Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Sanjeev Kumar

Thema: Sanjeev Kumar
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 11. Januar 2007
Sanjeev Kumar ( * 9. Juli 1938 in Mumbai, Maharashtra; †6. November 1985 ebenda; bürgerlicher Name: Harihar Jariwala) war ein indischer Filmschauspieler.

Sanjeev Kumar wurde in eine Familie von Gujaratis geboren. Nachdem er sich zunächst beim Theater versuchte und eine Schauspielschule besuchte, hatte er seinen ersten Filmauftritt 1960. Die frühen Filme seiner Karriere sind allesamt von geringer Qualität. Erst 1968 in Sanghash mit Dilip Kumar wurde sein Talent bemerkt und er bekam Hauptrollen neben Stars wie Nutan und Waheeda Rehman. Mit preisgekrönten Filmen Khilona und Dastak, beide 1970, gelangte er zu Starruhm. Auch neben Tanuja (Kajol's Mutter) in Anubhav (1971) stellte Kumar seine überdurchschnittlichen schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis. Im Klassiker Sholay spielte er Thakur Baldev Singh neben Amitabh Bachchan und Dharmendra.

1977 nutzte Sanjeev Kumar die Gelegenheit und spielte mit Saeed Jaffrey die Hauptrolle in Satyajit Rays einzigem nicht-bengalischen Film Shatranj Ke Khilari (Die Schachspieler).

In den 1980er Jahren vollbrachte er mit seinen Rollen in Vidhata (1982) und Hero (1983), beide von Subhash Ghai, erneut große Leistungen. Sanjeev Kumar starb unverheiratet an Herzversagen. Er spielte in mehr als 100 Filmen und erhielt den Filmfare Award als bester Hauptdarsteller 1975 und 1976.

Quelle

---

Meine Crea.
Bin net mehr sooft On
Unsere Contestseite, wir freuen uns über Anmeldungen
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 07. April 2007
Sanjeev durfte ich mittlerweile schon in so einigen Filmen bewundern und schauspielerisch ist er schon ziemlich gut, aber was mir bei ihm fehlte war irgendwie die Ausstrahlung. Er wirkte immer relativ neutral und ja, etwas langweilig! Dazu sieht er nicht mal besonders gut aus und dass er mit dieser Kombi trotzdem so viele Filme gedreht hat, und viele auch noch als Hauptdarsteller, wundert mich.
Er ist der Typ, den ich als Nebendarsteller einsetzen würde, aber nicht unbedingt als Held eines Films

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 31. Juli 2012
Ein toller Schauspieler. Er hat in einigen echt guten Filmen mitgespielt.
Hat sich in Hema Malini in den 70ern verliebt & sie um ihre Hand gebeten, leider hat Hema aber lieber Dharmendra geheiratetSmily "wink"
Vielleicht sogar zum Glück, da sie sonst schon seit ein paar Jahrzehnten Witwe gewesen wäre. Er ist relativ früh gestorben, leider.

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen