Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Interviews und News von SRK (Keine Diskussion)

«« | Seite 8 von 91 | »»
Thema: Interviews und News von SRK (Keine Diskussion)
Autor Beitrag


Beitrag #351 - erstellt: 21. August 2006
Swing it like Shah Rukh
MUMBAI, Monday, August 21, 2006

The actor stars opposite Vidya Malvade in a hockey remake of Bend it like Beckham
Aditi Jayakar Kane

After being paired opposite top-ranking heroines, Shah Rukh’s choice of co-star in Chak De comes as a surprise. Khan has been cast opposite model Vidya Malvade, who previously acted in flop films like Inteha and Mashooka.

For Vidya, this is a huge break – one because she stars opposite Khan and secondly, because the film is under the Yash Raj Films banner.

Chak De is being directed by Shimit Amin. According to reports, Vidya's role has been loosely inspired from Bend It Like Beckham, as she too is a girl with strict Sikh parents and she rebels against the old school to participate in a sport. Only this time instead of football it is the annual hockey tournament and Shah Rukh plays the coach of the girls' hockey team.

However, this is not the first time Vidya is face to face with Shah Rukh before the camera. The ex-airhostess had done a Santro advertisement with the actor earlier.

When contacted a few months ago, Vidya denied signing the Yash Raj film, presumably required to be discreet under contract. But she had said that it was like a dream come true to work with Shah Rukh in the ad. This time too, Vidya was reticent, saying that she was not allowed to divulge information about the movie. “I'm not allowed to talk. I can't say anything,” she insists.

However, sources have revealed that there was an intensive two- month hockey training camp, and now the film has gone on the floors with Vidya shooting at Yash Raj every day for the past few weeks.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #352 - erstellt: 21. August 2006
Smily "dankedankedanke" für den Bericht!

---
http://www.shahid-kapoor.de/
nach oben


Beitrag #353 - erstellt: 21. August 2006
GAURI: SRK IS NO ONE HUSBAND
By S. Kumar - Eye TV India Bureau

Shah Rukh Khan ist ein großartiger Schauspieler aber seine Frau Gauri betrachtet ihn als ein noch großartigeren Ehemann – Nummer Eins Ehemann.
Sie ist in Shah Rukh verliebt, auch von der Tatsache wie er die Herzen seiner Schwiegereltern gewonnen hat, die Hindus sind. Gauri fragt sich, ob irgendwelche Frau einen Mann wie sie hat.
Wenn auch Shah Rukh unter seinen Heldinnen sowie Fans sehr populär ist aber er vergisst nie seine Frau und die Kinder.
Gauri hat volles Vertrauen an die Loyalität ihres Mannes zu ihr, obwohl der Name Shahs Rukh mit seinen Heldinnen verbunden wird. Sie sind daran gescheitert den Glauben von Gauri an ihren Mann zu zerrütten, seitdem sich beide miteinander in einem südlichen Teil von Delhi trafen, als Gauri kaum 14 war, sagt sie. Gauri überzeugte ihre Familie, sie mit einem Moslem zu verheiraten. Die Shah Rukh - Gauri Familie ist ein Symbol der indischen weltlichen Tradition. Gauri wollte nie dass SRK ein Schauspieler wird, obwohl ihn aber das Schicksal zur Nummer Eins in der Industrie machte.
Inzwischen hören wir, dass SRK zynisch geworden ist und seine Ansichten über die Einrichtung der Ehe, besonders nach seiner Beteiligung am Charakter in' Kabhi Alvida Naa Kehna' von Karan Johar ('KANK') geändert hat, und Macht über SRK persönliches Leben ergriffen hat. Es ist ein Wunder dass sich das Paar jeden Morgen nach dem Aufstehen nicht hasst. Seine Freunde aus der Filmindustrie wünschen jedoch das es nur eine Webegag ist und kein richtiger Tatbestand seiner Lebens.

Quelle:Eye TV India Bureau
Übersetzung:©2006 bollywoodmagic.foren-city.de
Quelle: Bollywoodmagic.foren-city.de

---


Member im Schnucki-Such-Club
___________

Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #354 - erstellt: 21. August 2006
@BlackJack007: Danke, daß hier mal ein Artikel auf deutsch erscheint (obwohl ich den letzten Absatz nicht verstanden habe)Smily "dankedankedanke"

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #355 - erstellt: 21. August 2006
dieser artikel war schon mal hier auf englich und wie ich das verstanden habe nach kank sollte srk seine meinung über die ehe geändert haben. und in kank spiegelt sein privat leben wieder. also bei ihm soll angeblich auch so schlecht aussehen wie bei dev und riya.

und wenn ihr mich fragt, es ist völliger schwachsinn. wer will das schon wissen wie es bei srk zu hause aussieht. ich glaube jounalisten am aller wnigsten.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #356 - erstellt: 21. August 2006
Klar wissen wir nicht, wie es bei ihm privat zu Hause aussieht. Deshalb kann man sich aber genauso wenig sicher sein, dass es KEIN Schwachsinn ist. Klar ist Shah unser Liebling und wir würden gerne sehen, dass bei ihm immer alles super toll heile Welt ist. Aber er und Gauri sind eben doch nur NORMALE Menschen und führen bestimmt keine absolut perfekte Ehe (bei wem ist das schon so). Vielleicht ist ja in manchen Berichten doch ein Körnchen Wahrheit versteckt? Das weiß aber keiner!!! Deswegen kann auch niemand sagen, dass es absoluter Schwachsinn ist! Natürlich suchen die Journalisten immer etwas Schlechtes über solche Persönlichkeiten wie Shah. Das ist spektakulärer und macht eben bessere Schlagzeilen, deswegen gibt es leider auch viele böse Gerüchte. Aber nur Shah weiß, was wahr ist und was nicht.
Ich frage mich warum "Gute" Sachen immer gleich geglaubt werden (da regt sich keiner drüber auf, dass es ein Gerücht sein könnte) aber bei "Schlechten" Schlagzeilen, heißt es meißtens: ach, das glaube ich nicht, das ist bestimmt gelogen.
Warum? Ich sage sowas ist WUNSCHDENKEN!!!!!!!! Aber Shahrukh ist eben ein normaler Mensch, ein Mann und kein Heiliger oder Gott. Natürlich versuchen solche, die in der Öffentlichkeit stehen, möglichst nur das Gute und Beste von sich zu zeigen, (wem geht schon ein Streit mit der Ehefrau an???) und geben manche Sachen bei Interviews vielleicht auch nicht zu, da es ihrem Image schaden könnte...
Aber er ist nunmal nicht perfekt......Smily "wink" Smily "winke"

---
nach oben


Beitrag #357 - erstellt: 21. August 2006
Und wenn es stimmen würde, was wäre so schlimm daran? Und was würde es der Gesellschaft bringen, wenn es so wäre, wie sie es gerne hätten? Nur weil er einmal so eine Rolle gespielt hat, muss es doch nicht gleich sein Leben wiederspiegeln. Das ist wirklich Schwachsinn, weil wie viele Rollen hat er schon gespielt, wo man sich NICHT wünscht, dass er so im wahren Leben ist?

Und in jeder Ehe oder Beziehung sieht es zeitweise so aus wie bei Dev und Rhea oder Maya und Rishi, das heisst aber noch lange nicht, dass sich die Schauspieler im wahren Leben auch so verhalten oder sich gleich trennen müssen.

Das bringt mich auch grad zum Lachen Smily "lach" - weil keiner würde jetzt über Big B sagen, nur weil er Sam gespielt hat (und diese Art von Rolle hat ihm sicherlich ne Menge Spass gemacht!), dass er sich im wahren Leben scheiden lässt nur um den jungen Hühnchen nachzustellen. Aber wenn SRK mal einen zynischen fremdgehenden Ehemann spielt, meinen gleich alle, dass das wahre Leben des armen Kerls auch so aussieht.

Der Film macht ja Schlagzeilen noch und nöcher. Das neue Interview mit SRK und Karan auf NDTV ist jedoch Gold wert Smily "lach" - ich finde, dass SRK seit KANK ein wenig lockerer über Liebesdinge redet, über Dinge, die einem halt in einem Eheleben wiederfahren können, aber nicht unbedingt müssen. Er ist, so finde ich, nicht mehr ganz so verklemmt, wie auch schon, ohne dass er aber spirituell über die Liebe reden muss (so gefällt er mir schon viel viel besser - braver SRK Smily "lach"). Sagen wir, er ist mehr irdischer geworden als wie er vor KANK war. Smily "smilesmile" Ich hab mich weggelacht, wie er über KANK spricht und über seine Rolle Dev Smily "lach" und Karan erst, der ist der Brüller schlechthin. Die zwei zusammen in einem Intereview sind nicht mehr zu bremsen Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #358 - erstellt: 21. August 2006
ich mein dass es schwachsinn ist, dass srk und gauri auf ein mal, weil er gerade kank gedrehet hat auch zu hause eheproblem haben. daraus kann man doch so was nicht behaupten. wenn er probleme hat dann hat er. die haben wir alle. aber nicht weil er gerade kank gedrehet und im film seine frau betrogen hat muss das unbedingt auch bei ihm zu hause der fall sein.
journalisten fantasieren auch ganz oft sehr gerne. wenn das stimmt, dann sollte man etwas überzeugendere argumente hervorbringen als das was in diesem artikel stand. sorry aber dem zufolge ist das für mich nix anderes als schwachsinn.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #359 - erstellt: 21. August 2006
@keti: Ja, gut! Ok! Wenn du es so meinst, gebe ich dir recht. (Aber man kann nie wissenSmily "smilesmile")
Nein, ich meinte es auch nur allgemein auf sein Privatleben/Ehe bezogen. Ich glaube jetzt auch nicht, weil er Kank gedreht hat, dass er plötzlich anders ist und die Ehe gefährdet ist, oder so!!!

Ich meinte nur, sobald ein Artikel kommt, indem etwas schlechtes über Shah`s Beziehung oder Ehe zu Gauri steht, wird immer sofort gesagt (fast immer) dass es alles Schwachsinn und bestimmt ein Gerücht ist, obwohl es ja eben keiner wirklich wissen wird!!!!!!!!!!

---
nach oben


Beitrag #360 - erstellt: 21. August 2006
Naja sieh es mal so keti, jetzt meinen sie, dass sie es beweisen können, weil er halt KANK gemacht hat. Dass das weit hergeholt ist, wissen die, die etwas nachdenken, ja selber.

Und so gesehen, nur weil seine nächste Rolle DON sein wird, wird SRK auch nicht gleich zum Bandenboss und ballert frisch fröhlich frei durch die Gegend.

Es war ein Film, mehr nicht! Er ist privat, weder Dev, noch Rahul, noch Aman. Keiner weiss wirklich, wie er ist und er wird's auch keinem preis geben. So gesehen, wenn er Probleme hat, dann hat er sie und wenn er seine Frau betrügt, dann tut er es halt. Ist schliesslich sein Problem und keiner hat wirklich was davon, wenn es nun wirklich sein Leben wiederspiegeln würde.

Und abgesehen davon, bin ich z.B. eine, die auch die guten Sachen nicht alle glaubt arwen Smily "wink" Weil ich ihm z.B. seine überirdischen Ausschweifungen über die Liebe, die Beziehung und das Eheleben auch nicht abnehme. Er sagt schöne Worte, aber ob's dann auch wirklich stimmt, sei dahingestellt. Vielleicht ist ja auch ALLES, was er sagt, pure Berechnung und stimmt nicht, wer weiss das schon. Und natürlich ist er auch nur ein Mann und es lässt ihn nicht kalt, wenn schöne Frauen vor ihm rumlaufen. Mich lässte es ja auch nicht kalt, wenn ich einen schönen Mann sehe oder halt SRK übern Bildschirm hüpft. Dennoch heisst das nicht, dass ich meinen Freund betrüge und so heisst es auch nicht gleich, dass SRK sich nun nach KANK endlich von Gauri trennt. So gesehen sind solche Behauptungen wirklich an den Haaren herbeigezogen und gänzlich schwachsinnig.

---
nach oben


Beitrag #361 - erstellt: 21. August 2006
@arwen ich habe damit echt keine probleme wenn in einem artikel was schlechtes über ihre beziehung steht. das ist srk's und gauris problem. ich kann denen sowieso nicht helfen. sie haben mir noch nie um den rat gefragt. so was auch... Smily "smilesmile" aber im ernst, ich beschtreite auch nicht dass sie kein probleme haben könnten, sie haben sie bestimmt. aber nicht weil srk gerade kank gedrehet hat.

@reese jetzt sind wir einer meinung. das passiert ein mal in einem zeitalter. merkt dir mal tag, stunde, minute und sekunde... das wird nie wieder vorkommen. Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #362 - erstellt: 21. August 2006
Smily "lach" - naja ich glaube, wenn es um sein Privatleben geht, sind wir uns fast einig. Meistens, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Aber ich streiche die Uhrzeit mal vorsichtig mit rot im Kalender an. Man weiss ja nie, wann man mal drauf zurückgreifen muss, nur um zu sagen, dass wir einmal in unserem Leben einer Meinung sind Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #363 - erstellt: 21. August 2006
Zitat von keti:
aber im ernst, ich beschtreite auch nicht dass sie kein probleme haben könnten, sie haben sie bestimmt. aber nicht weil srk gerade kank gedrehet hat.


Sag ich doch!!!!! Das glaube ich doch auch nicht!!!!!Smily "smilesmile" Wie schon gesagt, ich meinte es nur allgemein!!!!Smily "thanks" Smily "winke"

---
nach oben


Beitrag #364 - erstellt: 22. August 2006
KANK stars say hello to Filmfare cover

Monday August 21, 11:22 PM

Mumbai: Cine magazine Filmfare has launched its collector's issue featuring the stars of this year's most talked about film Kabhi Alvida Na Kehna.

The magazine is coming out with four different covers for its next month's issue.

"Filmfare is finally about the world of cinema and it's great that they're doing this. I don't know if it's original, because Fantastic Four did it with Forbes magazine, but it's a good idea," Shah Rukh Khan says.

The director of the film Karan Johar says, "Shah Rukh is holding a film reel in his hand so he's in a sense holding the film! Preity is the diva she is on screen, Abhishek has a cool hip vibe and Rani is the pretty and has a reflection of that in her eyes. So all of them reflect their character."

With the film having released only a week before the magazine hits the stands, the cross promotion has a happy ending for both.

"The need of the hour is synergy. I think it's great that Filmfare is doing this with a big commercial film like KANK. It's good for both of us," Shah Rukh says.

The Editor Filmfare, Jitesh Pillai says, "We're in the age of multitasking, we have the multiplexes, multi-starrers, so we thought why not do a multi cover."

And if there is anyone apart from the fab four who’s missing on the cover is, "I would say Sexy Sam. He would add that wham to the collection," Karan Johar says.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #365 - erstellt: 22. August 2006
So, bin auch mal wieder da. Ab nächste Woche geht dann mein PC auch wieder richtig und ich kann auch wieder vernünftig posten.

Shahrukh on board committee of Jet Airways

Shah Rukh Khan will now be the board member of Jet Airways. Jet Chairman Naresh Goyal seems to have planned to add some glamour to his airline which incidentally has been in news for wrong reasons lately. The airline has suffered major losses due the failing of a meager deal with Air Sahara. Also, one of its employees is said to be a suspect in the recent Heathrow bomb blast plan which was unfolded by British Police.

King Khan, though, will now help Jet Airways with some business ideas and also add glamour quotient with his presence on board. This however, is not the first time that Jet has opted for a celeb to be a board member. Before this, Yash Chopra and Javed Akhtar have also been on the Jet’s board committee.

Incidently, Namrata Goyal, daughter of Jet Chairman Naresh Goyal, was an assistant director for Don-The Chase Begins Again, which is Shah Rukh’s next release this year. The film is directed by Farhan Akthar and will hit the theatres this Diwali.

Quelle: IndiaFM vom 22.08.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #366 - erstellt: 22. August 2006
Activists demand ban on the film of Shahrukh

A group of about two dozen activists of a political party Monday went on a rampage in a Madhya Pradesh town, demanding a ban on the screening of the Shahrukh Khan-starrer “Kabhi Alvida Naa Kehna” till the superstar apologised for endorsing a soft drink brand.

The Bhartiya Janshakti (BJ) Party, launched by former Bharatiya Janata Party (BJP) leader Uma Bharti are angry with Khan after an independent agency this month found high pesticide content in 12 brands of soft drinks.

The superstar has reportedly said that these days pesticides are found even in mother’s milk - a comment that has left the BJ workers further enraged.

The BJ activists gathered near Regal Cinema in Indore Monday afternoon and tore the posters of the latest film featuring Khan. Police arrived soon and prevented their entry into the cinema hall.

“About two dozen of the activists have been taken into custody,” a police official said.

The party workers had Aug 12 held similar protests and threatened not to allow Khan’s films to be screened in the city if he fails to apologise within 10 days.

Quelle: Nowrunnig vom 22.08.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #367 - erstellt: 22. August 2006
Danke Atira und keti Smily "dankedankedanke"

Und natürlich kommen sie bestimmt an ihr Ziel, wenn sie anderer Eigentum einfach zerreissen. Find ich klasse, dass ist dann toll, wenn jedoch jemand was sagt, was sowieso jeder weiss, wird er gleich dazu verdonnert sich öffentlich zu entschuldigen Smily "lach" Na da bin ich mal gespannt, ob SRK das machen wird.

---
nach oben


Beitrag #368 - erstellt: 22. August 2006
Ich weiss nicht ob das hir schon kahm aber ich habe ein bericht gelesen wo Shah gesagt hat er Würde nie aus seiner Ehe ausbrechen so wie
Dev und Maya in Kank.Er würde nie seine Kinder im stich lassenSmily "top" Smily "top"

---
Meine FF: Eine liebe mit Hindernissen!!
nach oben


Beitrag #369 - erstellt: 22. August 2006
Ja und das ist doch der Punkt. Was hat die Ehe mit den Kindern zu tun? Meiner Meinung nach gar nichts, weil es liegt ja an den Parteien selber, ob sie sich auch nach der Trennung noch um die Kinder kümmern, dazu muss man nicht verheiratet sein oder zusammen leben. Das ist Quatsch! Man kann auch ein guter Vater oder eine gute Mutter sein, ohne Ehezertifikat. Ausserdem redet keiner über Rhea in KANK, also wenn die die perfekte Mutter war (obwohl sie verheiratet war!), bin ich der Osterhase persönlich. So gesehen, was alle immer auf Dev und Maya rumhacken -- tsss ..

SRK erwähnt immer und immer wieder die Kinder, als wenn er permanent einen Grund sucht, warum er so lebt wie er lebt. Nicht ein einziges Mal erwähnt er, dass er seine Frau einfach liebt und Punkt! Was meiner Meinung nach der Grund für die Ehe sein sollte und nicht die Kinder.

---
nach oben


Beitrag #370 - erstellt: 22. August 2006
@Reese ja da gebe ich Dir volkommen recht.Smily "top"

---
Meine FF: Eine liebe mit Hindernissen!!
nach oben


Beitrag #371 - erstellt: 22. August 2006
Ich nicht. Ich habe schon Interviews gelesen, wo er gesagt hat, daß er seine Frau liebt. Zwar mit viel mehr Worten aber er hat es gesagt.Smily "smile"

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #372 - erstellt: 22. August 2006
Ja aber dann schau mal auf das Datum der Interviews Smily "wink" (die sind Aspachuralt!!) Also in allen neueren Sachen erwähnt er nur, dass er seine Kinder nicht verlassen würde, weiter nichts! Was ja nicht falsch ist, aber meiner Meinung nach nicht der Grund für ne glückliche Ehe.

Er verzettelt sich nämlich ziemlich oft selber. Denn eine seiner Aussagen ist, dass unglückliche Eltern keine glücklichen Kinder hervorbringen können. Was ansich stimmt, aber in keinster Weise was mit einer Ehe zu tun haben. Drum was ist denn, wenn die Eltern getrennt leben, dafür aber glücklicher sind? Dann würde die Aussage ja auch stimmen.

Mmh er jedoch eierte dann um die Antwort herum und meinte, dass er das ja nicht hat. Ok, ich sage: 'Gut gerettet Herr Khan' Smily "lach" - nene alles glaube ich dem Bengel nämlich nicht und es fällt verdächtig auf, dass er seine Frau im Zusammenhang mit der Ehe kaum noch erwähnt, obwohl sie eigentlich ein wesentlicher Bestandteil davon sein sollte und nicht sein Kids Smily "lach" Oder ich hab einfach den Grund für die Institution Ehe nicht ganz gepeilt, was ja sein kann Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #373 - erstellt: 22. August 2006
ich verstehe ja das das ein interessantes thema ist,aber dieser thread ist nur für news und interviews da,nicht zum diskutieren.dafür habt ihr das srk forum

---


~~~~
~~ No excuses, no apologies, no regrets ~~
nach oben


Beitrag #374 - erstellt: 22. August 2006
Ja stimmt, tschuldigung Smily "wink"

---
nach oben


Beitrag #375 - erstellt: 23. August 2006
Smily "dankedankedanke" Smily "dankedankedanke"

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #376 - erstellt: 23. August 2006
@ abiozan Das gehört hier nicht rein. Das ist ein News Thread und kein ich tausche meine msn addy aus. Finde ich schlimm, wenn hier immer alles vollgemüllt wird. Man steigt nachher überhaupt nicht mehr durch. Kaaaaaaaaaaaaaaaanta!!!!Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #377 - erstellt: 23. August 2006
Hier findet man noch einen kleinen Beitrag zu den 4 Covern (Beitrag von keti von weiter oben) für die nächste Filmfare Smily "top"

http://www.ibnlive.com/videos/19241/kank-stars-say-hello-to-filmfare-cover.html

SRK und Karan werden auch kurz befragt. Wow, SRK anschauen und umfallen. Wie geil sieht der denn zur Zeit aus? *sabber*

---
nach oben


Beitrag #378 - erstellt: 23. August 2006
Na holla heiss kann ich nur sagen Smily "dankedankedanke" Smily "thanks"

---


\"Even if you’re not hungry, just be greedy.\" (Selbst wenn Du nicht hungrig bist, sei gierig.)SRK
nach oben


Beitrag #379 - erstellt: 23. August 2006
Hallo ihr lieben,

habe gerade ein wenig eure Diskussionen durchgelesenSmily "winke"

Kann mir bitte einer verraten was "KANK" ist ? Ist das ein neuer Bollystreifen mit Ihm?

Sorry für die doofe Frage, aber ich hätte den dann auch gerne..Smily "wink"

Ausser er hat schlechte Kritik..Smily "nichtgut"

LGSmily "dankedankedanke"

---
nach oben


Beitrag #380 - erstellt: 23. August 2006
Geh mal unter Filme schauen Anissa - KANK = Kabhi Alvida Naa Kehna

Und ja, das ist SRKs neuer Streifen, viel diskutiert. Naja soviel vorweg, es ist nicht jedermans Sache, entweder man liebt ihn oder man liebt ihn nicht, also den Film jetzt. Mmh schlechte Kritiken, naja, bei diesem Film kann man echt nicht danach gehen. Man muss ihn selber anschauen und selber urteilen, ob er für einem Top oder Flop ist Smily "wink" Aber bisher gibt es ihn noch nicht auf DVD, hast also noch bissel Zeit.

---
nach oben


Beitrag #381 - erstellt: 23. August 2006
Danke ReeseSmily "smile"

Dann muss ich wohl noch etwas wartenSmily "tutmirleid"

Macht weiter so..Smily "winke"

LG

---
nach oben


Beitrag #382 - erstellt: 23. August 2006
WOMAN ON TOP

FilmFare September 2006

I'll love them hamesha, says Shahrukh Khan about his heroines

One thing I'll say about all my leading ladies is that, I love them unconditionally," Shahrukh Khan gushes. In a flash, the Shah of showbiz opens up the floodgates. In a marvelously garrulous mood at Mannat, his thoughts tumble out faster than the pouring rain outside. His melting-chocolate eyes gleam as memories unspool and he narrates amusing anecdotes. "80 per cent of what I'm today is because of my heroines. The love they've given me, the help they've given me and the feeling of goodness they've generated while working with me is responsible for making me what I am." The irrepressible SRK fires away:
Madhuri Dixit
Madhuri Dixit is the most solid man I've met in the industry. Yeah, you heard right. She's truly like a man. She's the most solid thinker, solid emotionally, solid believer. And someone who loves her parents immensely. And of course, her talent is unquestionable. She's the complete Indian film heroine.
She'd always help me with my dancing. I'd always dance a step behind her so I could follow her. Like in Koyla I would tell her just be half a step ahead of me, so it'll be easy for me. And she'd oblige.
I hope she comes back. I miss her. I miss seeing her more than I miss working with her. Juhi and Madhuri are my all time favourites though Juhi is much closer to me personally.
To me, Juhi and Madhuri are the epitome of acting, of love and friendship. They are closest to my heart. And they are two actors from whom I've learnt the most. These are the only two I feel I'm not as good as.
Even today if someone asks me which heroine would you like to work with, I'd say Madhuri, Juhi and Kajol. And I know all three of them don't work so much. The only time I participate in casting is when these three are involved. Which is not often. But even today if someone tells me we're looking for a college girl or for Lolita, I'll say Madhuri, Juhi, Kajol. If they'rs looking for an old woman, I'll say Madhuri, Juhi, Kajol. When I'm 50 and they ask me who'll play my daughter, I'll say Madhuri, Juhi, Kajol.
These three girls are my first loves. It's just that your first love is your first love. After all, I've done some great work with the three of them.I hear Madhuri is coming back. It'll be great. See, I do three films in a year. And I'd love to do them with the three of them.

---
My name is Khan
nach oben


Beitrag #383 - erstellt: 24. August 2006
SRK’s next heroine maybe Kareena

Looks like Kareena Kapoor will soon be back in the SRK-Karan camp. When she walked out of Kal Ho Na Ho over monetary issues, she lost her foothold in the camp, and in the bargain several good offers. She realised her mistake, patched up with Karan in his chat show, and made it up to SRK also by agreeing to do the cameo in Farhan Akhtar’s Don — that too playing second lead to Priyanka Chopra!

Her strategy of eating a humble pie seems to have worked. One hears that SRK is looking for more options as heroines — beyond the likes of Rani and Preity. For his next film, when the question about his female lead arose, we hear SRK readily agreed to Kareena’s name. So if everything goes according to plan, we will soon be seeing the Asoka pair on screen once again.

Quelle: BollywoodRules vom 21.08.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #384 - erstellt: 24. August 2006
So, ich hoff mal, das steht hier noch nicht:

Shah Rukh Khan is into bodybuilding
22nd Aug 2006 18.30 IST
By Nikhil Kumar

The recent television appearance of Shah Rukh Khan had the superstar in a short-sleeved T-shirt that exposed his newly developed biceps.

For a moment Shah Rukh was unrecognizable when he appeared on a NDTV program to debate on the institution of marriage, a subject raised in his latest release Kabhi Alvida Naa Kehna .


If you missed noticing SRK&'s footballers thighs in the opening reels of the film, you will not miss the robust physique the superstar has developed of late.

And the reason behind those biceps, that masculine neckline and the bulging chest is that SRK has been dedicating himself to working out at the gym.

Although the superstar has been intermittently working out for last many years, his routine was broken when he underwent back surgery.

Now, SRK has found an instructor in his good friend Prashant Sawant, who guides the superstar through various workout regimens.

SRK mostly hits the gym at night and works out at least an hour a day.

The superstar also eats a healthy diet.

This brawnier side of SRK will be seen in his forthcoming films Don and Chak De .

Quelle

---


Lesestoff zum Herunterladen
nach oben


Beitrag #385 - erstellt: 24. August 2006
Zitat von Icefee:
...in a short-sleeved T-shirt that exposed his newly developed biceps.

...those biceps, that masculine neckline and the bulging chest...



Ich sag nur: Mjam, mjam...Smily "silberblick"
Smily "boah" Smily "anbet"

---
Since I´m a devil, I must wear Prada(KJo)
nach oben


Beitrag #386 - erstellt: 24. August 2006
Man beachte den letzten Absatz!Smily "smile"

20.07.06 Ein Münchner ist die Stimme Bollywoods
Pascal Breuer synchronisiert Superstar Shah Rukh Khan

MÜNCHEN Die Stars des indischen Kinos kämpfen, lieben, tanzen und singen.
"Hollywood" ist schrill, laut und kitschig - und fasziniert auch das deutsche
Publikum. Der König Hollywoods ist Shah Rukh Khan (40), genannt "King Khan".
Seit Mitte der 90er Jahre hat er in den meisten großen Bollywood-Streifen die
Hauptrolle gespielt. Seine deutsche Stimme gehört einem Münchner: dem
Schauspieler Pascal Breuer.

"Bei Shah Rukh Khan darf ich eine unglaubliche Bandbreite bedienen. Ich kenne
mittlerweile alle seine Feinheiten", sagt Breuer zur AZ. Seit Oktober 2004
hat er für RTL 218 Khan-Filme synchronisiert. Damals startete der Münchner
Sender seine eigene Bollywood-Reihe. "Als erster deutschsprachiger Sender hat
RTL 2 Bollywood-Filme synchronisiert und zur besten Sendezeit gezeigt", sagt
Sprecherin Joyce Mariel zur AZ. "Dazu haben wir die A-Liga der
Synchronsprecher geholt."

Und das hat sich gelohnt: Bis zu 12,3 Prozent der 14- bis 49-Jährigen
schalten ein, wenn die indischen Herz-Schmerz-Geschichten laufen. Ein enormer
Erfolg für den Münchner Privatsender, der im Schnitt nur 6,5 Prozent der
jungen Zuschauer erreicht. Am 18. August (20.15 Uhr) kommt der nächste
Streifen aus Indien: "Ich bin immer für dich da!"

"Mich fasziniert dieser ungeheure Genre-Mix: Der indische Film wechselt von
der Komödie ins Drama und dann wieder zurück ins Musical", sagt Breuer. "Es
wird jemand ermordet oder stirbt an Krebs und plötzlich springt er auf, singt
und tanzt." Den 39-Jährigen beeindruckt der "hemmungslose Hang zum Kitsch.
Man kann sich das angucken, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Bollywood
darf das, weil es dazugehört."

Der Schauspieler steht regelmäßig auf Münchner Bühnen und spielte in
TV-Serien wie "Diese Drombuschs" und "Küstenwache". Hinterm Synchron-Mikro
stand er schon während seines Schauspielstudiums, er hat unter anderem
Hollywood-Star Keanu Reeves seine Stimme geliehen.

Bollywood-Filme zu synchronisieren ist da schon schwieriger, sagt Breuer.
"Hindi ist so komplett anders als Deutsch. Ein zweisilbiges Wort kann schon
mal ,Alter, wo warst du denn gestern in den vier Stunden' bedeuten. Das
macht's natürlich ein bisserl kompliziert." Ein weiteres Problem: Die
Sprecher stehen heute alleine vor dem Mikro. Auch Liebesszenen müssen ohne
den anderen Part gesprochen werden. "Die Zeiten, in denen man mit Kollegen im
Studio stand, sind leider vorbei. Man kommt einzeln rein und spricht seine
Rolle durch", so Breuer. Der Vorteil: Man hat jeden Sprecher auf seiner
eigenen Tonspur, das macht die endgültige Tonmischung einfacher.
Viele deutsche Fassungen der bis zu dreieinhalb Stunden langen
Bollywood-Streifen werden von der Bavaria Film Synchron hergestellt. Breuer
steht dort acht Stunden am Tag am Mikro. "Das macht schon ziemlich platt.
Manchmal komme ich abends nach Hause, schaue meiner Frau auf den Mund und
denke nur noch ,Wow, ist die synchron!'"

Nicht jeder Schauspieler ist gleichzeitig ein guter Sprecher. "Es gibt
hervorragende Schauspieler, die völlig unfähig sind zu synchronisieren", sagt
Breuer. Deswegen ärgert es ihn schon, wenn mal wieder ein Prominenter nur
wegen des Namens für einen Zeichentrickfilm eingekauft wird - und dann
schlechte Arbeit macht. Breuer: "Es gibt so viele Profis, die den Job nicht
kriegen oder nur für ein Viertel der Gage."

Noch in diesem Jahr könnte Breuer Shah Rukh Khan persönlich treffen. Denn der
will Deutschland einen Besuch abstatten. Für Hollywood hat der indische
Mega-Star nur ein müdes Lächeln übrig. "Er sagte mal, dass er gar nicht
drehen würde, wenn seine Filme mit so wenig Kopien starten wie in Hollywood",
so Breuer. "Gemessen an seinen Fans übertrifft er Brad Pitt und Tom Cruise
bei weitem."

nach oben


Beitrag #387 - erstellt: 24. August 2006
Zitat von Bluemeli:

Breuer steht dort acht Stunden am Tag am Mikro. "Das macht schon ziemlich platt.
Manchmal komme ich abends nach Hause, schaue meiner Frau auf den Mund und
denke nur noch ,Wow, ist die synchron!'"


Smily "danke" Hab mich weggelacht bei diesem Ausspruch.Smily "smilesmile"

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #388 - erstellt: 24. August 2006
Hier ein Bericht aus der TAZ, den ich gefunden habe. Der Journalist ist aber anscheinend gezwungen worden etwas über Bw zu schreiben, da nämlich auch einige seltsame Beschreibungen auftauchen.

Kuch Kuch King Khan

Als idealer Schwiegersohn versöhnt er die Generationen: Ganz Indien schwärmt für Shah Rukh Khan. Nun widmet das Babylon Mitte dem smartesten Superstar des Bollywood-Kinos eine Retrospektive

VON EKKEHARD KNÖRER

Shah Rukh Khan ist ein unwahrscheinlicher Superstar. Eher Günther Jauch als Tom Cruise, ein netter Kerl, der Junge von nebenan. Kein muskelbepackter strahlender Held wie Hrithik Roshan, kein charismatischer Unsympath wie Salman Khan und auch keiner, der sich wie Aamir Khan mit Haut und Haar seinen Filmprojekten verschreibt. Seine Nase ist zu groß, seine mimische Bandbreite begrenzt und seine Haut eigentlich nicht hell genug für die Hindi-Film-Industrie, in der dunkelhäutige Darsteller in erster Linie als Schurken und Witzfiguren taugen. Trotzdem regiert King Khan seit über zehn Jahren unumstritten in Bollywood.

Zu den größeren Kunststücken in seiner erstaunlichen Karriere gehört es allerdings, dass King Khan auch das westliche, ganz besonders das deutsche Publikum um den Finger gewickelt hat. Entsprechend ist ihm eine Retrospektive gewidmet, die der Verleih Rapid Eye Movies auf eine heute in Berlin startende kleine Tour durch die Kinos der Republik schickt. Zu sehen ist unter anderem der Film, der die Initialzündung für das deutsch-indische Liebesverhältnis war: Karan Johars melodramatischer Familienversöhnungsheuler "In guten wie in schweren Tagen" (2001). Vereinigt werden hier, nach heftigen Konflikten, Väter und Söhne, London und Bombay, Inder im Ausland und Inder im Inland, aber auch die Generationen der Leinwandhelden, mit Superstars wie Amitabh Bachchan oder Shah Rukh Khan und dem neuen Publikumsliebling Hrithik Roshan.

Ins selbe Genre der opulenten, politisch und ästhetisch eher ins Liberal-Konservative tendierenden Harmonisierungsspektakel gehören "Kuch Kuch Hota Hai - Und ganz plötzlich ist es Liebe" (1998) und "Dilwale Dulhania Le Jayenge" (1995). Letzteren lohnt es schon deshalb zu sehen, weil man hier unter einem exotisierenden indischen Blick (und mit Shah Rukh Khan als Reiseführer) Europa als eine Art generalisierte Schweiz präsentiert bekommt.

Von einer anderen Seite lässt sich Shah Rukh Khan, aber auch das indische Kino im chronologisch ersten Film der Retrospektive kennen lernen, dem Comedy-Thriller "Baazigar" (1993). Der Film beginnt höchst albern, mit Auftritten von Oliver-Hardy- und Charlie-Chaplin-Doubles, entwickelt sich dann aber in Richtung Thriller mit Splattermomenten. Shah Rukh Khan ist hier ein zukünftiger Schwiegersohn, der, von Rachegelüsten getrieben, zum mehrfachen Mörder wird. In "Baazigar" ist das exzessive Bollywood der 70er-Jahre in voller Blüte zu bewundern: als geschmackloses Kino der Übermarkierungen, der derben Scherze, der deliranten Songsequenzen, des unvermittelten Übergangs vom Komischen ins Blutige, vom Tragischen ins Dümmliche, mit dämlichen Soundeffekten und hektisch fuhrwerkender Kamera. Dem Puristen ein Graus, für den Fan aber eine Schlachteplatte mit allen geliebten Ingredienzien.

Ganz anderer Machart sind die künstlerisch interessantesten Filme der Reihe, "Dil Se" (1998) und "Swades" (2005). Wobei man auf "Swades" besonders gespannt war, handelt es sich doch um Regisseur Ashutosh Gowarikers Nachfolger zu seinem Oscar-nominierten Riesenhit "Lagaan" (2001). Gowarikers Film ist ein sozial engagiertes, sehr ernsthaftes Plädoyer für die Reform des rückständigen dörflichen Teils des Subkontinents. Der kommerzielle Erfolg hielt sich, trotz Shah Rukh Khan, in recht engen Grenzen. Im wirtschaftlich erstarkende Indien zielt ein solches die Grenzen zwischen Populär- und Kunstfilm verwischendes Crossover-Kino vor allem auf die neuen Mittelschichten und Multiplex-Besucher. Die waren an dieser Dorfgeschichte offenbar nicht sonderlich interessiert.

Zweiter Teil kommt gleich.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #389 - erstellt: 24. August 2006
Zweiter Teil TAZ:

Fast ein Desaster war unter kommerziellen Gesichtspunkten auch "Dil Se", das Meisterwerk des Regisseurs Mani Ratnam, der sonst für Box-Office-Hits verantwortlich ist. Shah Rukh Khan spielt hier einen politisch etwas ahnungslosen Radioreporter. Er verliebt sich in eine Terroristin, die in die Vorbereitungen eines verheerenden Bombenanschlags verstrickt ist. Über viele Situationen hinweg führt Ratnam hier Liebe und Politik eng - und scheut vor der konsequenten Auflösung nicht zurück. Auf schockierende Weise lässt er alle konventionellen Erwartungen an den Ausgang der Story ins Leere laufen. Mit "Dil Se", aber auch mit anderen Politthrillern - wie dem die Bombenanschläge von 1993 thematisierenden "Bombay" (1995) - hat Ratnam, ein tamilischer Regisseur, den Boden bereitet für eine derzeit zu beobachtende Repolitisierung des Bollywood-Kinos.

Es spricht sehr für Shah Rukh Khan, dass er seine Star-Power auch so ungewöhnlichen und nicht unbedingt Erfolg versprechenden Projekten wie "Dil Se" oder "Swades" zur Verfügung stellt. Nicht zuletzt darum wird es interessant sein, seine weitere Karriere zu verfolgen. Er kommt jetzt ins schwierige Übergangsalter - zwischen Schwiegersohn und Schwiegervater. Mal sehen, welche Rollen die Hindi-Film-Industrie ihrem größten Star in den nächsten Jahren auf den Leib schreibt.

taz Berlin lokal vom 20.7.2006, S. 27, 167 Z. (Kommentar), EKKEHARD KNÖRER

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #390 - erstellt: 24. August 2006
"KANK doesn't convey a message but a point of view" - SRK
Joginder Tuteja, IndiaGlitz [Thursday, August 24, 2006]



KANK is indeed one of the most debatable [not controversial!] films in the recent times.

When asked about the message that KANK was trying to convey in those 3 hour plus duration, Shahrukh Khan said, "See, in 3 hours you can't convey a message; in fact no movie can. The maximum that you can do is convey a point of view. If you look at my character, he is someone who limps while walking, has a failed career, doesn't have a very happy marriage and finds love outside it. Now KANK tells his point of view based on the circumstances impacting him."

But is it for real? "Ok, so you may not think that this is something from your own life. It may not even be a story about someone whom you know or lives next to your house. But then there are good chances of someone down the street in a remote corner who may have gone through similar circumstances. KANK is a story from that person's point of view!", says SRK rather candidly.

Well said, King Khan!

nach oben


Beitrag #391 - erstellt: 24. August 2006
Uma's party demands ban on KANK
Indo-Asian News Service
Bhopal, August 22, 2006

A group of about two dozen activists of a political party went on a rampage in a Madhya Pradesh town, demanding a ban on the screening of Shah Rukh Khan-starrer Kabhi Alvida Naa Kehna till the superstar apologised for endorsing a soft drink brand.

The Bhartiya Janshakti Party, launched by former Bharatiya Janata Party (BJP) leader Uma Bharti are angry with Khan after an independent agency this month found high pesticide content in 12 brands of soft drinks.

The superstar has reportedly said that these days pesticides are found even in mother's milk - a comment that has left the BJ workers further enraged.

The BJ activists gathered near Regal Cinema in Indore on Monday afternoon and tore the posters of the latest film featuring Khan. Police arrived soon and prevented their entry into the cinema hall.

"About two dozen of the activists have been taken into custody," a police official said.

The party workers had August 12 held similar protests and threatened not to allow Khan's films to be screened in the city if he fails to apologise within 10 days.

nach oben


Beitrag #392 - erstellt: 24. August 2006
Shah Rukh on board committee of Jet Airways

IndiaFM | Wednesday, 23 August , 2006, 09:37

Shah Rukh Khan will now be the board member of Jet Airways. Jet Chairman Naresh Goyal seems to have planned to add some glamour to his airline which incidentally has been in news for wrong reasons lately. The airline has suffered major losses due the failing of a meager deal with Air Sahara. Also, one of its employees is said to be a suspect in the recent Heathrow bomb blast plan which was unfolded by British Police.
King Khan, though, will now help Jet Airways with some business ideas and also add glamour quotient with his presence on board. This however, is not the first time that Jet has opted for a celeb to be a board member. Before this, Yash Chopra and Javed Akhtar have also been on the Jet’s board committee.


Incidently, Namrata Goyal, daughter of Jet Chairman Naresh Goyal, was an assistant director for Don-The Chase Begins Again, which is Shah Rukh’s next release this year. The film is directed by Farhan Akthar and will hit the theatres this Diwali.

nach oben


Beitrag #393 - erstellt: 24. August 2006
Photo Feature: Suffocating SRK

These are a few photographs from the Zindagi Rocks music launch party which was held on last night at Taj Lands End. Now don’t jump to conclusions but we just thought that a collage of these 3 pictures would make a fun photo-feature.

First we see yester-year actress Moushmi Chaterjee making a comeback in the film and didn’t she looks gorgeous in a light maroon sari.

But what is she doing? Shah Rukh Khan is smothered by this former leading lady and doesn’t know what to do.

So what does he do in the end? He hides his face in shame. The grown beard helps a bit. Doesn’t it Shah Rukh?

Was macht Shah Rukh denn da?

Quelle: IndiaFM vom 24.08.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #394 - erstellt: 24. August 2006
Zitat von Atira:


Na, TOLL! Ich seinen Filmen will er nicht küssen, Smily "zornig" aber hier knutscht er (mehr oder weniger freiwillig...*gg*) die alte Schachtel...Smily "tutmirleid" Da wären doch Kajol oder Rani endeutig die besseren Alternativen gewesen...Smily "wink"

---
Since I´m a devil, I must wear Prada(KJo)
nach oben


Beitrag #395 - erstellt: 25. August 2006
wie kajol oder rani?????????? wenn er schon so mit so einer frau rumknutscht dann müsste ich doch auch mal langsam in frage gekommen? Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #396 - erstellt: 25. August 2006
Zitat von keti:
wie kajol oder rani?????????? wenn er schon so mit so einer frau rumknutscht dann müsste ich doch auch mal langsam in frage gekommen? Smily "smilesmile"


Okay, sorry! Da hast Du natürlich recht... *gg* Ich dachte nur an die Mädels, die sich auf seinem Kontinent rumtreiben! Hier bei uns stehst Du natürlich oben auf der Liste ... GANZ oben ... gleich hinter mir! Smily "wink"

---
Since I´m a devil, I must wear Prada(KJo)
nach oben


Beitrag #397 - erstellt: 25. August 2006
Ähem, da hätt ich aber auch noch ein Wörtchen mitzureden Smily "smilesmile"

---


Lesestoff zum Herunterladen
nach oben


Beitrag #398 - erstellt: 25. August 2006
das denkst du nur so Smily "smilesmile" ich bin die erste und das beleibt auch so Smily "zornig" Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #399 - erstellt: 25. August 2006
nenene leute, wenn dann pass ja wohl ich vom alter her am besten zu ihm ..... ganz breiter Smily "smilesmile" aufsetz!!!!
nebenbei, es ist doch nur ein begrüssungs-bussi auf die wange .... und das machen selbst inder!!!
(obwohl ich eure aufregung, ganz und gar verstehen kann!!! wäre zu gerne an dieser stelle wiederzufinden Smily "smilesmile" )

aber jetzt mal ernst, dies ist ein info-thread!!!!!!! also bitte nicht mit "unnötigen" meldungen zu posten .... danke! Smily "top"

---
"You never win the silver, you only lose the gold!" (SRK)



Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #400 - erstellt: 25. August 2006
Ich hoffe mal wir haben das noch net auf Deutsch

Ein Toter in Shahrukh Khans Haus
Glücklicherweise in einem anderen Zimmer war Bollywood-Star Shahrukh Khan, als in seinem Haus in Bombay ein Mann erschossen wurde. Wie der Sender BBC berichtet, handelt es sich bei dem Toten um einen Bodyguard Khans.

Ein anderer Sicherheitsmann wurde festgenommen, er steht unter dem Verdacht, auf seinen Kollegen geschossen zu haben. Der Vorfall ereignete sich am frühen Dienstagmorgen.

Khan habe sich zur Tatzeit in seinem streng bewachten Anwesen befunden, so der Bericht, doch sei ihm nichts passiert. Die Polizei geht von einem "ungewöhnlichen Unfall" aus, doch ziehe man alle Möglichkeiten in Betracht.

Laut Zeugen habe es vor den Schüssen eine Auseinandersetzung zwischen den Bodyguards gegeben. Khan hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert.

Der Schauspieler gehört seit seinen Fernseh-Anfängen in den achtziger Jahren zu den ganz großen Stars des Bollywood-Kinos. In Filmen wie "Sometimes happy sometimes sad" und "Veer-Zaara" ist er auf die Hauptrolle des Liebhabers abonniert. Er hat bereits in mehr als 50 Filmen mitgespielt.

(N24.de, Netzeitung)

---
nach oben
Produktempfehlungen

« erste Seite ... 5 6 7 8 9 10 11 ... letzte Seite »

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen