Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Liebe zwischen EuropäerIn und InderIn?

«« | Seite 4 von 4
Thema: Liebe zwischen EuropäerIn und InderIn?
Autor Beitrag


Beitrag #151 - erstellt: 26. November 2008
woooooooooow! hast du echt bilder????? oh jaaaaaaaaa! du musst sie posten!!! ich muss sie sehen ! hahahaha!

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #152 - erstellt: 26. November 2008
Bräutigam + "Gang" ;)
Tempel Innen - Heiligtum
Tempel Innen - Musiker
Tempel Innen
Tempel Innen
Zeremonie

---
nach oben


Beitrag #153 - erstellt: 27. November 2008
oooooooooooooooooooooooooh ! dankeschööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööön !!!!!Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks"

vllt ist es ja ne blöde frage, aber wieso sind da so wenig leute ???

---
nach oben


Beitrag #154 - erstellt: 27. November 2008
weil das ne hz in wien war und da sind die prinzipiell kleiner als in indien, außerdem muss man bedenken die meisten inder die herkommen kommen ohne familie - die is ja in indien dh da fallen ne menge weg, bei der braut war auch keine familie da. im grund warens freunde / bekannte von IHM, ich, eine Freundin der Braut u die Tochter der Braut und das wars

---
nach oben


Beitrag #155 - erstellt: 06. Dezember 2008
Hallo, muss auch mal was zu dem Thema "Liebe zwischen Indern und Europäern" sagen...

Ich kann jetzt nicht direkt von Indern aus Indien sprechen, ich kenne zwar auch einige, aber die leben eben alle hier in Neuseeland. Außerdem vermischt sich das hier auch noch mit den Fiji-Hindis, die zwar auch indischer Abstammung sind, aber einen "kleinen" Umweg über Fiji gemacht haben.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass die Männer hier gegenüber allen Nationalitäten offen sind, solange es sich um Freundschaften handelt... Ich habe viele männliche platonische Freunde, die indischer Abstammung sind, man kann mit denen feiern, Spaß haben, aber sobald es ernst wird...

Da kommen die Eltern ins Spiel, denn auch wenn das erwachsene Männer sind, lassen die sich davon nicht abbringen, dass die Eltern wollen, dass sie ein indisches Mädchen heiraten!

Mein bester Freund kommt aus Indien, die Heirat seiner Eltern war arrangiert, und auch er hat zuerst behauptet, wenn er mal heiratet, dann nur ein Mädchen indischer Abstammung - wegen der Eltern und wegen dem ganzen Drumherum was da bei einer Hochzeit abläuft (da ist für ihn das beste an einer Hochzeit).

Inzwischen hat er mir allerdings gestanden, dass das oft der Fall ist, dass die Männer nur vorgeben, ein indisches Mädchen heiraten zu wollen, weil das eben von ihnen erwartet wird.

Außerdem sehen sich indische Männer oft nicht auf der gleichen Stufe wie europäische Mädchen. Klingt blöd, ist aber so. Sie denken, sie sind nicht gut genug.

Ob ich persönlich mal einen Inder heiraten wöllte, nur weil ich gern Bollywoodfilme sehe, gern die Musik höre und einen Sari möchte, weiß ich nicht...

Gut, ein Inder mit neuseeländischem Pass wäre natürlich der absolute Volltreffer ;-)

Ich glaube, ich hätte Probleme mit der Einstellung zur Pünktlichkeit, da ich sehr zur Pünktlichkeit erzogen wurde, und immer die Krise bekomme, wenn mein bester Freund zu spät kommt *lol* (nein, ich denke, das ist kein wirklicher Grund, da kommt meine Kompromissfähigkeit ins Spiel...)

Im Allgemeinen denke ich, Inder sind auch "nur" Männer und wenn es funkt, dann funkt es und es gibt immer eine Lösung!
Aber sich jetzt drauf zu fixieren, unbedingt einen indischen Mann heiraten zu wollen, davon würde ich abraten! Vielleicht läuft einem der eigentliche Traummann schon morgen über den Weg, aber man sieht ihn nicht, weil man "falsche" Vorstellungen hat!

Smily "dankedankedanke" *lol*

---
Suchita means beautiful............
nach oben


Beitrag #156 - erstellt: 06. Dezember 2008
@ Suchita: Du hast Recht. Ich sehe das bei meinem Freund genauso. Wir führen eine sehr innige/lange Beziehung, aber sobald die Indische Verwandtschaft ins Spiel kommt, "verändert" er sich, weil dieser Erwartungsdruck auf ihn haftet, das er ja ne Inderin zu heiraten hätte. Eltern hat er zwar keine mehr, aber die älteste Indische Schwester hat seinen ganzen Respekt. "zum Glück" ist sie weit weg und kann nicht viel ausrichten, aber wenn mein Freund dann in Indien Urlaub macht, wird er fast jeden Tag damit "genervt", sich doch irgendwelche Indische Frauen "genauer anzuschaun", was er dann aber nicht macht bzw vor sich herschiebt, bis er wieder abreist und dann haben wir wieder unsere RUhe. Klar würd ich mir wünschen, das er klipp und klar sagt, das er das nicht will, aber er überspielt das dann lieber mit irgendwelchen Ausreden seiner schwester gegenüber...

nach oben


Beitrag #157 - erstellt: 10. Dezember 2008
was ich gerne noch fragen möchte: ich habe gehört, dass wenn eine deutsche frau oder eine europäerin generell einen dunkelhäutigen mann heiratet, dass ihr status , ihr ansehen dadurch in der öffentlichkeit geschädigt wird. ihr ansehen wird somit auf die selbe stute des farbigen , ihres mannes gestellt. amerikaner, kanadier, europäer mögen es nicht,wenn eine hellhäutige frau einen dunkelhäutigen mann hat.

was meint ihr dazu? welche erfahrungen habt ihr gemacht? stimmt das , dass eine frau ihren "status" , ihr ansehen verliert????????

---
nach oben


Beitrag #158 - erstellt: 11. Dezember 2008
@ Indiafanatic: Wo hast Du das denn gehört??? Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll...! Ganz ehrlich? Ich finde diese Aussage einfach nur lächerlich! Das klingt fast so, als ob "Weiße besser als Farbige" sind... Smily "oerx"
Mir fallen als Beispiel ganz spontan Heidi Klum und Seal ein. IHR Ansehen"Status" ist garantiert nicht gesunken - vielleicht in irgendwelchen Randgruppen, aber nicht in meinen Augen!

nach oben


Beitrag #159 - erstellt: 19. Dezember 2008
also wenn man mal ganz aufmerksam sich in ubahnen etc umhört was leute oft reden, wenn sie eine hellhäutige mit einem dunklen mann oder kind sehen - wahnsinn was da oft für sprüche kommen, sie sagen es einem nicht ins gesicht aber hinten rum wird extrem viel geredet. va wenn eine mit nem dunkelhäutigen kind kommt sind so sprüche wie "die hat sich des von nem schwarzen andrehn lassen" usw net unselten.

---
nach oben


Beitrag #160 - erstellt: 20. Dezember 2008
ich finde sowas echt schlimm !!!! was soll das ???!!! was erlauben diese leute sich überhaupt! da werde ich echt aggressiv und möchte denen echt eine reinhauen, tut mir leid leute....boaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh !!!Smily "zornig" Smily "zornig" Smily "zornig"

---
nach oben


Beitrag #161 - erstellt: 08. Januar 2009
Also geredet wird immer. Und wie die Leute gucken. Das sieht man sehr doll wenn ich beispielsweise im indischen Dress rumlaufe oder mich einfach nur indisch kleide und ich bin mit meinem Freund unterwegs gucken die Leute auch blöd und denken der zwingt ihr doch sicher die Religion und so auf (obwohl es nichts mit Religion zu tun hat, aber die Leute haben ja meistens keine Ahnung). Ich finde das Gefühl echt schrecklich. Man muss da echt drüberstehen.... Unwissenheit ist halt oftmals auch ein Problem ...

nach oben


Beitrag #162 - erstellt: 13. Januar 2009
ja, das ist aber normal,dass die leute gucken wenn DU etwas indisches anhast...geht mir nicht anders und ich bin allein unterwegs....stimmt, die meisten deutschen sind in sachen indien totaaaaaaaal ungebildet...

---
nach oben


Beitrag #163 - erstellt: 04. Februar 2009
Zu dem Thema Liebe zwischen Europäern und Indern muss ich sagen, dass es sowas wohl in jeder Kultur gibt.
Mein Vater hat meine Mutter auch geheiratet, obwohl sie Deutsche ist und wurde von allen in der Familie herzlich aufgenommen.
Die Probleme kamen immer nur von der Familie meiner Mutter. Wobei ich seit meiner Kindheit oft mit Vorurteilen von Deutschen konfrontiert wurde. Aber damals waren Inder, Araber und Türken eh alle das selbe für die meisten Leute.
Aber da komme ich jetzt vom Thema ab.
Was ich eigentlich sagen wollte, ist dass in meiner Familie gar nicht solche Probleme sind. Ich bin mit einem Mazedonen zusammen und da sagen seine Elten immer, er könne zwar mit einer Deutschen, Spanierin oder was auch immer zusammen sein, aber seine Frau müsste später Osteuropäerin sein. Mittlerweile haben seine Eltern sich damit abgefunden, weil er einfach seinen eigenen Kopf hat.
Also ich finde, sowas ist völlig nebensächlich ob man mit einem Deutschen oder Inder zusammen ist.
Leider lassen sich viele da sehr unter Druck setzen, vorallem wegen den Familienstolz. Was in in vielen asiatischen Ländern von höher Priorität ist.
Zudem gibt es sogar in Indien und Pakistan solche Probleme. Wenn der Partner aus einem gehassten Landesteil kommt, dann wären da die Eltern auch dagegen wenn beide heiraten würden.
Meinem Vater wäre es egal wenn meine Schwester und ich keinen Pakistaner oder Inder heiraten würden. Hauptsache wir sind glücklich. Aber er hat mir einmal irgendwas erzählt, dass er auf keinen Fall möchte dass wir mit Leuten aus einem bestimmten Landesteil von Pakistan zu tun haben ( hab den Namen vergessen)

nach oben


Beitrag #164 - erstellt: 14. Mai 2009
hast ja in europa auch, viele familien wollen es nicht dass das kind einen schwarzafrikaner, einen türken, araber oder so heiratet - ganz schlimm wirds va dann wenns in richtung andere religion geht va bei moslems gibts regelmäßig probleme - seh das immer wieder im freundeskreis

---
nach oben


Beitrag #165 - erstellt: 10. Juni 2009
Wo die Liebe eben hinfällt...das weiß man nie =)...mir persönlich ist es total egal welcher Nationalität derjenige angehört den ich liebe..weil Liebe die hauptsache ist..ABER man darf nicht vergessen das man auch eine Familie hat die meistens etwas dagegen hat..und das kann zu Problemen führen..da muss man wirklich ein wenig glück haben das man eine verständnisvolle Familie hat..sonst ist es sehr schwer... :(

---
"Expect the Unexpected"...
nach oben


Beitrag #166 - erstellt: 10. Juni 2009
die liebe kann ja hinfallen wo sie will nur kommt dann mit der zeit die realität und dann hackts oft an lebensgewohnheiten, einstellungen, religion, erziehung etc etc etc. menschen lernt man nunmal mit der zeit erst kennen u ja da kanns ganz schöne enttäuschungen geben, wenn der märchenprinz in wirklichkeit doch die kröte ist

---
nach oben


Beitrag #167 - erstellt: 11. Juni 2009
oh ja stimmt schon...da muss die Liebe und die Verständnis ziemlich groß sein damit man diese Hindernisse überspringen kann..
Ich red aus Erfahrung (und ich denke du auch :S)^^ und da muss man einige Enttäuschen einstecken können...was die andere Seite aber auch muss...natürlich dabei nicht übertreiben..das allerwichtigste..sonst hackt es gewaltig.
Wie meinst du das mit "entpuppt sich dann als Kröte"?

---
"Expect the Unexpected"...
nach oben


Beitrag #168 - erstellt: 11. Juni 2009
@ "entpuppt sich als kröte" naja oft glaubt man zu beginn den "richtigen" den "märchenprinz" gefunden zu haben nur leider entwickeln sich dinge oft anders u dann :tutmirleidhat man doch die kröte/frosch erwischt.

---
nach oben


Beitrag #169 - erstellt: 11. Juni 2009
hmm ja..aber das kann man nicht so verallgemeinern..aber recht hast du schon..da muss man echt viel mehr überdenken als bei ""normalen"" Beziehungen...da muss man wirklich alle Ecken und Kanten usw. einmal überdacht haben und dann sicher sein ob es die Liebe auch wert ist.
Und da gehört eine Menge Mut noch dazu

---
"Expect the Unexpected"...
nach oben


Beitrag #170 - erstellt: 11. Juni 2009
so ist es - ich mein jeman der dieselbe religion/kultur etc hat kann auch das größte ar**l** sein

nur ich sehs hier in wien wie die inder hier über die frauen tw reden bzw. wie sie probieren einfach nur an ne aufenthaltsgenehmigung zu kommen u dabei echt zu schleimern der sonderklasse werden ... die glauben ein paar sprüche ala srk in nem liebesfilm u ein bisschen charmant sein u die mädchen kippen um - gut es gibt so "dumme" Smily "tutmirleid" die lassen echt alles mit sich machen - er is ja ein inder u indien u inder sind supertoll u alles is rosarot u glitzernd wie in bollywood - u dann sitzt das mädel iwann da, im schlimmsten fall geschieden mit nem kind u er hat die papiere u macht sich ausm staub u holt sich dann ne inderin.

---
nach oben


Beitrag #171 - erstellt: 11. Juni 2009
yup...ich zum Beispiel würd nicht gerne einen Türken heiraten^^ ich kenn meine Landsleute einfach zu gut und bin ja selbst eine...also reiche ich mir allein schon vollkommen xD

ooh jaa, das hab ich am Anfang oft gedacht..ob er wohl an eine Aufenthaltsgenehmigung ran will aber als er erwähnte er möchte nach der Hochzeit gerne noch einige Jahre in Indien leben (weil er noch einiges dort zu erledigen hat..für seine Familie) da hat schon "klick" gemacht..ich mein..ein Inder der gerne nach Europa will würde ja nicht felsenfest darauf bestehen das er noch in Indien bleiben möchte. Aber yup..das ist bei vielen "East"-Männern so und sie wissen ganz genau das (manche aber viele) europäische Frauen einfach alles dafür tun würden um einen "exotischen" Freund/Ehemann zu haben.
Deswegen sollte man ziemlich aufpassen und heimlich mit Fragen "recherchieren" was er über dieses Thema hält (was ich auch gemacht habe und er mir gesagt hat das er Indien so schnell nicht verlassen will und ich wenns sein muss auch dort einige jahre mit ihm leben sollte).

---
"Expect the Unexpected"...
nach oben


Beitrag #172 - erstellt: 11. Juni 2009
es gibt sicher arme mädels die in sowas reingeraten, aber genug sind selber schuld wenn sie ausgenutzt werden (geld, wohnung, papiere etc) weils meinen sie sind im recht u ER würd sowas nie tun, man is ja nur neidisch

---
nach oben


Beitrag #173 - erstellt: 11. Juni 2009
Es gibt viele die in so etwas hineingeraten...allein der gedanke " OMG EIN INDER!!" oder sonst aus einem "exotischen" Land genügt in Europa schon für eine blinde Euphorie.
Wenn man im Laufe der Zeit immer noch blind ist dann hat man es wahrlich verdient abgezockt und zurückgelassen zu werden^^ ich meine..diese Liebe für östliche Kultur hier ist ziemlich groß und Männer aus dem Osten kennen das nur zu gut (dank dem Internet) und so schmieden sie ihre Pläne.
Sowas braucht Geduld, Verstand (ja es ist schwer diese zu behalten wenn man verliebt ist..aber es ist ein MUSS), ein wenig Skeptik (aber nicht auffällig damit sein..sonst bricht man Herzen) und irgendwie auch Glück das derjenige auch ein "Mensch" ist und nicht auf solche Gedanken kommen würde.

Wirklich sehr schwierig...ich würd mal sagen..: EuropäerIn+InderIn= nur für gewagte und die, denen Abenteuer und Lebendigkeit (im negativen sowie positiviem Sinn) nichts ausmacht.

---
"Expect the Unexpected"...
nach oben


Beitrag #174 - erstellt: 12. Juni 2009
Man sollte allgemein den Menschen lieben.
Es gibt Inder, die wohlerzogen und freundlich sind, aber die meisten, die ich kenne, sind eher eingebildet und denken, sie könnten jedes europäische Mädchen haben. Selbst wenn die Jungs 'hässlich' sind, also weniger gutaussehend, glauben sie, sie könnten bei jeder landen. Da sind nicht alle so, aber vieleSmily "tutmirleid" Smily "tutmirleid" Also nicht auf die Nationalität achten, sondern auf den Menschen. Hindi-Filme sind nun mal Filme und nicht real!
Kleiner Tipp: Niemals Beziehungen im Ausland anfangen. Z.B. wenn man grad in Indien ist und da so ein Schnuckel daher kommt und versucht einem schöne Augen zu machen: Das geht in den meisten Fällen schief.
Immer aufpassen.Smily "smile" Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #175 - erstellt: 13. Juni 2009
ich glaub hier sind mittlerweile einige frauen ziemlich abgeklärt was die inder betrifft Smily "smilesmile" willkommen in der realität Smily "smilesmile" Smily "wink"

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #176 - erstellt: 08. Dezember 2009
Zitat von SheQerimBenim:
Hallo Leute!

Ich weiß nicht ob es dieses Thema schon gibt..
Ich wollte mal fragen wie es für mich als Türkin wohl wäre einen indischen Mann zu heiraten?
Was würden denn da für komplikationen auf mich kommen?
Ich mein soo verschieden sind die Inder und die Türken garnicht.
Wenn es jetzt um Schwiegermutter- und -tochter geht, es ist bei uns in der Hinsicht genau gleich!
Ich weiß nich mehr fällt mir gerade nicht ein..
ich freu mich über eure antworten!!!
Smily "dankedankedanke"


---
nach oben


Beitrag #177 - erstellt: 09. Dezember 2009
Zitat von SheQerimBenim:
Hallo Leute!

Ich weiß nicht ob es dieses Thema schon gibt..
Ich wollte mal fragen wie es für mich als Türkin wohl wäre einen indischen Mann zu heiraten?
Was würden denn da für komplikationen auf mich kommen?
Ich mein soo verschieden sind die Inder und die Türken garnicht.
Wenn es jetzt um Schwiegermutter- und -tochter geht, es ist bei uns in der Hinsicht genau gleich!
Ich weiß nich mehr fällt mir gerade nicht ein..
ich freu mich über eure antworten!!!
Smily "dankedankedanke"


Das ist ganz fallabhängig. Für die einen ist es kein Problem Hindu und Moslem, für andere hingegen ein großes. Kommt auf die Familie an. Ich kenne ein Ehepaar, da ist sie Moslem (Iranerin) und er Hindu (Südinder!) ... Und es funktioniert. Beide Familien haben mitgemacht. Geheiratet haben beide auch hinduistisch, es war kein Problem.

Und was meinst du mit "wenn es um Schwiegermutter- und -tochter geht, ist es so ziemlich gleich". In welchem Sinne ist das gleich??? Was ist denn da so typisch indisch/türkisch? Klär mich mal bitte auf Smily "smilesmile" ...

Mich täte aber mal interessieren, in welcher Form du meinst, dass Komplikationen aufkommen könnten? Religionstechnisch, kulturtechnisch, wertetechnisch oder alles zusammen????

nach oben


Beitrag #178 - erstellt: 09. Dezember 2009
@Phuul: Wow, hast du da schöne Fotos von deiner Hochzeit! Wirklich eine schicke Braut ;-)

---
nach oben


Beitrag #179 - erstellt: 09. Dezember 2009
Zitat von Indiafanatic:
@Phuul: Wow, hast du da schöne Fotos von deiner Hochzeit! Wirklich eine schicke Braut ;-)


Smily "dankedankedanke"

nach oben


Beitrag #180 - erstellt: 25. Januar 2010
Salaam, also ich bin Türkin und werde nächstes Jahr Insh ALLAH meinen pakistanischen freund heiraten (ok kein inder aber aus der ecke Smily "smilesmile" ) naja aufjedenfall gibts bei uns probleme , und zwar mit meiner familie Smily "achja" die akzeptieren ihn nicht weil er kein türke ist...seit mein vater von der beziehung weiss, redet er auch nicht mehr :( er meinte damals als es krach gab zu meinem onkel, "wenn sie ihre ausbildung fertig hat, kann sie machen was sie will" das vor einem jahr und er redet immer noch nicht mit mir, ich glaube ich werde ohne eltern heiraten Smily "nichtgut" also wie ihr sieht, kann es zum anderen schön sein, weil er immer zu mir hält, und auf der anderen seite schlecht, weil man aufgrund solcher wichtiger entscheidungen menschen verlieren kann, die man liebt...

---
nach oben


Beitrag #181 - erstellt: 25. Januar 2010
ja, aber das liegt ja nicht an ihm, sondern an DEINER familie...also ist dsa definitiv der falsche thread...

---
nach oben


Beitrag #182 - erstellt: 12. März 2010
Zitat von Chandni:


Hmmm, kann die Fotos leider net sehen, da erscheint so eine "Warnung" ... Smily "achja"

nach oben


Beitrag #183 - erstellt: 04. April 2010
Also zum Thema "Status "einer Frau mit einem dunklehäutigen Mann kan ich nur sagen, das ich mein Ansehen absolut nicht verloren habe, selbst nicht nachdem wir uns getrennt haben..seine Familie hat mich damals und auch heute noch respektiert und akzeptiert und das berut auf beider Seiten,
meine Töchter und ich haben noch ein super Verhältnis zu seiner Family und wir können jeder Zeit nach Indien kommen, wir stehen immer noch im guten Kontakt und das find ich absolut fantastisch vorallem für die Kinder ...
ich trage auch überwiegend indische Sachen, werde diesbezüglich auch oft blöd angeschaut, genauso wo ich mit meinem (Ex)Mann damals durch die Strassen ging, aber da steh ich drüber...,

---
nach oben


Beitrag #184 - erstellt: 04. Oktober 2010
hmmm...meine freundin(inderin) war mal mit einen deutschen zusammen..inzwischen sind sie getrennt, weil er ihr vorschriften gemacht hatte und sie dürfte noch nicht einmal ihren glauben ausleben bei ihm...sie ist hindu...ja,, ok am anfang muss ich sagen waren die beiden total verliebt in einander aber mir der zeit...wurde daraus nichts mehr.Smily "tutmirleid"
ich finde wenn man schon eine beziehung mit egal ob inder, türke oder sonst was...man sollte deren religion, ansichten und prinzipien...Smily "smile" u.s.w respektieren.
und nichts aufzwingen...hmmm...wünsch dir aufjedenfall glück!!! Smily "top"

---
i love my india!!
nach oben


Beitrag #185 - erstellt: 27. Oktober 2010
da bin ich mit dir einer meinung lakshmigirl!!!!!!!!

---
nach oben


Beitrag #186 - erstellt: 28. Oktober 2010
Wir sind Tamilen, meine Mum hat mir als Junge sogar gedroht , nach dem Motto wenn du jemand aus einem fremden Kulturkreis nach Hause bringst , bring ich dich um :) danach gabs ne heftige diskussion Ich meinte was mit von wegen Globalisierung und Geschichten und sie kam halt mit der Standard Argumentation dass unsere Kultur und Sprache weiterleben muss^^Smily "silberblick"

---
gelöscht weil zu groß
nach oben


Beitrag #187 - erstellt: 06. November 2010
schade, dass sie so engstirnig ist.... vllt kriegst du sie ja doch noch irgendwie überredet...

---
nach oben


Beitrag #188 - erstellt: 06. November 2010
@Siva

Man sollte nicht immer seinen Eltern um jeden Preis widersprechen..
Du musst ja nicht unbedingt jemanden aus einem anderen Kulturkreis oder aus einem anderen Land haben...
Außer natürlich du bist schon in so jemanden verliebt :)

nach oben


Beitrag #189 - erstellt: 22. November 2010
@Olinka: aber ich lass mich auch nicht bei meiner APrtnerwahl einschränkn :)

---
gelöscht weil zu groß
nach oben


Beitrag #190 - erstellt: 06. Dezember 2010
Zitat von Olinka:
@Siva

Man sollte nicht immer seinen Eltern um jeden Preis widersprechen..
Du musst ja nicht unbedingt jemanden aus einem anderen Kulturkreis oder aus einem anderen Land haben...
Außer natürlich du bist schon in so jemanden verliebt :)


meine guete! du klingst ja echt wie eine, die fuer zwangsheirat ist.... kein mensch sollte sich von niemandem sagen lassen, wen er zu lieben hat und wen nicht.
das geht gegen das natuerliche wesen des menschen. wer sagt ausserdem, dass wenn man mit einem aus dem selben kulturkreis gluecklicher ist ? wieso soll man sich fuer
etwas zwingen lassen ? die eltern muessen ja nicht mit dem zusammenleben, sondern du ! ich kann solche aussagen absolut nicht verstehen!

---
nach oben


Beitrag #191 - erstellt: 08. Dezember 2010
Zitat von Indiafanatic:
Zitat von Olinka:
@Siva

Man sollte nicht immer seinen Eltern um jeden Preis widersprechen..
Du musst ja nicht unbedingt jemanden aus einem anderen Kulturkreis oder aus einem anderen Land haben...
Außer natürlich du bist schon in so jemanden verliebt :)


meine guete! du klingst ja echt wie eine, die fuer zwangsheirat ist.... kein mensch sollte sich von niemandem sagen lassen, wen er zu lieben hat und wen nicht.
das geht gegen das natuerliche wesen des menschen. wer sagt ausserdem, dass wenn man mit einem aus dem selben kulturkreis gluecklicher ist ? wieso soll man sich fuer
etwas zwingen lassen ? die eltern muessen ja nicht mit dem zusammenleben, sondern du ! ich kann solche aussagen absolut nicht verstehen!


?
Was soll das denn? Ich habe weder von Zwang noch von Zwangsheirat geredet.
Ich meinte, er sollte sich nicht nur eine Deutsche suchen, um seinen Eltern eins reinzuwürgen.

nach oben


Beitrag #192 - erstellt: 12. Dezember 2010
wieso sollte liebe denn absicht sein? wenn man sich in einen europäer verliebt, tut man das nicht aus absicht und schon garnicht um den eltern eins reinzuwürgen...!!!!!!!!

---
nach oben


Beitrag #193 - erstellt: 13. Dezember 2010
Zitat von Indiafanatic:
wieso sollte liebe denn absicht sein? wenn man sich in einen europäer verliebt, tut man das nicht aus absicht und schon garnicht um den eltern eins reinzuwürgen...!!!!!!!!


Olinka wollte damit lediglich ausdrücken, dass man sich aus Wut oder sonstigen Gefühlen nicht von den eigenen Landsleuten abwenden muss. Wenn man sich bereits verliebt hat, ist es okay, aber man kann ja seine Liebe auch unter den eigenen Landsleuten finden, nicht nur unter den Europäern.

Mehr wollte sie gar nicht sagen.
Keine Absicht, kein Zwang...

---
nach oben


Beitrag #194 - erstellt: 29. Dezember 2010
liebe, denke ich, kann man überall finden. egal in welcher nation. liebe ist zufall oder vorherbestimmt, deswegen ist es unsinn sich schon von vornherein zu sagen, dass man sich in keinen deutschen verliebt oder afrikaner oder so.... liebe kann keiner beeinflussen. genau das lernen wir doch auch in den bollywood filmen. gutes beispiel dafür ist veer zaara.... zaara hat sich ja auch nicht aus wut in veer verliebt oder weil er ein inder ist...es war reiner zufall.

---
nach oben


Beitrag #195 - erstellt: 11. März 2011
@Rani05:
Smily "goodpost" So war's gemeint :)

@IndiaFanatic:
Du reimst dir hier irgendwas zusammen. Keiner redet von diesen Dingen.. Leg anderen doch nicht so dummes Zeug in den Mund, sondern lies, was die Leute wirklich schreiben.

nach oben


Beitrag #196 - erstellt: 21. Dezember 2014
Zitat von AapKiJaan:
Man sollte allgemein den Menschen lieben.
Es gibt Inder, die wohlerzogen und freundlich sind, aber die meisten, die ich kenne, sind eher eingebildet und denken, sie könnten jedes europäische Mädchen haben. Selbst wenn die Jungs 'hässlich' sind, also weniger gutaussehend, glauben sie, sie könnten bei jeder landen. Da sind nicht alle so, aber vieleSmily "tutmirleid" Smily "tutmirleid" Also nicht auf die Nationalität achten, sondern auf den Menschen. Hindi-Filme sind nun mal Filme und nicht real!


Ok der Thread ist zwar schon alt, aber ui was kennst du denn für Inder? Die, die ich bislang kennengelernt habe, sind witzig, intelligent und hilfsbereit. Aber wie vermutlich überall kann man das nicht so verallgemeinern ;) Hab gestern noch in einem Prospekt gelesen: "Alles, was auf Indien zutrifft, trifft auch wieder nicht zu" oder so..

---
koshish karne walo ki kabhi haar nahin hoti =)
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3 4
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen