Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Musik Diskussions Thread

«« | Seite 5 von 8 | »»
Thema: Musik Diskussions Thread
Autor Beitrag


Beitrag #201 - erstellt: 09. Mai 2008
Hat sich jemand schon Madonna's "Hard Candy" besorgt?
Die Songs gehen alle in ne ähnliche Richtung wie die Vorab-Single 4 Minutes... und ganz ehrlich... ich bin kein Fan von Madonna's Gesinge (von ihr selbst schonmal gar nicht...) aber bei Beats von Pharrell und Timbo bin ich dabei Smily "smilesmile"
Die Beats machen die Songs ja gerade hörbar... amsonsten... es gab schon bessere "Pop goes "R&B/Hip Hop/Electro" Songs / Alben

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #202 - erstellt: 10. Mai 2008
Kennt jemand von euch dieses Lied http://www.youtube.com/watch?v=dLZDx_x-DNw
Ich habs grad endeckt und bin total begeistert!!! Kommt von den Cranberris! Das kannte ich gar nicht aber es gefällt mir richtig gut! Reinhören lohnt sichSmily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #203 - erstellt: 23. Mai 2008
der Austausch von MP3-Dateien ist illegal....Beitrag editiert...Djarmila

---
Ich grüße alle meine Buddies H.E.A.G.D.L.



Shahrukhs Brillenträgerin ;-)
nach oben


Beitrag #204 - erstellt: 24. Mai 2008
@ Stromi:
welche songs möchtest du denn??

---
[center]back to Bollywood :D

[i]Because the World keeps spinning around...
nach oben


Beitrag #205 - erstellt: 25. Mai 2008
So, habe mir jetzt doch den Eurovision Song Contest angeschaut und freue mich, dass mein Favorite gewonnen hat.

Was für ein klasse Lied von Russlands Dima Bilan (Believe me). Superschöne Ballade und dass Edvin Marton und Evgeny Plushenko dabei waren auf der Bühne, hat alles noch viel mehr aufgewertet. Tolles Programm. Das schwächste an dem ganzen Song ist die Stimme von Bilan. Der Isländer hätte das bestimmt besser hinbekommen mit seiner genialen Stimme.
Griechenlands Secret Combination vpn Kalomira, das lange Zeit starker Konkurrent gegen Russland war, gefiel mir persönlich überhaupt nicht. Kling wie jedes andere griechische Lied, dass sie jedes Jahr an den Start bringen. Die Sängerin ist dafür aber ganz süß und kann sich außerordentlich gut bewegen. Smily "smilesmile"
Neben Russland gefiel mir noch noch Serbiens Oro von Jelena Tomasevic, aber da ich diese Sängerin eh sehr gerne mag und das Lied von Joksimovic komponiert wurde, war mir klar, dass es gut werden würde.
Grausam dagegen waren Lettland, England oder Island (wobei die beiden Isländer richtig gut singen konnten, nur der Song war Mist)

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #206 - erstellt: 25. Mai 2008
*wohoo*

noch ein ESC-Gucker hier Smily "smilesmile"
also ich finde es absolut legitim, dass Dima gewonnen hat... der Song ist nett, auch wenn ich der Performance nichts abgewinnen konnte Smily "eek2"
nur, wenn schon so viel Geld reingesteckt wurde, hätte Timbo Dima vllt. nich unbedingt den Abfall-Beat von "Apologize" geben sollen, sondern einen ... anderen
Trotzdem, netter Song, Glückwunsch für den Sieg Smily "wink"

mein Favorit war ja eigentlich Armenien's Sirusho mit "Qele Qele" ... ist ESC-typisch und n super Ohrwurm
Ich war auch...jaa positiv überrascht von unserem Laka mit "pokusaj" ... mensch was hatte ich mich aufgeregt, als er ausgesucht wurde letztes Jahr für Bosnien... aber der Song hat was und die Performance war doch knuffig Smily "doc_love"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #207 - erstellt: 25. Mai 2008
Smily "lach" also von Timbaland hätte ich eigtl. mehr erwartet, aber okay...

Wirklich schade fand ich, dass Serbien nicht gewonnen hat. Das Lied war richtige klasse(Wie Djarmila schon gesagt hat, war halt Joksimovic) so wie auch das Lied von Israel, ich fand das Lied extreme Weltklasse, da ging mir richtig das Herz aufSmily "lach"

Wo wir beim Thema Joksimovic sind...kennt einer von euch das Lied Lane Moje von ihm?...

---

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.(Victor Hugo)
nach oben


Beitrag #208 - erstellt: 25. Mai 2008
na ja.... Balladen sind immer so 'ne Sache....
ich finde ne Ballade kann, besonders bei sowas wie dem ESC nur dann wirken wenn man sie versteht (ok jetzt nich sowas wie der polnische Beitrag *wegnickt*)
und "Oro" war halt nett.... bes. dank Zeljkos Musik, den Auftritt fand ich persönlich (sorry) zu sehr angelehnt an die Bosnischen Beiträge der letzten 2 Jahre

wenn sich jemand erinnert, 2006 ist Bosnien 3. geworden, da hatte Zeljko aus komponiert... das war das wunderschöne Lied : "Lejla" von Hari Varesanovic Smily "verliebt"

klar Lane Moje kennt sicher jeder Smily "lach"
Zeljko ist ein super Musiker...ich hab ihn 2004 live gesehen, er kann ja auch super singen, nicht nur komponieren Smily "wink"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #209 - erstellt: 25. Mai 2008
Jaa.... Lejla war wirklich ein klasse Stück!...
Smily "lach" naja...eigtl. ist mir jedes Land als Gewinner recht...ich finde nur, die Länder sollten etwas bringen, was mit der eigenen Kultur und Musik zutun hat. Vor allem deswegen fand ich es nicht so schön, dass Russland gewonnen hat. Russland kann aus der eigenen Kultur so schöne Sachen zeigen, die haben Timbaland nicht nötig und trotzdem kommt da Dima hin und singt seine Lieder...

---

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.(Victor Hugo)
nach oben


Beitrag #210 - erstellt: 25. Mai 2008
meine favorietin war auch Armenien's Sirusho mit "Qele Qele" aber des von russland fand ich ganz okay aber das war nicht das beste an dem abend..
und no angels also da slied ist ja eigentlich schon gut.. und der auftritt war okay wenn jeder einzeln gesnungen hat dann hat sichs echt schön angehört aber dan wo alle zusammen gesungen haben.. boaa die eine hatte ne hohe stimme die andere eine tiefe also das ging echt nicht.. naya was soll ma da machen??

---
nach oben


Beitrag #211 - erstellt: 25. Mai 2008
Zitat von lilue:
ich finde nur, die Länder sollten etwas bringen, was mit der eigenen Kultur und Musik zutun hat.


Ich bin dafür, dass jeder Teilnehmer in seiner Landessprache singen soll (dann treten diese NA auch nicht mehr an *g*). Wenn ich es nicht verstehe, dann Pech, aber der Song soll gut klingen und die Performance überzeugend sein (Hupfdohlen muss ja nicht sein, und diese Typen aus Lettland können sie ja nächstes Jahr für Karnevalssitzungen buchen Smily "lach"). Dann kann es im Text von mir aus auch um ein Brot gehen, das ein Date mit nem Putzlappen hat. Smily "wink" Viele Beiträge waren entweder total peinlich, einfach nur schlecht oder beides. Ich mochte die No Angels noch nie, aber diese Performance war, nein, ich sag es besser nicht. Smily "lachlach"

Russland, Finnland, Norwegen, Serbien und Portugal hatten recht gute Beiträge. Metall ist nicht jedermans geschmack, aber ich fand es gut, dass Portugal keine Hupfdohle geschickt hat wie Griechendland und diese 2 Frauen in den Mini-Glitzerfummeln (Länder vergessen), sie hatte wenigstens Volumen in der Stimme.

Es gibt wirklich auch talentierte Leute mit guten Liedern, aber vieles ist halt auch nur Show bzw. man kann bei der Punktevergabe manches voraussagen. Aber das verdirbt einem nicht den Spaß, ich wusste immerhin von vorneherein, dass der deutsche Beitrag grottenschlecht ist. Und diese Weiber meinen noch:"Wir sehen uns ganz weit vorne." Wann schickt Deutschland endlich mal wieder jemand talentiertes hin und nichts aus einer Castingshow?

Ich gucke den ESC trotzdem gerne, feine Unterhaltung, man lacht über peinliche Beiträge und hört Musik aus fremden Ländern, die des öfteren besser ist als der eigene Käse. Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #212 - erstellt: 25. Mai 2008
also die harmonie hat bei den no angels nicht gestimmt irgendwie...also schon, war aber schlecht gemacht...damit haben die vier nur nich viel zutun...es hat sich irgendwie angehört, als würden sie sich dauernd versingen im refrainSmily "silberblick"

---

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.(Victor Hugo)
nach oben


Beitrag #213 - erstellt: 25. Mai 2008
daa gebe ich dir voll zu ich sga ya wo sie einzeln jeder sienen part gesungen hat wars noch okay aber dnan zusammen nee ging echt nichtSmily "nichtgut"

---
nach oben


Beitrag #214 - erstellt: 25. Mai 2008
Zitat von Shakti86:
Wann schickt Deutschland endlich mal wieder jemand talentiertes hin und nichts aus einer Castingshow?



Gar nie wieder.Smily "smilesmile"
Auszug Spiegel Online

Edit: Wobei Talent und Castingshow sich ja nicht unbedingt ausschliessen.Smily "wink"

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #215 - erstellt: 25. Mai 2008
Na ja, mir gefiel das Lied der No Angels generell nicht, da ich so Mainstream Popsongs, die eh alle gleich klingen, nicht leiden kann. Das Lied hatte weder Ohrwurmqualitäten noch konnte emotional irgendwie punkten. Dazu waren die Kostüme beim Vorentscheid besser als der Fummel, den sie gestern anhatten und von den Stimmen reden wir mal gar nicht erst Smily "nichtgut"

Die Stimme von Dima Bilan hat mich auch nicht unbedingt in Ekstase versetzt, da ich seine Stimme nicht wirklich gut finde, aber er hat wenigstens die Töne getroffen und generell passte die ganze Performance. Gut, dass er Marton und Plushenko dabei hatte.
Ich habe den Song auch schon mal ohne Geigenpassagen gehört und da kommt er nicht ansatzweise so gut rüber wie mit Marton's Geigeneinlage. Das macht ne Menge aus, damit der Song emotionaler ist und Plushenko ist einfach mit Abstand der genialste Eisläufer überhaupt und er kann diesen Song auf Schlittschuhen so richtig schön interpretieren. Ob Dima Bilan ohne die beiden auch gewonnen hätte, weiß ich nicht. Sie waren wichtig!

@MrsKhan16
Ich finde, eine Ballade kann auch wirken, wenn man nichts versteht. Warum hat sonst wohl 2004 Joksimovic mit Lane Moje gewonnen. Solange der Rhythmus gut ist, die Instrumente richtig eingesetzt werden und der Sänger Emotionen durch seinen Gesang und seinen Auftritt hervorrufen kann, muss man den Text nicht unbedingt verstehen, um berührt zu sein.
Lane Moje hat mir damals Gänsehaut gegeben, obwohl ich nichts verstand und das geht mir genauso mit anderen Balladen vom Balkan und auch anderen Ländern, wo ich nicht wirklich was verstehe.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #216 - erstellt: 26. Mai 2008
ich persönlich kucke den grand prix schon seit ich denken kann...früher mit den eltern, jetzt mit freund....und auch ich war diemals wieder von einigem sehr begeistert und vone einigem enttäuscht. mir persönlich haben, auch wenn ich damit auf weiter breiter flur alleine da stehe, die sachen, die nicht besonders mit punkten gesegnet wurden, am besten gefallen:

frankreich
spanien
lettland
island
bosnien

für mich kommt es bei einem song hauptsächlich auf die melodie bzw. den rhythmus an und das ist für mich entscheidend ob ich ein lied mag oder nicht. deshalb macht es mir auch nichts aus ob ein lied in englisch oder in einer sprache die ich nicht verstehe, gesungen wird. der sieger-titel hat mir nicht besonders gefallen und die no angels haben mir einfach nur leid getan. wie schon jemand anders hier geschrieben hat lag es nicht an ihrem gesang dass die nummer schräg rüberkam, sondern an der verhuntsten technik im hintergrund, die absolut eine falsche mischung ertönen ließ. Smily "nichtgut"

---
Optimismus bedeutet NICHT, das zu erwarten was UNMÖGLICH ist,
sondern das was MÖGLICH ist, zu ÜBERSEHEN...! ;-)
nach oben


Beitrag #217 - erstellt: 26. Mai 2008
@Djarmila
na ja das ist jetzt mein pers. Empfinden...ich kann auf jeden Fall mehr empfinden, wenn ich die Worte verstehe..und Zeljko hat damals nicht gewonnen, für "Lane moje" war nur ein 2. Platz drin
(nach der Ukraine Smily "wink" )

@Narmodi Smily "lach" Spanien fand ich auch toll... egal wie albern das war, ich lieeeeeeeebe Reggaeton Smily "doc_love"
und Bosnien...jaaa.... ich musste mir inzw. ein paar Kommentare dazu anhören *hust* aber ich fand den Song einfach tooooll.....ok war suuper super albern, aber es ist ein nicht ganz ernst gemeinter Lovesong und hat sogar (textlich) klassisch bosnische Elemente... das sollte doch zählen beim ESC oder nicht Smily "wink"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #218 - erstellt: 26. Mai 2008
Zitat von MrsKhan16:
@Djarmila
na ja das ist jetzt mein pers. Empfinden...ich kann auf jeden Fall mehr empfinden, wenn ich die Worte verstehe..und Zeljko hat damals nicht gewonnen, für "Lane moje" war nur ein 2. Platz drin
(nach der Ukraine Smily "wink" )


Ups, na ja, dann war er knapp am Sieg. Na dann führe ich halt die Siegerballade von letztem Jahr an: Molitva. Ist auch nicht in englisch Smily "smilesmile"

Klar kann man noch mehr empfinden, wenn man den Text versteht, aber eine fremde Sprache schließt halt noch lange nicht aus, dass der Song oder der Sänger mit seinem Ausdruck und seiner Stimme auch die Gefühle des Songs vermitteln kann. So meinte ich das.
Es gibt so viele Songs, wo ich die Lyrics nicht verstehe und die mich trotzdem berühren. Dafür muss man dann aber auch wirklich gute Sänger haben.

Was ich bei diesem ESC etwas blöd fand war, dass es einige Sänger gab, die klasse Stimmen hatten, aber einen absolut schrottigen Song. So gesehen bei Island. Dieser Euro-Techno Song war grausam und sowas von überholt, aber der Sänger und die Sängerin hatten so dermaßen tolle Stimmen, dass ich es schade fand, dass sie keinen besseren Song hatten.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #219 - erstellt: 26. Mai 2008
Da muss ich mich Mila anschließen, ich verstehe viele Liedtexte beim ESC nicht, aber wenn die Sänger und Lieder gut sind, dann ist das für mich nicht besonders schlimm. Smily "smile"

Die Isländer waren stimmlich wirklich gut, nur das Lied und dieses Outfit (bei dem man das Pink hätte weglassen können) waren halt nicht überzeugend. Mit einem besseren Lied hätten sie mehr Chancen gehabt.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #220 - erstellt: 26. Mai 2008
Ich habe den ESC auch gesehen.Smily "smilesmile" Ich schaue mir ihn eigentlich fast jedes Jahr an. Es macht immer ziemlichen Spaß, Lieder aus anderen Ländern zu hören, aber bei den Votings vergeht mit meistens die Lust.Smily "tutmirleid" Die meisten Länder, vergeben die Punkte an ihre Nachbarläder etc. Also ziemlich politisch. Bei den meisten weiß man schon vorher an wen die 12 Punkte gehen. Beispiel: Griechenland an Zypern oder Zypern an Griechenland 12 Punkte. Deutschland an Türkei hat auch fast immer eine hohe Punktzahl. Ich finde man sollte nach dem Lied beurteilen.
Meine Persönlichen Favoriten in diesem Jahr waren:
Armenien
Griechenland
Israel
Ukraine
TürkeiSmily "smilesmile"

---
ARDA TURAN...I LOVE YOU!!! KIRMIZI...BEYAZ...EN BÜYÜK...TÜRKIYE!!!
nach oben


Beitrag #221 - erstellt: 27. Mai 2008
diese hin- und herschieberei der punkte finde ich auch jedesmal wieder fies. schließlich sollte es bei der sache um den geschmack gehen und nicht um "freundschaften". aber gut - das war immer so und wird wohl leider auch immer so bleiben. ich werde jedenfalls auch weiterhin gänzlich neutral die musik beurteilen, völlig unabhängig davon ob ich in dem land urlaub mache oder freunde dort habe Smily "wink"

---
Optimismus bedeutet NICHT, das zu erwarten was UNMÖGLICH ist,
sondern das was MÖGLICH ist, zu ÜBERSEHEN...! ;-)
nach oben


Beitrag #222 - erstellt: 27. Mai 2008
Ich denke nicht das man unbedingt sagen kann das sich die Länder immer die Punkte gegenseitig zuschieben, aber viele Nachbarländer und besonders die Osteuorpäischen haben die gleichsen Musikgeschmäcke bzw. kennen die Stars auch. Schweden hat z.B. Russland auch 10 Punkte gegeben und man kann das Land nicht unbedingt zu dem Ost-Pakt schieben Smily "wink" Ist doch genauso wie bei uns in Deutschland. Viele unserer Künstler sind auch in Österreich und der Schweiz bekannt, in den Ostländern ist dann z.B. Dima Bilan der für Russland gewonnen hat sehr bekannt, ja sogar hier und dort ist es einfach angesehen eine große Show evtl. mit viel Haut und vielen Showeinlagen hinzulegen, glaubt mir ich spreche da aus Erfahrung. Deshalb haben auch Länder wie Griechenland und Armenien so weit vorne gelegen, eben dadurch das sie ein Lied hatten das vlt. für die einen als Pop-nummer belächelt wird, aber bei den meisten Zuschauern doch im Ohr bleibt und nur ein wahrer Ohrwurm kann auch gewinnen. Schließlich schaut man sich 25 Performances an und nur wer eine unglaubliche show oder eine wiedererkennbare melodie liefert hat die chance weit vorne zu liegen.

---

nach oben


Beitrag #223 - erstellt: 27. Mai 2008
Naja...also es ist schon so, dass sich einige Länder immer Punkte geben...Deutschland/Schweiz geben zum Beispiel der Türkei entweder 10 oder 12 Punkte, bzw. meistens die Türken in den Ländern. Dafür gibt die Türkei immer Armenien Punkte, weils ne nette Geste ist, und sie die Vergangenheit wett machen wollen.

Und das mit dem Musikgeschmack, stimmt, aber wenn so viele Länder einfach nur Englisch singen und etwas bringen, was nichts mit der eigenen Kultur zutun hat, fällt das Argument weg...Dafür kriegt Russland zum Beispiel oft Punkte von den Sowjetstaaten, irgendwo natürlich. Und das kann nicht immer am Lied liegen.

Und es gab auf jeden Fall Länder, die ne besser Performance und ein besseres Lied hatten, als Russland. Und wie Djarmila schon gesagt hat(ich glaub sie wars) ohne den Geiger und den Schlittschuhläufer wär die Nummer nicht halb so gut gewesen. Höchstens ist das im Kopf geblieben...und das Wort Timbaland hats natürlich auch allen angetan.

Naja, ich bin sowieso dagegen, dass die Länder englisch singen und Lieder bringen, die nichts mit der eigenen Kultur, der eigenen Musik zutun haben.

---

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.(Victor Hugo)
nach oben


Beitrag #224 - erstellt: 27. Mai 2008
Zitat von lilue:
Naja...also es ist schon so, dass sich einige Länder immer Punkte geben...Deutschland/Schweiz geben zum Beispiel der Türkei entweder 10 oder 12 Punkte, bzw. meistens die Türken in den Ländern. Dafür gibt die Türkei immer Armenien Punkte, weils ne nette Geste ist, und sie die Vergangenheit wett machen wollen.



vollkommen abstreiten kann das natürlich keiner, würde ich auch nicht, ich denke da immer nur das die vorstellung das menschen nur anrufen weil es der nachbarstat ist bisschen übertrieben^^
Ich meine es sind ja keine Politiker die anrufen und dneken "Wenn ich für die ganz oft anrufe dann haben unsere Länder keinen Streit mehr miteinander" sondern das Volk stimmt ab und ich glaube nicht das der Gedanke in jedem Kopf sitzt Smily "smilesmile" Naja ich möchte nicht ne riesen Diskussion deswegen beginnen. Ich selber war dieses Jahr auch mal wieder sehr parteiisch und habe niemanden anderem so sehr den Sieg gegönnt wie Dima, da ich schon seit Jahren ein Fan von ihm bin und es ihm 2006 schon gegönnt hätte als er nur 2. wurde. Das er nicht das beste Lied hatte war klar, allerdings hat er wirklich diese Show geliefert die ich in meinem letzten Beitrag schon angesprochen hatte. Der ESC ist nunmal eine Unterhaltungssendung und keine Casting-Show in der die besten Stimmen oder Songs gesucht werden. DIe Aufgabe der Künstler ist es die Zuschauer zu unterhalten, sie mitfiebern zu lassen.

Das man sich dafür kein "Bäumchen-wechsel-dich"-Kleid alla Griechenland anziehen muss um zu überzeugen ist klar, aber das Gesamtpaket muss stimmen und das tat es bei den No Angels nicht. Ihre Stimmchen waren zu dünn, ich war sogar geschockt als ich gesehen habe das der Song schon angefangen hatte. Normalerweise hört man Sandys Stimme bei dem Song sehr gut raus, an diesem Abend aber nicht. Der Ton war viel zu leise, vergleicht man ihn mit Armeniens Sängerin die, auch wenn es nicht unbedingt ein anspruchsolles lied war, eine richtige Röhre abgeliefert hat für so eine kleine zierliche Frau xD Auch diese komischen Kleider waren recht geschmackslos, die NA haben gedacht das würde gut aussehen, für mich sah es mehr danach aus als hätte man vergessen die Windmaschine anzumachen, da flog nix, die Tücher hangen ihnen eher am Körper rum und haben sie zu sehr im Gesang blockiert. Ich kann nicht sagen das sie nicht singen können oder total schlecht waren, aber an diesem Abend war die Performance eifnach schlecht.

Etwas was ich an den deutschen Performances auch nicht verstehe ist, warum versucht das Land nicht einmal mit ihrem Auftritt eine Geschichte zu erzählen? Aserbadschain hatte die Engel-Teufel-Geschichte, Dima hatte dieses engel- märchenhafte, ein land hatte frauen in erdbeerkleidern Smily "smilesmile" Was ich damit meine ist, Deutschland stellt einfach immer einen Künstler auf die Bühne und sagt :"Sing jetzt" Null Performance (und damit meine ich kein getanze, keine anderen menschen, keine wahrhaften kulissen) null ausstrahlung, null wiedererkennungswert, da kann der Text noch so schön sein, aber wenn ihn die menschen die kein Englisch/Deutsch können nicht verstehen können und nicht einmal eine Geschichte dazu gezeigt bekommen, dann interessierne sie sich auch nicht mehr weiter dafür.

Für mich war der sehr emotionale Auftritt von Israel auch wunderschön aber auch die sanfte Ballade Schwedens "Hold on be strong" es muss also nicht immer flott und rockig sein, das Gesamtpacket muss stimmen.

Hätte Deutschland damals Marquess mit La Histeria zum ESC geschickt, dann hätten sie bestimmt mehr Punkte rausgeholt. Smily "tutmirleid"

---

nach oben


Beitrag #225 - erstellt: 27. Mai 2008
Zitat von Liba:
ein land hatte frauen in erdbeerkleidern Smily "smilesmile"


das war ein Erdbeerrock, und das Land war wenigstens originell Smily "eek2"
Ich finde gar nicht, dass die Punkteschiebung absichtlich politisch ist...das sitzt einfach in den Köpfen der Leute, hinterher immer zu sagen: "Na DAS war ja klar!"
Man muss bedenken, bei Nachbarländern wie jetzt in Osteuropa, sind viele Landsleute des betroffenen Landes gerade mal "nebenan" oder wohnen da, und rufen dementsprechend an
natürlich spielt die "Nachbars" Freundschaft auch eine Rolle... das ist doch menschlich

gerade deshalb finde ich, sollte man das Punkte-System beim ESC ganz ändern... so bringt das zumindest musikalisch kaum noch was leider

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #226 - erstellt: 27. Mai 2008
Zitat von MrsKhan16:
Zitat von Liba:
ein land hatte frauen in erdbeerkleidern Smily "smilesmile"


das war ein Erdbeerrock, und das Land war wenigstens originell Smily "eek2"


ja ich fand den auftritt da auch richtig klasse, wusste nur nicht mehr welches land diesen auftritt hingelegt hatte Smily "wink"
Solch ein Auftritt ist mir im Gedächtniss geblieben und das zeichnet einen erfolgreichen Auftritt aus.

Das Punktesystem ganz zu ändern würde glaube ich nichts bringen, wenn man Nachbarstaaten verbieten würde Punkte zu vergeben dann wäre das eine Einschränkung in die demokratische Kommunikationswelt und ich glaube die meisten haben sich auch schon auf dieses 12 Punkte-System und die Regel wie sie derzeit sind gewöhnt.

Die Verlierer müssen einfach damit leben das sie es nicht geschafft haben und sich einfach beim nächsten Mal etwas neues überlegen, anstatt jz den Fehler immer wo anders zu suchen.

---

nach oben


Beitrag #227 - erstellt: 27. Mai 2008
Zitat von lilue:
Naja...also es ist schon so, dass sich einige Länder immer Punkte geben...Deutschland/Schweiz geben zum Beispiel der Türkei entweder 10 oder 12 Punkte, bzw. meistens die Türken in den Ländern. Dafür gibt die Türkei immer Armenien Punkte, weils ne nette Geste ist, und sie die Vergangenheit wett machen wollen.

.


Na, ich weiß nicht .
Ich denke das mit der Vergangenheit hat iwie wohl zwei Gesichter ;D
Aber ich denke eher, weil auch in der Türkei viele Armenier wohnen xD
Wie die Türken in Deutschland, voten die auch dann für ihren Land Smily "smile"

Also ich fand jetzt nicht, dass Dima den besten Song hatte, aber
ehrlich gesagt hab ich mich voll für ihn gefreut.
Ich weiß natürlich, dass alles nicht so "Legal"war bei den Votings - wie immer, aber was solls xD

Das Lied von Ukraine, Armenien, Island und Türkei waren auch wohl cool xD
Mir gefiel der Song von Frankreich nicht so ..
Na ja und ich geb Liba recht, hätte Deutschland
Marques geschickt, hätten die bestimmt mehr Punkte bekommen ..

Mal sehen wie das in Moskau wird XD
Ich freu mich Smily "top"

nach oben


Beitrag #228 - erstellt: 27. Mai 2008
Zitat von Liba:
Zitat von MrsKhan16:
Zitat von Liba:
ein land hatte frauen in erdbeerkleidern Smily "smilesmile"


das war ein Erdbeerrock, und das Land war wenigstens originell Smily "eek2"

ja ich fand den auftritt da auch richtig klasse, wusste nur nicht mehr welches land diesen auftritt hingelegt hatte Smily "wink"
Solch ein Auftritt ist mir im Gedächtniss geblieben und das zeichnet einen erfolgreichen Auftritt aus.


gut gerettet Smily "lach"
meine Sis hat grad ein Interview entdeckt, in dem gesagt wird die Frau im Erdbeerrock (sie heißt übr. Mirela) strebt eine Schauspielkarriere an und zwar mit Helena Bonham Carter Image...
wir wussten es Smily "lach"

nein, ich meine die Punkte sollten vielleicht (wieder) von einer professionellen Jury vergeben werden...damit es wirklich wieder um die Musik geht

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #229 - erstellt: 28. Mai 2008
ja ich denke aber das genau dieses voting und punkteverteilen die show erst für die zuschauer so reizvoll macht. Ich persönlich gucke nicht gerne die auftritte, da ich ja schon die halbfinalen schaue und die Lieder meistens eh schon durch Youtube, cd etc. kenne, aber die Punktevergabe lasse ich mir nur ungerne entgehen.

---

nach oben


Beitrag #230 - erstellt: 29. Mai 2008
dafür käme es aber wirklch auf die musik an und nicht auf länder-freundschaften die gepflegt werden auf diese art. kann natürlich, wie du schon meintest dadurch einen zuschauer-interesse-einbruch hervorrufen, aber vielleicht sollte es das den machern wert sein. mir ist nicht bekannt wie viele menschen den grand prix gekuckt haben als es noch die jury-entscheidung gab und ob es sehr viel mehr wurden als die zuschauer entscheiden konnten. Smily "smile"

---
Optimismus bedeutet NICHT, das zu erwarten was UNMÖGLICH ist,
sondern das was MÖGLICH ist, zu ÜBERSEHEN...! ;-)
nach oben


Beitrag #231 - erstellt: 22. August 2008
Kennt einer von euch die Band Globus? Ich hab heute auf unserem Schulfest zufällig das Lied gehört und habs sofort gesucht und auch gefunden. Es heißt Take me Away. Ich hab nach Infos über die Band gesucht, aber nix finden können.

---

Die Musik drückt aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.(Victor Hugo)
nach oben


Beitrag #232 - erstellt: 28. August 2008
Huhu wie ihr vllt. unschwer erkennen könnt bin ich ein Sunrise Avenue- Fan und suche nach gleichgesinnten, wäre doch schön nicht immer so alleine zu ROCKEN xDD

---
http://www.dshini.net/de/spage/7982c...d-0e83eec54b0f
nach oben


Beitrag #233 - erstellt: 30. August 2008
Heyy ihr alle zusammen Smily "thanks"

Hört irgendjemand von euch Asien-pop, K-Pop ect.???

Wenn ja, melden xD

---
nach oben


Beitrag #234 - erstellt: 10. September 2008
ich frag mich wiso ich nicht früher hier rein geschrieben habe Smily "rolleyes" ich als echter Musik-Freak xD

Naja egal xD

Also ich höre fast alles^^

Von HipHop, über Rock und Metal bis hin zu Soul und Klassik^^ Ja auch JRock usw.^^

Naja und Instrumente spiele ich auch xD

Vllt noch jmd der Musik Verrückt ist hier?Smily "winke"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #235 - erstellt: 11. September 2008
@IndiaHouse: Also Musikverrückt bin ich auch, bis auf dass ich keine Instrumente spiele.

hab immer gedacht ich wäre der einzige Freak, der so ziemlich alles hört. Ich meine deutsche Musik, wie von Bushido und dann gegenüber HIM oder 30 Seconds to Mars... das ist ja echt ein totaler Gegensatz. Meine Freunde erklären mich immer für verrückt, wenn sie sehen, was ich alles auf meinem IPod habe. Da ist von BW-Musik, über HipHop, RnB, Black Music bis hin zu Rock und Klassik (oh i love Andre Rieu Smily "rotwerd" ) alles drauf Smily "smilesmile"

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #236 - erstellt: 11. September 2008
@Maya woooow noch jmd Musikverrücktes^^

Ohh ja ich hab gemerkt das du 30StM liebst^^ Ich liebe die auch^^ Aber hab das Album schon lange nicht mehr gehört *wegduck*

Also ich hab heute gemerkt das es von Vorteil ist verschiedene Genres zu hören *g* Musste im English kurs ein Blatt ausfüllen...Da war zu jedem Buchstaben des Alphabets (ausser ö,ä,ü xD) eine Spalte und ich musste Instrumente, Bands, Sänger/innen, Musiktitel oder Alben aufschreiben die jeweils mit diesem Buchstaben beginnen^^ Und joa ich war die einzige die alles ausfüllen konnte, hat mir meine Lehrerin gesagt Smily "lach"

Ich weiss nicht, ich könnte nie nur ein Genre hören...

Und mal als Vergleich ich höre Eminem und auch Metallica Smily "lach" Die haben seeeehhr viel gemeinsam xD

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #237 - erstellt: 11. September 2008
jaaa 30StM sind meine neue Leidenschaft Smily "rotwerd" gott, ich liebe deren musik Smily "smilesmile" ich könnte auch nie nur eine richtung hören. nach ner weile würde mir das alles aufn keks gehen. ich brauche da meine mehrere richtungen.

ich finds ja schon langweilig, das meine freundin nur Black und RnB hört Smily "doesen" das coole an mehreren richtungen is auch, dass man in so zielmich jede disco gehen kann Smily "blendax" das doofe is, dass ich meine freundin nicht mit innen goth-rock-schuppen schleifen kann, ich glaube die würde ohrenkrebs bekommen Smily "lach"

wenn mir danach is, höre ich auch japanische musik (ja ich glaube es ist japanisch und nicht chinesisch Smily "kopfkratz" *gg* ) hab da meine lieblingssängerin Smily "smilesmile"

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #238 - erstellt: 11. September 2008
*g* meine "neue" Leidenschaft ist Trivium Smily "anbet" xD

und Bullet For My Valentine Smily "sweetheart" als ich die live gesehen habe oh gott Smily "anbet"

Ich höre eig. schon mehr Rock/Metal/Goth und JRock...aber zwischendurch wieder mal HipHop,Soul usw... Ich mag vor allem Crossover Bands^^ also zum Beispiel Linkin Park, die Kombination von Rap und Rock ist einfach Klasse Smily "sehrverliebt"

Naja Disco gehe ich nie Smily "lach"

Im Moment interessieren mich aber auch stark die alten Bands also, Metallica, Guns 'n' Roses, Slayer, Pantera, Iron Maiden^^

Bollywood, hab ich gemerkt kommt in letzter Zeit zu kurz *wegduck* Aber ich liebe es immer noch Smily "sweetheart"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #239 - erstellt: 11. September 2008
na ja Linkin Park is nich so meins... ein paar lieder sind echt klasse, aber sonst brauch ich die nicht so ...

ja, ich hab letztens entdeckt, dass ich Marylin Manson voll gerne höre Smily "schreck" solange ich mir die video nicht mit angucken muss, die ja manchmal echt gruselig sind Smily "angst" , kann ich mir sogar die lieder anhörn.

na ja im moment bin ich voll auf 30StM und kann gar nicht genug davon kriegen... hab schon das gefühl, dass es krankhaft ist Smily "lach"

ja so alte sachen hör ich auch gerne, kommt von meinem dad, er ist da in irgendnem jahrhundert hängen geblieben Smily "blendax" Alice Cooper find ich total klasse oder Fury in the Slaughterhouse hihi

Bollywood kommt bei mir momentan auch viel viel zu kurz xD

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #240 - erstellt: 11. September 2008
Ist halt Geschmackssache *g* Ich mag LP und lustig sind die Typen auch Smily "lach" Wenn ich da an den Chat von Mike (dem Rapper) denke Smily "lach"

Hmm Marylin Manson ist nicht so mein Fall *g* Aber ich mag Tainted Love Smily "lachlach"

Und ich krieg nicht genug von Trivium göttlich und nicht mehr lange dann ist ihr 4.Album draussen Smily "bounce" Endlich wieder mit Geschrei Smily "lach"

Simple Plan hör ich ebenfalls sehr gerne und von JRock habens mir im moment X Japan, -miyavi-, Girugämesh und Kagrra angetan *g*

Kennst du Jesus On Extasy? Ist ne deutsche Band, singt aber auf English xD Sind eig. recht krank aber ich mag die^^

Ohh find ich gut, bin nicht die einzige bei der BW zu kurz kommt xD

Was mir aufgefallen ist, es gibt auch Genres die ich nicht abkann -.- also Techno oder House....Was mich auch nervt sind so Klingeltöne à la Schnuffel >.< Ich meine zum Spass ok, aber das so etwas in den Charts landet Smily "eek2" Und Kommerz-Musik (Is ja meistens Pop) kann ich auch nicht ab...

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #241 - erstellt: 11. September 2008
nee jesus on extasy kennsch net...

ja das mit schnuffel Smily "oerx" ist echt furchtbar. anstat dass richtige musik in den charts landet... dieses singende etwas, hat dort wirklich nix zu suchen. also dort sollten wirklich sänger oder bands sein, die ihre musik noch selbst machen und die es verdient haben.... is doch echt kaum zu glauben, dass es menschen gibt, die sich son schnuffel-kram auch noch kaufen Smily "oerx"

na ja house höre ich auch mal gern, aber techno Smily "angst" finde ich absolut furchtbar und davon bekomme ich definitiv ohrenkrebs, also sowas kommt mir net in den cd-player Smily "lach"

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #242 - erstellt: 11. September 2008
Naja eig interessieren mich die Charts allgemein weniger xD Da landet eh meistens Pop und Kommerzkacke (sry) Smily "oerx"

Ich mag lieber so Underground Bands...also Trivium sind nicht wirklich bekannt, bringen aber schon bald das 4.Album raus... Erstaunlich und der Sänger ist erst 22 und diese Stimme Smily "eek2"

Für mich ist es wichtig das eine Band oder ein/e Sänger/innen seine Musik, wie du schon geschrieben hast, selbst macht bzw. schreibt...Es gibt ja immer wieder Artisten, die ihre Songs nicht selbst schreiben -.- Für mich ist es nicht wichtig, das eine Band in die Charts kommt, und auf jedem Magazin prangt, sie muss ihre eigene Musik liebenSmily "top"

Ohh jaa Techno ist was vom schlimmsten argh ich krieg die Krise Smily "aechtz"

Naja was will man machen...das wichtigste ist ja für die meisten das Geld Smily "oerx"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #243 - erstellt: 11. September 2008
ja da hst du recht, aber ich finde es schon sehr seltsam, dass sich so viele diesen hasensong kaufen Smily "eek2" ich meine, wer hört sich sowas denn zu hause freiwillig an oder im auto oder so Smily "oerx" und dass diese dinger dann in die charts kommen, finde ich absolut daneben.

mir ist es jetzt auch nicht sonderlich wichtig, ob meine lieblingsbands in den charts sind oder nicht, aber ich finde diese genialen bands, wie bei mir z.B. 30StM oder HIM oder bei dir Trivium, die ihre musik wirklich noch selber machen, die die texte selbst schreiben und sowas, habens doch tausendmal mehr verdient in den Charts zu stehen, als irgendeine Sängerin oder ein Sänger, die die TExte geschrieben bekommen, wo die Musik noch nicht mal 'echt' ist und so (wenn du verstehst, was ich meine xD weiß nicht, obs so verständlich geschrieben is hihi)

von HIM weiß ich z.B dass sie live der absolute oberhammer sind und das Ville wirklich ne mega geile stimme hat und live super gut singen kann, genau wie Jared von 30StM. warum das mal nicht in den charts 'gehuldig' (sag ich jetzt mal) wird, kann ich echt nicht verstehen.

aber das liegt wohl daran, dass die meisten diesen RnB-Black-HipHop-Kram hören und eben nur nur diese eine Richtung Smily "rolleyes"

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #244 - erstellt: 11. September 2008
Naja ich kanns auch nicht verstehen, bei kleinkindern schon aber bei jugendlich, no way!!!

Ja ich weiss was du meinst^^ ich finds auch schade, aber naja was will man machen...

Ja Bullet sind live auch genial, und Trivium bestimmt auch^^

Jaja HipHop -.- hmhm geht doch eh nur immer um das gleiche Smily "oerx" Ausnahme Fort Minor, die machen gute HipHop Musik und ist auch nicht Kommerzkacke^^

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #245 - erstellt: 11. September 2008
Smily "doesen" Immer auf Hip Hop rumzuhacken macht es ja auch nicht besser...

Ich hab so den Eindruck, viele "Außenstehende" haben von Hip Hop und den Leuten die ihn hören meist einen falschen Eindruck... Smily "kopfkratz"
(meine Befürchtung ist auch, dass das an diversen "coolen" Deutsch-Rappern liegt *kopfschüttel*)
Ich bin auch Hip Hopperin, das heißt ja nicht gleich, dass ich i-wie asozial bin Smily "eek2" Es gibt auch jenseits von Fort Minor intelligente Black Music und ich find's nicht OK wenn jemand ständig drauf rumhackt... OK...jetzt zur Frage

JAA ich bin Musik-verrückt... ich höre meist Black Music (z. Zt. Kanye West, Lil' Wayne, The Game, The Roots etc.) ,
natürlich Bollywood und auch seeeeeeeeeehr gerne so Sachen wie Fall Out Boy, Panic At The Disco und was ich in der Richtung sonst noch zu hören krieg Smily "smilesmile"
zur "Abwechslung" höre ich auch einfach mal "Pop"... das Album von Jason Mraz z.B. ist super knuffig Smily "love"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #246 - erstellt: 11. September 2008
Zitat von MrsKhan16:
Smily "doesen" Immer auf Hip Hop rumzuhacken macht es ja auch nicht besser...

Ich hab so den Eindruck, viele "Außenstehende" haben von Hip Hop und den Leuten die ihn hören meist einen falschen Eindruck... Smily "kopfkratz"
(meine Befürchtung ist auch, dass das an diversen "coolen" Deutsch-Rappern liegt *kopfschüttel*)
Ich bin auch Hip Hopperin, das heißt ja nicht gleich, dass ich i-wie asozial bin Smily "eek2" Es gibt auch jenseits von Fort Minor intelligente Black Music und ich find's nicht OK wenn jemand ständig drauf rumhackt... OK...jetzt zur Frage

JAA ich bin Musik-verrückt... ich höre meist Black Music (z. Zt. Kanye West, Lil' Wayne, The Game, The Roots etc.) ,
natürlich Bollywood und auch seeeeeeeeeehr gerne so Sachen wie Fall Out Boy, Panic At The Disco und was ich in der Richtung sonst noch zu hören krieg Smily "smilesmile"
zur "Abwechslung" höre ich auch einfach mal "Pop"... das Album von Jason Mraz z.B. ist super knuffig Smily "love"


stimmt Smily "smile"
ich hab letztes jahr ein referat gehalten über hip hop und seitdem denke ich ganz anders darüber und hörs auch =)

---
[center]back to Bollywood :D

[i]Because the World keeps spinning around...
nach oben


Beitrag #247 - erstellt: 11. September 2008
Ich reihe mich mal dazu. Smily "smilesmile"

Bin eine Musiksüchtige und Musik ist für mich das Wichtigste überhaupt. Höre auch alles Mögliche. Rock am liebsten. Popmusik höre ich eher die älteren Sachen und nicht den Mist von heute. Muss auch zugeben und ich stehe auch voll dazu, dass ich Michael Jackson einfach total gerne höre. Geile Musik.
HipHop ist solch eine Sache.
Ich bleibe bei der Meinung, dass die Deutschen keinen HipHop können, habe ich jedenfalls noch nie gehört. Amerikanischer HipHop klingt für mich wenigstens wie Musik und die haben auch gute Stimmen dafür. House nicht, aber Techno höre ich auch mal gerne, brauche ich manchmal einfach. Klassik entspannt mich total und höre ich vorallem gerne, wenn ich Hausaufgaben mache oder lerne.

Punkten tun immer für mich die Bands, die live einfach der absolute Wahnsinn sind. Das sind gute Musiker, die gerade live ihrem Publikum was liefern können.

Sonst stimme ich euch allen sowieso einfach nur zu. Smily "smilesmile"

@MaYa89

Na und ob das stimmt. HIM ist live.. OMG gar nicht zu beschreiben. Einfach GEIL! Ville Valos Stimme ist live viel geiler... Wenn er tief singt könnte ich jedesmal umkippen. Smily "silberblick" Smily "sweetheart" Smily "sehrverliebt"

---
nach oben


Beitrag #248 - erstellt: 12. September 2008
@MrsKhan also ich hacke nicht auf HipHop herum Smily "zwinker" Ich bin mit dem aufgewachsen, es geht mir besonders um diese ach so coolen Gangsta-Rappern, die eh immer nur um das gleiche rappen...Klar gibt es auch andere als Fort Minor, ich hatte jetzt nur das als Beispiel im Kopf xD

Der Text sollte für mich schon etwas aussagen ich meine: "I take you to the candy shop, i l**k you like a lollipop" Smily "eek2" So etwas kann ich gar nicht ab.

Ich hatte oben wohl ein falsches Smiley benutzt, und den Satz halt blöd formuliert, aber eben ich liebe HipHop Smily "zwinker" Ich höre es einfach nicht mehr so oft, weil ich brauche eben Abwechslung^^

@maja jap die deutschen...also es gibt wieder ein paar Ausnahmen...Sido kann ich eig gar nicht ab, aber das Lied "Augen Auf" ist sowas von genial, respect!!Smily "top"

---
People just don't understand. It's more than a car.
It's a Lifestyle; a Release; a Passion. Passion for Speed.

nach oben


Beitrag #249 - erstellt: 12. September 2008
Zitat von maja:
@MaYa89

Na und ob das stimmt. HIM ist live.. OMG gar nicht zu beschreiben. Einfach GEIL! Ville Valos Stimme ist live viel geiler... Wenn er tief singt könnte ich jedesmal umkippen. Smily "silberblick" Smily "sweetheart" Smily "sehrverliebt"


ja live hat er es geschafft mir eine gänsehaut zu verschaffen Smily "silberblick" habe auch sämtliche alben Smily "smilesmile" ich glaube ich werde ihn und seine stimme immer lieben Smily "rotwerd" ich finds auch so cool in dem lied Bittersweet mit Lauri von The Rasmus, kommt dieser kontrast von hoch und tief total gut raus und da bekomme ich jetzt noch jedesmal ne gänsehaut wenn ich es höre Smily "love" ich muss sagen HIM mit Ville ist eine der tollsten Bands, die ich kenne Smily "sehrverliebt"

und du hast recht, wenn er live singt ist es zig tausend mal besser als auf cd, live kommt es einfach besser rüber... diese ganze melancholie in den liedern und so... (hach könnte den ganzen tag so weiter schwärmen Smily "blendax" )

@MrsKhan: na auf HipHop hacke ich auch nicht rum Smily "rolleyes" ich sehe das wie Indiahouse was gibt es bloß für bescheuerte Texte, grade wie das Beispiel Candy Shop von 50 Cent Smily "oerx" einfach nur hohl. ich höre es zur abwechslung ja auch ganz gerne, obwohl ich da nicht so auf amerikanischen hiphop und rap setze... Black Music höre ich zum Beispiel auch oft... ist alles der einfluss meiner freundin Smily "smilesmile"
***
und zu den anderen sachen: ja die deutschen hiphopper Smily "rolleyes" zu Sidos alten Zeiten muss man ja nix mehr sagen... war selbst mal vor 4 jahren auf dem Trip und habe diese ganzen hohlen lieder gehört, die ich jetzt mal nicht aufzählen möchte Smily "rotwerd" aaaaabbbberrr neben den paar ausnahme liedern von Sido (da gibts ja wirklich ein paar mehr als Augen Auf) gibt es auch von Bushido Lieder, die Hand und Fuß und Sinn und Verstand haben, also dass muss man denen mal lassen. manche haben ja auch voll die vrurteile gegenüber bushido und sido und den ganzen anderen... aber lieder wie Wahrheit oder Dieser eine Wunsch finde ich total toll... (nur um mal zwei zu nennen...)

ansonsten ist es ja gut, dass geschmäcker verschieden sind... obwohl ich glaube, dass die meisten in sachen musik gar nicht so unterschiedlich sind Smily "smilesmile"

---
'Sherlocked - Obsession'

Benedict Cumberbatch
nach oben


Beitrag #250 - erstellt: 12. September 2008
meine lieblingsmusik ist natürlich BOLLYWOOD, sonst mag ich noch (im Moment) gabriella cilmi, take that, Duffy, Amy Winehouse u.s.w.

---



AASHIQUI 2
nach oben
Produktempfehlungen

« erste Seite ... 2 3 4 5 6 7 8
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen