kampfschnecken passieren dann auch leider Unfälle. Zu langsames Fahren provoziert andere nur unnötig und hemmt den Verkehrsfluss.

Ich finde ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen generell nicht schlecht. Es hat niemand was davon, wenn andere mit 200 Sachen die Leistungsfähigkeit ihres Motors testen wollen und im Ernstfall nicht mehr rechtzeitig bremsen können oder ins Schlingern geraten. Aber ein Limit bei 130 anzusetzen halte ich für falsch. Wie Anjali1983 schon sagte, da hält sich eh keiner dran und mir persönlich wäre das auch zu langsam. Wer will schon eine Stunde unterwegs sein, wenn er es auch in 40 Minuten schaffen kann?

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 26. November 2007
Sehe das in allen Punkten ähnlich wie Nike.
Langsam fahren ist keinesfalls gleichbedeutend mit sicher fahren. Gerade die langsam fahrenden sind oft auch die, die zögerlich fahren und dadurch Unfälle verursachen.
Ein Beispiel: Es sollte einem jeden klar sein, dass ich nicht bei einer relativ vollen Autobahn mit 100 von der rechten auf die linke Spur wechseln kann wenn es dort voll ist und die Durchschnittgeschwindigkeit dort bei 140 liegt. Das ist nicht vorsichtig oder umweltschonend...das ist gefährlich.

Klar, wenn ein Tempolimit dem Umweltschutz dient, ist es sicherlich eine gute Sache. Theoretisch!! Persönlich würde ich mich aber auch daran stören, denn bei langen Strecken möchte ich nicht ewig brauchen. Schon von hier nach Hamburg würde ich bei einem Tempolimit von 130 ca. 20-30 Minuten mehr brauchen...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 03. Dezember 2007
Ich muss zugeben, dass ich nicht gerade diejenige bin, die sich gerne an Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, und ich fahre schon gerne mal mit meinem kleinen Opel Astra Baujahr '94 mit 160 über die Autobahn, aber auch nur dann, wenn ich freie Bahn habe und mir sicher bin, dass kein anderer im Weg ist, dem im Ernstfall etwas passieren könnte und auch nur dann, wenns trocken ist! Ansonsten ist meine AB- geschwindigkeit immer so 130 oder 140 km / h. Das reicht völlig aus!

Klar braucht man mehr Zeit, wenn man langsamer fährt, aber dafür ist der Sprit- Verbrauch etwas niedriger und du schonst somit deine Geldbörse ein wenig! Die selbe Zeit brauche ich auch ungefähr zu meinem Pflegepferd wenn ich mein Tempo fahre. Neulich hats voll geregnet und ich hab fast nix mehr gesehen auf der AB, tja und dann hatte ich Aquaplaning- und ich bin schon "nur" 90 oder 80 gefahren. Auf einmal hüpft mein Tacho, weil die Räder keinen Halt mehr hatten, da is mir echt die Muffe gegangen und bin den Rest der Strecke nur noch mit 60 und 70 gefahren!
Also ein Tempolimit, besonders dann wenns Nass ist, ist gar nicht so verkehrt und viiiiiiel sicherer!

---
Richte nie einen Menschen
schon nach kurzer Stund!
Oben sind bewegte Wellen,
doch die Perle liegt am Grund!
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 03. Dezember 2007
Zitat von Kaurwaki21:
Ich muss zugeben, dass ich nicht gerade diejenige bin, die sich gerne an Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, und ich fahre schon gerne mal mit meinem kleinen Opel Astra Baujahr '94 mit 160 über die Autobahn, aber auch nur dann, wenn ich freie Bahn habe und mir sicher bin, dass kein anderer im Weg ist, dem im Ernstfall etwas passieren könnte und auch nur dann, wenns trocken ist! Ansonsten ist meine AB- geschwindigkeit immer so 130 oder 140 km / h. Das reicht völlig aus!


STIMME ABSOLUT ZU!

Oh Gott, Langsamfahrer! Ich war selbst schon zwei Mal dabei (also Gott sei Dank nicht richtig involviert) als "Kampfschnecken" (Super Nike Smily "top" ) einen Unfall verursacht haben. Dem Himmel sei Dank, dass kein all zu großer Schaden entstanden ist. Zögern und übervorsichtig fahren ist gefährlich.

---

Die Farbe deiner Stimme, der Ton in deinem Blick,
der Klang in deinen Augen, den vergess ich nicht.
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 08. Dezember 2007
Am Anfang , nach meiner Prüfung bin ich immer so langsam und übervorsichtig gefahren, aber das hat sich dann auch gelegt gehabt!

---
Richte nie einen Menschen
schon nach kurzer Stund!
Oben sind bewegte Wellen,
doch die Perle liegt am Grund!
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 08. Dezember 2007
Am Anfang , nach meiner Prüfung bin ich immer so langsam und übervorsichtig gefahren, aber das hat sich dann auch gelegt gehabt!

---
Richte nie einen Menschen
schon nach kurzer Stund!
Oben sind bewegte Wellen,
doch die Perle liegt am Grund!
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 13. Dezember 2010
Habe es letzte Woche von meinem Bruder auf mein Handy bekommen und ich finde dieses Video, regt auch zum nachdenken anSmily "wink"

http://www.youtube.com/watch?v=uo6pY4w1gFw

---
Shady Preity
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen