Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Drive

Thema: Drive
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 22. Januar 2012
Besetzung: Ryan Gosling, Carey Mulligan, Albert Brooks, Bryan Cranston, Christina Hendricks u.a.
FSK: 16

Trailer

Inhalt:
Driver arbeitet tagsüber als Stuntmann und in einer Werkstatt. Nachts dagegen arbeitet er als Fahrer eines Fluchtwagens von Raubüberfällen.
Als er sich in seine verheiratete Nachbarin Irene verliebt, lässt er sich mit desen, aus dem Gefängniss entlassenen, Ehemann auf einen scheinbar sicheren Deal ein.
Doch es läuft schief und von da an ist Driver nicht nur auf sich allein gestellt, sondern muss auch das Leben von Irene beschützen.

Meine Meinung:

Anfangs war ich etwas genervt, weil der Film sehr melancholisch dahinläuft und nicht wirklich viel geredet hat, aber genau das macht im Laufe des Filmes die Spannung aus. Dieser Wechsel zwischen leise/nur mit Musik untermalte und laute/Kampfszenen ist so super gemacht worden, dass man sich kaum traut wegzuschauen, aber auch gleichzeitig Angst vor dem nächsten Knall hat. Ich bin im Kino schon einige Male zusammengezuckt, weil ich mich erschrocken habe und weil einige Szenen wirklich brutal waren. Der Film hat auch teilweise keine Altersfreigabe, was ich wirklich vollkommen gerecht finde. Spoiler:
Bedenkt man zb die Szene im Fahrstuhl. Zuerst zieht er sie zu sich und küsst sie, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und im nächsten Moment knallt es und er schlägt den Mann (ich weiß leider nicht wie er im Film hieß) zusammen. Nichts für schwache Nerven.


Der Höhepunkt ist auf jeden Fall Ryan Gosling. Habe schon lange niemanden mehr gesehen der in seiner goldenen Steppjacke so unglaublich cool aussieht, selbst wenn er einfach nichts macht. Außerdem sind die Fahrszenen ein Genuss fürs Auge.
Ich wüsste gar nicht wem ich jetzt den Film direkt empfehlen würde. Sicherlich kommen Fast & the Furious- Fans, dank der Autoszenen auf ihre Kosten, aber auch Fans von Filmen wie "From Paris with love" oder "The Expandables" kommen voll auf ihre Kosten. Und Mädels, auch wenn der Film erstmal so wirkt, als sei er ein reiner Männerfilme, so kann ich euch sagen, dass auch ihr Gefallen daran haben werdet.

---

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 27. April 2012
wirklich vielversprechender trailer!

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen