Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Matthew MacFadyen

Thema: Matthew MacFadyen
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 11. November 2009


Matthew Macfadyen (* 17. Oktober 1974 in Great Yarmouth, Großbritannien) ist ein britischer Schauspieler.

Von 1992 bis 1995 studierte Macfadyen an der renommierten Royal Academy of Dramatic Arts. Bekanntheit erlangte er besonders durch seine Rolle als MI5-Agent Tom Quinn in der BBC-Serie Spooks. 2004, in der dritten Staffel, stieg Macfadyen aus der preisgekrönten Serie aus und widmete sich seiner Film- und Theaterkarriere.

Preise erhielt er für seine Darstellung des abgebrannten Pressefotografen Paul Prior in "Als das Meer verschwand" und als Pädophiler in "Secret Life". Mehrmas wurde er für verschiedene Preise nominiert.

Seit Oktober 2004 ist Macfadyen mit der britischen Schauspielerin Keeley Hawes verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Filmografie:

1998: Sturmhöhe (Wuthering Heights)
1999: Warriors – Einsatz in Bosnien (Warriors)
2000: Murder Rooms - The Dark Beginnings of Sherlock Holmes
2000: Maybe Baby
2001: Perfect Strangers
2001: Enigma – Das Geheimnis (Enigma)
2001: The Way We Live Now
2002: Projekt Machtwechsel (The Project)
2002–2004: Spooks (Fernsehserie)
2003: The Reckoning
2004: Als das Meer verschwand (In My Father's Den)
2005: Stolz und Vorurteil (Pride & Prejudice)
2006: Middletown
2007: Secret Life
2007: Sterben für Anfänger (Death at a Funeral)
2008: Ashes to Ashes
2008: Miss Marple: A Pocket Full of Rye
2008: Little Dorrit
2008: Incendiary
2008: Frost/Nixon
2009: Criminal Justice II
2009: Enid
2009: Säulen der Erde (Pillars of the Earth)
2010: Robin Hood

Quelle: Wikipedia und IMDB

Mein erster Film mit ihm war Pride and Prejudice und dort fand ich ihn zwar ganz gut, aber er hat mich mit Ausnahme seiner tollen Augen nicht weiter beeindruckt. So richtig zum Fan wurde ich erst, nachdem ich ihn in seiner Rolle als Tom Quinn in den ersten Staffeln der Serie Spooks gesehen habe. Diese Stimme, diese Augen und diese Ausstrahlung haben mich vollkommen überzeugt und ich tat mich ein bisschen schwer daran, seinen Nachfolger in der Serie genauso zu mögen. Matt passte einfach perfekt in seine Rolle. Seitdem habe ich mich durch einen Großteil seiner Filme gearbeitet und war beeindruckt von seiner Leistung in Als das Meer verschwand (In my father's den), Perfect Strangers und Little Dorrit.

Ich hatte im Frühjahr das Glück einen Platz zu einer Masterclass mit Matthew MacFadyen in London zu erhalten (eine Art Vorlesung/Diskussion/Q&A für Schauspielstudenten) und fand ihn sehr sympathisch und menschlich. Man hat so einige lustige Geschichten aus dem Business erfahren und ich bin froh, dass ich dabei sein konnte.

Demnächst wird er auch wieder auf der Theaterbühne stehen und ab Februar (Bath)/März (London) in Private Lives mit Kim Cattrall (Samantha aus Sex and the City) spielen. Ich plane auf jeden Fall dabei zu sein Smily "smilesmile"

Fanvid zu Matt als Tom Quinn

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 11. November 2009
Ich kenn den jetzt nicht so...
Wird er in diesem "Robin Hood" Film mitspielen mit Russel Crowe?

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. November 2009
Jup, er wird den bösen Sheriff von Nottingham spielen Smily "smilesmile"
Als er in der Masterclass über diese Rolle gesprochen hat, hieß es noch, es sei nur eine sehr kleine Rolle von wenigen Minuten, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Nachträglich wurde wohl aber das Skript verändert, so dass die Rolle wohl nun größer ausfällt.

Für Matt tue ich ich mir auch Russell Crowe als Robin Hood an...

edit: Ich muss dann doch mal den Radio Commercial von Matt für Haagen Dazs posten: http://www.youtube.com/watch?v=jVWcoUVirbw
Seine Stimme ist sein Markenzeichen und diese Werbung hat bisher noch jedem gefallen Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 11. November 2009
Hmm...
Mal schaun ob ich da reingehn werde aber die Robin Hood Geschichte ist ja immer spannend...Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 12. November 2009
Ah, Matthew macfadyen...einer meiner lieblingsschauspieler! in stolz und vorurteil fand ich ihn großartig. er hat wunderschöne augen.

---



AASHIQUI 2
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 12. November 2009
Ich kDer sagt mir jetzt überhaupt nichts!Smily "kopfkratz"

Leider hab ich auch noch nie nen Film mit ihm gesehen...

nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 12. November 2009
Na das kann sich dann ja nächstes Jahr ändern. Smily "smilesmile"

Matthew spielt eine größere Rolle in der internationalen TV-Verfilmung des Romans "Säulen der Erde", die im nächsten Jahr auch im deutschen Fernsehen laufen wird und von der Münchener Produktionsfirma Tandem Communications produziert wird. Neben ihm werden so namhafte britische Darsteller wie Sarah Parish und Rufus Sewell dabei sein, sowie Hollywood-Veteran Donald Sutherland und die deutsche Natalie Wörner. Ich denke, das sollte keiner verpassen. Ein Sendetermin steht allerdings noch nicht, da sie noch am filmen sind.

Was ich so an Matt bewundere (außer den Augen und seiner Stimme) ist dass er ein Charakterdarsteller ist und sich nicht davor scheut, auch schwierige Rollen zu spielen wie einen Pädophilen (Secret Life), einen abgebrannten und verkorksten Kriegsfotografen (In My Father's Den) oder einen Mann, der daheim seine Frau schlägt und in der Öffentlichkeit auf heile Familie macht (Criminal Justice). Jeder Darsteller, der sich an schwierige Rollen macht und dabei so überzeugt, verdient meinen Respekt. Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 26. November 2009
Soho, ich habe jetzt endlich Als das Meer verschwand gesehen. Smily "smilesmile" Musste ja auch mehrfach darauf hingewiesen werden, ihn mir mal anzuschauen. Smily "dumdidum" Aber jetzt ist wieder eine Bildungslücke geschlossen...

Ähm ja, was soll ich sagen? Fantastischer Film und tolle Schauspieler. Ja Mila, besonders Matthew. Smily "lach" Nein ehrlich, er ist auf dem besten Weg, es auf die Liste meiner gern gesehenen Schauspieler zu schaffen. Smily "smilesmile" Wo er in Stolz und Vorurteil oder mehr noch in Enigma – Das Geheimnis total meiner Aufmerksamkeit entgangen ist, hat er es in diesem Film doch geschafft, mein Interesse zu wecken. Ich habe ja regelrecht mit ihm gelitten, wo alle ihn beschuldigt hatten. *schnief* Der Ärmste und doch hat er tapfer bis zum Ende durchgehalten. Smily "top" Na dann ist jetzt als Nächstes wohl Spooks angesagt und ich erwarte es mit Freuden. Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 26. November 2009
Freut mich, dass dir der Film gefallen hat Smily "thanks"
Von allen Filmen, die ich bisher mit Matt gesehen habe, ist dies der Beste und auch eine seiner besten Leistungen. Wenn ich aber die Wahl hätte, dürfte Matt für mich immer Tom Quinn aus Spooks sein Smily "smilesmile" Bin ja mal gespannt, ob dir die Serie auch gefällt. Smily "smilesmile"

Ansonsten ist Matt noch sehenswert in Perfect Strangers, Death at a Funeral und Little Dorrit. Gute Kritik hat er auch bekommen für Criminal Justice, Secret Life und Warriors, die ich leider alle noch nicht gesehen habe. Kommt aber bestimmt noch Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 06. Dezember 2009
Als das Meer verschwand ist einer der wenigen Filme, die man sich auch wiederholt anschauen kann, ohne dass es langweilig wird, weil es einfach Spaß macht, den Darstellern zuzuschauen. Und wie erwähnt, wurde er mir mehrfach empfohlen, also musste ja etwas dran sein.

Zu Spooks bin ich leider noch nicht gekommen, aber da ja nun FF erst mal auf Eis gelegt ist, habe ich ja wieder etwas Luft. Und bald kommen die Feiertage und da hab ich ja gezwungener Weise mehr Zeit. Smily "smilesmile"

Mal schauen, ob ich an einen der anderen Filme rankomme. Dann würde ich sie mir natürlich auch noch anschauen. Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 06. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Als das Meer verschwand ist einer der wenigen Filme, die man sich auch wiederholt anschauen kann, ohne dass es langweilig wird, weil es einfach Spaß macht, den Darstellern zuzuschauen. Und wie erwähnt, wurde er mir mehrfach empfohlen, also musste ja etwas dran sein.


Mich erstaunt es immer noch, dass anscheinend mehrere Leute den Film kennen. Neuseeländische Filme sind ja nicht unbedingt gefragt, vor allem dann nicht, wenn sie anspruchsvoll sind und überhaupt nicht promotet wurden. Aber mich freut es, wenn so ein guter Film Wertschätzung findet. Smily "top"

Zitat von Anji:
Zu Spooks bin ich leider noch nicht gekommen, aber da ja nun FF erst mal auf Eis gelegt ist, habe ich ja wieder etwas Luft. Und bald kommen die Feiertage und da hab ich ja gezwungener Weise mehr Zeit. Smily "smilesmile"


Oh, Spooks wird dich hoffentlich auch so gefangen nehmen wie FF. Dazu gibt es einige richtig gute Anschmachtmomente für Matt. In dieser Serie habe ich überhaupt erst gemerkt, wie attraktiv Matt ist Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Mal schauen, ob ich an einen der anderen Filme rankomme. Dann würde ich sie mir natürlich auch noch anschauen. Smily "top"


Wir können es in Zukunft auch einfacher machen und du fragst mich direkt Smily "smilesmile"
Du weißt doch, ich helfe dir immer gerne aus und völlig überraschend habe ich einige andere Matt-Filme da *lol*
Könnte dir mit Little Dorrit, Incendiary, Death at a Funeral, Middletown, Pride & Prejudice, The Way We Live Now, Perfect Strangers, Wuthering Heights, The Reckoning und Maybe Baby aushelfen. In letzteren drei hat er aber nur kleinere Rollen.
Wenn ich dir was empfehlen dürfte: Perfect Strangers. Sehr guter Film der außerordentlich gut besetzt ist. Neben Matt sind so geniale Darsteller wie Toby Stephens, Michael Gambon, Lindsay Duncan, Anton Lesser, Miranda Raison und JJ Feild dabei. Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 10. Mai 2010
Wow ein Thread über Matthew Smily "top"

Sag mal Djarmila bist du in einem anderen Forum (wo Matthew vertreten ist) auch unter deinem Namen angemeldet?

Little Dorrit habe ich hier noch liegen zum gucken, aber ich kenn schon einiges mit ihm und je mehr ich von ihm gesehen habe, desto mehr wurde ich Fan.

Bei Death at the Funeral habe ich Tränen gelacht, ein Film mit köstlichen britischen schwarzen Humor so wie man es liebt!

Und auch im Theater macht er eine sehr gute Figur, konnte ihn im April in London zusammen mit Kim Catrell bewundern in einer Komödie. Wenn ich Zeit gehabt hätte wäre ich ein 2. Mal in das Stück gegangen.
Sehr sexy von den Haaren bis zu den Zehen, und nebenbei konnte ich ihn dann noch singenderweise Klavier spielen sehen im Stück. Smily "sweetheart"

---


See ya...
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 10. Mai 2010
@Prisha
Ja, bin in zwei anderen Foren vertreten, in denen Matt eine Rolle spielt. Welches meinst du denn jetzt? Smily "smilesmile"

Ich konnte Matt im April ebenfalls in London bewundern und fand ihn klasse. Er und Cattrall hatten wirklich eine fantastische Chemie und das Stück lieferte etliche Lacher. Ich verstehe nicht, wie manche Kritiker sagen konnten, er würde nicht die richtige Art Humor in die Rolle bringen. Ich hatte nichts an ihm auszusetzen Smily "smilesmile"

Meine Bekannte und ich sind danach noch an die Stagedoor und bekamen Autogramme als auch Fotos mit ihm. War nett, ihm im Arm zu halten Smily "wink"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 10. Mai 2010
Also doch Smily "smilesmile" Ich hatte schon die Vermutung das du das bist, vom Namen her. Aber sicher konnte ich mir ja nicht sein. Ich meinte das RA Board...

Die beiden waren einfach fantastisch besetzt, wie ich finde. Muss immer noch lachen wenn ich an die Vorstellung denke. Smily "top" Anfangs war ich etwas voreingenommen was Kim angeht, aber sie hat mich doch sehr positiv überrascht - vielleicht sah ich immer noch doe Samatha in ihr Smily "tutmirleid"
Habe selten so viel gelacht im Theater und das ganze Spiel von Matthew hat mich sofort in den Band gezogen. Und noch eins, er war noch nicht auf der Bühne, da hatte ich schon eine Gänsehaut von seiner Stimme - die deutsche wird ihm einfach nicht gerecht. Deshalb, Matthew immer im Original Audio Ton bei mir! Smily "smilesmile"

---


See ya...
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 12. Mai 2010
Na Matt auf deutsch - das geht ja gar nicht. Seine besten Features sind seine blauen Augen und halt diese tiefe, sonore Stimme. Ich liebe es, ihm zuzuhören und würde ihn mir nie, nie synchronisiert anhören.

Was ich an ihm nicht so mag ist sein zurückhaltendes Wesen. Jeder Mensch ist anders und das akzeptiere ich, aber es ist für mich halt leichter mich für Darsteller zu begeistern, die ein offenes, freundliches Wesen haben, am besten noch mit einer guten Prise Humor. Matt an der Stagedoor zu treffen war ein schönes Erlebnis, aber er war nicht so locker und kommunikativ wie z.B. James McAvoy oder Orlando Bloom.

@Prisha
Wie ist denn dein Nick im anderen Board?

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 12. Mai 2010
Da hast du natürlich Recht, er ist halt zurückhaltend. Aber ich finde er hat sich gebessert. Ich selbst habe konnte es noch nciht vergleichen, aber ich hoffe das ich mal die Möglichkeit dazu habe. Smily "smilesmile"

Matthew mit deutschen Audioton geht gar nicht!!! Und ich muss zugeben das es erst "klick" gemacht hat als ich ihn im Original gehört + gesehen habe. Okay, visuell kommt er ja auch nicht so schlecht rüber, aber wenn man das Komplettpaket kriegen kann. Smily "smilesmile"

@ Djarmila:
Den Namen würd ich dir dann per PN schreiben wenns okay ist!

---


See ya...
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 12. Mai 2010
Also ehrlich gesagt ist er so rein optisch ein Typ, der so gar nicht meins ist. Da bei mir aber Kleinigkeiten (bei ihm Augen und Stimme) sowie Ausstrahlung mehr zählen als reine Optik, steht er halt ziemlich weit oben in meiner Favoritenliste. Smily "smilesmile"

Welche Filme hast du denn schon mit ihm geschaut?

Und klar, schick mir das dann per PN Smily "thanks"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 12. Mai 2010
Puh, lass mal überlegen...

Spooks
P & P
In my fathers den
Death and a funeral
Enigma (den hatte ich mir damals wegen J. Northam angeeignet)
Ashes to Ashes (das Outfit ist zum kreischen!)
Little Dorrit (habs hier liegen bin aber noch nicht dazu gekommen)
Und Enid steht auf der Liste, wobei ich Robin Hood mir jetzt mal nicht antue, da warte ich auf die DVD

Also grundsätzlich würde ich sagen das er mit groß und dunkelhaarig doch schon ins Beuteschema paßt. Smily "smilesmile" Und ich habe auch gemerkt durch die letzten Jahre hindurch, das ich sehr auf Stimmen achte. Allerdings mag ich auch sher wenn er von Herzen lacht. Ich erinnere mich grad an Privat Lives... Smily "sweetheart"

---


See ya...
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 16. Oktober 2012
Ich mag den voll. Vorallem seine Orginal Stimme. Der hat echt voll die schöne Stimme. Traumhaft. Säulen der Erde, P&P, 3 Musketiere hab ich auf DVD. Robin Hood hab ich als Video mit ihm ( Ja habsch auch noch VideoSmily "smilesmile" )

---
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 08. November 2014
Hier ich mag den unheimlich gerne sehen. Wie schon erwähnt die Stimme. Man sollte Filme mit ihm doch im Original schauen. Smily "top"

---
Ich verlange von den Leuten nicht, das sie mir angenehm sind, weil es mich vor dem Problem bewahrt, sie zu mögen

-Jane Austen-
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen