Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Flash Forward

Thema: Flash Forward
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 08. November 2009


Flash Forward ist die neueste Produktion von ABC und läuft seit kurzem im amerikanischen TV.

Inhalt: Die ganze Welt verliert für 137 Sekunden gleichzeitig das Bewusstsein. Während dieser Zeit sehen die Menschen Visionen ihrer Zukunft in 6 Monaten. Einige beängstigt das, andere klammern sich daran, wieder andere sehen gar nichts. Agent Mark Benford und sein Team versuchen das Rätsel um den globalen Blackout zu lösen und müssen sich gleichzeitig mir ihren Visionen der Zukunft auseinandersetzen und der Frage: kann man die Zukunft ändern bzw muss sie so passieren, wie man sie gesehen hat?!

Flash Forward auf Wikipedia

Trailer FF
Trailer FF
Trailer FF

Darsteller:

Joseph Fiennes als Mark Benford
John Cho als Demetri Noh
Sonya Walger als Olivia Benford
Jack Davenport als Lloyd Simcoe
Christine Woods als Janis Hawk

Generell bin ich kein großer Fan von amerikanischen Mystery-Serien und konnte schon Lost und Heroes nichts abgewinnen. Flash Forward dagegen ist eher nach meinem Geschmack, nicht nur weil viele aus dem Cast Briten sind, wie Fiennes, Davenport, Monaghan und Kingston, sondern auch weil die Ausgangslage sehr interessant ist. Nach sieben Folgen weiß man zwar, welche Personen für den Blackout verantwortlich sind, nicht aber die Organisation, die wahrscheinlich dahinter steckt, noch warum dieser Blackout ausgelöst wurde oder auf welche Weise es bewerksteligt wurde. Diese Fragen sind ein Teil des Spannungsbogens, während der andere Teil sich mit den Visionen und der Unausweichlichkeit der Zukunft befasst. Ist es möglich, die Zukunft zu ändern oder wird alles, was man tut, unweigerlich zu der gesehenen Zukunft führen? Es ist eine Serie, bei der man auf jeden Fall viel zum Nachdenken bekommt und ich bin gespannt auf des Rätsels Lösung....irgendwann Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 22. November 2009
Flash Forward ist richtig toll. Ich hab gerade die neue Folge gesehen und es wird immer spannender!

---

Glad we had this chat, Barrett Foa!
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 22. November 2009
Ich fand die letzte Folge jetzt ehrlich gesagt ein bisschen schwach, bisher die schwächste meiner Meinung nach. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass dieser Arzt (Name vergessen) einen Großteil der Folge Hauptakteur ist und ich mag ihn einfach nicht Smily "smilesmile"
Außerdem fehlte mir in dieser Folge dieser Moment, in dem etwas toll gefilmt ist oder etwas besonders spannend ist, was ich in all den Folgen davor hatte.

Aber geht das nur mir so, oder ist Mark Benford wirklich zum Teil etwas unsympathisch? Ich kann mich mit diesem Charakter einfach nicht so richtig anfreunden..

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 24. November 2009
Soho... ich bin jetzt auch up to date und mit dem 9. Teil durch. FF ist wirklich eine Serie, die man nach den ersten drei Minuten der ersten Episode weiterschauen möchte. Smily "top"

Ich bin wirklich gespannt, wie es sich bei den einzelnen Hauptcharakteren weiter entwickelt und ob alle Flash Forward´s eintreffen. Bei Dem bin ich ja mehr als verwirrt, da seine Freundin ihn ja angeblich in ihrer Vision gesehen haben will. Smily "silberblick"

Mila, dir ist wirklich Mark unsympatisch? Smily "kopfkratz" Also bei mir ist es eher seine Frau, allerdings kann ich das auch nicht wirklich begründen.

Spoiler:
Fand die Situation der Beiden ja echt heftig. Ich meine, sie hat ne Vision von nem anderen Kerl und (Wahrheit hin oder her) reibt es Mark unter die Nase. Das er dann über sein Trinken schweigt, kann ich gut nachvollziehen.


Du meinst Bryce, den Arzt? Momentan ist mir auch noch schleierhaft, was er für eine Rolle in der Serie spielt. Er hat immerhin fast die komplette neunte Folge für sich bekommen, also muss es ja irgendwas zu bedeuten haben, oder?

Ob ich Lloyd mag, weiß ich noch nicht, bin irgendwie noch etwas unentschlossen. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 24. November 2009
Die Freundin von Demetri scheint sich ja sicher zu sein, dass sie ihn gesehen hat in ihrer Vision. Wir haben ja leider nur die editierte Vision von ihr gesehen und da war nicht zu erkennen, wen sie denn nun genau sieht. Ich hoffe natürlich auf Dem, denn er ist und bleibt mein Lieblingscharakter. Da er generell anscheinend als Lieblingscharakter vieler Zuschauer gilt, können sie ihn hoffentlich nicht einfach umbringen Smily "smilesmile"

Und ja Anji, mir ist Mark unsympathisch. Seine Frau ist ehrlich und erzählt ihm ihre Vision und was tut er: bestraft sie mit Misstrauen für etwas, was sie noch gar nicht getan hat. Ich dachte mir schon so oft: Wenn ihre Vision wahr wird, dann ist das Verhalten von Mark Schuld. Wenn ich einen Partner hätte, der mich für meine Ehrlichkeit bestraft (und sie hat ja noch nichts getan), dann würde mich das ziemlich aufregen. Und seien wir mal ehrlich, sie versucht doch alles um "ihre Zukunft" zu umgehen. Da könnte ein bisschen Unterstützung seinerseits Wunder wirken.
Dazu war er ihr gegenüber nicht ehrlich über seine Vision. Nein, ich finde sein Verhalten absolut nicht in Ordnung. Ist er nicht immer der, der meint, man könnte die Zukunft ändern? Dann soll er auch mal daran glauben, nicht nur, dass er es schafft, sondern auch seine Frau.

Was Lloyd betrifft - mal unabhängig davon, dass er von einem meiner Lieblingsschnuckel gespielt wird - so finde ich seinen Charakter gut. Spoiler:
Wir wissen ja nun, dass er mit dem Blackout zu tun hatte, aber er war sich anscheinend der Folgen nicht bewusst und möchte jetzt publik gehen mit der Sache. Er ist ein Guter, Gott sei Dank. *gg*


Mein Problem ist immer noch Dominic Monaghan (dessen Serienname ich schon wieder vergessen habe). Ich finde ihn als Bösewicht einfach anstrengend. Und wie gesagt ist Bryce auch nicht unbedingt einer meiner Lieblinge...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 24. November 2009
Naja, wir bekommen ja nun nach und nach die kompletten Versionen der Charaktere zu sehen. Vielleicht ist Dem´s Freundin auch noch dran. Aber bisher kommt ihre Aussage eben auch relativ glaubwürdig rüber. Aber vielleicht hat sie sein Gesicht gar nicht gesehen, vielleicht denkst sie eher, es wäre Dem. Smily "kopfkratz" Oder aber der Anruf von der mysteriösen Frau war getürckt. Smily "silberblick" Dann hoffen wir mal, dass das Drehbuch auch nach eurer Hoffnung geschrieben ist, sonst müssen sie es umschreiben. Smily "smilesmile"

Okay, ich kann deine Sichtweise verstehen. Aber ich versuche auch Mark zu verstehen. Er weiß, dass wenn er wieder zu trinken beginnt, seine Frau ihm keine weitere Chance gibt. Dann der Flash Forward. Wenn das nun der Grund für die Trennung oder was auch immer ist, würde ich auch versuchen, herauszufinden, was mich als trockenen Alkoholiker wieder zum Rückfall gebracht hat, oder ich würde versuchen, es zu verhindern. Klar hoffen Beide, dass nicht eintrifft, was sie gesehen haben. Aber Mark sieht an seinem FF und an den bisher gefundenen Beweisen und Bildern an dieser Mosaiktafel, dass vieles wahr werden kann. Dann kam auch noch hinzu, dass die Tochter seines Betreuers, wie in dessen FF, tatsächlich am Leben ist. Ich denke, er hatte einfach Angst. Keiner weiß, warum Olivia plötzlich in ihrem FF etwas mit Lloyd hatte, lag es womöglich an seiner zurückgekehrten Alkoholsucht? Oder wurde er deswegen rückfällig? Klar hat Livy noch nichts getan, aber auch zu der Sache gehören zwei und man kann nicht immer allem aus dem Weg gehen. Auch Lizy Lloyd nicht.
Trotzdem hoffe ich für Beide, dass es für sie gut ausgeht.

Jaja, der Herr Davenport. Smily "smilesmile" Aber du hättest sicherlich auch damit leben können, wenn er ein Böser gewesen wäre, oder? Ich bin gespannt, was noch so herauskommt. Diese komischen Türme müssen ja in der ganzen Welt verstreut sein, um dieses Ergebnis zu erzielen. Also ich gehe einfach mal davon aus, dass es mit dem Turm in der Wüste zu tun hat. Smily "kopfkratz"

Dominic Monaghan alias Dr. Simon Campos ist ziemlich widerlich, aber doch gut.

---
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 24. November 2009
Zitat von Anji:
Naja, wir bekommen ja nun nach und nach die kompletten Versionen der Charaktere zu sehen. Vielleicht ist Dem´s Freundin auch noch dran. Aber bisher kommt ihre Aussage eben auch relativ glaubwürdig rüber. Aber vielleicht hat sie sein Gesicht gar nicht gesehen, vielleicht denkst sie eher, es wäre Dem.


Genau das war bisher meine Vermutung. Aber ich bin auch sehr gespannt, wer diese Dame ist, die ihn angerufen hat. Sie konnte ihren Anruf verschleiern und hat seinen Namen in einem Case gesehen, also ist sie doch sicherlich in irgendeinem Geheimdienst oder einer machtvollen Organisation. Da steckt bestimmt auch noch mehr dahinter, als man am Anfang vermuten darf.

Zitat von Anji:
Klar hoffen Beide, dass nicht eintrifft, was sie gesehen haben. Aber Mark sieht an seinem FF und an den bisher gefundenen Beweisen und Bildern an dieser Mosaiktafel, dass vieles wahr werden kann.


Klar sieht er das, aber er meint immer und immer wieder, dass man die Zukunft ändern kann. Das sagt er seiner Frau, das sagt er Dem und sich selbst ständig. Was ich mich aber schon früher gefragt habe ist doch, ob nicht gerade der FF zu der gesehenen Zukunft führt.
Spoiler:
Vielleicht wäre die Beziehung zwischen Mark und seiner Frau enger, wenn Livy nicht Lloyd in ihrer Zukunft gesehen hätte. Vielleicht gäbe es ohne den FF keine Zukunft mit Lloyd. Vielleicht führt erst der FF und ihre daraus resultierende Ehrlichkeit und Marks negatives Verhalten dazu, dass sie sich vielleicht Lloyd zuwendet. Ohne FF wäre Lloyds Sohn nicht im Krankenhaus und er hätte Livy vielleicht nie getroffen.
Genauso Dem. Vielleicht ist der Grund für seinen Tod die Ermittlungen, die es aber auch nur wegen des FFs gibt. Würde es die Ermittlungen nicht geben, wäre er dann genauso in Gefahr, erschossen zu werden?


Zitat von Anji:
Jaja, der Herr Davenport. Smily "smilesmile" Aber du hättest sicherlich auch damit leben können, wenn er ein Böser gewesen wäre, oder?


Sicher, wenn es hätte sein müssen. Ich mag ihn aber lieber sympathisch Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Ich bin gespannt, was noch so herauskommt. Diese komischen Türme müssen ja in der ganzen Welt verstreut sein, um dieses Ergebnis zu erzielen. Also ich gehe einfach mal davon aus, dass es mit dem Turm in der Wüste zu tun hat. Smily "kopfkratz"


Na wir wissen ja nicht, wie der Effekt erzielt wurde. Vielleicht reicht tatsächlich mittlerweile ein Türmchen aus, um die ganze Welt in Schlaf zu versetzen.

Zitat von Anji:
Dominic Monaghan alias Dr. Simon Campos ist ziemlich widerlich, aber doch gut.


Ähm....ja. Da sind wir uns mal uneinig. Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 25. November 2009
Ja ist schon komisch, dass die Dame wußte, dass Dem vor dem April stirbt. Woher weiß sie das jetzt schon? Smily "kopfkratz"

Also im allgemeinen frage ich mich schon, wie es sein kann, dass jeder Mensch auf dem Planeten einen Blackout und fast jeder eine Vision von ein und demselben Tag hatte. Das ist unmöglich und garantiert kein Zufall. Es kommt einem eher wie eine Massenhypnose vor, was ja auch schwer vorstellbar ist. Ich meine, jedem einzelnen Menschen zu vermitteln, was an diesen einem Tag in dessen Leben passiert, dass ist absolut gigantisch. Der Aufwand, der dahinter steckt. Und wenn es so ist, muss ja dann tatsächlich dafür gesorgt werden, dass es an dem Tag X so eintrifft. Smily "silberblick"

Hmmm sagen und meinen, ist nicht immer das Gleiche. Mark möchte den Anderen Mut machen, würde ich selbst wahrscheinlich auch tun. Das heißt nicht, dass man auch selbst daran glaubt, man versucht es zwar, aber es ist nicht immer leicht, gerade wenn man vor Augen geführt bekommt, wie sich Dinge bewahrheiten. Wenn jemand, mein Freund und Kollege, denkt er wird sterben, werde ich ihm mit Sicherheit nicht bestätigen, sondern ihm sagen, dass es nicht soweit kommen wird. Seine Frau wird einen anderen haben, dass wollen sie und er selbst nicht. Wieso sie bestätigen? Das Mark ihr Vorwürfe macht, ist wohl eher die pure Verzweiflung. Ich will Mark nicht verteidigen, ich versuche nur, ihn zu verstehen. Ich mein, er weiß durch Livy, dass sie einen anderen Mann in ihrer Vision gesehen hat. Was hat das mit seiner Vision zu tun, mit dem Trinkrückfall? Kam er deswegen zustande, oder wurde er rückfällig und sie hat ihn deshalb verlassen? Diese Frage wird ihn mit Sicherheit quälen und ich kann verstehen, dass er mit der Wahrheit gezögert hat.

Zu deinem Spoiler... Ich gebe dir Recht, das Chaos (in jeglicher Richtung) wäre nicht zustande gekommen. Aber was war der Zweck des Blackouts (ein Test?), zumal es ja so aussieht, als wäre es von der Zeit her auf die USA ausgerichtet gewesen?! Oh man, ich blick nicht durch. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 27. November 2009
Zitat von Anji:
Ja ist schon komisch, dass die Dame wußte, dass Dem vor dem April stirbt. Woher weiß sie das jetzt schon? Smily "kopfkratz"


Na sie hat es in ihrem FF gesehen. Sie hat gesehen, wie sie an einem Fall arbeitete, in dem sein Name in der Akte stand mit Todestag und Todesart.

Zitat von Anji:
Also im allgemeinen frage ich mich schon, wie es sein kann, dass jeder Mensch auf dem Planeten einen Blackout und fast jeder eine Vision von ein und demselben Tag hatte. Das ist unmöglich und garantiert kein Zufall.


Na die technische Auflösung wird wahrscheinlich komplett haarsträubend und in Wirklichkeit gar nicht möglich sein. Natürlich bin ich auch gespannt auf das Wie, aber ich erwarte keine überzeugende Antwort. Auch denke ich nicht, dass der Effekt, der jetzt eingetreten ist, so unbedingt erwünscht war bzw erwartet.
Spoiler:
Wenn man Lloyd hört, dann merkt man, dass er das Ergebnis des Tests so nicht erwartet hat. Vielleicht ist der Test auch einfach aus dem Ruder gelaufen oder man hat die Folgen unterschätzt. Was ist eh der Sinn dieses Tests gewesen?

Ich bin auf die Antworten auf diese Fragen gespannt.

Zitat von Anji:
Das Mark ihr Vorwürfe macht, ist wohl eher die pure Verzweiflung. Ich will Mark nicht verteidigen, ich versuche nur, ihn zu verstehen. Ich mein, er weiß durch Livy, dass sie einen anderen Mann in ihrer Vision gesehen hat. Was hat das mit seiner Vision zu tun, mit dem Trinkrückfall? Kam er deswegen zustande, oder wurde er rückfällig und sie hat ihn deshalb verlassen? Diese Frage wird ihn mit Sicherheit quälen und ich kann verstehen, dass er mit der Wahrheit gezögert hat.


Ja aber gerade wenn die Zukunft so düster aussieht, muss man doch umso mehr zusammenhalten und an sich arbeiten. Livy ist bereit, genau das zu tun aber Marks Misstrauen ist halt das, was die beiden im Endeffekt entzweien könnte. Mark scheint ja eh ein Problem mit Vertrauen zu haben. Erst misstraut er Livy, dann seinem Kumpel Aaron und zum Schluss noch seinem Chef. Vielleicht wird er auch zum Trinker, weil er es schafft es sich mit all seinen Freunden zu verscherzen. Würde mich nicht wundern. Sorry, aber Mark Benford ist nicht meins. Er hat mal Szenen, da mag ich ihn total gerne und dann wieder auch so viele, wo ich denke: du Idiot.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 27. November 2009
Also ich erwarte jetzt auch keine realistische Auflösung, aber doch eine Logische. Ich denke, nicht nur das wie interessant ist, sondern auch das warum. Smily "silberblick" Was wollte man bezwecken?

Dass Lloyd das mit dem Blackout nicht länger für sich behalten will, spricht für ihn und macht ihn sympatisch. Anfangs dachte ich ja noch, er ist der Böse. Ist er ja eigentlich auch, aber ein guter Böser. Smily "smilesmile"
Der Test war doch der erstere in der Wüste, oder? Smily "kopfkratz"

Naja, Mark ist auch nur ein Mann und die sind oft Idioten. Frauen sind in solchen Sachen oft viel stärker. Smily "smilesmile" Dem hatte sich anfangs auch mit seinem Schicksal abgefunden, später hat er doch zu kämpfen begonnen, als er was Greifbares wie diesen Anruf hatte. Und er hat Zoey auch nichts von seiner Vision erzählt.
Klar sollte Mark gerade in dieser Sache, den ganzen Geschehnissen in den letzten Tagen, auch von Ungewöhnlichem (siehe Anruf Dem) ausgehen. Aber stell dir vor, du hast ein Geheimnis und es wird "ausgeplaudert". Klar geht man dann zuerst zu denen, die als Einzigste von dieser Sache wissen. Über andere Möglichkeiten denkt man erst später nach. Trotzdem halte ich es Mark zugute, dass er den Weg zu Aaron zurück gefunden hat. Mancher tut sich ziemlich schwer mit Entschuldigungen.
Livy tut mir irgendwie nur ein wenig leid, denn so sehr sie es auch versucht, sich von Lloyd fernzuhalten, irgendwie treffen sie immer wieder aufeinander. Das stell ich mir echt heftig vor. Smily "silberblick"

Übrigens habe ich gelesen, dass in den nächsten Folgen die Vision von Dem´s Freundin Zoey näher beleuchtet wird. Wir dürfen gespannt sein.

---
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 27. November 2009
Zitat von Anji:
Dass Lloyd das mit dem Blackout nicht länger für sich behalten will, spricht für ihn und macht ihn sympatisch. Anfangs dachte ich ja noch, er ist der Böse. Ist er ja eigentlich auch, aber ein guter Böser. Smily "smilesmile"
Der Test war doch der erstere in der Wüste, oder? Smily "kopfkratz"


Ich vermute dass der zweite auch ein Test war, denn warum würde die ganze Sache sonst von den Verantwortlichen geheimgehalten werden?

Zitat von Anji:
Mancher tut sich ziemlich schwer mit Entschuldigungen.
Livy tut mir irgendwie nur ein wenig leid, denn so sehr sie es auch versucht, sich von Lloyd fernzuhalten, irgendwie treffen sie immer wieder aufeinander. Das stell ich mir echt heftig vor. Smily "silberblick"


Da sind wir wieder bei der Kernfrage: Wird die Vision eintreten, egal, was man tut? Ist jeder Schritt, den man vielleicht tut um der Zukunft auszuweichen, nicht vielleicht doch ein Schritt in Richtung dieser Zukunft. Irgendwie veranlasst einen diese Serie zum philosophieren Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Übrigens habe ich gelesen, dass in den nächsten Folgen die Vision von Dem´s Freundin Zoey näher beleuchtet wird. Wir dürfen gespannt sein.


Oh, da freue ich mich dann schon drauf. Macht FF denn keine Pause, für 1-2 Wochen, wie einige andere Serien??

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 27. November 2009
Ja warum macht man geheime Experimente. Smily "smilesmile" Ich mein Geheimhaltung hin oder her, die Menschheit weiß, dass irgendwer dafür verantwortlich ist. Und wie wir ja wissen und es unseren Kindern auch täglich einbläuen, es kommt immer alles raus, wenn auch nicht gleich. Dennoch ist dafür wahrscheinlich das WARUM wichtig, was wollten sie ursprünglich bezwecken?
Aber ich vermute, dass die Antwort noch ein Weilchen auf sich warten wird. Klar, sonst ist es ja nicht spannend.

Was mich ja interessiert, woher kommen die Visionen? Ich mein, fast die ganze Menschheit hat sie und das auch noch vom gleichen Tag. Das muss herbeigeführt sein, irgendwie.... Und dann muss ja fast dafür gesorgt werden, dass sie eintreffen. Oder denke ich falsch? Smily "kopfkratz" Ich mein, klar kann es beeinflusst werden, hat man ja am Beispiel des einen Mitarbeiters gesehen, der sich wegen seiner Vision, na du weißt schon. Smily "smilesmile" Aber seine Entscheidung war entgültig und zukünftig auch nicht mehr zu beeinträchtigen. Ansonsten ist doch bisher alles eingetroffen... Oja, philosophieren kann man hier wunderbar und es ist echt nervenaufreibend. Smily "silberblick"

Ich weiß nicht, ob sie Pausen machen, aber die Klärung zu Zoey´s Vision dürfte schon in der nächsten Folge (?) zu sehen sein. So habe ich es zumindest bei den Serienjunkies gelesen, ob es stimmt, ist eine andere Frage.

---
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 29. November 2009
Zitat von Anji:
Ich mein Geheimhaltung hin oder her, die Menschheit weiß, dass irgendwer dafür verantwortlich ist. Und wie wir ja wissen und es unseren Kindern auch täglich einbläuen, es kommt immer alles raus, wenn auch nicht gleich. Dennoch ist dafür wahrscheinlich das WARUM wichtig, was wollten sie ursprünglich bezwecken?


Dass der Blackout ein Experiment ist, wird in der nächsten Folge herauskommen, und so wie es scheint, war der Effekt vielleicht unbeabsichtigt. Vielleicht geht es gar nicht darum, einen Blackout und Visionen zu erzeugen. Vielleicht sind das nur Nebenwirkungen des eigentlichen Experiments, dass sich mit was ganz anderem befasst. Vielleicht ist man bisher einfach nur auf der falschen Spur gewesen, weil man immer dachte, der Blackout sei das Ziel des Experiments gewesen. Ist zumindest meine aktuelle Theorie.

Nachdem wie man aber bisher Lloyd erlebt, kann ich mir nicht vorstellen, dass er an etwas arbeitet, was so gefährlich für die Menschheit sein kann. *grübel*

Zitat von Anji:
Was mich ja interessiert, woher kommen die Visionen? Ich mein, fast die ganze Menschheit hat sie und das auch noch vom gleichen Tag. Das muss herbeigeführt sein, irgendwie.... Und dann muss ja fast dafür gesorgt werden, dass sie eintreffen.


Na wie sie erzeugt wurden, wird sicherlich irgendwann rauskommen und genau dabei erwarte ich keine logische Lösung, sondern irgendeine völlig an den Haaren herbeigezogene Erklärung. Aber warten wir mal ab...
Ich denke die Urheber des Blackouts haben jetzt auch nicht unbedingt als Ziel die ganzen Vision wahr werden zu lassen. Zeit ist relativ und Zeit ist formbar und da kommen wir wieder zu der Grundfrage zurück: Kann man seine Zukunft verändern?

Hmmm, wird der Blackout nachher vielleicht durch die Theorie der Raum- und Zeitkrümmung erklärt? Das hätte zumindest Bezug zu aktuellen Themen und wäre noch ansatzweise glaubwürdig, weil bisher kaum ein Wissenschaftler das Gegenteil beweisen konnte.

Zitat von Anji:
Ich weiß nicht, ob sie Pausen machen, aber die Klärung zu Zoey´s Vision dürfte schon in der nächsten Folge (?) zu sehen sein. So habe ich es zumindest bei den Serienjunkies gelesen, ob es stimmt, ist eine andere Frage.


Hier der Trailer zur nächsten Folge, der mich jetzt schon ungeduldig auf dem Stuhl hin- und herrutschen lässt Smily "smilesmile"

Lloyd macht seine Androhung war und dafür bewundere ich ihn jetzt schon. Er macht sich damit sehr viele Feinde, aber so wie es aussieht, scheint Olivia ihm helfen zu wollen. Da sehen wir den Unterschied zwischen Lloyd und Mark. Lloyd steht zu seinen Verfehlungen, während Mark Verfehlungen wohl nur schwer eingestehen kann. Noch ein Pluspunkt für Lloyd. Ich bin jetzt hier aber nicht grundsätzlich für Lloyd, weil er von Davenport dargestellt wird, auch wenn meine Posts den Eindruck erwecken mögen. Smily "smilesmile" Der Charakter ansich ist mir sehr sympathisch und wäre es wohl auch, wenn ein anderer Darsteller die Rolle übernommen hätte und sie ähnlich auslegt hätte wie Davenport.

Dazu geht es voran im Mordfall Demitri Noh und ich bin schon gespannt darauf, wie sich das auflöst. Die Dame sagt in dem kurzen Clip, dass der Mörder von Dem an deren Tisch sitzt. In dem kurzen Clip kann ich jetzt nur sie, Dem und Mark an dem Tisch erkennen. Smily "confused"

Mal abwarten, was jetzt wirklich in der Folge herauskommt, aber es wird sicherlich spannend...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 02. Dezember 2009
Hmmm... das der Blackout vielleicht nur ein nicht erwünschter Nebeneffekt sein könnte, wäre vorstellbar. Aber die Visionen? Smily "kopfkratz" Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass Mrd. von Menschen eine haben und dann auch noch vom selben Tag. Das klingt mir zu ausserirdisch. Smily "doesen" Vielleicht sollte ich nicht soviel darüber nachdenken, ich hänge mich sonst wohl zu sehr an meinen Fragen auf. Smily "smilesmile"
Ja gut, bei dem ersten Test haben wir ja nicht gesehen, ob der auch solche Auswirkungen hatte. Wir wissen nur, dass die Krähen da auch schon eine Rolle gespielt haben. Smily "silberblick"

Zitat von Djarmila:
Zeit ist relativ und Zeit ist formbar und da kommen wir wieder zu der Grundfrage zurück: Kann man seine Zukunft verändern?


Vielleicht ist das ja der Sinn des Test´s? Ich mein, zeig mir meine eventuelle Zukunft und dann schauen wir mal, ob ich sie ändern kann. Ich verwirre mich gerade immer mehr. Smily "smilesmile"

Der Trailer... da scheint es ja richtig zu krachen. Wann kommt noch mal die nächste Folge? Smily "kopfkratz"

Livy scheint sich ja schon mal nicht mehr gegen Llyod´s Anwesenheit zu streuben. Sollte ich mir jetzt Gedanken machen? Smily "kopfkratz"

Zitat von Djarmila:
Noch ein Pluspunkt für Lloyd. Ich bin jetzt hier aber nicht grundsätzlich für Lloyd, weil er von Davenport dargestellt wird, auch wenn meine Posts den Eindruck erwecken mögen. Smily "smilesmile"


Nein, nicht doch. Also ich wäre nie darauf gekommen, wenn du nicht so eine Anspielung gemacht hättest. Smily "lachlach" Aber mal ehrlich, wer steht schon auf Männer, die lügen oder verheimlichen? Smily "doesen" Dann doch lieber das Mystische und Ehrliche. Dass das hier nun ausgerechnet der Herr Davenport und nicht Fiennes ist, dafür kannst du ja nüscht. Smily "dumdidum" Smily "smilesmile"

Mila, ich glaube am Tisch sitzen bereits drei Herren (man kann zwei nur von hinten und den Dritten von vorn sehen), als Dem und Mark herantreten, oder irre ich mich? Smily "kopfkratz" Ich hoffe nicht, denn wenn, dann kann es ja fast nur einer sein... Smily "huch"

---
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 02. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Hmmm... das der Blackout vielleicht nur ein nicht erwünschter Nebeneffekt sein könnte, wäre vorstellbar. Aber die Visionen? Smily "kopfkratz"


Die Visionen gehören ja anscheinend zum Blackout dazu und sind vielleicht auch nicht unbedingt erwünscht gewesen. Vielleicht experimentieren sie ja mit der Möglichkeit der Zeitreisen. Dadurch kann dann vielleicht als Nebeneffekt so ein FF entstehen, denn Zeitreisen sind ja in der Theorie auch nur möglich, wenn man die Krümmung der Raumzeit als Anhaltspunkt nimmt. *grübel*

Zitat von Anji:
Ja gut, bei dem ersten Test haben wir ja nicht gesehen, ob der auch solche Auswirkungen hatte. Wir wissen nur, dass die Krähen da auch schon eine Rolle gespielt haben. Smily "silberblick"


Das es bereits einen Test gab, der allerdings nur lokale Auswirkungen hatte, zeigt, dass sie mit ihrem Experiment mittlerweile weiter fortgeschritten sind. Ich bin jetzt echt mal gespannt, was das Experiment ist, denn ich persönlich schließe für mich derzeit aus, dass der Blackout und die FFs das Ziel des Experiments waren.

Zitat von Anji:
Ich verwirre mich gerade immer mehr. Smily "smilesmile"


Das geht mir nicht anders. Schließlich muss man sich in dieser Serie mit sehr vielen relativen Faktoren auseinandersetzen und relative Faktoren sind halt keine Fakten, an denen man sich festhalten kann, sondern immer in Bewegung.

Zitat von Anji:
Der Trailer... da scheint es ja richtig zu krachen. Wann kommt noch mal die nächste Folge? Smily "kopfkratz"


Morgen *freu*

Zitat von Anji:
Mila, ich glaube am Tisch sitzen bereits drei Herren (man kann zwei nur von hinten und den Dritten von vorn sehen), als Dem und Mark herantreten, oder irre ich mich? Smily "kopfkratz" Ich hoffe nicht, denn wenn, dann kann es ja fast nur einer sein... Smily "huch"


Ich habe da jetzt nicht so genau hinschauen können, da die Videoqualität nicht gerade die Beste ist. Ich hatte schon fast gedacht: huch, Dem, Mark und die Dame am Tisch und die Dame sagt, der Mörder sitzt auch am Tisch. Mark??? Das wäre doch mal eine spannende Wendung Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 05. Dezember 2009
Und konntest du die 10. Folge schon sehen? Ich leider noch nicht, da mein Schleppi jetzt zwei Tage außer Gefecht gesetzt war. Smily "zornig" Aber jetzt geht er wieder und ich werde meine Neugier hoffentlich heute, spätestens morgen befriedigen können.
Dass Mark Dem ermorden könnte, will ich mir irgendwie nicht vorstellen. Smily "huch" Obwohl das wohl auch ein Grund sein könnte, weshalb er dann wieder rückfällig werden wird.

Ich bin gespannt, ob man in diesem Teil mal etwas mehr erfährt, damit man sich hier nicht mit den ganzen quälenden Fragen abgeben muss. Smily "doesen" Da wird man ja ganz kirre. Smily "silberblick" Obwohl es wahrscheinlich eh schon zu spät ist. Smily "smilesmile"
Trotzdem muss ich sagen, dass das wohl auch der Grund ist, weshalb ich diese Serie mag. Nichts ist wirklich vorhersehbar und man fiebert mit und grübelt nach und verzweifelt fast dabei.

---
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 05. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Und konntest du die 10. Folge schon sehen?


Gerade eben gesehen und einiges war wieder verwirrend, anderes war leider wie erwartet.
Lloyd ist sich zwar sicher, dass deren Experiment den Blackout verursacht hat und nach den bisherigen Folgen konnten wir das auch annehmen, aber jetzt bin ich nicht mehr sicher. Also gerade wenn man denkt, etwas wird aufgelöst, tauchen wieder Zweifel an der Version auf. Und ausgerechnet Simon, den ich bisher nicht mochte, ist der, der Zweifel daran aufkommen lässt, dass wirklich das Experiment Schuld ist. Dies war auch die erste Folge, in der mir Simon irgendwie sympathisch war, auch wenn ich ihm nicht traue.

Zitat von Anji:
Dass Mark Dem ermorden könnte, will ich mir irgendwie nicht vorstellen. Smily "huch" Obwohl das wohl auch ein Grund sein könnte, weshalb er dann wieder rückfällig werden wird.


Spoiler:
Leider hatte ich Recht und die Dame sagt, es wird Mark sein, der Dem umbringen wird - absichtlich. Sie wollte es Dem vorher aber nicht sagen, um die Zukunft nicht in genau diese Richtung zu lenken


Aber die Frage ist, woher weiß man, welche Tat oder welcher Satz jetzt zu genau der Zukunft führen wird, die man gesehen hat? Man denkt vielleicht, wenn man etwas nicht sagt, lenkt das die Geschichte in eine andere Richtung aber vielleicht es genau andersherum, das Nichtssagen führt zur gesehenen Zukunft. Oder aber vielleicht ist es egal was man tut, alles führt letztendlich zum selben Ergebnis.

Allerdings kann ich gut nachvollziehen, dass die Dame die Wahrheit sagt, obwohl sie noch so einiges verschweigt.
Spoiler:
Mark ist jemand, der impulsiv handelt und sich oft nicht im Griff hat. Dass er plötzlich in Dem seinen Feind sieht, ist gar nicht so abwegig. Er misstraut ja schon seiner Frau, seinem Chef, seinem Freund. Er ist anscheinend nicht gut darin, Freund von Feind und Gut von Böse zu unterscheiden und das wird ihn wohl letztendlich alles kosten, wenn er es nicht ändert - seine Ehe, seine Freunde, seinen Job.


Wie du schon erwähnt hast, erfährt man hier auch mehr über die Vision von Dems Freundin und Spoiler:
muss erkennen, dass es keine Hochzeit ist, die sie sieht, sondern die Beerdigung von Dem. Denn er ist nicht da.


Bei dieser Szene zwischen ihr und Dems Mutter musste ich ja mal ein paar Tränchen vergießen.

Wie erwartet hat auch Lloyd sich keinen Gefallen getan mit seiner Vermutung an die Öffentlichkeit zu gehen. Diese Hetzjagd hat er nicht verdient, aber er hat sich Olivias Respekt verdient. Die beiden sind aber auch so süß zusammen, vor allem in dieser Episode. Die beiden unterhalten sich über die Vergangenheit und daraus folgt eine weitere Theorie bezüglich eines Paralleluniversums. Es wird immer komplizierter Smily "silberblick"

Anyway, jetzt heißt es zig Monate warten, wie es weitergeht, denn ABC hat so still und heimlich die Ausstrahlung unterbrochen und zeigt die nächste Folge erst am 04. März 2010!!!!!! Wie können die einem das antun? Smily "nichtgut"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 06. Dezember 2009
Also es würde mich schon stark wundern, wenn mal eine Folge von FF so einigermaßen durchschaubar und unkompliziert wäre. Smily "smilesmile" Aber das ist eben das Besondere an der Serie.
Simon fand ich bisher ja nicht schlecht, auch wenn er nicht unbedingt einer von den Guten ist. Ich hab den Teil zwar immer noch nicht gesehen, aber die Vermutung, dass der Blackout eine "Nebenwirkung" sein könnte, aber dass Simon dieser Theorie widerspricht, ist ja nicht wirklich eine Aufklärung. Smily "tutmirleid"

Aber kann man dieser Dame trauen? Wieso sollte sie Dem helfen, was ist ihre Absicht. Smily "kopfkratz" Vielleicht ist es ein Fake? Der Mordauftrag könnte auch an Mark gegangen sein, aber hat er ihn in der Zukunft wirklich ausgeführt? Keiner weiß es genau. Oder was ist, wenn Dem in der Zukunft vielleicht die Seiten wechselt? (weiß nicht, wie ich meine Theorie beschreiben soll Smily "silberblick") Oder vielleicht hat ja jemand Mark auf dem Kieker(?) und will ihn aus dem Weg räumen.Da ist so vieles offen, was VIELLEICHT passieren könnte.

Ich sehe schon, dass zwischen Livy und Lloyd wird langsam intensiver und schreitet doch sehr auf die Vision zu. Smily "smilesmile" Das Aufgrund der Bekannmachung Llyod´s die Menschen verunsichert und aufgebracht sind, ist vollkommen verständlich und war ein stückweit auch abzusehen. Schließlich sind viele Menschen durch den Blackout ums Leben gekommen.

Ich hab gelesen, dass FF in den USA mit wachsenden Quotenverlusten zu kämpfen hat. Vielleicht liegt es daran, dass sie die Ausstrahlung unterbrochen haben. Außerdem soll wohl nächstes Jahr die erste Staffel im dt. Fernsehen ausgestrahlt werden. Quelle

---
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 06. Dezember 2009
Zitat von Anji:
Also es würde mich schon stark wundern, wenn mal eine Folge von FF so einigermaßen durchschaubar und unkompliziert wäre. Smily "smilesmile" Aber das ist eben das Besondere an der Serie.


Wobei sie echt aufpassen müssen, nicht zuviele ungeklärte Fragen auf einmal zu lassen, denn sonst kann es für die Zuschauer schnell von verwirrend zu unüberschaubar/kompliziert wechseln und wenn es unüberschaubar wird, habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust mehr. Diese Gradwanderung bekommen sie ja bisher noch ganz gut hin.

Zitat von Anji:
Aber kann man dieser Dame trauen?


Wem kann man überhaupt trauen? Die meisten scheinen gut zu sein, zumindest gibt es bisher eine klare Abgrenzung zwischen den Guten und den Bösen. Ich will einfach hoffen, dass Dem zu den Guten gehört, aber so wie er bisher dargestellt wurde, muss er einfach ein Guter sein. Allerdings folgt am Ende dieser Folge ein Trailer für die "nächsten" Folgen und da äußert Mark, wenn ich mich richtig erinnere, seine Bedenken an Dem. Das muss allerdings nichts heißen, da Mark halt wirklich mal schnell jemandem misstraut. Ich vertraue zumindest eher Dem als Mark.

Zitat von Anji:
Ich sehe schon, dass zwischen Livy und Lloyd wird langsam intensiver und schreitet doch sehr auf die Vision zu. Smily "smilesmile"


Könnte man annehmen, aber da gibt es ein kleines Problem am Ende der Folge. Smily "smilesmile"

Zitat von Anji:
Das Aufgrund der Bekannmachung Llyod´s die Menschen verunsichert und aufgebracht sind, ist vollkommen verständlich und war ein stückweit auch abzusehen. Schließlich sind viele Menschen durch den Blackout ums Leben gekommen.


Dass das nicht gutgehen konnte, war klar. Er ist halt zu ehrlich für diese Welt.

Zitat von Anji:
Ich hab gelesen, dass FF in den USA mit wachsenden Quotenverlusten zu kämpfen hat. Vielleicht liegt es daran, dass sie die Ausstrahlung unterbrochen haben. Außerdem soll wohl nächstes Jahr die erste Staffel im dt. Fernsehen ausgestrahlt werden. Quelle


Mit den Quoten läuft es ja seit einigen Wochen schon nicht so gut, das habe ich auch mitbekommen. Trotzdem weiß ich nicht, was das bringen soll die Serie jetzt so lange zu unterbrechen. Danach werden die Quoten auch nicht besser werden.
Bin dann auch mal gespannt, wann sie die Serie bei uns starten und vor allem auf die Synchronstimmen. Ich habe keinen TV, aber werde dann wohl mal jemanden besuchen, der einen hat Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 10. Dezember 2009
Flash Forward wird um eine Folge gekürzt und hat somit in Season 1 24 anstatt der angekündigten Folgen. Es hätte schlimmer kommen können. ABC hat andere Serien noch viel mehr gekürzt, also sollte man wohl dankbar sein, dass man bei FF anscheinend doch die fast komplette Staffel zu sehen bekommt. Smily "silberblick"

Quelle

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 10. Januar 2010
Und noch mal Änderung. Die Rückker von FF wurde vom 04. März auf den 18. März verlegt. Also wenn die Macher wollen, dass ich das Interesse an der Serie verliere, so schaffen sie das gerade. FF ist eine Serie, bei der man konstant dabei bleiben muss um den Spannungsbogen richtig miterleben zu können. So wie es jetzt läuft, weiß ich nicht, ob ich im März wieder einschalte.
Da bringt es mir auch nichts, dass sie dann zwei Wochen Doppelfolgen bringen um diese Verzögerung auszugleichen Smily "tutmirleid"
Quelle

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 13. Januar 2010
Ich glaube, wenn die so eine lange Pause hinlegen, muss man sich erst noch einmal die letzten Folgen anschauen, damit man wieder ein bisschen reinkommt. Geht zumindest mir so, denn in den vier Monaten bin ich auch noch mit anderen Dingen beschäftigt und vergesse sicherlich einiges. Smily "silberblick" Und wegen schlechter Quoten so lange zu pausieren ist auch meiner Meinung nach nicht wirklich der richtige Weg.

Was Nhadra betrifft, frage ich mich im Moment immer noch, was sie für ein Spiel spielt. Irgendetwas ist da noch, sie weiß ja auch mehr, aber will oder kann es nicht sagen. Jedenfalls ist sie eine der Personen, den ich hier absolut misstraue. Vielleicht irre ich mich ja auch, we will see…

Das Ende der Folge war, nachdem ich
Spoiler:
die Pfleger gesehen hatte, für mich nicht überraschend. Man hat sofort gemerkt, dass da etwas nicht stimmt. Ich grüble jetzt nur nach, wer sie sein könnten.


Nun, wir werden es wohl erst im März erfahren. Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 13. Januar 2010
Das Problem für mich ist, dass ich jetzt schon so aus der Serie raus bin, dass ich nicht unbedingt das Gefühl habe, ich müsste jetzt weiterschauen. Ich bin zwar sicher, dass die Serie mich wieder fesseln wird wenn ich sie denn wieder anschaue, aber im Moment bin ich echt raus. Es ist nicht so wie bei DW, Spooks oder Merlin, wo ich monatelang gespannt darauf warte, dass die neue Staffel anfängt.

Außerdem bin ich durch die lange Pause versucht, mir das Buch, auf dem die Serie basiert, zu kaufen und zu lesen. Wenn ich das tue, könnten allerdings einige Handlungen nicht mehr so überraschend sein und die Auflösung schon zu kennen könnte mir den ganzen Sinn dieser Serie versauen. Während die Serie lief musste ich das Buch nicht unbedingt lesen, jetzt ist es fast wie ein innerer Drang. Ich habe das Gefühl, ich muss das Buch unbedingt lesen. Also wenn ich weiterhin Theorien entwickeln will, sollte ich mich von dem Buch fernhalten Smily "smilesmile"

Was das Ende der letzten Folge betrifft, so habe ich da auch eine Theorie, die wahrscheinlich wieder mal komplett falsch ist. Nachdem Lloyd ja öffentlich gesagt hat, dass er und seine Wissenschaftlerkollegen für den Blackout verantwortlich sind, denkt vielleicht irgendein machthungriger Mensch, dass er Lloyd dazu benutzen kann um die Weltherrschaft an sich zu reißen oder was auch immer. You get the idea Smily "smilesmile"

Laut Vorankündigung sollen wir in den nächsten Folgen ja auch erfahren, wer der "Suspect Zero" ist. Es bleibt also spannend!

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 13. Januar 2010
Und ich dachte, es geht nur mir so. Smily "silberblick" So eine lange Pause, gerade bei einer so umfangreichen und komplizierten Storyline ist aber auch unmöglich. Da hat wohl keiner wirklich drüber nachgedacht, denn ich vermute mal, dass es nicht nur uns so geht. Da müssen sie doch damit rechnen, dass die Quoten in den Keller gehen. Smily "tutmirleid"

Ob das Buch dir da allerdings weiterhilft, ich weiß nicht. Wenn ich jetzt an TVD denke, wo durchaus einiges abgeändert wurde, da kann ich mir auch gut vorstellen, dass es bei FF ähnlich sein könnte. Ich mein, 100%ig kann man sich nie dran halten, dass ist auch mir klar. Aber wenn sie schon einen Charakter vom Wesen her ändern, aus welchem Grund auch immer, dann sind das für mich schon zwei komplett verschiedene Storys. Ich kenn das Buch ja nicht, vielleicht haben sie sich dort an das Meiste gehalten. Aber ehrlich? Ich persönlich würde es nicht kaufen oder lesen, so neugierig ich auch bin. Ich habe schon vor, mir FF irgendwann weiter anzuschauen, ob nun im März oder später. Wenn ich das Buch lese, würde ich wahrscheinlich wohl eher Abstand davon nehmen.

Und ja ein Nachteil wäre, dass die Diskussionen hier wohl vorbei wären, denn dann wärst du vielleicht viel viel schlauer als ich, dürftest oder willst aber nix verraten. Wäre schon irgendwie schade. Smily "smilesmile"

I get it. Smily "smilesmile" Darauf bin ich bei meiner Grübelei überhaupt nicht gekommen, wäre aber durchaus eine Möglichkeit. Mein erster Gedanke war, dass sich eine Gruppe von betroffenen Menschen zusammengerauft hat und sie es vielleicht irgendwie organisiert haben. Aber das ist absurd. Jedenfalls kamen mir die Pfleger nicht wirklich wie Profis vor. Smily "silberblick" Was oder wer bleibt noch? Smily "kopfkratz"

---
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 21. Januar 2010
Und wieder eine Serie, die jetzt im deutschen TV startet. Dass die Serie von Pro7 eingekauft wurde, ist kein Geheimnis. Jetzt gibt es allerdings einen Starttermin:

Flash Forward startet am 01. März ab 20:15 mit einer Doppelfolge und kommt danach jeweils montags um 21:15.
Quelle

Wer gerne rätselt, sollte sich die Serie nicht entgehen lassen. Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 21. Januar 2010
Na da bin ich doch dabei. Smily "smile"
Die Serie werde ich mir auf jedenfall anschauen.
Mal sehen, wie die ist. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 01. Februar 2010
Oh, Flash Forward könnte dir gefallen.

Ich habe gerade in interessantes britisches Making-Off gefunden, dass man sich wirklich gut anschauen kann (leichte Spoiler):

http://www.youtube.com/watch?v=0G3pwWjRCxw
http://www.youtube.com/watch?v=ZrVCM2X0fD4
http://www.youtube.com/watch?v=uOB1oaCqzNc
http://www.youtube.com/watch?v=iU4hLlrUCro

Man erfährt u.a.

- dass ein Großteil des Casts und des Teams Briten sind (Ersteres war ja schon mal klar mit Fiennes, Davenport, Walger und Monaghan)
- dass Briten die neuen it-Schauspieler sind in den USA
- wie Zeitreisen theoretisch möglich sind
- wie der Flash Forward im Buch, auf dem die Serie basiert, ausgelöst wurde (also evtl auch die Erklärung in der Serie sein wird).

Nach diesem Special kriege ich doch glatt wieder Lust auf die Serie Smily "smilesmile"

edit: Trailer für die restliche Season ab 1.11: http://www.youtube.com/watch?v=Vg-_hT7CsTI
OK, jetzt bin ich offiziell gespannt Smily "silberblick"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 17. Februar 2010
Also ich bin ja mal echt auf die dt. Synchro gespannt. Es ist ja bald soweit. Smily "top"

Steht eigentlich der 18. März mit der Fortsetzung auf ABC? Smily "kopfkratz"

---
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 17. Februar 2010
Jup, steht zumindest auf der ABC-Webseite der Serie. Bin gespannt, ob die Taktik mit der langen Unterbrechung irgendwas bewirkt, außer, dass sie vielleicht noch mehr Zuschauer damit vergrault haben Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 25. Februar 2010
Zurzeit schieben ja so einige Serien Pause, und ich befürchte, um wieder reinzukommen, muss ich die letzte(n) Folge(n) nochmal anschauen. Die Neugier, wie es weitergeht, ist aber noch vorhanden. Smily "smilesmile" Trotzdem dürfen sie sich echt nicht wundern, wenn die Quoten sinken, denn da gerät bei manchem schon mal die Serie ansich in Vergessenheit, abgesehen von dem fehlenden, nicht mehr bestehenden Interesse.

---
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 27. Februar 2010
Neues zum Casting: es wurde James Callis verpflichtet, der, wen wundert es noch, Brite ist. Damit wäre er der wievielte Brite in dieser Serie, der einen Ami spielt??? Smily "smilesmile"
Quelle

Im Moment bewundere ich ihn gerade noch als Gaius Baltar in Battlestar Galactica und hoffe, dass er in Flash Forward mal wieder einen Guten mimen darf. Als Böser macht er mir zu sehr Angst.

Ich zumindest freue mich über sein Casting und habe dabei doch glatt noch einen Grund mehr zum Schauen Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 02. März 2010
Zitat von Djarmila:
Oh, Flash Forward könnte dir gefallen.


Oh ja, das hat sie auch.
Saß gestern richtig gebannt vor den Fernseher. Smily "glotze" Smily "smile"
Die ersten beiden Episoden waren jedenfalls gut, Smily "top" und ich werde sie nächste Woche wieder schauen. Smily "smile"

Bin schon gespannt, wie es weitergeht. Vor allen, wer hinter diesen Vorfällen steckt bzw. wer diese Personen waren,
die nicht wie die anderen, das Bewußtsein verloren haben.

---
nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 03. März 2010
Na dann wünsche ich dir viel Geduld. Die Serie beantwortet nach und nach immer ein Paar weniger Fragen, wirft aber mindestens genauso viele wieder auf. Anji und ich hatten ja schon etliche Theorien zu verschiedenen Entwicklungen in dieser Serie und sind der Lösung noch kein Schritt näher. Smily "wink"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 03. März 2010
Ich musste mir Flash Forward auch natürlich ansehen. Smily "smilesmile" Die Serie ist auf jeden Fall interessant und ich werde sie weiter verfolgen. Eine Theorie habe ich auch schon aufgestellt, einfach mal ins Blaue geraten.

Das Konzept mit nach und nach ein paar Fragen beantworten und neue aufwerfen kenne ich ja schon von Lost, wenn die Serie dadurch weiter spannend bleibt, dann dürfen die das so weiter machen. Smily "smile"

Mehr kann ich ja noch nicht zur Serie schreiben, immerhin habe ich erst die beiden ersten Folgen gesehen. *g*

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 15. März 2010
Zitat von Shakti86:
Die Serie ist auf jeden Fall interessant und ich werde sie weiter verfolgen. Eine Theorie habe ich auch schon aufgestellt, einfach mal ins Blaue geraten.


Was Theorien betrifft, so hat jeder seine eigenen und meine ändern sich nach jeder Folge wieder, weil dann irgendwas passiert, was meine ganzen Theorien umschmeisst. Irgendwie deprimierend Smily "smilesmile"

Diesen Monat geht es auch endlich in den USA weiter mit der Ausstrahlung und so langsam bekomme ich wieder etwas Vorfreude. Nachdem es ja in dem neuen Trailer für den Rest der Staffel Hinweise gibt, dass einer meiner beiden Lieblingscharaktere vielleicht doch nicht so unschuldig ist, will ich endlich wissen, was passiert Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 15. März 2010
Zitat von Djarmila:
Neues zum Casting: es wurde James Callis verpflichtet, der, wen wundert es noch, Brite ist. Damit wäre er der wievielte Brite in dieser Serie, der einen Ami spielt??? Smily "smilesmile"
Quelle


Hmmm momentan scheint die Seite von Serienjunkies nicht zu funktionieren. Smily "tutmirleid"

Mila, meinst du diesen Trailer ? Er macht es wieder einmal ganz spannend und Lust darauf, wieder einzuschalten und am Donnerstag ist ja ja dann endlich soweit. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 15. März 2010
Es war eher ein Trailer, in dem Dem in Zweifel gezogen wird. Aber der von dir gepostete enthält ja noch viel mehr Sprengstoff Smily "smilesmile"
Es scheint, als würde die zweite Hälfte der Staffel viel mehr Gewalt beinhalten als bisher und im Moment weiß ich noch nicht, ob ich das gut finden soll. Zumindest wird in diesem Trailer viel mehr Wert gelegt auf die realen Dinge als die mystischen Aspekte, die wir bisher erleben durften. Trotzdem bin ich gespannt Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 15. März 2010
Ah ja, Dem geht´s an den Kragen und das enthältst du uns vor? Smily "hehe"

Also der Trailer macht ja extrem neugierig, da bin ich gar nicht mehr so böse über die lange Pause. Smily "smilesmile" Man bekommt viele neue kurze Einblicke, wo man schnellst möglich Antworten darauf haben möchte.

Das es auf eine "militärische" Schiene hinausläuft, war ja irgendwie abzusehen. Wenn in den Staaten was passiert, ist das ja meistens die Folge, dass entweder das US-Militär hinzugezogen wird, oder irgendwelche Söldnertruppen mit integriert sind. Und gerade bei Marks Vision war mit mehr Gewalt zu rechnen.
Und die, die nun letztendlich für den Blackout verantwortlich waren, hätten sich (auch wenn es nur ein Unfall war) der Risiken zur Gewalt bewusst sein müssen.
Ob das nun gut oder schlecht ist, muss wohl jeder für sich entscheiden, aber wie sollte man solch einen 'globalen' Konflikt lösen? Smily "kopfkratz"

---
nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 15. März 2010
Ich meine zumindest, ich hätte einen solchen Trailer gesehen, in dem Dems Loyalität und Motive in Zweifel gezogen werden und wenn dem so ist, bin ich natürlich dagegen. Nicht, dass Dem sich nachher als Bösewicht herausstellt, denn ich weiß nicht, ob ich das verkraften könnte Smily "smilesmile"

Und wir wissen doch nocht gar nicht, wie weit sich die Kreise ziehen bzw. wie groß der "Gegner" denn ist, so dass ich ehrlich gesagt nicht mit Militäreinsatz gerechnet habe. Aber du hast Recht, sind halt die Amis. Smily "smilesmile" Da gibt es wahrscheinlich keine kleinen Kreise.

Ich hoffe nur, dass die Quoten der zweiten Hälfte besser werden, so dass es eine neue Staffel geben wird. Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #40 - erstellt: 15. März 2010
Na den hätt ich jetzt auch zu gern mal gesehen, kramst du ihn aus, oder muss ich mich jetzt durchwühlen? Smily "hehe" Viel kann ja nicht passieren, ich könnte dich bestätigen (dann wäre das Vertrauen zu Dem allerdings wohl etwas angekratzt, dass zu Mark aber vielleicht doch ein Stück weit wiederhergestellt Smily "smilesmile") oder ich kann es vielleicht wiederlegen. Smily "dumdidum"
Das Dem allerdings ein Bösewicht sein soll, kann ich mir jetzt so prompt aber auch nicht vorstellen. Smily "silberblick" Dafür ist sein Leben und die Beziehung zu Zoey zu glatt. Dann müsste er ein wahrlich guter Schauspieler sein, um ihr was vorzumachen. Mag sein, dass er vielleicht einen Fehler begangen hat, der schwerwiegende Folgen nach sich zieht. Wäre ja auch eine Variante. Aber ich kann so nur mutmaßen. Smily "doesen"

Also wenn wir hier schon über eine amerikanische Serie philosophieren, wo die ganze Welt einen Blackout hat, dann rechne ich 100% damit, dass die Regierung nicht tatenlos zuschaut. Und selbst wenn die Ursache nicht von einem Landsmann kommt, wo sie gegebenfalls Rechenschaft gegenüber anderen Ländern ablegen müssen, mischen sie sich ja auch gern in fremde Angelegenheiten ein.
Und selbst ein kleiner Kreis, wird letztendlich mit großem Aufwand - nur um auf Nummer sicher zu gehen, zum Staatsakt.

Ich hoffe doch stark, dass wir die Auflösung noch erfahren werden. Das wäre ja echt der Hammer, wenn sie wegen der Quoten die Zuschauer im Dunkeln sitzen lassen würden.Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #41 - erstellt: 29. März 2010
In den letzten beiden Episoden ist ja doch Einiges passiert. Ob es jedem gefällt, ich weiß nicht.

Intessant fand ich ja den Rest von Mark´s Vision. Es soll also tatsächlich

Spoiler:
einen weiteren Blackout geben.


So etwas war ja irgendwie abzusehen. Smily "silberblick" Ich hoffe nur, dass wir das noch erleben werden.

Was mich allerdings überhaupt nicht erstaunt hat ist, dass

Spoiler:
Dr. Simon Campos etwas mit den Entführern zu tun hat. Da war er mir dann auch irgendwie unsympatisch, Aber aufgrund seiner Handlung als er erfahren hat, dass sein "Onkel Teddy" seinen Vater und dann auch noch seinen Lieblingsprof umgebracht hat, blicke ich bei ihm nicht mehr so durch. Smily "silberblick" Will er wirklich helfen und ein "Gegenmittel" für den nächsten Blackout für alle Menschen finden, oder arbeitet er nur für sich? Und seine Familie kommt mir auch nicht so ganz koscher vor. Smily "silberblick"


Ich merke gerade, ich habe sehr viele Verwirrt-smilies gesetzt, dass muss dann ja wohl etwas zu bedeuten haben. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #42 - erstellt: 15. Mai 2010
FF wird nach einer Staffel abgesetzt

War ja nicht anders zu erwarten nach all der Presse um die schlechten Quoten. Schade eigentlich. Ich hätte bestimmt mal wieder reingeschaut, aber warum soll ich mir jetzt noch eine Serie anschauen, wo man doch am Ende keine Auflöung der Storyline bekommt? Smily "tutmirleid"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #43 - erstellt: 24. Mai 2010
ich finde Flash orward einfach genial.. je länger man es guckt desto spannender wird es...
Heute kommt es wieder und ich freu mich schon was haute passiert Smily "smilesmile"

---
Gelöscht da zu groß! .. Anjali
nach oben


Beitrag #44 - erstellt: 03. August 2010
Zitat von Djarmila:
FF wird nach einer Staffel abgesetzt

War ja nicht anders zu erwarten nach all der Presse um die schlechten Quoten. Schade eigentlich. Ich hätte bestimmt mal wieder reingeschaut, aber warum soll ich mir jetzt noch eine Serie anschauen, wo man doch am Ende keine Auflöung der Storyline bekommt? Smily "tutmirleid"


Ganz furchtbar schlechtes Ende der Serie. Ich wäre für eine letzte Doppelfolge, in der mal alles aufgeklärt wird. Was für ein dämliches Ende, ich bin total unzufrieden damit. Smily "oerx"

---


Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen