Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Hindi-Vokabeln

Thema: Hindi-Vokabeln
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 13. September 2011
Hallo,

Ich suche eine Liste mit Vokabeln, wie etwa in einem Englisch-Schulbuch, am Besten in Lektionen. Kennt jemand eine reine Vokabelliste mit allen wichtigen Grundvokabeln, oder ein Lehrbuch mit einzelnen Lektionen?

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 21. September 2011
Ich versteh nicht warum du eine brauchst?
Wenn du die Sprache doch lernst, musst du doch eine in deinem Buch oder so haben?
Ausserdem was für Vokabeln willst du denn lernen? Einfach zu einem Thema Wörter sammeln, dann die Bedeutung im Wörterbuch nachschlagen und dann hast du doch eine Vokabelliste.
zum üben würd ich dir dieses kleine, ja ich weiss ganz, simple Programm mal vorschlagen. is uralt aber man kann damit Vokabeln lernenPc hindi

ansonsten hier eine vokabelliste angelegt
hier in hindischrift
ein pdf Wörterbuch gibs auch online, für den Anfang reicht es vielleicht.
ansontens googlen hilft auch:
Grundwortschatz
Hallo: Namaste
Bitte: Please
Danke: Shukhriya
Entschuldigung: Maaf kijiye
Danke: Kripaya
Ok:Theek hai
Die Wochentage
Montag: somavar
Dienstag: mãgalavar
Mittwoch: budhavar
Donnerstag: guruvar
Freitag: shukravar
Samstag: shanivar
Sonntag: ravivar
Die Monate
Januar:janvari
Februar: pharvari
März: marc
April: aprail
Mai: mai
Juni:jun
Juli:julai
August: agast
September: sitambar
Oktober: aktubar
November: navambar
Dezember: disambar
Die Familie
Der Vater : pitajee
Die Mutter: maa (or) maa-ta-jee
Der Großvater: daa-daa-jee
Die Großmutter: daa-dee-maa
Der Bruder: bhaa-e
Der Großbruder: bhai-ya
Der Kleinbruder: cho-ta bhaa-e
Die Schwester: ba-hen
Die Großschwester: dee-dee
Die Kleinschwester:cho-tee ba-hen
Der Sohn: bae-ta
Die Tochter: bae-tee
Der Enkelsohn: po-ta
Die Enkelin: po-tee
Der Mann: pa-tee
Die Frau: pat-nee
Die Farben
Schwarz: kala
Blau: nila
Hell: chamkila
Braun: bhura
Die Farbe: rang
Golden: sunahra
Grau: hura
Grün: hara
Orange: naranji
Rot: lal
Weiß: safed
Gelb: pila
Die Orientierung
Rechts: Dahine
Links: Bayen
Der Taxi: taxi
Der Zug: train
Die U-Bahn: subway
Der Bus: bus
Die Straße: sadak
Die Mitte: beech
Unter: neeche
Das Essen
Hähnchen: chicken
Lammfleisch: lamb
Fisch: machli
Schweinfleich:pork
Schinken: ham
grillen: bhoonna
backen: sek-na
kochen: ubaalna
braten: talna
Gemüse: subzi
Salat: salad
Brot: rotee
Käse: paneer
Reis: cha-wal
Kartoffeln: a-alu
Suppe: soup
Schokolade: chocolate
Nachtisch: mit-hai
Kaffee: cofee
Tee: chai
Milch: doodh
Bier: beer
Wasser: pa-a-nee
quelle:hindi lernen
im anderen fred hast du nach den buchstaben gefragt schau mal hier nach und download die pdf ansonsten den online skript tutor ausprobieren.
viel spass

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 04. Oktober 2011
Zitat von louisa:
ansonsten hier eine vokabelliste angelegt


Schon im ersten Drittel habe ich mehrere Fehler und schwachsinnige Dinge gefunden. Oh Gott, holt euch einfach ein ordentliches Lehrbuch wie Teach Yourself hindi auf englisch und als anfänger noch das entsprechende shabdkosh (Wörterbuch) aus der TY Hindi Reihe. Damit fängt man gut an und 90 % der Sachen stimmen wenigstens auch.

Von solchen Online Listen würde ich die Finger lassen, weil es oftmals aus dem Zusammenhang gerissen ist und echt bekloppte Fehler drin sind, die man vermeiden könnte, wenn man sich richtig mit der Materie auseinandersetzt = ein ordentliches Lehrbuch kaufen!

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 19. Oktober 2011
ach nee...
und von diesem "teach urself hindi" gibts auch vokabellisten online
click sogar mit test
was fürs lernen recht nützlich sein kann
allerdings ist es
English
und nicht jeder kann english (oder so gut dass man ne andere Sprache damit lernen kann)

von daher ist es können nicht alle es benutzen- (ihr könntet allerdings die karten auf deutsch hindi bei quizlet draufsetzen, für eure lerngruppe oder so)

abgesehen davon bin ich nicht von der ty serie so begeistert. die bücher sind dort recht klein im Taschenbuchformat, und die schrift könnte auch grösser sein. aber immerhin besser als assimil.

lehrbücher, wo das lernen mit spass macht, sind es (bei ty und assimil) nicht.

um eine vokabelliste anzulegen brauch man kein lehrbuch, sondern ein Wörterbuch, das reicht völlig aus.
desweiteren
in der bücherei gucken hilft auch
in meiner gibts eine ganze reihe von rosetta stone software, darunter auch hindi.
da braucht man auch kein textbuch für sondern lernt es am pc, und die richtige ausprache wird auch mit überprüft. allerdings gibts auch keine vokabellisten in dem Sinne.

nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 23. Oktober 2011
was meinst du mit "ach nee"? LOL ... Da sind nun mal Fehler drin. Und gut ist. Musst du mir ja nicht glauben. Dann lern ruhig weiter mit DEINEN Lehrbüchern ;)

Das TY gibt es übrigens, soweit ich weiß, jetzt auch in Deutsch. Müsste man mal schauen. Aber das englische Lehrbuch ist ja nun wirklich super super super leicht geschrieben. Auch ohne krasse Englischkenntnisse kann man gut damit arbeiten.

aber soll jeder so machen, wie er es für richtig hält. Das lernen mit TY machte mir persönlich sehr Spaß und ich kam damit auch sehr weit. Die Grammatik wird, bis auf einige Ausnahmen, sehr logisch erklärt. Und man wird in den Hintern getreten, Devnagri zu lernen, weil man sonst ab Kapitel 6 nichts mehr in hindi lesen kann. Was will man mehr. Aber jeder hat andere Präferenzen. Wenn man natürlich auf haufenweise Schnickschnack drumherum steht, dann sollte man echt die Finger davon lassen. Denn da gibt es keine bunten Bilderchen, sondern da lernt man was und es geht hauptsächlich um Grammatik, Vokabeln und Interessantes aus der indischen Kultur. Aber wer braucht so etwas schon ohne bunte Bildchen. Oh man.

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 29. Juli 2012
Phuul hat recht.
Da sind Fehler drin, und einiges würde man so auch niemals sagen/schreiben.
Ich kann nur ihrer Aussage zustimmen, dass ihr solche online Listen nicht ernst nehmen solltet.

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen