Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: John Barrowman

Thema: John Barrowman
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 14. November 2009


John Scot Barrowman (* 11. März 1967 in Glasgow, Schottland) ist ein schottisch-amerikanischer Schauspieler, Moderator, Entertainer und (Musical-)Sänger.

John Barrowman wurde in Glasgow, Schottland geboren. Als er neun Jahre alt war, wanderte die Familie in die USA aus. John spricht in der Öffentlichkeit allgemein mit einem erlernten amerikanischen Akzent. Mit seiner Familie oder wenn er sich in Schottland aufhält, spricht jedoch weiterhin Schottisch.

Ab 1987 studierte John darstellende Kunst an der US International University in San Diego, Kalifornien. Noch vor Beendigung seines Studiums erhielt er 1989 bei einem Vorsprechen die Rolle des Billy Crocker im Musical Anything Goes, mit dem er seinen Durchbruch im Londoner West End schaffte. Anschließend spielte er neben diversen Musicalrollen auch klassisches Sprechtheater, erhielt Rollen in diversen Fernsehproduktionen, spielte kleinere Filmrollen, nahm mehrere Alben (sowohl Cast-Recordings zu Musicals als auch Solo-Alben) auf, moderierte Fernsehshows und ging auf Konzerttourneen.

Einem großen Publikum abseits der Theaterszene wurde er 2005 bekannt, als er die Rolle des Captain Jack Harkness in der britischen Science-Fiction-Serie Doctor Who übernahm. Seit Oktober 2006 spielt er die gleiche Rolle in Torchwood, einem Spin-Off von Doctor Who.

Barrowman lebt seit 1993 mit dem britischen Architekten Scott Gill zusammen. Weihnachten 2006 unterzeichneten sie den Vertrag für eine zivile Partnerschaft.

Filmografie:

1995–1996: Central Park West
2000: Putting It Together
2000–2001: Titans
2002: Shark Attak 3 - Megalodon
2004: Methode
2004: De-Lovely – Die Cole Porter Story
2005: The Producers
2005–2008: Doctor Who
seit 2006: Torchwood

Zugegeben, John Barrowman ist mehr Sänger und Entertainer als Darsteller, aber hierzulande ist er hauptsächlich für seine Rolle in Torchwood bekannt und deswegen bekommt er seinen Thread im Darstellerbereich.Smily "smilesmile"

John Barrowman war mir schon vor Doctor Who und Torchwood ein Begriff, aber ich mochte ihn nicht sonderlich. Seine Stimme war mir zu sehr Musical-mäßig und optisch wirkte er mir einfach zu feminin. Ich war dann auch wenig überrascht, als ich las, dass er schwul sei.

Nachdem ich ihn aber als Captn. Jack Harkness gesehen habe, habe ich doch gemerkt, dass der Mann was hat und sehr sexy sein kann. Die Rolle passt perfekt für jemanden, der so extrovertiert und extravagant ist wie John Barrowman, denn wenn man JB eines nicht vorwerfen kann, dann ist es Zurückhaltung. Er sagt, was er denkt und er hat eigentlich zu allem eine Meinung. Manchmal hat er schon fast zuviel zu sagen, aber das ist ok. Ihm kann man einfach nicht böse sein. Seine Rolle als Cptn Jack wurde dann zu einer Hauptrolle in Torchwood, einem Spin-Off von Doctor Who, wo er bisher drei Staffeln sexy sein durfte und dabei alles angeflirtet hat, was....ja was eigentlich? Mann, Frau, Alien....Cptn Jack nimmt alles und da JB so extrovertiert ist, nimmt man ihm das ab. Ich habe bisher in kaum einer Serie gleichgeschlechtliche Beziehungen/Affären so natürlich erlebt wie in Torchwood und JB hat sicherlich einen großen Anteil daran, dass es so natürlich wirkt.

Vor kurzem durfte ich ihn im Musical La Cage Aux Folles in London live erleben und er war eine Wucht. Zum Musical passt seine Stimme wirklich und ich bekam bei seinem Gesang teilweise Gänsehaut. Dazu sah er in den Schlussszenen so unglaublich sexy aus, dass ich mal eben kontrollieren musste, ob mein Herz noch schlägt. An der Stage Door war er auch ganz so wie erwartet, freundlich, geduldig und lustig. Schade nur, dass sein Partner Scott nicht da war. Der ist genauso sexy wie John. Smily "smilesmile"

Cptn. Jack flirting
Eine meiner Lieblingsszenen aus TW: Jack & Ianto kissing in CoE

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 14. November 2009
John Barrowman finde ich auch klasse. Smily "top"
Ich kann Djarmila zustimmen. Die Rolle des Captain Jack Harkness ist ihm auf dem Leib geschnitten. Smily "sweetheart"
Ich könnte mir keinen anderen vorstellen, der die Rolle so spielen könnte, wie John Barrowman.

Das Video "Jack & Ianto kissing in CoE" gehört auch zu einer meinen Lieblingsszenen.
Die beiden geben so ein schönes Pärchen ab. Smily "liebe"

---
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 14. November 2009
Ich hatte auch schon überlegt, ob ich einen Thread für Barrowman aufmache. Djarmila war schneller... Smily "smilesmile" Und meiner Meinung nach, gehört er absolut in den Darstellerbereich, denn auch für Musicals braucht man neben einer guten Stimme auch schauspielerisches Talent. Smily "top"

Was hab ich über JB zu sagen? Smily "kopfkratz" Ich finde diesen Mann einfach super sympatisch und fantastisch. Ich kenne ihn auch erst seit Doctor Who, obwohl ich diesen Shark Attak 3 bestimmt schon mal gesehen hatte. Aber in Erinnerung ist John da nicht geblieben. Smily "silberblick"
Nunja, bisher konnte ich nicht wirklich etwas damit anfangen, wenn sich zwei Männer küssen, aber John hat das geändert. Ich muss gestehen, bei dieser Szene ich hatte sogar Gänsehaut. Smily "rotwerd" Aber auch bei Frauen macht JB keinen Unterschied. (Ich musste diesen Link einfach noch mal auskramen Smily "lach", und ich frage mich immer noch, wie man sich nur gegen John wehren kann. Smily "dumdidum")
Ich habe beim wühlen bei YT noch dieses Musikvideo gefunden. Ich wusste gar nicht, dass er auch soetwas macht, aber ja..., ich mag es. Smily "top"

Manchmal frage ich mich, woher er diese ganze Energie nimmt, um DAS alles zu machen. Smily "silberblick"

Übrigens finde ich John´s Version von Micheals Bublé´s Feelin´ good auch super gelungen.

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 14. November 2009
Zitat von Anji:
Nunja, bisher konnte ich nicht wirklich etwas damit anfangen, wenn sich zwei Männer küssen, aber John hat das geändert.


Ja, mit seinem ganzen Auftreten sorgt er einfach für mehr Toleranz ohne dass er wirklich viel dafür tut. Schwul sein ist für ihn natürlich, er versteckt sich nicht und stellt es auch nach außen hin selbstbewusst dar.

Zitat von Anji:
Ich muss gestehen, bei dieser Szene ich hatte sogar Gänsehaut. Smily "rotwerd" Aber auch bei Frauen macht JB keinen Unterschied. (Ich musste diesen Link einfach noch mal auskramen Smily "lach", und ich frage mich immer noch, wie man sich nur gegen John wehren kann. Smily "dumdidum")


OK, ich gestehe, dass ich nie zu einem dieser Jack/Jack-Fans gehörte. Jack gehört zu Ianto und der andere Jack stört da nur Smily "smilesmile"
Ja ja, diese Casting-Shows sind für die Damen, die von John trainiert werden, auch immer wieder überraschend (oder sollte man überwältigend sagen? Smily "smilesmile"). Dieses Video habe ich schon zigmal gesehen, weil ich es immer wieder amüsant finde zu sehen, wie die Damen reagieren. Besonders Siobhan ist mir sympathisch. Es gibt aber noch mehr solche Trainings, siehe hier Smily "top"

Zitat von Anji:
Ich habe beim wühlen bei YT noch dieses Musikvideo gefunden. Ich wusste gar nicht, dass er auch soetwas macht, aber ja..., ich mag es. Smily "top"


Oh doch, seine Musik ist entweder Musical, oder schmalziger Pop. So sehr ich ihn mittlerweile liebe, aber seine Musik gehört zu den Dingen, die ich am wenigsten mag. Das zielt mir einfach zu sehr auf Damen im besten Alter ab. Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Übrigens finde ich John´s Version von Micheals Bublé´s Feelin´ good auch super gelungen.


Ja, das ist ganz gut, auch wenn Bubles Stimmengewalt immer noch besser ist. Aber mittlerweile habe ich Johns Musicalgesang lieben gelernt, und höre ihn lieber mit
Why God Why? aus Miss Saigon
I Am What I Am aus La Cage Aux Folles
Sunset Boulevard aus Sunset Boulevard

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 14. November 2009
Na sagen wir mal so, die Toleranz war ja schon vorher da, aber irgendwie konnte ich zwei Männern, die sich küssen oder gar mehr, nie wirklich zusehen und hab eher weggeschaut. Das hat sich geändert, seit der Szene Jack/Jack, weil dass fand ich dann wirklich romantisch und sehenswert.

Klar, für mich gehör(t)en Jack und Ianto auch zusammen, aber leider ist das nun vorbei. Smily "tutmirleid" Jack wird jemanden anderen brauchen und ich bin gespannt, wer das sein wird, wenn sie jetzt wirklich eine neue Staffel planen.

Ja, einige andere Castings oder Trainings habe ich auch schon gesehen, auch die mit den Männern. Die sind aber leider nicht ganz so amüsant (zumindest für mich nicht), wie die mit den Damen. Smily "top"

Ich find "What about us" jetzt gar nicht so verkehrt, denn mit dem Text kann sich jeder angesprochen fühlen. Bin ich jetzt schon im besten Alter? Smily "kopfkratz" Aber Mila, immerhin hat´s für eine Sig gereicht. Smily "zwinker" Schöne Kameraeinstellung aber auch. Smily "top"

An Bublé kommt er nicht ran, dass kann wohl keiner, dafür ist der einzigartig. Aber John hat´s ganz gut nachgesungen. Smily "smilesmile" Die anderen Clips hab ich auch schon gesehen und wo du Miss Saigon erwähnst, ich find das kleine Duett mit Noako ja auch ganz niedlich.

Welchen Clip ich mir auch immer wieder gern anschaue, ist DER. Irgendwie bringen John, Justin und Alan mich hier immer wieder zum lachen.

---
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 14. November 2009
Ich hab ihn bis jetzt nur in Torchwood gesehen und seine Performence gefällt mir wirklich gutSmily "top"
Er ist sympatisch und ich mag ihn, vielleicht gucke ich mir mal mehr an da ihr hier ja alle von ihm schwärmtSmily "smilesmile"

Djarmila deine Ani sieht klasse ausSmily "top" einen klasse Blick hat er finde ichSmily "wink"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 14. November 2009
Zitat von Anji:
Ich find "What about us" jetzt gar nicht so verkehrt, denn mit dem Text kann sich jeder angesprochen fühlen. Bin ich jetzt schon im besten Alter? Smily "kopfkratz" Aber Mila, immerhin hat´s für eine Sig gereicht. Smily "zwinker" Schöne Kameraeinstellung aber auch. Smily "top"


Na das Video gefällt mir. In den meisten seiner Videos ist er mir auch immer zu schmalzig, aber in diesem hat er mal seinen sexy Look behalten Smily "smilesmile"
Mittlerweile kann ich das Lied auch gut hören, aber du musst schon zugeben, es ist eher etwas kitschig.

Ich würde dich nie zum besten Alter zählen, aber seine reine Musikkarriere zielt nun mal wirklich eher auf ältere Damen ab. Das durfte ich in London im Musical auch erleben. In der ersten Reihe saßen Damen des besten Alters, die Krönchen getragen haben und sich nicht wenig peinlich verhalten haben. Ich fands amüsant Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
... und wo du Miss Saigon erwähnst, ich find das kleine Duett mit Noako ja auch ganz niedlich.


Ja, das kenne ich schon und war überrascht von Naokos toller Stimme. Ich fände es toll, wenn es mal ein offizielles Duett der beiden geben würde, denn ihre Stimmen passen wunderbar zusammen.

Zitat von Anji:
Welchen Clip ich mir auch immer wieder gern anschaue, ist DER. Irgendwie bringen John, Justin und Alan mich hier immer wieder zum lachen.


Na es war doch von vorneherein klar, wer geclifft wird *lol*

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 15. November 2009
Ja klar isses kitschig, aber davon gibt es so viele Songs/Videos. Smily "smilesmile" John ist ja nu auch nicht mehr der Jüngste und ich glaube kaum, dass 16-jährige Teenies auf ihn abfahren. Natürlich kann ich mich auch irren.

Ich sehe, du hattest deinen Spaß, nicht nur mit John. Smily "smilesmile" Die "Krönchen" gehören doch bei den "reiferen" Damen bestimmt zur Grundausstattung oder? Smily "kopfkratz" Nicht, dass du auch mal so endest. Smily "lach" Nee Scherz.

Mila, genau das war mein erster Gedanke. "Wow, Noako hat ne tolle Stimme und sie und John harmonieren wunderbar zusammen." Erst war ich ja irritiert, und wusste nicht so genau, wo der Gesang herkam, dass es Noako war, dass hat einen Moment später erst bei mir Click gemacht. Bin auch der Meinung, die sollten mal etwas miteinander machen. Smily "top"

Klar, war des kar, wer geclifft wird. Ich find die drei einfach nur herrlich, besonders Alan. Smily "lach"

EDIT: Ich hab noch einen Clip, wo ich JB einfach great finde Anything You Can Do. Diese Darstellung ist echt der Hammer! Das einzige Fürchertliche ist wohl Johns Haarschnitt. Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 16. November 2009
Na vom Verhalten her hat JB schon manchmal was Pubertäres, ja fast kindisch - ach was, streicht das "fast". Er hat manchmal schon sehr kindische Anfälle, von denen man auch einige in seiner Biografie nachlesen kann. Ich denke da an Klingelstreiche und die Sache mit der Bionic Woman ist auch nicht normal für einen Mann Anfang vierzig. Aber gut, man verzeiht ihm halt alles.

Und nein, ich werde nie Krönchen tragen. Ich werde mich auch nie so peinlich verhalten wie manche seiner Fans. Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
EDIT: Ich hab noch einen Clip, wo ich JB einfach great finde Anything You Can Do. Diese Darstellung ist echt der Hammer! Das einzige Fürchertliche ist wohl Johns Haarschnitt. Smily "tutmirleid"


Oh, die Haare sind nicht mal das Schlimmste. Die Klamotten......wäh Smily "scream"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 16. November 2009
Meine Rede, Männer sind einfach nur erwachsene Kinder und dazu gehören auch Promis. Smily "smilesmile" Und die einen leben es offen aus, die anderen nicht. Apropos Biografie (da war ja noch was), also auf dein Angebot komme ich gern zurück, nur muss ich mir dafür etwas Zeit freisschaufeln.Smily "zwinker"

Sind John´s Fans anders als die der anderen Promis. Smily "kopfkratz" Ich weiß nicht, war wohl noch nie so großer Fan von wem, oder ich bin einfach zu ruhig und stehe lieber still und leise abseits. Smily "smilesmile"

Wieso, ist doch ein schickes Hemd. Smily "lach" Ob er sich das selbst ausgesucht hat? Smily "kopfkratz" Trotzdem finde ich die Frisur grausig, da stellen sich gleich meine Haare zu Berge. Und dann dazu noch das "Rumgehample" (anders kann man es nicht ausdrücken. Smily "smilesmile") bei 1:49, dass ist echt zu geil.

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 16. November 2009
Dann darf ich dir mal den Grund zeigen, warum ich JB abgelehnt habe, als ich ihn das erste Mal gesehen und gehört habe. Das hier war der erste Clip, den ich vor ca. 2 Jahren von ihm gesehen habe (und ich kam da auch nur drauf, weil ich verschiedene Interpretationen des Lieds hören wollte) und ich fand ihn...
a. schmalzig
b. Schwiegermamatyp und
c. optisch sehr feminin.

OK, du bist heute schon Fan von ihm und deswegen kann dich das nicht erschüttern, aber wenn das dein erster Eindruck gewesen wäre, hättest du ihn vielleicht auch nicht besonders gefunden. Vor allem habe ich von dem Song bessere Interpretationen gehört, u.a. von Michael Ball und Hugh Jackman oder die deutsche Version von Yngve Gasoy Romdal. Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 16. November 2009
Hab mich gerade mal gesangstechnisch von euch anstecken lassen und hab mir auch ein paar Videos angeguckt und gehörtSmily "smilesmile"
Wow JB hat eine wirklich tolle und weiche Stimme, ich mag sowas und hab ein Lied das mir jetzt besonders gefälltSmily "eek"
John Barrowman Can You Feel the Love tonight

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 16. November 2009
Das Problem ist für mich diese "weiche Stimme". Ich mag ihn am liebsten, wenn er alles in den Song legen muss und seine Stimme ausreizen muss, denn dann finde ich seine Stimme so richtig gut, wie bei gewissen Passagen in z.B. Your Song oder im schon geposteten I Am What I Am.

Übrigens hat John sich jetzt auch Twitter angeschlossen. Die Seite findet man hier: http://twitter.com/Team_Barrowman/
Hauptsächlich werden wohl andere posten, aber auch er selbst will sich ab un an zu Wort melden.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Djarmila:
Das Problem ist für mich diese "weiche Stimme". Ich mag ihn am liebsten, wenn er alles in den Song legen muss und seine Stimme ausreizen muss, denn dann finde ich seine Stimme so richtig gut, wie bei gewissen Passagen in z.B. Your Song oder im schon geposteten I Am What I Am.

Übrigens hat John sich jetzt auch Twitter angeschlossen. Die Seite findet man hier: http://twitter.com/Team_Barrowman/
Hauptsächlich werden wohl andere posten, aber auch er selbst will sich ab un an zu Wort melden.
Hab ich gerade schon geguckt und ist klasseSmily "top" Your Song is mein Lieblingssong.
Ich kenne ihn aus Moulin Rouge und wo Ewan den gesungen hat das war so schönSmily "silberblick"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 16. November 2009
Ja, Ewan singt ihn noch ein bisschen besser, aber das ist halt ein Song, der absolut zu Johns Stimme passt. Ich denke, irgendwann muss ich mir doch mal ein Konzert von John anschauen Smily "smilesmile"

Jetzt hoffe ich aber erst mal, dass ich rechtzeitig nach Cardiff zurückkomme um ihn in Robin Hood (Pantomime) zu sehen. Es muss für ihn wahnsinnig schwer sein, mal die Klappe zu halten. Der Mann redet doch so gerne Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Djarmila:
Ja, Ewan singt ihn noch ein bisschen besser, aber das ist halt ein Song, der absolut zu Johns Stimme passt. Ich denke, irgendwann muss ich mir doch mal ein Konzert von John anschauen Smily "smilesmile"

Jetzt hoffe ich aber erst mal, dass ich rechtzeitig nach Cardiff zurückkomme um ihn in Robin Hood (Pantomime) zu sehen. Es muss für ihn wahnsinnig schwer sein, mal die Klappe zu halten. Der Mann redet doch so gerne Smily "smilesmile"
Das ist GeschmackssacheSmily "wink" Ich mag Ewan als Schauspieler sehr, aber ich finde das John das auch gut gemacht hatSmily "top"

Na dann drücke ich dir die Daumen, das es klapptSmily "thanks" Robin Hood ist auch nicht schlecht, hab ich als Film auch sehr gern gegucktSmily "wink"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Djarmila:
Jetzt hoffe ich aber erst mal, dass ich rechtzeitig nach Cardiff zurückkomme um ihn in Robin Hood (Pantomime) zu sehen. Es muss für ihn wahnsinnig schwer sein, mal die Klappe zu halten. Der Mann redet doch so gerne Smily "smilesmile"


Smily "lach" Das wird sicherlich eine ziemlich harte Bewährungsprobe für Jack. Smily "smilesmile" Ich erwarte deinen Bericht. Smily "zwinker"

Zitat von Djarmila:
Das Problem ist für mich diese "weiche Stimme". Ich mag ihn am liebsten, wenn er alles in den Song legen muss und seine Stimme ausreizen muss, denn dann finde ich seine Stimme so richtig gut


Da kann ich dir nur zustimmen. Smily "top" Deshalb finde ich Anything You Can Do ja auch so gut, nicht nur wegen der schauspielerischen Darstellung, sondern auch wegen dem Gesang.

Ich glaube, ich werde jetzt öfters mal bei Twitter vorbei schauen. Smily "smilesmile"

@PreityZinta12: Du solltest dir auch mal Doctor Who anschauen, da ist John Barrowman alias Cpt. Jack Harkness ja auch vertreten. Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Anji:


@PreityZinta12: Du solltest dir auch mal Doctor Who anschauen, da ist John Barrowman alias Cpt. Jack Harkness ja auch vertreten. Smily "top"
Das werde ich mal tun, aber ehr Merlin nicht beendet ist kann ich mich auf nichts anderes Konzentrieren und hab noch einige Serien die ich gucken wollte.
Torchwood hatte ich auch mal angefangen, hat mir gut gefallen aber da ich nicht so gern fernsehen gucke hab ich es auch nicht mehr weiter geguckt

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 16. November 2009
Ich sehe schon, du bist "geordneter" wie ich, ich schaue alles durcheinander. Smily "smilesmile" Aber wenn du John Barrowman magst, dann ist Torchwood und Doctor Who fast ein Muss. Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von Anji:
Ich sehe schon, du bist "geordneter" wie ich, ich schaue alles durcheinander. Smily "smilesmile" Aber wenn du John Barrowman magst, dann ist Torchwood und Doctor Who fast ein Muss. Smily "top"
Oh ich mag ihn, wobei ich aber Owen mehr magSmily "smilesmile"
Ich hoffe ihr verzeiht mirSmily "smile"

Naja ich schaue halt gern alles nacheinander, weil ich mich nicht auf viele Serien gleichzeitig konzentrieren kannSmily "achja" Könnte ich schon aber naja wenn man mit den Gedanken wo anders ist dann naja ist das halt blöd.
Bin ein komischer Mensch weiß, mache mir aber immer viel Gedanken über Charaktere etc.Smily "tutmirleid"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 16. November 2009
Zitat von PreityZinta12:
Oh ich mag ihn, wobei ich aber Owen mehr magSmily "smilesmile"
Ich hoffe ihr verzeiht mirSmily "smile"


Ich auf jeden Fall. Owen ist auch mein Favorit Smily "smilesmile"

Zitat von PreityZinta12:
Naja ich schaue halt gern alles nacheinander, weil ich mich nicht auf viele Serien gleichzeitig konzentrieren kannSmily "achja" Könnte ich schon aber naja wenn man mit den Gedanken wo anders ist dann naja ist das halt blöd.


Oh, das könnte ich gar nicht. Ich schaue alles, was ich mag, wie es kommt - Torchwood, Merlin, NCIS, Doctor Who, Flash Forward.

Na wenn ich an meine erste Begegnung mit Cptn Jack Harkness denke in dieser DW-Kriegsepisode. Oh man, er war so derbe charmant und ihm habe ich es zu verdanken, dass man Eccleston tanzen sehen konnte.

Barrowman ist übrigens in etwas über einer Woche auf der Collectormania in London und man könnte ein Foto mit ihm bekommen für 20 Pfund. Also ihn zu umarmen, das wäre es mir wert. Smily "sehrverliebt"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 16. November 2009
Owen ist einfach klasse, ein wirklich toller CharakterSmily "top"

Naja bin halt so, kann nichts dran ändernSmily "silberblick"
Aber naja Supernatural schaue ich noch nebenbeiSmily "smilesmile" vielleicht schaffe ich es ja doch mal ihr macht mich ja alle schon ganz wuschigSmily "silberblick"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 18. November 2009
Preity: Djarmila beherrscht es hervorragend, einem Serien/Filme schmackhaft zu machen. Smily "smilesmile" Aber bei nur einer Serie zu bleiben geht eigentlich gar nicht, weil die meisten, die ich schaue, noch unbeendet sind. Würde ich warten bis sie abgeschlossen sind, würde ich wohl Monatelang nichts anderes schauen können. Smily "lach"

Zitat von Djarmila:
Na wenn ich an meine erste Begegnung mit Cptn Jack Harkness denke in dieser DW-Kriegsepisode. Oh man, er war so derbe charmant und ihm habe ich es zu verdanken, dass man Eccleston tanzen sehen konnte.

Barrowman ist übrigens in etwas über einer Woche auf der Collectormania in London und man könnte ein Foto mit ihm bekommen für 20 Pfund. Also ihn zu umarmen, das wäre es mir wert. Smily "sehrverliebt"


Du meinst die erste Begegnung zwischen Jack und Rose? Smily "smilesmile" Ich glaub, da hat sich Harkness mit seinem Charme und Lächeln in unser aller Herzen gebrannt.

Steht jetzt wieder ein Londonbesuch an? Smily "kopfkratz" Du wohnst definitiv im falschen Land. Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 18. November 2009
Zitat von Anji:
Preity: Djarmila beherrscht es hervorragend, einem Serien/Filme schmackhaft zu machen. Smily "smilesmile"


Ich bekenne mich nicht schuldig Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Du meinst die erste Begegnung zwischen Jack und Rose? Smily "smilesmile" Ich glaub, da hat sich Harkness mit seinem Charme und Lächeln in unser aller Herzen gebrannt.


Ähm, charmant fand ich ihn, aber ich hatte Angst, dass er sich zwischen Rose und den Doc stellt. Vor allem war man sich bei der ersten Begegnung nicht sicher, was nun seine Rolle in der ganzen Geschichte ist. Ja ja, Jack Harkness ist einen langen Weg gekommen bis heute und John Barrowman kann es wahrscheinlich immer noch nicht fassen, dass eine kleine Gastrolle in Doctor Who ihm so einen Ruhm und eine eigene Serie beschert hat.

Zitat von Anji:
Steht jetzt wieder ein Londonbesuch an? Smily "kopfkratz" Du wohnst definitiv im falschen Land. Smily "lach"


Nein, leider nicht. Ich habe lasse mein jährliches Weihnachtsshopping in London dieses Jahr sausen, damit ich mir Anfang Januar hoffentlich ein paar Tage Cardiff (und JB als Pantomime) leisten kann Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 18. November 2009
Zitat von Anji:
Preity: Djarmila beherrscht es hervorragend, einem Serien/Filme schmackhaft zu machen. Smily "smilesmile" Aber bei nur einer Serie zu bleiben geht eigentlich gar nicht, weil die meisten, die ich schaue, noch unbeendet sind. Würde ich warten bis sie abgeschlossen sind, würde ich wohl Monatelang nichts anderes schauen können. Smily "lach"

Das glaub ich dir, aber heutzutage ist es nicht leicht noch wirklich gute Filme zu finden und dann noch den oder die passende Schauspiler/in was den Film dann noch lohnenswert macht ihn zu gucken

Naja einen vorteil hat es, man hat dann genug zu gucken und muss nicht Woche für Woche wartenSmily "wink" Smily "smilesmile" Aber naja ganz so stimmte es ja nicht, gucke ja noch andere SerienSmily "rotwerd"
Ich muss nur erst mal eine Serie angucken und dann werde ich sicher auch nicht mehr widerstehen können, war bei Torchwood nicht andersSmily "wink"
Aber ich hasse es Serien am Fernsehehn zu schauen, die ewigen Werbeunterbrechungen nerven und das nimmt mir dann auch die Lust am weiter guckenSmily "tutmirleid"

---
Shady Preity
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 18. November 2009
Zitat von Djarmila:
Zitat von Anji:
Preity: Djarmila beherrscht es hervorragend, einem Serien/Filme schmackhaft zu machen. Smily "smilesmile"


Ich bekenne mich nicht schuldig Smily "smilesmile"


Ist angekommen, aber jetzt sollten Beweisaufnahme, Zeugenaussagen und das Schlussplädoyer folgen und am Ende dürfen die Geschworenen das Urteil verkünden. Smily "smilesmile"

Hmm... irgendwie hatte ich da nie Angst, dass sich Jack zwischen Rose und den Doctor stellen könnte. Weiß auch nicht warum, aber wahrscheinlich, weil die Beiden schon so stark miteinander verbunden waren. Da hätte auch kein Jack Harkness dazwischen funken können. Aber ich hätte auch nicht gedacht, dass Jack eine "dauerhafte" Rolle hat.
Ich weiß jetzt gar nicht, Barrowman hatte zwar schon so einiges gemacht, aber die Filme waren ihn nie so wirklich was. Es war wohl tatsächlich neben dem Musical Doctor Who, der ihn, vor allem auch außerhalb von UK, berühmter gemacht hat.

Oh wenn John wüßte, welch Opfer du für ihn bringst, kein Weihnachtsshoppen? Dann muss es ja mit der Pantomime klappen. Smily "top"

Preity, das Problem ist wohl, wenn man eine neue Serie anfängt, oder auch nur mal reinschnuppert und sie ist gut, dann siegt die Neugier und man will weiter schauen. Macht man das mit mehreren Serien, wie z. B. ich, dann ja, dann wird´s böse. Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 18. November 2009
Zitat von Anji:


Preity, das Problem ist wohl, wenn man eine neue Serie anfängt, oder auch nur mal reinschnuppert und sie ist gut, dann siegt die Neugier und man will weiter schauen. Macht man das mit mehreren Serien, wie z. B. ich, dann ja, dann wird´s böse. Smily "lach"


Das glaub ich dir aufs Wort ging mir schon bei mehreren Serien so wo ich noch vor wenigen Wochen sagte ich gucke die nie und nun schaue ich sieSmily "smilesmile"

---
Shady Preity
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 18. November 2009
Zitat von Anji:
Oh wenn John wüßte, welch Opfer du für ihn bringst, kein Weihnachtsshoppen? Dann muss es ja mit der Pantomime klappen. Smily "top"


Da muss ich dich enttäuschen. Ist kein Opfer für John. Ich wollte nur gerne im Januar wieder nach Cardiff und es ist halt Zufall, dass er gerade dann da spielt. Dann nehme ich das natürlich mit. Smily "smilesmile"
Hier gibt's ein paar Infos dazu: http://www.newtheatrecardiff.co.uk/english/event.asp?id=293

Und wenn ich es nicht bis 24. Januar nach Cardiff schaffe, dann vielleicht später und dann wird vielleicht TW schon wieder gedreht. Allerdings könnte es schwer sein rauszufinden, wo sie dann drehen, da der altbekannte Spot ja in CoE zerstört wurde und sie vielleicht ein neues HQ woanders beziehen Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 24. November 2009
Oh, meine Bekannte hat da auf YT ein Schmankerl entdeckt: http://www.youtube.com/watch?v=nButNHf5tZg

Simon Burke und JB sprechen über ihre Rollen in La Cage Aux Folles und es gibt Ausschnitte aus der Produktion. Hach, ich fühle mich gleich ins Theater zurückversetzt. Smily "wink"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 26. November 2009
Mila, ich denke, so groß ist Cardiff nicht und da kann man sich bestimmt durchfragen, oder? Smily "kopfkratz" Irgendwer wird doch da war wissen, oder es wird vielleicht schon in den Medien irgendwie ausgeplaudert.

Zitat von Djarmila:
Da muss ich dich enttäuschen. Ist kein Opfer für John.


Ähm du enttäuscht mich nicht, eher John. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 26. November 2009
John ist definitiv im Christmas Special dabei, er hat es in einem Interview bei GMTV zugegeben. Smily "top"
John ist mal wieder unglaublich sympathisch in diesem Interview und was ich klasse fand ist dass er dank schottischer Moderatorin irgendwie ab und an ins Schottische verfiel. Ich finde ihn gleich so viel attraktiver, wenn er mit schottischem Akzent spricht. Ne zeitlang kann er sich in diesem Interview nicht entscheiden, ob er schottisches oder amerikanisches Englisch sprechen will und so kommt eine komische Mischung dabei heraus. Smily "smilesmile"
Und nein John, du kannst wirklich nicht tanzen *lol*

Hier eine Szene aus dem National Theatre, wo er und seine Schwester auf der Bühne sind und er Scott kurz dazu holt. Klar bin ich immer wieder froh, wenn ich Scott sehe. Er sieht nicht nur unverschämt gut aus, sondern ist mir auch unglaublich sympathisch. Aber manchmal kommt mir das so vor, als ob John Scott wie ein Haustierchen behandelt. OK, vielleicht ist er einfach nur stolz auf seinen Partner und möchte ihn gerne der Welt zeigen, aber so langsam sollte er doch auch wissen, dass Scott nicht unbedingt im Rampenlicht stehen möchte.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 09. Februar 2010
Bei Scott kommt es mir tatsächlich auch immer wieder so vor, als ob er unfreiwillig vorgeführt wird. Irgendwie sieht es so aus, als widerstrebt ihm diese ganze Aufmerksamkeit. Es kommt einem echt so vor, dass John das nicht wirklich sieht. Klar, er ist ganz bestimmt stolz, aber man kann es auch übertreiben. Smily "tutmirleid"

Übrigen hab ich gelesen, dass John für eine Rolle in Desperate Housewives vorgesehen ist. Quelle Ich habe ja keinerlei Interesse an der Serie, deshalb bin ich echt am Grübeln, ob ich mir diese Teile antun soll. Immerhin soll er hierfür wahrscheinlich einen Bösewicht spielen, was ja gar nicht so uninteressant wäre. Aber Desperate Housewives??? Smily "kopfkratz" Ich habe da ja überhaupt keinen Plan, worum es dort geht. Smily "silberblick"

---
nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 10. Februar 2010
Scott ist ja auch das genaue Gegenteil von John. John ist extremst extrovertiert und lebt sein Leben gerne in der Öffentlichkeit, Scott ist eher der Ruhige, der sein Privatleben wohl lieber privat halten möchte. Wie es zwei so verschiedene Extreme schon so lange miteinander aushalten, ist mir ein Rätsel.
Manchmal ist John aber auch echt zuviel. Ich finde ihn sympathisch, aber er ist echt ein großes Kind und ich könnte es wohl keine Woche mit ihm aushalten, ohne durchzudrehen. Also Respekt vor Scott Smily "smilesmile"

Dass John bei DH dabei ist habe ich auch schon gehört, aber ich weiß nicht, ob ich mir das deswegen anschauen werde. Die Serie ist einfach nicht meins. Allerdings wäre John als Bösewicht vielleicht doch sehr sehenswert, wobei ich ihn mir einfach nicht richtig böse vorstellen kann. Bis die Folgen allerdings abgedreht und vor allem auch ausgestrahlt sind, dauert es wohl noch ein wenig.

Am 01. März gibt es erst mal sein neues Album. Besonders spannend dürfte da wohl seine Interpretation von Memory aus Cats sein. Ich liebe dieses Stück, aber für mich muss es einfach von einer Frau gesungen werden, um wirklich berührend zu sein. Mal sehen, was John daraus macht...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 12. Februar 2010
Zitat von Djarmila:
Scott ist ja auch das genaue Gegenteil von John. John ist extremst extrovertiert und lebt sein Leben gerne in der Öffentlichkeit, Scott ist eher der Ruhige, der sein Privatleben wohl lieber privat halten möchte. Wie es zwei so verschiedene Extreme schon so lange miteinander aushalten, ist mir ein Rätsel.
Manchmal ist John aber auch echt zuviel. Ich finde ihn sympathisch, aber er ist echt ein großes Kind und ich könnte es wohl keine Woche mit ihm aushalten, ohne durchzudrehen. Also Respekt vor Scott Smily "smilesmile"

Dass John bei DH dabei ist habe ich auch schon gehört, aber ich weiß nicht, ob ich mir das deswegen anschauen werde. Die Serie ist einfach nicht meins. Allerdings wäre John als Bösewicht vielleicht doch sehr sehenswert, wobei ich ihn mir einfach nicht richtig böse vorstellen kann. Bis die Folgen allerdings abgedreht und vor allem auch ausgestrahlt sind, dauert es wohl noch ein wenig.


In den Fall (John & Scott) kann man sagen, das sich Gegensätze anziehen. Smily "smilesmile"

John, als Bösewicht kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen. Aber wer weiß, vielleicht überrascht er uns, und spielt
ein richtig fiesen Bösewicht. Smily "smile"
Desperate Housewives habe ich mir auch nicht so richtig angeschaut.
Ab und Zu reingeschaut. (Läuft vor The Vampire Diaries).
Aber so toll fand ich sie nicht. Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 17. Februar 2010
Scott muss durchaus ein ruhiger und ausgeglichener Mensch sein, sonst könnte ich es mir auch nicht erklären. Jedenfalls scheint es bei den beiden zu funktionieren. Smily "smilesmile"

Wegen Desperate Housewives hadere ich auch noch mit mir, weil mir da durch Unwissenheit wahrscheinlich jeglicher Zusammenhang fehlt. Aber John in einer Fieslingrolle zu sehen, hätte durchaus auch mal was. Irgendwie weiß ich gerade nicht, ob man ihm das überhaupt abnehmen kann. Smily "silberblick"

Oh, John singt Memory aus Cats? Smily "huch" Da bin ich eigentlich ganz bei dir, dass es normalerweise von einer Frau gesungen werden sollte. Aber bei John weiß man ja nie und vielleicht klingt es ja gar nicht so übel. Smily "smilesmile" Wir wollen mal nicht vorurteilen. Smily "oerx"

---
nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 03. März 2010
In einem Radiointerview sprach John davon, dass er ein großer Fan der Serie Glee ist und bald Gespräche mit dem Cast hat. Hoffentlich heißt das was Gutes.Wer würde besser in die Serie passen als er? Smily "smilesmile"
Da ich ja alle bisherigen Folgen Glee gesehen habe, kann ich für mich sicher sagen, dass er da perfekt reinpassen würde. Eine Serie mit viel Gesang und viel Humor. Na wenn das nicht genau sein Ding ist Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 15. März 2010
Hier ein Auftritt von John bei Jonathan Ross. ( Teil 2 )Einfach zu köstlich, ich habe wieder einmal herzlich gelacht. John kann keine Sekunde ernst beliben und sein Lacher bei 6:06 ist definitiv ansteckend. Smily "lach"

Btw... SRK muss sich auch gedacht haben: "Wo bin ich hier gelandet?" Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 23. März 2010
Gerade lief in den USA die erste Folge Desperate Housewives mit John und hier gibt es seine ersten drei Minuten in der Serie. Die nächsten Folgen werde ich wohl leider ganz sehen müssen, um den Zusammenhang zu verstehen, aber was tut man nicht alles für John Smily "smilesmile"

Sein erster Auftritt ist allerdings schon vielversprechend und er hat einen wirklich tollen Einstieg in die Serie bekommen. Auch als Baddie macht er sich gut Smily "smilesmile" Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 03. November 2010
So, es dauert nicht mehr lange, und man kann die Folgen von Desperate Housewives schauen, wo
John Barrowman mitspielt.
Ab den 17.11.2010 läuft die Folge (Der Perfekte Sohn; Originaltitel: My Two Young Men) dann auf ProSieben. Smily "smile"
Werde ich mir auch anschauen. Mal sehen, wie sich John als Bösewicht so macht.
Das Video (die ersten 3 Minuten) , was Djarmila über mir gepostet hat, sieht schon mal nicht schlecht aus. Smily "top"

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen