Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Rachel McAdams

Thema: Rachel McAdams
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 15. November 2009
Bild

Die kanadische Schauspielerin Rachel McAdams wurde am 17.11.1978 in London (Ontario, Kanada) geboren. Bereits mit zwölf spielte sie erste kleine Theaterrollen. Später studierte Rachel McAdams Schauspiel in Toronto.

Nach einigen Fernsehproduktionen feierte McAdams 2002 in "My Name is Tanino" ihr Leinwanddebüt. Im selben Jahr war sie in der Komödie "Hot Chick- Verrückte Hühner" neben Anna Faris in ihrer ersten Hauptrolle zu sehen.

Es folgten Filme wie "Girls Club- Vorsicht bissig" (2004 an der Seite von Lindsay Lohan),"Die Hochzeits- Crasher" (2005 u.a. mit Owen Wilson, Vince Vaughn, Christopher Walken, Isla Fisher und Bradley Cooper) und "Die Familie Stone- Verloben verboten!" (2005 neben Sarah Jessica Parker, Diane Keaton und Claire Danes).

2009 erschien der Politthriller "State of Play- Stand der Dinge", in dem Rachel McAdams neben Hollywodstars wie Ben Affleck, Helen Mirren und Russell Crowe zu erleben ist. In "Die Frau des Zeitreisenden" (2009), einer Verfilmung des gleichnamigen Romans von Audrey Niffenegger, ist die Schauspielerin neben Eric Bana in einer Hauptrolle zu sehen.

Weitere aktuelle Projekte von Rachel McAdams sind die Filme "Sherlock Homes" (2009 an der Seite von Robert Downey Jr. und Jude Law) und "Morning Glory" (2010 u.a. mit Harrison Ford, Jeff Goldblum, Diane Keaton und Patrick Wilson).

Privat war die Schauspielerin seit 2004 mit ihrem Kollegen Ryan Gosling liiert. Sie lernte ihn zu den Dreharbeiten von "Ein einziger Tag" (2004 außerdem mit James Garner und James Marsden) kennen und lieben. 2007 lösten sie ihre Verlobung auf.

Filmografie:

2010: Morning Glory

2009: Sherlock Holmes; State of Play- Stand der Dinge; Die Frau des Zeitreisenden

2008: The Lucky Ones

2007: Married Life

2005: Die Familie Stone- Verloben verboten!; Red Eye- Nachtflug in den Tod; Die Hochzeits- Crasher

2004: Wie ein einziger Tag; Girls Club- Vorsicht bissig!

2002: My Name is Tanino; Perfect Pie; Hot Chick- Verrückte Hühner

Quelle

Rachel mag ich unglaublich gerne, vorallem durch ihre Rolle in The Notebook. Sie hat ein unglaublich markantes Lächeln und in ihr steckt viel Talent.

---

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 02. Februar 2010
Von Rachel McAdams habe ich bis jetzt nur einen Film
gesehen und zwar Red Eye- Nachtflug in den Tod.
In den Film hat sie echt toll gespielt und ich habe richtig mit ihr mitgelitten.

Der nächste Film, den ich von ihr sehen werde, wird wohl dann Sherlock Holmes sein. Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 02. Februar 2010
Ich habe sie bisher in The Family Stone, Red Eye, Wedding Crashers, The Notebook und Mean Girls gesehen und schaue sie mir auch ganz gerne an. Ich finde sie jetzt schauspielerisch meistens nicht überragend, aber solide. In The Notebook war sie allerdings spitze. Ich denke mit den richtigen Schauspielkollegen und einem guten Team kann man sehr viel aus ihr herausholen.

Off-Screen kommt sie auch sehr natürlich daher. Dafür, dass sie so unglaublich hübsch ist, scheint sie sehr vernünftig und sympathisch zu sein - das ist ja nicht jedem Starlett gegeben. Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 02. Februar 2010
Also ich mag die Frau! Sie ist so natürlich und echt hübsch. Schauspielerisch habe ich auch nix an ihr auszusetzen. Ich find sie toll Smily "top"

---
~ Sometimes i wish i did it like a Boy ~
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 28. Juni 2010
Sie ist großartig und total hübschSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 04. September 2010
Hab bisher nur Girls Club, The Notebook und die Frau des Zeitreisenden mit ihr gesehen, aber sie hat mich in allen drei Filmen überzeugt.
Sie kommt immer sehr natürlich und sympatisch rüber Smily "top"

---
*~+ How I met your mother +~*

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen