Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Hatya (1988)

Thema: Hatya (1988)
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 24. Juni 2007
Darsteller: Govinda, Neelam, Anuphan Kher.

Würde ich sehr sehr empfehlen, ein klasser und spannender Film von Govi.

editiert von suni da ohne angabe der quelle kopiert.

---
Sushmita Sen, Mujhse Shaadi Karoge
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 12. August 2007
wir haben was...? einen hatya thread? Smily "schreck" warum sagt mir das keiner...!

Smily "anbet" das ist mit abstand der genialste alte govinda film, den ich kenne!
am anfang des films dachte ich mir noch, dass das ja nichts werden kann, aber nach gut 15 minuten war ich absolut umgestimmt.. der kleine junge ist richtig süß und govinda in allerbester bestform!

die geschichte wird nach den startschwierigkeiten wirklich sehr liebenswert erzählt.. sagar, der sonst eher ein einzelgänger ist (ich erinnere mich da an die herzerweichende "main akela hoon.. aaaakela aadmi hoon..." szene), beginnt die gesellschaft des kleinen jungen zu schätzen.. er tauft ihn Raja, weil dieser nicht redet und somit seinen namen nicht verraten kann. dass der junge ein geheimnis in sich trägt und zeuge eines mords ist, kann er somit nicht erfahren.
die beiden lernen nebenbei noch neelam kennen, aber im gegensatz zu anderen neelam-govinda filmen, hat sie hier in meinen augen nur eine nebenrolle.. an govindas präsenz kommt sie ausnahmsweise mal nicht vorbei Smily "smilesmile" (was mich nicht davon abgehalten hat, sie anzuhimmeln..)
die geschichte wird spannend erzählt.. der mörder ist hinter dem jungen her, der sich aufgrund seiner verständigungsprobleme nur schwer helfen kann und mit sargar besonders am anfang der geschichte nicht gerade einen starken verbündeten hat.. aber das ändert sich schnell.. jaaa govinda darf den hau-drauf-typen geben Smily "rotwerd" aber das überwiegt nicht.. gerade noch erträglich..

die musik ist auch grandios, was würde ich für diese CD geben! ich mag die lieder und auch diese immer wiederkehrende melodie gibt dem film was besonderes Smily "top" und getanzt war das alles auch super.. Smily "rotwerd" kein wunder.. wenn govinda eins kann, dann tanzen! die kostümwahl war zwar meistens etwas sonderbar, aber die videos waren toll.. besonders das regen-video hat es mir sehr angetan!

hier sind noch ein paar screens:
http://img513.imageshack.us/img513/2861/hat3lw0.jpg
http://img171.imageshack.us/img171/3276/hat7vz8.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/7360/hat18cy4.jpg
http://img329.imageshack.us/img329/3151/hat25xx7.jpg
-
http://img454.imageshack.us/img454/6158/hat33da0.jpg
http://img126.imageshack.us/img126/5283/hat40op7.jpg

ein richtig toller film mit süßer neelam, grandiosem govinda und einem jungen, der den beiden manchmal fast die show stiehlt Smily "smilesmile" absolut sehenswert!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 27. Dezember 2007
Es gibt ja doch einen Thread über den Film!

Ich habe mir den Film gestern angeschaut und bin einfach begeistert.
Zwar hab ich dir ersten Minuten gedacht, was ist das denn? wurde aber später des besseren belehrt. Govi gefällt mir in diesem Film richtig gut und der kleine Junge ist einfach zu süß! Smily "sehrverliebt" Ich weiß gar nicht wen ich von beiden jetzt lieber mag Smily "wink"

Tolle Geschichte, herrliche Tanzszenen, super Musik & Govinda... was braucht Frau mehr!
Vor allem gefällt mir, wie Govi sich als "Schlägertyp" gibt! Smily "rotwerd"

Daumen hoch für diesen Film, ich werde ihn mir sicher bald nochmal anschaun!

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 27. Dezember 2007
Zitat von VaNi:
Ich weiß gar nicht wen ich von beiden jetzt lieber mag Smily "wink"


Nimm den Jungen, ich kümmere mich um den Rest Smily "smilesmile"

Mit dem ersten Eindruck hast du aber schon Recht Smily "smile" die ersten Minuten sind etwas seltsam, das fängt sich aber relativ schnell und dann bekommt man insgesamt eine gute Mischung geboten.. Hatya rangiert immer noch zusammen mit Tan-Badan auf meiner Govinda-Oldies-Hitliste ganz oben..

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 27. Dezember 2007
Neneee Steena, schlag dir das mal ganz schnell aus dem Kopf! Smily "smilesmile"

Also, ich fand den Film einfach super!
Auch wenn er in der ein oder anderen Szene etwas zu viel getrunken hat.
Deswegen Danke ich dir noch mal das Du ihn mir als Weihnachtsgeschenk gemacht hast! Smily "thanks"

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 22. Januar 2008
ahhh haut mich aber ich habe bestimmt 3 jahre nach dem film gesucht und dann schau ich einfach ma so rein und da ist er.. die story ist 1 zu 1 die von dem film den ich gesucht habe, sogar der selbe kleine Junge Smily "silberblick" nur bei mir spielt nicht govinda die hauptrolle sondern so ein tamilschauspieler mit bart^^ ka wie der heißt. Musste auf meinem alten Video nachlesen, dort steht alelrdings kein Hindititel da er auf indisch ist.

Weiß jmd zufällig ob ich jz total verrückt geworden bin oder ob der film vlt. nochma in einer tamilersion verfilmt wurde ohne govinda?

wenn mir jz noch einer sagen kann das der kleine raja in nem einkaufszentrum etwas aus glas zerbricht und SPOILERdie leiche seiner mutter im garten vergraben war SPOILERENDE

dann ist er es wirklich.Smily "winke"
Smily "silberblick"

---

nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 22. Januar 2008
Hatya ist ein Remake von Poovizhi Vasalile sagt IMDB. SPOILER Das mit dem Glas kann sein, das mit der Leiche aber nicht, soweit ich mich erinnere. SPOILER ENDE

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 22. Januar 2008
ja genau dann meine ich das original xD egal ob remake oder nicht, die beiden scheinen sich ja so ähnlich, ja sogar der kleine junge ist der selbe Smily "doesen" der film ist ja schon super süss und lohnt sich einfach nur.. werde mir auf jeden fall das rip off hier besorgen

---

nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 22. Januar 2008
Ist ja interessant Smily "smilesmile" Klar, der Kleine hatte ja keine Sprechrolle großartig, den kann man natürlich beliebig in die verschiedenen Sprachen übernehmen.. und dass es dann hier seine Rolle perfekt spielt, wundert dann auch nicht.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 26. Januar 2008
Vor allem der Liebessong, die sich Neelam träumt mit Govinda ist Klasse. Neelam tanzt da bezaubernd.

---
Sushmita Sen, Mujhse Shaadi Karoge
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 25. August 2008
Warum wird so ein Film nicht unter molodezhnaja bewertet? Der Film hat für mich glatt 4 Sterne.

---
Sushmita Sen, Mujhse Shaadi Karoge
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 26. August 2008
Zitat von sholay:
Warum wird so ein Film nicht unter molodezhnaja bewertet? Der Film hat für mich glatt 4 Sterne.


Naja Marco kann halt auch nur die Filme bewerten die er hat Smily "smilesmile"

---

nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 22. September 2008
Endlich bin ich dazu gekommen die Hindi-Version davon zu sehen :)

Ich habe mich natürlich mehr darauf konzentriert die Parallelen zu der Tamil-Version zu suchen und ich habe mich dabei köstlich amüsiert. Es war wirklich alles gleich, egal ob die Rolle des kleinen Jungen so wie die Rolle des bösen Freundes von Anupam Kher, alles war synchron. Deswegen frag ich mich immer noch wie sie bloß den Film gedreht haben, da ja Govinda, Neelam Kothari und Anupam nur in der Hindi-Version zu finden sind.

Meine Meinung zu dem Film:

Wirklich super süss Smily "love" Govinda und Neelam harmonieren so süss miteinander. Ich habe ja beide schon in Dost Garibon Ka toll gefunden aber hier haben sie den kleinen Jungen an ihrer Seite, der zwar kein Wort von sich gibt, aber dennoch zuckersüss neben den beiden wirkt Smily "smilesmile" Wenn ihr also wie ich die Wahl habt zwischen der Hindi und der Tamil-Version, dann entscheidet auch für Hatya Smily "smile"

Hier habe ich mal einige Bilder als Vergleich für euch zusammengestellt:

http://reese-barok.gratishp.com/hatyavergleich.html

---

nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 23. September 2008
Ist mir bekannt, dass die neuen Bollywood-Filme viele Remakes gemacht haben aber in den 80er Jahren wusste ich es gar nicht. Du willst damit sagen, dass Hatya 1:1 ein Remake ist.

---
Sushmita Sen, Mujhse Shaadi Karoge
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 24. September 2008
Zitat von sholay:
Ist mir bekannt, dass die neuen Bollywood-Filme viele Remakes gemacht haben aber in den 80er Jahren wusste ich es gar nicht. Du willst damit sagen, dass Hatya 1:1 ein Remake ist.


ja genau

Allerdings ist die Tamil- Version Pasivadi Pranam bereits 1987 erschienen. Laut imdb.com ist er auch wieder ein Remake von Poovinnu Puthiya Poonthennal Smily "smilesmile"

---

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen