Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Stadt der Engel

Thema: Stadt der Engel
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 07. August 2010
Stadt der Engel ist ein US-amerikanisches Remake des Wim-Wenders-Films Der Himmel über Berlin. Der 1998 erschienene Film wurde von Brad Silberling gedreht.

Kurze Zusammenfassung:
Maggie Rice, einer Herzchirurgin, stirbt ein Patient auf dem Operationstisch. Engel Seth, der geschickt wurde, um die Seele des Toten abzuholen, ist von ihrer Verzweiflung berührt. Er beobachtet ihre Trauer und Wut sowie ihr Gefühl, gegen eine unbekannte Macht zu kämpfen. Er beschließt, sich sichtbar zu machen, und die beiden verlieben sich ineinander.

zum Nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Stadt_der_Engel

In den Hauptrollen sind Meg Ryan als Maggie Rice zu sehen und Nicolas Cage als Engel Seth.

Mir hat dieser Film sehr gefallen und er zählt zu meinen absoluten Favoriten.
Hier gefiel mir Nicolas Cage zum ersten MalSmily "top"

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 16. August 2010
Ich muss jetzt mal ehrlich gestehen, dass ich den Hype um den Film nie kapiert habe. Die Grundstory klingt zwar gut, aber ich fand ihn eher etwas langweilig und bin stolz auf mich, dass ich ihn überhaupt bis zum Ende gesehen habe.
Allerdings kann ich mit Cage auch nichts anfangen. Dazu persönlich habe ich jetzt nie diese Schmachtmomente gehabt, von denen der Film ja viele gehabt haben soll.

Vielleicht sollte ich mir dann lieber mal das Original anschauen. Die Originale sind meist doch immer besser.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 16. August 2010
Zitat von Djarmila:
Ich muss jetzt mal ehrlich gestehen, dass ich den Hype um den Film nie kapiert habe. Die Grundstory klingt zwar gut, aber ich fand ihn eher etwas langweilig und bin stolz auf mich, dass ich ihn überhaupt bis zum Ende gesehen habe.
Allerdings kann ich mit Cage auch nichts anfangen.


Buh, dachte schon ich wäre die einzige. Smily "smile"
Ich konnte auch irgendwie mit den Film nichts anfangen. Smily "silberblick"
Komisch, da ich eigentlich Nicolas Cage Filme gerne anschaue. Smily "kopfkratz"
Ist wohl Geschmackssache, den einen gefällst, den anderen eben nicht.

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 01. August 2012
Ich finde der Film hat das dümmste Ende, dass ich je gesehen habe Smily "tutmirleid" hab mich echt geärgert.

---

karma is a bit** only if you are
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen