Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: It's a wonderful afterlife

Thema: It's a wonderful afterlife
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 20. April 2010
Hey Leute hier hab ich den neuen Gurinder Chadha Film was haltet Ihr davon ich fand den Trailer echt echt witzig kann's kaum erwarten bis der auch hier erscheint!!! Hier sind Infos zum Film : Infos zum Film

und hier die ersten Trailer dazu :

Theatrical Trailor
Promo 1
Promo 2
Smily "top"

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 20. April 2010
Die Hauptdarsteller wirkt auf mich zwar ein bisschen komisch, aber sonst scheint dieser Film sehr lustig zu sein.

---



AASHIQUI 2
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 23. April 2010
Der Soundtrack besteht aus 25 Liedern!! Es sind sogar ein paar gute Songs dabei, wie z.B. Disco Bhangra, So Real So Right,Lal Lal Buliyan ... Es sind auch Desi Girl, Maa Da Ladla, Rang De Basanti und Maahi Ve drauf Smily "top"

---



AASHIQUI 2
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 29. August 2010
Anderer Trailer
Noch ein Trailer
Und Trailer zum Dritten

Ich habe mir den Trailer vorhin auf der Suche nach kommenden Filmen auch mal angeschaut und er sieht ganz nett aus.
Die Kritiken, die ich bisher gelesen habe, waren wenig schmeichelhaft, aber das soll mich nicht abschrecken. Die Tatsache, dass Zoë Wanamaker, Sally Hawkins und Sendhil Ramamurthy dabei sind, reicht mir schon als Grund, ihn mir anzuschauen. Die beiden genannten Damen sind brilliante Darstellerinnen und Ramamurthy hat es mir seit Covert Affairs auch angetan. Schade, dass ich im Trailer noch nicht hören konnte, ob er dafür den britischen Akzent annehmen musste Smily "smilesmile"

Behind the Scenes

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 17. September 2010
Ich habe mir "It's a wonderful afterlife" jetzt angesehen und muss sagen, dass ich wenig begeistert bin. Das Beste an dem Film sind noch einige der Darsteller und hätte Chadha weniger gute Darsteller dabei gehabt, wäre das ein richtig schlechter Film. Sie versucht hier, den britischen und indischen Humor zu mixen und irgendwie kommen dabei nur platte Gags raus. Ich jedenfalls konnte nicht lachen.

Einige der Darsteller, allen voran Sendhil Ramamurthy und Zoe Wanamaker, machen das Beste aus ihren Rollen und man ist dankbar, wenn sie in einer Szene dabei sind. Ramamurthy versucht sich am britischen Akzent und bekommt es weitaus besser hin als viele seiner amerikanischen Kollegen. Liegt vielleicht daran, dass er in England Schauspiel studiert hat. Dazu ist er natürlich ein absoluter Augenschmaus und zieht auch dadurch die Aufmerksamkeit auf sich.
Wanamaker hat eine eher kleinere Rolle als Nachbarin/Geist, aber sie ist perfekt für solche Rollen und ich liebe es, ihr zuzuschauen. Sally Hawkins ist in diesem Film leider völlig verschwendet und die Szene auf der Verlobungsfeier, die ein bisschen an Stephen King erinnert, war einfach nur völlig übertrieben. Schade. Shabana Azmi gefiel ganz gut und auch Goldy Notay als Roopi war ok. Dazu gab es noch eine Menge Nebencharaktere und bei diesem Film kann man wirklich sagen: weniger wäre mehr gewesen. Zuviele Nebencharaktere, die zu sehr ablenken ohne wirklich Bedeutung zu haben.

Generell wirkte der Film schon sehr billig. Ich bin sicher, das ist so gewollt, aber mir gefällt es nicht. Allein schon die Geister waren anstrengend anzuschauen.

Eine Sequenz allerdings gefiel mir dann doch ganz gut und zwar die Raj/Roopi Kennenlernszenen/Datingszenen, die toll mit Blacks 80er Jahre Song "Wonderful life" unterlegt sind. Das war irgendwie romantisch und ich hätte da gerne mit ihr getauscht. Natürlich muss auch eine Szene kommen, in der Roopi Genugtuung ihrem Ex-Verlobten gegenüber bekommt und wie geht das besser, als einen viel attraktiveren Mann zu präsentieren. Ich mag solche Szenen. Smily "smilesmile"

Insgesamt muss ich aber sagen, wäre Ramamurthy nicht dabei gewesen, hätte ich den Film wohl nicht zuende geschaut.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen