Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Hindufeste in Deutschland

Thema: Hindufeste in Deutschland
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 04. Juni 2007
hey Leute hab das ganze forum nach so einem tread durchforstet aber nichts gefunden (wenn es soeinen in der art aber schon geben sollte ein dickes sorry und dann könnt ihr ihn schließen)

so und nun zum thema

ich wollte mal wissen ob jemand von euch weiß ob hindus auch hier in deutschland ihre feste feiern

also ic hwar gestern bei einem tempelfest in Hamm
http://www.kamadchi-ampal.de/

und ich bin sowas von beeindruckt der tempel ist von außen total schön (von innen keine ahnung hab es nicht bis drinnen geschafft)
das war das erste mal das ic hbei so einem fest war und ich bin sprachlos

angefangen hatts als ich mir das programm von der vhs(volkshochschule ) durchgeschaut habe und da einen busreise gesehen habe zu dem fest naja hab angerufen und was war zu wenig leutze hatten sich dafür angemeldet das es abgesagt wurdeSmily "nichtgut"
hab dann solange meine tante genervt bis sie mit mir und meinem onkel gestern dahin gefahren ist Smily "autobahn"
schon der weg dahin als wir dem tempel näher kamen war alles voll mit saris und traumhaften düften
nachdem wir unser auto geparkt haben sind wir dann noch etwa 500 m zum tempel gelaufen und auf dem weg wurden wir von vielen lächelnden inder/innen gegrüßt . meine tante und ich waren total verwundert weil man das von den deutschen gar nicht gewöhnt ist gegrüßt zu werden bei denen brauch man nur grinsen und die denken du hast nen lattenschuss*g*
naja am tempel angekommen war am nebenplatz ein riesen großer markt , tja pech für mich ich hatte nämlich so blöd wie ich bin nicht einen cent in der tasche.
sind dann aber trotzdem drüber gegangen und hab auch was gefunden ein wunderschönes drei-teiliges set aus rock, oberteil und schal (sry weiß nicht wie man sowas nennt) mit tausenden von perlen und das nur auf gehandelte 60 euro am schluss und dann noch wunderschöne armreifen.
Gegessen haben wir auch was man hat uns gefragt ob wir was süsses oder scharfes haben wollten und meine tante und ic hwaren uns einig das wir lieber was süsses wollten .tja dann hatten wir drei verschiedene Bällchen das was ichals erstes hatte war richtig lecker hab leider vergessen zu fragen wie das heißt naja aber die anderen beiden waren sowas von scharf meine güte die inder standen um uns rum und haben uns ausgelacht weil wir nach luft geschanppt haben lol
naja und um 12.30 fing dann der umzug an und der war echzt wunderschon am anfang liefen männer mit kleinen bögen mit pfauenfedern geschmückt danach kamen frauen mit kokusnüssen und feuerschalen auf dem kopf dann ein kleinerer wagen mit shiva und ihrem Reittier. aber dann kam erst mal nichts und später dan nsahen wir bestimmt 50 männer und Frauen die auf jeder seite mit aller kraft einen riesigen tempelwagen zogen der war so toll bemalt und geschmückt einfach toll und dann kamen nur noch die hindus die ,ich glaub es waren gebete, gesungen haben.
auf dem rückweg zum auto haben wir dann an einem auto inder gesehen die auch etwas süsses gegessen haben ,man hat und gefragt ob wir auch gerne etwas hätten und ich bin froh das wir ja gesagt haben den es war total lecker. man hat uns gesagt es sei mit hand gemahlener reis ,der besonders gut für die nieren und soetwas wäre da die gesunde schale vom reis noch dabei sei und es ihn nur an feiertagen und im tempel geben würde.Wir waren total überrascht das wir nichts bezahlensollten, weil man das ja eigentlichgewöhnt is aus deutschland aber irgendwie bekamen wir ständig wwas zu essen oder zu trinken in die hand gedrückt ohne was dafür zu bezalhen.

der inder war total net haben uns total lange mit ihm unterhalten über das fest und indien.
er hat die ganze zeit nach seiner frau geschaut und immer gesagt er hätte sie verloren*g* mit einem rieseigen grinsen. meine tante hat dann (sie ist sehr neugiereig) naxchgefragt wo sie sich kennen gelernt hätten und er sage hier in deutschland sie wäre ein schnäppchen gewesen und musste lachen*g*

also ic hwerde nächstes jahr wieder dorthin fahren den es war einfach unbeschreiblich ,ich glaube das war das erste mal das ich mich unter so vielen menschen nicht unwohl gefühlt habe*g*

also jeden der da nicht war und nicht so weit weg wohnt würde ich raten ä
nöächste jahr auchd orthin zu kommen schon allein wegen den vielen schönensaris die man kaufen kann oder die die inderinnen anhaben und die süssen kleinen inderkinder*g*Smily "boah"

hab aber noch eine frage vllt kann mir die einer beantworten bei diesem umzug hatten drei männer die vorne mit diesen kleinen bögen auf den schultern liegen hinten im rücken meistens 8 haken daran waren bänder und hinter ihne lief dann jemand und zog daran.
wieso haben die das gemacht?
mein onkel meinte es wäre ein art um zu bittendas man ihnen ihre sünden vergeben würde oder so etwas in der art
hoffe jemand kann mir die richtige antwort sagen

naja vllt kennt jemand ja noch andere feiertage in deutschland

eine inderin sagte mir im august in der ersten oder zweiten woche wäre in kevelaer auch ein fest and dieser großen marienkirche.

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 04. Juni 2007
also wir feiern auch jedes Hindufest aber in unseren kleinen eigenem Tempel, was du da geschrieben hast hört sich sehr interessant an werde da nächstes Jahr auch mal hinfahren.

---

Am reichsten sind die Menschen, die auf das meiste verzichten können.
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 04. Juni 2007
ja das mit kevelear stimmt.allerdings wird dort kein hindu fest gefeiert sondern da versammeln sich ein mal im jahr alle christlichen tamilen zu einer marienfeier.

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 04. Juni 2007
achso das wusste ic hnicht nur die verkäuferin bei der ich mein abschlussoutfit gekauft hab sagte mir das sei im august wieder da
weißt du vllt ein genaueres datum hab bis jetzt noch nichts im internet gefunden

---
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 04. Juni 2007
keine ahnung aber ich kann mich schlau machen ich hab da verwante wohnenSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 04. Juni 2007
In Hamm fand es letzte Woche statt. Tempelfest in Hamm Uentrop 24.05-04.06.07.

Wenn ihr das meint. Das Fest zu Ehren der Göttin Kamadchi Ampal.Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 04. Juni 2007
jo genau das war es war da am 3.06 was ist das de nfür eine götten von ihr hab ic hnoc hnie was gehört?

---
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 04. Juni 2007
Die Gottheit Sri Kamadchi Ampal ist die Göttin mit den "Augen der Liebe". Sie soll ihren Anbetern Glück und Gesundheit schenken.

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 05. Juni 2007
cool danke das hört sich ja nicht schlecht an*g*

---
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 08. Juli 2007
hey leute ich wollte mal wissen ob jemand weiß wann das fest in kevelear stadtfinden soll den im internet hab ic hnochnichts gefunden leider und weil die nette inderin auf dem markt in hamm ja gesagt hatte das wäre anfang august ein wochenende lang
hoffe jemand hat mehr ahnung als ich *g*Smily "dankedankedanke"

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 15. Juli 2007
Ich klemm mich mal in diesen Thread rein, weil mich die "Durga Puja" interessiert die dieses Jahr Anfang September bis weit rein in den Oktober, sowie das "Divali" Fest interessieren.

Beides wird auch bei mir in der Nähe abgehalten (Köln).

Hat jemand sowas schon mal mitgemacht?? Da gibts bestimmt ne Menge zu beachten...was ist wichtig????

Kann man da auch als NichtHindu teilnehmen.

Der Bericht weiter oben hat mir gut gefallen, und man bekommt das Gefühl, das Hindus absolut tolerant sind, was Gäste angeht.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 15. Juli 2007
kennst du genau daten den so weit weg von köln wohne ich auch nicht(etwa eine halbe stunde mit dem zug)
gehört habe ich da noch nichts von aber ich denke mal das wenn das nicht grade nur ein fest im tempel ist dürfte das kein probem sein sich unter die hindus zu schmuggeln

naja aber wenn es ein fest im tempel selber ist bin ich mir unsicher es gibt ja auch in indien einige tempel indie nichthindus kein eintritt haben aber glaube nicht das es sowas hier in deutschland gibt

gibt es keine internet seite von köln wo so events und daten stehen?
vllt kann man wenn a mehr erfahren

---
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 15. Juli 2007
also ich denke mal nicht das die Hindus was dagegen haben wenn ihr mitfeiert im Gegenteil
und Diwali ist ein sehr schönes Fest
wir begehen es immer zuhause in unserem Tempel

Durga Puja
http://de.wikipedia.org/wiki/Durga_Puja

---

Am reichsten sind die Menschen, die auf das meiste verzichten können.
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 15. Juli 2007
Also ich weiss nur das die letzte Durga Puja 2006 in Köln Chorweiler war. Dort gibts wohl ein recht grosses Gemeindezentrum. Bis dato hab ich mir die Finger zu Stümpfen gegoogelt, aber ich finde irgendwie nix in Sachen Termine und wo in Köln.

Ich weiss net, ich muss wohl an meinen Auswahlkriterien feilenSmily "tutmirleid" Smily "tutmirleid"

Aber ich weiss auch das es wohl demnächst nen neuen grösseren Hindutempel irgendwo in K-Mühlheim oder Kalk oder Deutz geben wird, oder schon gibt. Ich weiss nicht wie up to date da mein Wissenstand ist.

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 15. Juli 2007
huhu noch mal
ich hab mal ein wenig gegoogelt und das hier gefunden ist zwar noch von letztes jahr aber ic hdenke die wird bestimmt bald erneuert
http://www.labline.de/pujatemp/dpgerman/index.htm

so und das ist von diwali ist zwar auch vom letzen jahr ic hhab aber mal eine email hingeschrieben ob es dieses jahr auch wieder gefeiert wird
werd die antwort dann reinschreiben wenn ich eine bekommen hab

hoffe das war ein wenig nützlich

hat den jemand was für kevelear gefunden ic hleider noch nicht
und so lang ist es ja nicht mehr das sollte nämlich am 1. oder 2. augustwochenende stattfinden an der großen marienkirche ????

---
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 15. Juli 2007
Oh das wäre ja perfekt...das Datum...da hab ich nämlich Urlaub, und daher gaaaanz viel Zeit, zudem ist dann wieder Geld auf dem Konto...dann könnte man zulangen Smily "wink"

Mich wunderts ein wenig das in Kevelaer (oder wie das Kaff geschrieben wird...) eine Hinduzeremonie in ner KIRCHE stattfinden soll...wo grad die römisch katholische Kirche was von "wir sind die einzigen die den wahren Glauben vermitteln" abgesondert hatSmily "zornig" ....da könnt man doch glatt austretenSmily "zornig"

---
Grüssle
Andrea
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 15. Juli 2007
ne das hast du falsch versdtanden nicht in der kirche das soll nur da auf dem platz an der kirche stattfinden so in der nähe

und das was ic hgepostet habe ist vom letzen jahr wurde leider nochnichts neues geschrieben ich hab aber beim 2. link mal ne mail hingeschrieben wegen dem fest für dieses jahr

---
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 13. August 2007
hi leute hab erfahren das das fest in kevelear am smastag war
das hab ich im molodezhnaja.ch forum gefunden leider erst am samastag abend

http://kirchensite.de/?myELEMENT=14496
http://kirchensite.de/?myELEMENT=41851
http://kirchensite.de/?myELEMENT=97554

war jemand von euch dabei????
ich leider nicht aber ich schau das ich es nächstes jahr eher erfahre

SO und dann ha bic hnoch mal gegoogelt und die seite des durga puja festes wurde aktuallisiert
http://www.labline.de/pujatemp/dpgerman/index.htm

dieses jahr findet das fest vom 17.-21: oktober
ich werde´da wohl hinfahren hoffe man sieht sich dann da mal

jetzt muss ich nur noch wissen ob ich da mit meinem schokoticket hinkomm

weiß jemand ob das geht ich wohne in gladbeck nähe recklinghausen
und in nrw kann ich bis dahin fahren oder geht daas nicht hoffe jemand kann mir helfen
Smily "dankedankedanke" Smily "dankedankedanke"

---
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 03. Oktober 2007
huhu leute ich wollte noch ma lbescheid sagen das die durga puja vom 17 bis 21 oktober in köln stattfindet

wer geht den noch alles dorthin ich komme gehe am 20 oktober dahin und hoffe es wird schön

naja vllt treffe ic haj auch irgendjemanden aus diese mforum???
fürd mich freuen

---
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 04. Oktober 2007
hi leute hab jemanden der fürdieses festzuständig ist geschrieben und da kam diese antwort

Liebe Frau Bornemann / Namaskar :),

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Selbstverständlich sind auch Nicht-Hindus willkommen, gerade in Anbetracht der Tatsache, daß der Hinduismus keinen homogenen Glauben darstellt, sondern eher über eine philosophischen Ansatz die viele Glaubensströmungen des indischen Subkontinentes zusammenfasst.
Leider ist auf der Homepage nicht deutlich zu erkennen (Im Programm steht es jedoch ganz unten! :) ), daß zahlreiche "nichthinduistische" Menschen mit uns feiern (u.a. Vertreter des Landes NRW / Stadt Köln, der Wirtschaft (Dr. Horst Deichmann /Schuhe Deichmann und auch einfach interessierte Bürger der Stadt Köln und Umgebung). Unabhängig des Glaubens (Christen, Muslime, Juden, Buddhisten, Atheisten?, Hindus) ist jeder, der Lust hat einen kleinen Teil Indiens kennenzulernen, willkommen. Der Eintritt und das Abendessen sind frei, Spenden in beliebiger Höhe sind möglich, werden jedoch NICHT erwartet (erst recht nicht von Studenten, Schülern, Publikumsverkehr). Die Veranstaltung findet in einem Bürgerzentrum statt, wo jederzeit der Einlass in die / Verlassen der Veranstaltung möglich ist.

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen.

Mit herzlichen Grüssen

Sujal Ghosh

Kl. Tipp: Sie sind gerne an allen Tagen zu jedem Zeitpunkt willkommen, aber gerade Freitag und Samstag Abend sind aus den Erfahrungen der letzten Jahre sehr gerne besucht und ein Besuch bietet sich gerade an diesen Tagen an. Das Kulturprogramm findet abends statt. Falls Sie auch bei den Ritualen dabei sein wollen (Es ist absolut kein Problem, einfach nur zuzuschauen!!! machen sehr viele! und von den Betenden stört sich niemand dran!), sollte Sie schon am Nachmittag eintreffen.

ich hatte nämlichgefragt ob auch nicht hindus für dieses fest willkommen sind und ob es eine art programm gibt

---
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 05. Mai 2008
http://www.kamadchi-ampal.de/Deutsch/deutsch_index.html

huhu das ist ein fest in hamm uentrop

ich war letztes jahr schon dort und es ist einfach toll dort ein riese nmarkt mit kleidung,schmuck, süßigkeiten und vieles mehr

vllt trifft man sich ja da wenn jemand von euch hin geht kan ner ja mal schreibe nwäre cool da andere leute aus dem forum mal z utreffen=)

liebe grüße anna

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen