Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Mcleods Töchter

Thema: Mcleods Töchter
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 22. Januar 2010


McLeods Töchter ist eine australische Drama-Fernsehserie, die von 2001 bis 2009 vom australischen Fernsehnetwork Nine Network produziert und ausgestrahlt wurde. 2003 wurde die Serie über den Hallmark Channel in etwa 100 Ländern ausgestrahlt. Im deutschsprachigen Raum wurden die insgesamt acht Staffeln der Serie von VOX am Nachmittag gesendet. Die Serie basiert auf einem gleichnamigen Film, der fünf Jahre vor Beginn der ersten Staffel spielt und die Handlung der ersten Staffel teilweise schon aufnimmt, aber mit anderen Darstellern gedreht wurde.

Handlung:

Als Jack McLeod im Jahr 2001 stirbt, hinterlässt er seiner Tochter Claire (Lisa Chappell) die verschuldete Rinderfarm Drover's Run im australischen Outback. Auf sich allein gestellt und angeschlagen durch den Tod des Vaters, muss Claire nun versuchen, die Farm vor dem Bankrott zu retten.

Eines Tages taucht jedoch plötzlich ihre Halbschwester Tess (Bridie Carter), die sie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr gesehen hat, auf. Ihr gehört laut Jacks Testament die Hälfte des Grundbesitzes. Im Gegensatz zu Claire hat die Großstädterin nicht die geringste Ahnung von Land- und Viehwirtschaft, und auch kein Interesse daran, ihren Teil des Grundstücks zu behalten. Stattdessen plant sie einen Verkauf, um mit dem Gewinn ein Café in ihrer Heimatstadt zu eröffnen.
Quelle

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ich liebe diese Serie einfach, hätte nie gedacht das ich das mal sagen würde und hab sie nur gesehen weil mein Vater sich MLT immer anguckt.
Am Anfang war ich noch gar nicht so angetan aber dann hat mich die Serie in ihren Bann gezogen und konnte nicht mehr aufhören MLT mitzuverfolgen.
Meine Lieblingscharaktere sind Clarie und TessSmily "wink"
Mein Lieblingspaar ist Tess und NickSmily "smile"

Die Serie hat zwar mit den Weggang einiger Personen ein wenig an reiz verloren, aber ich muss zugeben das mir am Ende eigentlich alle ein wenig ans Herz gewachsen sindSmily "top"

Hab nur leider keine Trailer gefunden bei You tube sonst hätte ich auch welche gepostet....

Am 26:03.2010 kann man die Staffeln auch komplett kaufen in einem Haus das Drovers dar stellt
Amazon

---
Shady Preity
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 23. Januar 2010
Ich war zwar nie ein riesiger Fan dieser Serie, aber wenn nichts Besseres im TV kam, habe ich mir die Serie schon angeschaut. Für mich wurde es alles schlechter, als Lisa Chappell alias Claire McLeod ausstieg. Irgendwie konnte ich mich mit Stevie nie anfreunden und die Romanze zwischen ihr und Alex hatte nicht die Kraft wie die zwischen Claire und Alex. Letzteren habe ich gerne bei Streitereien und Flirts zugeschaut.

Mein Lieblingspaar war dann aber doch Jodi & Matt. Es hat dabei sicher geholfen, dass der Darsteller des Matt, Jonny Pasvolsky, ziemlich gut aussah Smily "smilesmile" Nein, auch die Storyline gefiel mir sehr gut. Smily "smile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 23. Januar 2010
Zitat von Djarmila:
Ich war zwar nie ein riesiger Fan dieser Serie, aber wenn nichts Besseres im TV kam, habe ich mir die Serie schon angeschaut. Für mich wurde es alles schlechter, als Lisa Chappell alias Claire McLeod ausstieg. Irgendwie konnte ich mich mit Stevie nie anfreunden und die Romanze zwischen ihr und Alex hatte nicht die Kraft wie die zwischen Claire und Alex. Letzteren habe ich gerne bei Streitereien und Flirts zugeschaut.

Mein Lieblingspaar war dann aber doch Jodi & Matt. Es hat dabei sicher geholfen, dass der Darsteller des Matt, Jonny Pasvolsky, ziemlich gut aussah Smily "smilesmile" Nein, auch die Storyline gefiel mir sehr gut. Smily "smile"
Ja die Geschichte zwischen den beiden war auch klasse und war froh das sie sich am Ende nicht für Riley entschieden hatSmily "wink"
Dabei war Jodi am Anfang der Serie noch sehr nervig, aber sie hat eine enorme entwichklung gemachtSmily "top"

Habe doch ein paar Promos gefunden, aber leider nur auf englischSmily "wink"

promo seizoen 1 mcleod's daughters http://www.mceldos.tkwww.mceldos.tk)[/url]
Mcleod's Daughters PROMO S07E03
McLeod's Daughters PROMO S07E09
Nine - McLeod's Daughters Promo season 8
McLeod's Daughters S07E07 PROMO

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 01. Februar 2010
Ich hab die Serie geliebt, bis zum Ausstieg von Lisa Chappell Smily "tutmirleid"
Ich mochte zwar Stevie auch und habs auch gern danach noch geschaut, aber als dann auch noch Alex (wie heißt der Schauspieler noch gleich) auch noch ausstieg, mochte ichs gar nimma sehen. Ich fand den so toll und war sogar ein wenig verknallt in ihn Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 01. Februar 2010
Zitat von Rani05:
Ich hab die Serie geliebt, bis zum Ausstieg von Lisa Chappell Smily "tutmirleid"
Ich mochte zwar Stevie auch und habs auch gern danach noch geschaut, aber als dann auch noch Alex (wie heißt der Schauspieler noch gleich) auch noch ausstieg, mochte ichs gar nimma sehen. Ich fand den so toll und war sogar ein wenig verknallt in ihn Smily "smilesmile"
Aaron Jeffery hieß der SchauspielerSmily "wink"
Es war schon irgendwie doof als alle alten Schauspieler weg waren, aber naja hab es weiter geschaut und mich mit den neuen begüngtSmily "smilesmile"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 01. Februar 2010
Zitat von Rani05:
Ich mochte zwar Stevie auch und habs auch gern danach noch geschaut, aber als dann auch noch Alex (wie heißt der Schauspieler noch gleich) auch noch ausstieg, mochte ichs gar nimma sehen. Ich fand den so toll und war sogar ein wenig verknallt in ihn Smily "smilesmile"


Ja, der war schon kernig und ich fand Alex klasse. Einer meiner Lieblingscharaktere in dieser Serie neben Claire.
Mein Anschmachtobjekt Nr. 1 war aber eher Jonny Pasvolsky alias Matt/Rob.

Nr. 2 wäre jetzt auf meiner Liste Brett Tucker alias Dave, aber auch nur, weil ich ihn gerade in einer Gastrolle als Seeker in Legend of the Seeker gesehen habe, wo er in Leder und mit einem Schwert in der Hand extrem gut aussah Smily "smilesmile" In MLT fand ich ihn eher etwas langweilig und konnte mich erst zum Schluss mit ihm anfreunden. Er und Kate waren süß zusammen

Fand es allerdings blöd, dass Spoiler:
man Kate wiedergeholt hat und plötzlich alles aus sein sollte zwischen ihr und Dave. Fand ich unglaubwürdig, nachdem man deren Beziehung so süß eingefädelt hatte.


---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 01. Februar 2010
Den Dave fand ich auch niedlich, aber mehr wegen dem Humor usw. Das Aus zwischen den Beiden hab ich irgendwie gar nicht mehr mitbekommen...die Serie lief dann so blöd nachmittags, dass mir da ne ganze Staffel fehlt, glaube ich. Nur hin und wieder mal hab ichs geschafft reinzuschauen...
Aber dadurch, dass die Vier Hauptcharaktere dann mehr oder weniger eh weg waren...joa...

---
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 01. Februar 2010
Zitat von Djarmila:
Zitat von Rani05:
Ich mochte zwar Stevie auch und habs auch gern danach noch geschaut, aber als dann auch noch Alex (wie heißt der Schauspieler noch gleich) auch noch ausstieg, mochte ichs gar nimma sehen. Ich fand den so toll und war sogar ein wenig verknallt in ihn Smily "smilesmile"


Ja, der war schon kernig und ich fand Alex klasse. Einer meiner Lieblingscharaktere in dieser Serie neben Claire.
Mein Anschmachtobjekt Nr. 1 war aber eher Jonny Pasvolsky alias Matt/Rob.

Nr. 2 wäre jetzt auf meiner Liste Brett Tucker alias Dave, aber auch nur, weil ich ihn gerade in einer Gastrolle als Seeker in Legend of the Seeker gesehen habe, wo er in Leder und mit einem Schwert in der Hand extrem gut aussah Smily "smilesmile" In MLT fand ich ihn eher etwas langweilig und konnte mich erst zum Schluss mit ihm anfreunden. Er und Kate waren süß zusammen

Fand es allerdings blöd, dass Spoiler:
man Kate wiedergeholt hat und plötzlich alles aus sein sollte zwischen ihr und Dave. Fand ich unglaubwürdig, nachdem man deren Beziehung so süß eingefädelt hatte.

Dave mochte ich auch, aber als er sich an Tess ran gemacht hat mochte ich ihn nicht mehr so. Für mich gehörte Tess immer schon zu NickSmily "tutmirleid"
Da ich ja jetzt den Anfang richtig gucke fällt mir auch auf das Tess mit Alex so gar nicht zusammen gepasst hat, da ist auch keine Chemie finde ich.

Zu Dave und Kate, da fand ich das die super zusammen passen was er ja auch sehr spät begriffen hatSmily "doesen" Männer haltSmily "smilesmile"
Verstehen konnte ich das auch nicht das sie wieder zurück kam und sich dann schließlich von Dave getrennt hatSmily "silberblick"

Als Jodi dann wegging wa ich wirklich traurig, am Anfang mochte ich sie nicht also in der ersten Staffel. Aber sie ist erwachsen geworden und hat Verantwortung übernommen, das hat sie auch reifer gemachtSmily "smile"

Ich werde mir auf jeden fall dieses Haus kaufen mit allen DVD's, im fernsehen gucken ist nervig mit der WerbungSmily "wink"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 03. Februar 2010
Was haltet ihr von den Soundtracks zu der Serie, ich mag die Musik sehr.
Sie past zu jeder Stimmung und ist unglaublich schön gesungen von der KünstlerinSmily "wink"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 04. Februar 2010
So, an sich mag ich die Musik gern, aber ich hab jetzt noch nie sooo genau reingehört, kenn die also jetzt selbst nur so vom Schauen Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 17. Februar 2010
Oh man, ich hab MLT geliebt^^ vorallem, naja sagen wir, die ersten 6 Staffeln, dann hatte die Serie meiner Meinung nach den Tiefpunkt erreicht.
Ich fand es ziemlich schade, dass wirklich alle Schauspieler von den ersten staffeln ausgestiegen sind.

mein lieblingscharakter war immer jodi und die story um matt und sie hat mir auch sehr gut gefallen.
fand's auch schön, dass sie dann in der letzten episode schwanger zurückgekommen ist.

---
*~+ How I met your mother +~*

nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 09. März 2010
also ich bin auch "Fan der 1. Stunde" wenn ich das mal so sagen darf Smily "wink" .... und egal wie oft VOX die Serie noch wiederholt ich schau´s immer wenns die Zeit erlaubt Smily "smilesmile" und wenn nicht müßen die DVD-Boxen herhalten Smily "top" .

Die Musik zur Serie, von Rebecca Lavelle gehört für mich zu den besten Seriensoundtracks ( kann man das so sagen ????) die es gibt.

Meine Lieblingscharas waren von Beginn an Tess & Nick .... tut mir leid Smily "tutmirleid" aber mit Claire konnt ich nix anfangen. Stevie war dann wiederrum ne Bereicherung für die Story :)

---

*FOR EVER NUMBER 1*
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 21. Juni 2010
Am 28.06.10 wird MLT erneut Wiederholt, jeweils wieder zwei Folgen und Uhrzeit verschieb sich von 13:15-15:10 Uhr

Quelle

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 06. August 2010
Ich mochte die Serie früher nie und habe immer weggeschaltet wenn sie lief.Aber während ich im Juli krank wurde und immer das Bett hüten musst,hab ich mir die Serie doch reingezogen. Und ich fand sie garnicht so doof.Besser gesagt eingetlich ziemlich gut. Vorallem Tess und Nick haben es mir angetan. Werde die Serie auf jeden Fall weiterschauen wenn ich Zeit habe.Smily "top"

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen