Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Life of Pi

Thema: Life of Pi
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 17. November 2012


Ich habe den Trailer am Donnerstag im Vorspann von Jab Tak Hai Jaan gesehen und er hat mich echt begeistert. Daher werden wir uns den Film auf jeden Fall ansehen Smily "top"

Trailer

Der Film beruht wohl auf einem Buch, allerdings kann ich dazu nichts sagen, weil ich es nicht kenne.

Director: Ang Lee
Writers: David Magee (screenplay), Yann Martel (novel)
Stars: Suraj Sharma, Irrfan Khan and Adil Hussain

Der Film kommt wohl am 26. Dezember in die deutschen Kinos.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 17. November 2012
Das Buch habe ich vor einigen Jahren mal gelesen, aber ich erinnere mich kaum dran, außer dass es zwischendurch arg seltsam war. Auf deutsch heißt das Buch "Schiffbruch mit Tiger" und da hat ein Teeniejunge eben Schiffbruch und paddelt mit einem kleinen Boot übers Meer. Und irgendwie sitzt da ein Tiger mit im Boot, der frisst den Jungen nicht, sondern die beiden sprechen miteinander. Also schon etwas strange. Smily "eek2"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. Januar 2013
Im Film sprechen die beiden nicht miteinander Smily "smilesmile"

Ich habe ihn mir in 3D gesehen und muss sagen, dass es eine absolute Verschwendung war. In 3D braucht man sich diesen Film echt nicht anzusehen. Ich war fast schon wütend... immerhin kostet das ganze Vergnügen nicht gerade wenig Smily "doesen"

Der Film an sich ist auch kein Brüller, meiner Meinung nach. Niemals so gut wie versprochen. Es gibt einige gute Stellen, aber mehr auch nicht. Ein zweites Mal würde ich ihn mir freiwillig nicht mehr ansehen. So spektakulär wie angekündigt ist er definitiv nicht. Eigentlich bereue ich es ihn in Kino gesehen zu haben. Das kein Film, den man sich unbedigt in Kino ansehen sollte...

Irrfan Khan mag ich in jeder Rolle, denn er ist meistens großartig. Aber ein Fan von Suraj Sharma werde ich wohl so schnell nicht.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 11. Januar 2013
Ist aber auch schon ein paar Jahre her, dass ich das Buch gelesen habe, kann mich kaum dran erinnern.

Und dieses ständige 3D-Zeugs in den Filmen geht mir halt total auf den S***. Kostet viel mehr Eintritt, man sitzt mit einer 3D-Brille rum und in fast allen Filmen lohnt sich 3D nicht, weil es entweder gar nicht auffällt oder nur an 2,3 Stellen sichtbar ist, mal ganz davon abgesehen, dass viele nachträglich konvertiert wurden und das blöd aussieht. Ausnahme ist das halt der "Hobbit", weil der in einer neuen 3D-Technik direkt gedreht worden ist.
Also 3D ist mal wieder nix? Na dann kann ich warten, bis die DVD rauskommt und den Film dann ausleihen oder sogar bis zur Fernsehausstrahlung warten.

Aber "Life of Pi" hat ein paar Oscarnominierungen bekommen, u.a. Visual Effects oder so ähnlich. Genau wie der Hobbit, aber Experten sagen voraus, dass der Award wahrscheinlich an "Pi" und nicht den Hobbit geht, weil der Tiger so echt aussieht, außerdem mag die Academy ohnehin keine Fantasyfilme. Und mit so patriotischen Filmchen über Lincoln, Tarantinos befreiter Sklave und "Murks den Bin Laden ab" Smily "doesen", werden es die anderen nominierten Filme wie "Pi", "Hobbit" und wohl auch "Les Misérables" schwer haben.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 11. Januar 2013
Gut, der Tiger und alles andere auch sah sehr echt aus. Das bestreite ich auch nicht. Aber macht das einen guten Film aus? Nein, nicht für mich. Und ich hätte ihn genauso gut auch in 2D gucken können. Ich bin mir sicher, dass mir der Unterschied nicht aufgefallen wäre.

Und zu sagen, dass In Life of Pi Tiger echt aussieht und in Hobbit z.b. die Orks nicht, finde ich ein bisschen daneben. Orks können nicht echt aussehen, die gibt es nicht. Tiger dagegen schon. Gut, die Orks in HdR sehen "echter" aus, denn die werden von Menschen mit Silikonmasken gespielt und die in Hobbit wurden animiert. Aber so etwas kann man meiner Meinung nach nicht miteinander vergleichen.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 11. Januar 2013
Streng genommen sind diese Viecher in der Höhle keine Orks, sondern Goblins und daher anderes Design, gefallen muss mir das trotzdem nicht. Smily "smilesmile"

Und sonst bei "Life of Pi"? Sind 11 Oscarnominierungen gerechtfertigt? Auch wenn das nicht mein Favorit ist, würde ich es dem Film mehr gönnen als diesem Osama-tot-machen-Film. Wobei ich immer noch hoffe, dass die Academy ihr Herz für Musicals weiter öffnet und nicht für komplett hirnlose Filme.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 11. Januar 2013
Für mich sind 11 Nominierungen nicht gerechtfertigt. Dieser Film hat vielleicht einiges zu bieten, aber bei aller Liebe... so toll ist er nicht. Oder besser gesagt, ich fand ihn nicht so toll. Es gab durchaus tolle Momente im Film, wie z.b. als der Tiger sich nicht umgedreht hat, aber irgendetwas hat mir da trotzdem gefehlt.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 11. Januar 2013
So, jetzt kann ich auch meinen Senf dazugeben. Komme gerade aus dem Kino. Ich fand den Film gut, aber keine 11 Nominierungen wert.
Am Anfang im Zoo (im Vorspann) kam das 3-D echt super rüber. Später habe ich kaum noch etwas davon gemerkt. Gerade als das Schiff gesunken ist hätte ich wesentlich mehr erwartet.
Natürlich habe ich mich 2x zu Tode erschreckt als der Tiger losgehechtet ist aber das wars dann auch schon fast.
Die Traumsequenzen und so waren gut gemachtaber zwischendrin fand ich den Film ein wenig langatmig.
Wer mich allerdings begeistert hat war der Darsteller Suraj Sharma Smily "top" Er hat echt ne klasse Leistung hingelegt... vor allem wenn man bedenkt dass er keine Ahnung von der SChauspielerei hatte.
Ansonsten haben die Special Effects Leute mit dem Tiger natürlich ein Meisterwerk abgeliefert. Der sah wirklich echt aus Smily "top"
Alles in allem ein guter Film aber 11 Nominierungen? Wobei wenn man sich anschaut was es sonst so für Filmge gibt...

nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 12. Januar 2013
Vor ein paar Jahren habe ich das Buch gelesen, fand es wunderbar. Wie arabische Erzählungen ist es ein steter Fluß von Worten über das Leben und den Zauber im Alltag. Das ist für den europäischen Geschmack schnell ereignislos=langweilig und seltsam Smily "smile"

Ob ich mir den Film ansehe weiß ich noch nicht, will mir nicht das Buch verderben lassen. Wenn ich mir die Trailer und die Werbung betrachte, wird das schon ganz schön gehypt.

---
--------------
Grüße, Olli
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 18. Januar 2013
Ich wollte den auch sehen in 3D, aber wenn ich mir das alles so durchlese?! Hmmmmmm, ich glaube, ich überlege es mir nochmal Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 24. Januar 2013
Ich habe mir den Film heute im Kino angesehen,und ich muss sagen ich fand ihn echt toll.
Vorallem in 3D.Der Anfang mit dem Zoo und dann der Effekt mit dem Tiger Smily "top"
Er war zwar am Anfang ein wenig langweilig aber er wurde dann sehr spannend.
Traurig war das Tabu relativ nur kurz dabei war.Irrfan fand ich auch sehr nett.
Die Geschichte war auch total traurig.Vorallem das Ende war sehr traurig.
Was mir natürlich auch sehr gefallen hat war,dass mit der Insel und den Männchen Smily "silberblick"
Ich fand ihn echt super,und würde ihn auch weiterempfehlen...

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen