Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Supernatural

«« | Seite 3 von 3
Thema: Supernatural
Autor Beitrag


Beitrag #101 - erstellt: 22. Mai 2011
Ich würde ja Adam gerne wieder sehen. Noch ein Winchester würde vielleicht wieder mehr Pep in die Story bringen, denn ich denke auch, dass Sam als Charakter nicht mehr so spannend ist.
In den ersten Staffel lebte die Serie von dem Verhältnis der Brüder Dean/Sam zueinander. Das hat sich in den letzten 2-3 Staffeln ganz schön geändert. Die Nebencharaktere wurden immer wichtiger, allen voran Bobby und Cas oder aber auch Crowley. Aber seien wir mal ehrlich, die Brüder haben schon alles miteinander durchgemacht, so dass es da storytechnisch nicht mehr viel rauszuholen gibt. Da muss man das Gewicht auch auf andere Charaktere verteilen.

Ich würde jetzt allerdings doch gerne wissen, welche Pläne Sera Gamble für Castiel hat. Ich habe keine Lust, dass sie ihn lapidar irgendwann aus der Serie schreibt. Wenn er gehen soll, dann hätte sie das doch bitte im großen Stil in einem Staffelfinale tun sollen bzw. sollte es tun, denn nicht weniger hätte er verdient. Ansonsten will ich ihn immer noch in mindestens 10 Folgen pro Staffel sehen Smily "smilesmile"

Außerdem würde seine Beziehung zu den Winchesters und seine neue Rolle doch genug Konfliktpotential für viele nette Folgen bieten. Also ich will genauso viel Cas wie bisher. Smily "dafuer"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #102 - erstellt: 22. Mai 2011
Da muss ich dir recht geben, Sam und Dean haben viel zusammen erlebt und wäre auch erfreut zu sehen das Adam doch wieder zu ihnen stößtSmily "wink"
Bis jetzt gab es ja für jeden die Möglichkeit von den Toten auf zu stehenSmily "smilesmile"

Ich hoffe doch nur gute, sonst kann sie sich das alles in die Haare schmierenSmily "tongue" Ich hatte wirklich viele liebgewonnen und letzten endes wurden alle einfach so aus der Serie geschrieben.
Es scheint ein altbekanntes und leichtes Muster zu sein und ich verstehe es nicht, aber muss ich auch nicht denn wie du schon sagst mit Cas hätten sie noch viel Potential um frischen Wind rein zu bringen.
Aber ich denke wir können überhaupt froh sein das er noch lebt, ich hatte nicht damit gerechnet das er weiter am leben bleibt und eher gedacht das Baltasar an seine Stelle trittSmily "tutmirleid"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #103 - erstellt: 05. August 2011
Unsere Befürchtungen in Bezug auf Cas scheinen sich zu bewahrheiten. Wenn man Misha so reden hört, scheint er sich tatsächlich aus der Serie zu verabschieden.
Misha über Castiel in der neuen Season

Ich bin eigentlich kein Fan von Leuten, die sagen: Wenn der Schauspieler geht, dann schaue ich nicht mehr. Bei Supernatural kann das jetzt aber durchaus passieren. Nicht wegen Misha als solches, aber die Storylines in Supernatural haben sich überholt und wenn sie nicht eine total brilliante Idee haben, die noch nie dagewesen was, werde ich nicht mehr schauen. Misha war ein Faktor, warum ich überhaupt noch geschaut habe, obwohl neue Ideen auch in der letzten Staffel schon rar waren. Ist doch alles blöd. Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #104 - erstellt: 05. August 2011
Zitat von Djarmila:
Unsere Befürchtungen in Bezug auf Cas scheinen sich zu bewahrheiten. Wenn man Misha so reden hört, scheint er sich tatsächlich aus der Serie zu verabschieden.
Misha über Castiel in der neuen Season

Ich bin eigentlich kein Fan von Leuten, die sagen: Wenn der Schauspieler geht, dann schaue ich nicht mehr. Bei Supernatural kann das jetzt aber durchaus passieren. Nicht wegen Misha als solches, aber die Storylines in Supernatural haben sich überholt und wenn sie nicht eine total brilliante Idee haben, die noch nie dagewesen was, werde ich nicht mehr schauen. Misha war ein Faktor, warum ich überhaupt noch geschaut habe, obwohl neue Ideen auch in der letzten Staffel schon rar waren. Ist doch alles blöd. Smily "tutmirleid"
Ich finde es auch schade wenn es so istSmily "tutmirleid" aber ich schaue weiter da ich ein Fan dieser Serie, der ersten Stunde bin und ich Jensen Ackles mag, allein schon wegen seines schrägen und oft auch fiesen Humos mag ich ihn und das kann ich mir doch nicht entgehen lassenSmily "smilesmile"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #105 - erstellt: 13. September 2011
So habe mich jetzt bis Season 4 hochgearbeitet.Smily "smilesmile"
Habe vor kurzen mir die vierte Staffel auf DVD gekauft, und schaue mir fleißig die Folgen an. Smily "bananana"
Bin bei Folge 6 und heute Abend schaue ich mir weitere Folgen an.
Die 6. Folge (Gelbfieber) fand ich klasse. Smily "top" Als Dean panische Angst vor allen und jeden bekam.
An Anfang wo er vor den kleinen süßen Hund davon lief. Smily "lach"
Oder die Folge 5 (Monsterfilm) fand ich auch witzig. Smily "alk"
Wo ein Gestaltenwandler, eine Vorliebe für Monsterfilme ala Dracula, Die Mumie, Werewolf usw... hatte.

Castiel scheint ja auch interessanter Charakter zu sein.
Ein Engel, der die Apocalypse verhindern möchte.

---
nach oben


Beitrag #106 - erstellt: 19. September 2011
So, die vierte habe ich durchgeschaut und fand sie sehr gut. Smily "top"
Eine Folge, wo ich auch nur lachen musste, war die mit den Wunschbrunnen.
Vor allen bei dieser Szene (Depressiver Teddybär) konnte ich nicht mehr. Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #107 - erstellt: 09. August 2012
Durch ne Freundin hab ich angefangen das zu sehen. Zuerst hab ich zwei Folgen der ersten Staffel im Fernsehn gesehen. Die fand ich richtig, richtig klasse.
Jansen Ackles ist sooooooooooooooooo heiß!!! *sabber*
Und nach und nach war ich richtig begeistert. Vor allem liebe ich den Humor der neben der ganzen Dramatik auftaucht. Ich find es klasse.
Und die Geschichte mit Dean und Lisa finde ich unglaublich schön... Smily "sweetheart"
In der 6. Staffel muss ich sagen war ich etwas überrascht von Sam, das fand ich nicht toll. Aber egal, es hat sich ja wieder gelegt...
Castiel ist echt einfdach der reinste Wahnsinn. Ich finde ihn verdammt geil.
Meine Lieblings Folge ist Folge 8 aus Staffe 5:
Dean: Supernatural wird vor einem Lifepuplikum gedreht
(in der Sviute, man sieht Dean, alles klatscht und jubbelt, und ein riesen Sandwich auf dem Tisch)
Dean: Ich brauche einen größeren Mund. (alles lacht)
(Sam kommt rein, alles klatscht)
Dean: Hallo Sam. Was ist passiert?
Sam: Oh, gar nichts, ähm es ist nur das Ende der Welt. (alles lacht)
(Dean grinst, Sam sieht zum Tisch auf dem das riesen Sandwich liegt)
Sam: Du wirst einen größeren Mund brauchen! (alles lacht) Smily "lach"

Ich find die Serie echt klasse. Und freu mich immer wieder weiter sehen zu können.

---
Meine Homepage

Mein Forum
nach oben


Beitrag #108 - erstellt: 09. August 2012
Ich liebe die Serie auch und habe jede Staffel von der Serie, sie ist die beste Serie die es gibt und ich liebe Sam und natürlich den ImpalaSmily "silberblick"
Dieses Auto gehört einfach zu Dean! Meine Lieblingsstaffel ist immer noch die vierte, da sie meiner Meinung nach viel von Jensen abverlangt, er war ja
nie der rührseligste und emotionalste aber dort hat man doch gesehen das er zu Gefühlen zeigen neigt und das gefällt mir wirklich sehrSmily "smilesmile"
Wie sagt man so schön harte Schale weicher KernSmily "doc_love" Castiel mag ich auch, wenn nicht sogar mehr als Sam was schade ist aber keine Ahnung
Sam ist mir nicht so hängen geblieben.
Klar hat er viel durchmachen müssen aber bei ihm kommen nicht diese Gefühle beim schauen auf wie bei Dean der alles für seinen Bruder tut und Sam
seinen Bruder dann doch verrät und sich von der bösen Seite hin ziehen lässtSmily "tutmirleid"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #109 - erstellt: 09. August 2012
Ich finde, die Serie hat sehr nachgelassen. Ich habe aufgehört zu schauen, als Spoiler:
Castiel rausgeschrieben wurde
. Diese Entscheidung kam anscheinend bei den Fans nicht gut an und wurde rückgängig gemacht, was ich sehr merkwürdig finde. Wie die Fanreaktionen sein würden bei dieser Storyline war doch klar. Also wenn man diesen Weg trotz der erwarteten Reaktionen geht, dann muss man ihn auch durchziehen und dann nicht rückgängig machen. Das hat mir was das Produktionsteam betrifft sehr zu denken gegeben.

Auch kann ich mit Sam nicht mehr so viel anfangen. Am Anfang haben er und Dean sich richtig gut ergänzt, durch die ganzen Zusatzcharaktere wie Jo, Ellen, Cas etc. wurde das noch unterstützt. Irgendwann aber war die Dynamik zwischen Sam und Dean vorbei und das fehlt irgendwie, um die Serie für mich richtig wieder gut zu machen. Ich denke auch einfach, die Serie überlebt sich langsam. Ich werde nächste Staffel noch mal einen Versuch starten, aber nur auf Probe Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen