Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Bücher Diskussions Thread

«« | Seite 13 von 16 | »»
Thema: Bücher Diskussions Thread
Autor Beitrag


Beitrag #601 - erstellt: 15. Februar 2009
Hey Smily "winke"
Ich ahbe heute mit tINTENHERZ ANGEFANGEN UND FINDS GANZ OKAY

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #602 - erstellt: 15. Februar 2009
Danke MrsKhan16...mir geht es genauso.
Teil 1 war wirklich gut und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Teil 2 und 3 waren auch noch ganz gut, aber Teil 4 würde ich wohl zu den schlechtesten Büchern zählen, die ich je gelesen habe. Ich fand es einfach nur grottig. Die Autorin benutzt einen ganz anderen Schreib- und Erzählstil als in den Büchern vorher und es tat diesem nicht gut. Dazu gab es so einiges, was ich echt schlecht oder gar abartig fand...

Spoiler:

1. Der Name für das Kind ist ja mal einfach total schrecklich und sowas von lächerlich. Wie kann man nur auf so einen dummen Namen kommen? Ich hätte die Autorin jedes Mal beim lesen des Namens erschlagen können.
2. Die Geburtsszene ist ja sowas von abartig. Ich habe schon einige merkwürdige Sachen gelesen, aber das ist definitiv nichts was ich einen Minderjährigen lesen lassen würde.
3. Dann ist da diese Sache mit dem Prägen des Babys, was ich mindestens genauso abartig finde wie die Geburtsszene. Die Sympathie, die ich nach und nach für Jacob empfunden habe ist durch diese Storyline komplett wieder verschwunden. Hätten sie ihm zum Schluss Leah (die hieß doch so, oder?) Clearwater gegeben, hätte ich das gut gefunden und akzeptiert, aber das???? Nein danke.
4. Ein Baby das alle nur anlächelt und schon sind sie total verzaubert von dem Kind?! Würg? Dagegen ist das komplette Liebesgeschwafel in Buch 1 noch richtige Literatur


Totel enttäuschendes Ende einer ansich guten Idee. Ich ärgere mich ein bisschen über das Geld, dass ich für das Buch ausgegeben habe Smily "nichtgut"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #603 - erstellt: 15. Februar 2009
Ich mochte den 4. Teil.
Aber eure Meinung kann ich irgendwo auch nachvollziehen.

Spoiler:
Den Name des Kindes finde ich auch echt schrecklich. Und die Geburts - und gesamte Schwangerschaftszene finde ich auch total unlogisch und so geschrieben. Ich meine klar sind Vampiere auch nicht realistisch, aber irgendwo ist auch die Grenze. Was ich auch doof finde, ist das am Ende alles glatt läuft - Es hätten ma ein paar sterben können oder so, das ist sonst doch voll langweilig


Genauso regt mich auch der ganze Hype um den Film auf. Obwohl ich die Bücher mag hab ich momentan einen richtigen Hass auf alles was mit Twilight zu tun hat - Wäre sie mal beim Schreiben geblieben.

nach oben


Beitrag #604 - erstellt: 15. Februar 2009
Ja. Ich weiß immer noch nicht, was ich von dem Buch halten soll.
Kann mir einfach keine richtige Meinung bilden.

Ich konnte es nicht aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es nun ausgeht. Es kam so einiges unerwartetes und für mich war es anfangs auch spannend.
Leider, auch wenn ich wünschte, dass es nicht so wäre, muss ich euch zustimmen. Schlechteste Teil von allen.

Spoiler:
Mich entsetzten die blutigen Szenen. Wie Djarmila es sagte, die Geburt war abartig. Einfach eklig. Die Vorstellung wie Bellas Körper aussah... boah nee.
Ich fand es auch sehr komisch, dass sie das überlebt hat. Auch wenn Edward ihr das Gift gab. Den Beschreibungen ihres Zustandes nach, hätte sie schon vor Schmerzen sterben müssen, oder wegen dem vielem Blutverlust.
Nur muss ich sagen, dass ich den Namen der Tochter gar nicht schlimm finde. Finde ihn ganz in Ordnung.
Das mit der Prägung kam mir nur vor, wie ein schneller Weg der Autorin das Problem mit der Entscheidung zwischen Edward und Jacob zu lösen.
An meisten war die Enttäuschung für mich, wie früh Bella ein Vampir war. Ab da... nein eigentlich schon bei der Schwangerschaft war sie nicht mehr die Bella, die wir kennen. Keine 18jährige, tollpatschige, schüchterne, unauffällige, frisch verliebte Bella mehr mit ihrem Transporter und ihr Leben in Forks. Gar nichts. Aufeinmal ein hochtalentierter Vampir, Mutter, Ehefrau und Jägerin. Anmutig. Sie redete und kleidete sich ganz anders. Mich hat das so aufgeregt. Jedesmal wenn ich las, hatte ich mir eine andere junge Frau vorgestellt... ich sah nicht mehr Bellas Gestalt. Durch die Verwandlung war ja auch die Beziehung zu Edward anders. Sie mussten nicht mehr aufpassen. Ihre Liebe war für mich nichts besonderes mehr. Ganz ehrlich. Jeder fand die Liebe zwischen ihnen so spannend, weil sie verboten war und man nie wusste, was zwischen ihnen passieren konnte. Ob Edward die Kontrolle verliert. Der Zauber der ersten drei Teile war nicht mehr für mich zu spüren. DAS war für mich das enttäuschenste.
Das Ende... was sollte das? Man wurde sowas von unnützlich auf die Folter gespannt. Alles in die Länge gezogen und es kam nicht dabei raus. Kein Kampf? Die Volturi verschwanden, alle waren vereint und Friede Freude Eierkuchen.
Das war doch tatsächlich ein Happy End, wo ich mir nicht sicher bin, ob ich mich darüber freuen soll.


Was war mit der Autorin los? Ich verstehe nicht, was das alles sollte.
Habe was ganz anderes vom Buch erwartet und habe mich noch auf die ganze Auseinandersetzung wegen Edward und Jacob gefreut. Darüber hätte ich mir gar keine Gedanken machen brauchen.

Das einzige was mir noch am Anfang gefiel.

Spoiler:
Ich fand die Hochzeit echt schön. Da war Bella wirklich so wie immer. Vollkommen nervös. Ich konnte mir gut vorstellen, wie sie rot wurde, als alle auf sie starrten. Das muss für sie die Hölle gewesen sein. Smily "lachlach"


Ich möchte es nicht als schlecht abstempel (das bricht mir das Herz Smily "lach"). Das Buch hat mich nicht gelangweilt und ich liebe die Art, wie die Autorin schreibt. Bin trotzdem immer mitten im Buch gefesselt. Twilight, New Moon und Eclipse werde ich bestlimmt noch öfters lesen, aber Breaking Dawn reicht mir einmal.
Sagen wir es so... das Buch ist okay. Mittelmäßig oder auch besser gesagt für große Fans enttäuschend.

Wie gesagt, ich weiß einfach nicht was ich von dem Buch denken soll Smily "achja"
I-wie finde ich es gut, aber auch wiederum nicht. Hach nej...

---
nach oben


Beitrag #605 - erstellt: 16. Februar 2009
Weia weia..... ihr macht mir ja richtig Angst wegen Bis(s) 4, Leute! Ich bin schon seid Monaten damit beschäftigt, dass das Buch garantiert nie so gut wird, wie die ersten 3.
Und obwohl ich jetzt durch die Beiträge vor mir noch ein ganzes Stück weiter ins Negative Denken gerutscht bin, bin ich froh, dass ich morgen endlich selber lesen kann. Ich bin gespannt, wie eine Sprungfeder.
Doch eins weiß ich genau: Egal, wie es ausgeht, werde ich enttäuscht sein, da ich beide sehr sehr gerne habe: Sowohl Jacob als auch Edward Smily "achja"

@Chandni: Diesen direkten Hype um den Film, kann ich auch nicht wirklich verstehen. Meine Meinung: Der Film ist nicht schlecht umgesetzt worden und dadurch dass ich das Buch kenne, gab es auch oft kleine Lachanfälle (die meine Tante natürlich als "No-Leserin" des Buches nicht verstehen konnte Smily "smilesmile" ). Aber eins das ich gerne 1000mal wiederhole: Über die Bücher geht wirklich nix! Der Film ist ein netter Zeitvertreib und ich finde es schön, dass das Schlaflied jetzt ein Gewand hat aber die Bücher bleiben bei mir immer Nummer 1 mit * Smily "smilesmile" Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #606 - erstellt: 19. Februar 2009
... Ich weiss man darf das Ende eines Romans nicht verraten! Aber ich würd echt gern wissen ob in Bis(s) zum Morgengrauen Edward und Bella zusammen kommen!...
Smily "smilesmile" Ich würd gern den Roman oder DIE SERIE kaufen, aber ich will nicht das es schlecht endet! *ich weiss, bin unmöglich*

Was anderes! Hat jemand schon von Fabio "Freibeuter der Herzen" gelesen und würde es SEHR EMPFEHLEN? Smily "silberblick"

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #607 - erstellt: 20. Februar 2009
Ich habe Biss 4 natürlich auch schon gelesenSmily "wink" und bin durch viele schlechte Vorabrezessionen mit sehr geringen Erwartungen herangegangen
und fand es dadurch viel besser als erwartet. Natürlich sind so manche "Erklärungen" der Autorin mehr als aus der Luft gegriffen, aber ich habe schon seltsamere Bücher gelesenSmily "smilesmile"

Spoiler:
Ganz schlimm finde ich den Namen Renesme, ich bin immerwieder dabei ins stocken gekommen, bis es mich wirklich genervt hat.
Die Schwangerschaft war schon hart an der Grenze, ich mein das Kind fing an Bella von innen "auszusaugen" und die Geburtszene finde ich für junger Leser nicht geeignet, dennoch hat sie mir gefallen, der Kampf von Edward und Jake um ihr "Leben"
Jakes Prägung war mmir vorher schon klar, denn irgendwie musste er mit ihr verbunden bleiben, dennoch bekomme ich bei dem Gednken eine Gänsehaut, auch wenn die Autorin beschreibt, dass Jakob noch nicht sexuell von ihr denkt bekomme ich einen Beigeschmack von PädophilieSmily "nichtgut"
Alice war mir in diesem Band fast schon unsymphatisch, trotz ihres Auftritts am Ende.
DEnnoch die wohl schlechteste Erklärung Meyers war für mich, dass plötzlich und unerwartet ein weiterer Halbvampir aufkreuzt und damit die "Einzigartigkeit" Renesmes zerstört


Trotz meiner Einwände fand ich das Buch insgesamt gelungen, wie immer leicht zu lesen und ein einigermaßen guter Abschluss, dieser Reihe.

---


Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #608 - erstellt: 20. Februar 2009
ich hab zu letzt das buch von charlotte roche "feuchtgebiet" gelesen,also ehrlich das buch ist nicht für leute die sich schnell ekeln Smily "smilesmile"
einige finden es ja total wiederlich das buch,aber ich fands ehrlich gesagt ziemlich witzig,ist mal was anderesSmily "top"

nach oben


Beitrag #609 - erstellt: 20. Februar 2009
So, ich hab jetzt auch die Twilight Saga komplett durch (1 & 2 auf deutsch, 3 & 4 auf englisch)...
...und ich gehör wohl zu der Sparte, die begeistert sind von der Reihe! Smily "smilesmile"

Band 1 fand ich so bezaubert, dass ich ihn gleich öfters hintereinander gelesen hab. Band 2 hat mir am wenigsten gefallen, denn mit der Abwesenheit von Edward ging für mich der ganze Zauber verloren *schnieff* Band 3 war mehr oder weniger die Überleitung zu Band 4... *wowow* Ich weiß fast nicht, ob Band 4 mir nicht schon fast besser gefallen hat als Band 1. Für mich waren da wirklich alle Emotionen drin: Lachen, Weinen, ein klein wenig Horror, Furcht, Spannung, Humor, Leidenschaft...

...erinnert mich irgendwie an einen guten Bollywood-Masala-Movie! Smily "top"

Tränen gelacht hab ich bei der Szene...: Spoiler:
kurz nach Bellas Verwandlung als sie mit mit Emmet am Armdrücken war! *lol* Ich kann mir das nur allzugut vorstellen! *grins* Emmet, der Kleiderschrank von einem Vampir gegen die zierliche Bella und wie das man(n) gegen den Strich geht *lachträneausdemaugenwisch*


Taschentücher der anderen Art braucht ich dann...: Spoiler:
als Bella für Renesme das Medallion gekauft hat mit der Inschrift "more than my own life" *schnüffzheul*


Und genau diese kleinen, liebevollen Szenen sind es für mich, die das Buch wirklich lesenswert und keine Minute langweilig machen. Ist ein Weilchen her, dass ich von einer Bücherreihe derartig begeistert war und auch ein klein wenig traurig, dass sie schon vorbei ist...

===

Eine Frage hätt' ich vielleicht doch noch: Ich hab bei Amazon gesehen, dass es eine Art "Ergänzungsbuch" gibt:

Alles über Bella und Edward: Hintergründe, Fakten und Informationen zu den Biss-Romanen Unautorisiert und überraschend

Hat das jemand? Taugt das was? Bei Amazon kommt es ja eher weniger gut an...

nach oben


Beitrag #610 - erstellt: 21. Februar 2009
SOS... ich habe eine Frage für die Biss zum Morgengrauen Leser...

Wie ist die Serie geschrieben? Also in ICH- Form? Und die ganze Serie?
Ich habe gehört, dass es in ICH Form ist, aber ich brauche klare Antwort... Noch eine Frage... wird NUR die Seiter von der Heldin erzählt?

Könn tihr mir helfen bitte? Smily "silberblick"

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #611 - erstellt: 21. Februar 2009
also sie ist in der ich form geschrieben ....
Und die ersten 4 Teile aus Bellas sicht ..
Ich habe gehört, das das nächste Buch alles aus Edwards Sicht zeigen soll :D

nach oben


Beitrag #612 - erstellt: 21. Februar 2009
Sofern dieses Buch jemals rauskommen wird.

@Nofretiri Ich hab irgendwo gelesen dass es nicht so toll sein soll, kann sein dass es bei den Rezies stand in Amazon

---
nach oben


Beitrag #613 - erstellt: 21. Februar 2009
@SHK4ever
Meyer hatte den vorläufigen Draft für "Edwards Buch" im Inet veröffentlicht und ich habe mir da schon 60 Seiten durchgelesen. Es ist definitiv besser als der schrottige vierte Teil ihrer Reihe, aber er bietet für mich nicht viel Neues. Ist halt Buch 1, nur aus seiner Sicht. Wirkt ein bisschen wie aufgewärmt und ein bisschen unkreativ, aber ansonsten ok

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #614 - erstellt: 22. Februar 2009
[quote=SHK4ever]also sie ist in der ich form geschrieben ....
Und die ersten 4 Teile aus Bellas sicht ..
Ich habe gehört, das das nächste Buch alles aus Edwards Sicht zeigen soll :D

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #615 - erstellt: 22. Februar 2009
Also man wird davon defenitiv süchtig Smily "smilesmile"
So ging es mir, meiner Schwester und meiner Freundinn jedenfalls ......
Das Buch ist einafch Smily "top" bzw. die Bücher Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #616 - erstellt: 22. Februar 2009
Hat jemand vielleicht "Obsession" von Simon Beckett gelesen?
Es klingt sehr interessant , wollt mir aber trotzdem mal die Meinung von jemand anderem anhören.Smily "smile"

http://www.amazon.de/Obsession-Simon-Beckett/dp/3499248867

---
nach oben


Beitrag #617 - erstellt: 22. Februar 2009
[quote=SHK4ever]Also man wird davon defenitiv süchtig Smily "smilesmile"
So ging es mir, meiner Schwester und meiner Freundinn jedenfalls ......
Das Buch ist einafch Smily "top" bzw. die Bücher Smily "smilesmile"

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #618 - erstellt: 22. Februar 2009
Zitat von ShahKajollove:


Auf jedenfall freut es mich, dass es ein Spoiler:
HAPPY END
gibt...


Könntest du bitte Spoiler hinschreiben? Es gibt leute, die es noch lesen wollen und noch nicht das Ende wissen wollen. Smily "eek2"

EDIT

Nicht schlimm. Smily "zwinker"

---
nach oben


Beitrag #619 - erstellt: 22. Februar 2009
Zitat von maja:
SPOILER

Zitat von ShahKajollove:


Auf jedenfall freut es mich, dass es ein.........


Smily "silberblick" Sorry, habs grad geändert, habs vergessen, ich dachte jeder weiss bereits davon bescheid, da es in den Nachrichten kam! Smily "silberblick"
(Änder deinen Part auch, dann haben wir den Schaden WEG) Nomal SORRY Smily "tutmirleid"

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #620 - erstellt: 26. Februar 2009
ich lese gerade P.S ich liebe dich und Hugh Lauries-Bockmist ein sehr witziges Buch.
Kennt das einer zufälliger weiße auch?

nach oben


Beitrag #621 - erstellt: 26. Februar 2009
P.S. Ich liebe dich habe ich gelesen, fand ich aber im Gegensatz zur großen Allgemeinheit total langweilig. Trotzdem habe ich es bis zum Ende durchgelesen.

Ich habe mir heute Antonia Rados - Live aus Bagdad (Das Tagebuch einer Kriegs-Reporterin) geholt. Bin gespannt wie das ist Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #622 - erstellt: 26. Februar 2009
also p.s. ich liebe dich hab ich auch gelesen.. ich fand das buch nicht schlecht und hab auch geweint.. also taschentücher zur seite packen, wenn man ein sensibelchen ist Smily "smile"

---

Viele *nette* Träume *fg* lg Kanta
nach oben


Beitrag #623 - erstellt: 28. Februar 2009
Ich habe heute Der Witwer von Jonnie Jacobs beendet. Für meinen ersten Krimi den ich gelesen habe, fand ich es richtig gut. Es war spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Es gibt viele überraschende Wendungen und das Buch ist in nette kleine Kapitel gegliedert, die nicht zu lang sind und die Leselust erhöhen.

Hat es vlt. sonst noch jemand gelesen?

---
nach oben


Beitrag #624 - erstellt: 05. März 2009
@bollyrani, das Buch hört sich sehr interessant an, habe gerade mal reingeschaut. Ein richtig packender und spannender Thriller.
Ich glaub das hol ich mirSmily "smilesmile" Danke dir für den Tip!

Habe gerade Das Buch "Verfolgt bis aufs Blut" aus der Haus der Vampire Reihe gelesen!
hier ein Link zu http://www.amazon.de/Haus-Vampire-Verfolgt-aufs-Blut/dp/340106360X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1236213417&sr=1-1

Habe es nicht einmal aus der Hand legen können und habe es mit einem Schwung fertiggelesen!Smily "top"
Es ist einfach fabelhaft geschrieben!
Und ist für mich fast sogar noch einen Tick besser als die Biss Reihe.
Leider ist das erst das erste Band das auf deutsch herausgekommen ist, jedoch gibt es weitere 5 Teile im Englischen.
Die ich mir auch holen werde, da ich kaum solange warten kann bis sie auf deutsch erscheinen werdenSmily "smilesmile"

Es geht um ein 16 jähriges Mädchen, das auf dem neuen College das sie besucht , ziemlich gedisst wird.
Bis es so schlimm ist , das man sogar versucht sie umzubringen!
Aus Panik sucht sie sich ein Zimmer in einer WG , außerhalb des Campus.
Dort trifft sie auf 2 Jungs und einem GothicMädchen, ihren späteren Mitbewohnern.
Tja und dann entwickelt sich eine super Geschichte, die ihr einfach selber lesen müsst :-))

---
nach oben


Beitrag #625 - erstellt: 05. März 2009
... Hat jemand schon die GANZE Serie von Lara Adrian (Vampirromane) gelesen?... Smily "silberblick"

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #626 - erstellt: 06. März 2009
Ich hab bei meiner Mum ein Buch von Oscal Wilde entdeckt, welches sie geschenkt bekommen hat und wollte mal fragen, ob hier jemand schon etwas von ihm gelesen hat?!

Mich interessiert ja am Meisten von ihm "Das Bildnis des Dorian Gray". Sein einziger Roman, doch es gibt so viele Übersetzungen davon, dass ich nicht wirklich weiß, welches davon zu empfehlen ist Smily "doesen"

Wer den Film "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" übrigens gesehen hat, weiß in etwa, worum es bei Dorian Gray geht Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #627 - erstellt: 06. März 2009
Zitat von Rani05:
Ich hab bei meiner Mum ein Buch von Oscal Wilde entdeckt, welches sie geschenkt bekommen hat und wollte mal fragen, ob hier jemand schon etwas von ihm gelesen hat?!

Mich interessiert ja am Meisten von ihm "Das Bildnis des Dorian Gray". Sein einziger Roman, doch es gibt so viele Übersetzungen davon, dass ich nicht wirklich weiß, welches davon zu empfehlen ist Smily "doesen"



Ich lese zurzeit "Das Bildnis des Dorian Gray" von ihm Smily "smile"

Aber eben auf Englisch weil mir gesagt wurde das es auf Englisch viel besser wäre auf Deutsch.

Ich bin zwar nicht seehr weit beim Buch (gerade mal Seite 10 Smily "lach") aber ich kann es dennoch weiter empfehlen Smily "top"

---

Liebe & Tod kommen immer als ungeladene Gäste, kein Mensch kann sie beherrschen.
nach oben


Beitrag #628 - erstellt: 06. März 2009
Son Mist. ich habs mit der englischen Sprache leider nicht so gut, dass ich sie in Büchern entziffern könnte, deswegen benötige ich schon ein deutsches Exemplar Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #629 - erstellt: 06. März 2009
Also mein Englisch ist auch nicht das Beste (weshalb ich es auch auf Englisch lese um besser zu werden :D) aber es ist schon recht einfach geschrieben und ich denke das deutsche Exemplar ist sicher genau so gut Smily "wink"

---

Liebe & Tod kommen immer als ungeladene Gäste, kein Mensch kann sie beherrschen.
nach oben


Beitrag #630 - erstellt: 07. März 2009
Habe Heute von Lara Adrian "Geliebte der Nacht" gelesen und ich muss sagen, es ist fesselnd, vorallem wenn man es nocheinmal liest! Smily "wink"

Kennt jemand vllt. die ganze Serie von Lara Adrian???? Hat jemand schon alle gelesen????

---


mein Forum:
http://www.razyboard.com/system/user_bollywoodstars.html

Shah&Kajol forever...Vivek&Rani forever
nach oben


Beitrag #631 - erstellt: 08. März 2009
Zitat von rani529:
Also mein Englisch ist auch nicht das Beste (weshalb ich es auch auf Englisch lese um besser zu werden :D) aber es ist schon recht einfach geschrieben und ich denke das deutsche Exemplar ist sicher genau so gut Smily "wink"


Hab bei Ebay jetzt eine Variante gefunden, die richtig richtig alt ist, glaub irgendwie erste Hälfte des 20. Jahrhundert Smily "smilesmile" Ich geh mal von aus, dass die auch gut übersetzt ist und bin dementsprechend sehr gespannt. So hab ich mir gleich auch noch ein antikes Buch gekauft Smily "lach"

---
nach oben


Beitrag #632 - erstellt: 14. März 2009
Hat sich schon jemand an Gargoyle von Andrew Davidson rangewagt? Ich habe in letzter Zeit so viel Gutes über das Buch gehört, dass ich mir letzten Endes das englische Original gekauf habe (ist auch wesentlich billiger als die deutsche Ausgabe!) und ... wow! Smily "schreck" Ich habe in letzter Zeit kein so bewunderswertes, faszinierendes Buch wie dieses gelesen! Im Grunde bin ich hin und weg und saß über der letzten Seite völlig untröstlich, weil es schon zu Ende war! Das ist einfach so anders als die übrigen Bücher, die ich in letzter Zeit hatte und so fantastisch geschrieben!

Auch extrem angetan war ich von Die geheime Geschichte Moskaus von Ekaterina Sedia. Für die russischen Autoren habe ich ganz klar eine Schwäche und dann ist das hier auch noch Urban Fantasy. War ein Spitzenbuch und sehr düster.

Und hat jemand die Vampirthriller von Jeanne C. Stein gelesen? Mit Erscheinen des dritten Teils vor ein paar Tagen bemühe ich mich gerade um den ersten Teil.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #633 - erstellt: 15. März 2009
Zitat von Steena:
Hat sich schon jemand an Gargoyle von Andrew Davidson rangewagt? Ich habe in letzter Zeit so viel Gutes über das Buch gehört, dass ich mir letzten Endes das englische Original gekauf habe (ist auch wesentlich billiger als die deutsche Ausgabe!) und ... wow! Smily "schreck" Ich habe in letzter Zeit kein so bewunderswertes, faszinierendes Buch wie dieses gelesen! Im Grunde bin ich hin und weg und saß über der letzten Seite völlig untröstlich, weil es schon zu Ende war! Das ist einfach so anders als die übrigen Bücher, die ich in letzter Zeit hatte und so fantastisch geschrieben!



Ich hab mir das mal angeschaut und alle scheinen ja regelrecht begeistert zu sein. Aber 22€ sind schon heftig. Werd mal gucken, ob ich das vielleicht bei Ebay o.ä. billiger bekomme. Dann würde mich das zumindest auch sehr interessieren Smily "smile"

---
nach oben


Beitrag #634 - erstellt: 15. März 2009
Hat jemand schon zufällig "Thanks For The Memories" von Cecelia Ahern gelesen? Es scheint ja ganz nett zu sein von der Inhaltangabe her, ich würd's mir gern holen (nachdem ich mit meinen angefangenen Büchern fertig bin Smily "lach") würde aber gerne vorher eine Meinung dazu hören Smily "smilesmile"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #635 - erstellt: 15. März 2009
Ist schon lange her aber ich will trotzdem noch etwas für Breaking Dawn sagen.
Ich habe mir alle Teile der Bis(s) -Reihe durchgelesen und fand sie sehr sehr schön.Alle Teile haben mir gefallen nur beim 4. Teil wurde ich etwas enttäuscht...
Spoiler:
Schön und gut,dass das Buch ein Happy-End hat,nur etwas zu happy... Die Prägung von Jacob auf Renesmee und das alle aufeinmal miteinander gut umgehen können,na ja musste nicht sein... Mir wäre lieber wenn Jacob,trotz das er Bella liebt,mit Leah eine Beziehung beginnen würde oder so etwas.. Denn es wurde viel über Leah erzählt und aufeinmal bleibt sie da alleine stehen..?? Diese Spannung zwischen den Wölfen und Vampieren immer sein würde.. Eine kleine Spannung am Ende des Buchs,dass die Leser sehr kribelig macht Smily "blendax" Na ja Stepehnie Meyer wollte nun mal ein Happy-End ..

Von der Bis(s) -Reihe hat mir am meisten Twillight (Bis(s) zum Morgengrauen) gefallen.Es beschreibt einfach eine liebe gegen jede vernumpft..Smily "smilesmile"

Noch ein Frage zu Tintentod:
Ich habe Tintenherz und Tintenblut schon gelsen (lange ist es her ^^),ich wollte fragen ob es sich lohnt Tintentod zu kaufen ..??I-wie möchte ich ja auch wissen wie die Tinten-Reihe endet Smily "smilesmile"

---
"Madmoiselle, glauben sie an Wunder?" "Nein heute nicht." (Die fabelhafte Welt der Amélie)
nach oben


Beitrag #636 - erstellt: 15. März 2009
Zitat von Rani05:

Ich hab mir das mal angeschaut und alle scheinen ja regelrecht begeistert zu sein. Aber 22€ sind schon heftig. Werd mal gucken, ob ich das vielleicht bei Ebay o.ä. billiger bekomme. Dann würde mich das zumindest auch sehr interessieren Smily "smile"


Der Preis der deutschen Ausgabe ist mir auch zu heftig und da viele vom Schreibstil geschwärmt haben, wollte ich dann auch das Original lesen (habe ich bei Amazon für 7 Euro bekommen als schnuggeliches Mini-Taschenbuch). Ich war wirklich überrascht und sehe all diese positiven Rückmeldungen für mich bestätigt.

Zitat von Mrs.bollywood93:

Noch ein Frage zu Tintentod:
Ich habe Tintenherz und Tintenblut schon gelsen (lange ist es her ^^),ich wollte fragen ob es sich lohnt Tintentod zu kaufen ..??I-wie möchte ich ja auch wissen wie die Tinten-Reihe endet Smily "smilesmile"


Klar lohnt sich das! Wenn du Teil 1 und 2 mochtest, dann wirst du 3 sicher auch mögen. Für mich war das das beste Buch der Trilogie! Wenn bei dir in der Gegend eine Bücherrei ist, schau da doch mal rein. Diese Bücher gehören eigentlich zum Standard, den die Bücherreien da haben. Vielleicht kannst du dann Geld sparen Smily "smile"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #637 - erstellt: 15. März 2009
Zitat von Steena:


Zitat von Mrs.bollywood93:

Noch ein Frage zu Tintentod:
Ich habe Tintenherz und Tintenblut schon gelsen (lange ist es her ^^),ich wollte fragen ob es sich lohnt Tintentod zu kaufen ..??I-wie möchte ich ja auch wissen wie die Tinten-Reihe endet Smily "smilesmile"


Klar lohnt sich das! Wenn du Teil 1 und 2 mochtest, dann wirst du 3 sicher auch mögen. Für mich war das das beste Buch der Trilogie! Wenn bei dir in der Gegend eine Bücherrei ist, schau da doch mal rein. Diese Bücher gehören eigentlich zum Standard, den die Bücherreien da haben. Vielleicht kannst du dann Geld sparen Smily "smile"


Danke,bei mir an der Ecke gibt es ein Bücherrei,die haben es auch,nur ich hatte nicht die Gelegenheit es zu kaufen.Da ich den 1. und 2. Teil sehr gern gelsesen habe werde ich mir den 3. bestimmt besorgen.Smily "smile" Ich glaube,ich muss erst die Bücher nochmal lesen,ich weiß gar nicht mehr wie alles geendet hat ^^

---
"Madmoiselle, glauben sie an Wunder?" "Nein heute nicht." (Die fabelhafte Welt der Amélie)
nach oben


Beitrag #638 - erstellt: 15. März 2009
Zitat von Steena:
Klar lohnt sich das! Wenn du Teil 1 und 2 mochtest, dann wirst du 3 sicher auch mögen. Für mich war das das beste Buch der Trilogie! Wenn bei dir in der Gegend eine Bücherrei ist, schau da doch mal rein. Diese Bücher gehören eigentlich zum Standard, den die Bücherreien da haben. Vielleicht kannst du dann Geld sparen Smily "smile"


3. Teil das beste? Ich muss nochmal in die Bibliothek und in die Kinderbuchabteilung, mir hat das Ende vom 2. Buch ja schon fast das Herz gebrochen, wie dramatisch.

Na ja, erstmal die anderen Bücher aus der Bibliothek lesen. *lol*

Bei Frank Schätzings Der Schwarm fehlen mir noch knapp 150 Seiten. Sehr spannend und auch unheimlich. Mir gefällts und v.a. besser als dieser komische Day after tomorrow von Emmerich, der kommt ja heute mal wieder.

Auf Balzac und die kleine chinesische Schneiderin bin ich schon gespannt, das ist ja nicht so ein Wälzer wie der Schwarm. Dann habe ich hier noch ein Buch von Cecilia Ahern rumliegen, Namen vergessen, das mit diesem Geist Ian oder so.

Die ersten 3 Bände von der Reihe Dark Ones von Katie MacAlister habe ich mir letzt dann auch mal geholt, das wird dann Zugfahrtlektüre, die sind auch nicht so megafett und tiefsinnig, aber unterhaltsam (jedenfalls das 4. Buch, was ich schon gelesen habe). Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #639 - erstellt: 15. März 2009
Oh ja, das Ende vom 2. teil war richtig traurig.Ich weiß noch Staubfinger.. Smily "achja" Damals hätte ich fast geweint Smily "smilesmile"

---
"Madmoiselle, glauben sie an Wunder?" "Nein heute nicht." (Die fabelhafte Welt der Amélie)
nach oben


Beitrag #640 - erstellt: 15. März 2009
Zitat von Shakti86:

Auf Balzac und die kleine chinesische Schneiderin bin ich schon gespannt, das ist ja nicht so ein Wälzer wie der Schwarm.


Das klingt interessant, da kannst du ja mal berichten Smily "smile" Ich habe bei mir an der Arbeit tatsächlich ein paar Mädels gefunden, die mir den Vorleser ausleihen wollen, wenn sie in der Schule ihre Arbeit darüber geschrieben haben, das wollte ich ja möglichst billig lesen. So ist es optimal, da bezahle ich gar nix!

In den letzten Wochen hatte ich sehr viel Fantasy und das ändert sich auch in den nächsten wenig. Ganz besonders freue ich mich auf "Der Zorn der Wölfe" von Jiang Rong, meine Ansprechpartnerin war aber leider auf der Buchmesse, deswegen habe ich das Buch noch nicht. Das hat in China für eine Menge Aufsehen gesorgt, und Tiere kommen drin vor - das muss ich einfach haben.

Momentan beiße ich mich durch ein Clive Barker Horror Buch, Weaveworld (Dt. Titel: Gewebte Welt), aber nach 100 Seiten ist es immer noch absolut langweilig und spricht mich nicht wirklich an. Na ja ... noch 650 Seiten, ich hoffe, es wird noch angenehmer!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #641 - erstellt: 15. März 2009
Ui, der Vorleser. Das durfte ich in der Schule lesen. Ich hasse fast alle Bücher, die wir wochenlang in der Schule durchgekaut haben. Man kann auch Bücher totreden. Smily "achja"

Im Nachhinein ist es aber ein interessantes Buch von dem ich aber die

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #642 - erstellt: 15. März 2009
Smily "lach" Smily "lach" Shakti! Ich habe DAS Buch für dich gefunden!
Senk ju vor träwelling ... naaaa, du ahnst sicher schon, was kommt, wie? Smily "smilesmile"

Dieses Schwarzbuch enthüllt die letzten großen Rätsel der Bahn. Warum spielen Fahrkartenautomaten immer ein böses Spiel? Welche hochgeheimen Aufgaben haben Bahn-Zeitverschieber?? Warum verschwinden Orte wie Gera, Heidelberg oder Flensburg von der Landkarte? Und wieso ist Ankommen mit der Bahn heute mehr Glücksache denn je? Außerdem: Warum Sie nie mit Gepäck verreisen sollten und warum erst recht nicht mit Kindern. Mit verzweifelten Notizen aus dem Regional-, Ersatz- und Nachtverkehr, mit großem Glossar »Bahnisch für Anfänger«, mit jeder Menge neuer Überlebens- und Selbsthilfetipps. Und: mit garantiert KEINEM Interview mit dem Bahnchef...

Da sag' ich nur "grööhl!" - wenn's das irgendwo mal billig gibt, ist das meins!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #643 - erstellt: 16. März 2009
Zitat von Mrs.bollywood93:
.Es beschreibt einfach eine liebe gegen jede vernumpft..Smily "smilesmile"



Ich kann es mir nicht verkneifen, entschuldige: Vernunft Smily "thanks"

@Steena: Steht bereits auf meiner Liste Smily "smilesmile" Aber ich werd mich dann doch eher an das deutsche Exemplar halten und es versuchen bei Ebay zu ergattern. Smily "smile"
Dieses Buch scheint ja in sprachlicher bzw. erzählerischer Hinsicht, fast ein kleiner Meilenstein zu sein!

---
nach oben


Beitrag #644 - erstellt: 16. März 2009
Hat jemand von euhc das Buch
Seelen
??
ICh würd ees mir gerne kaufen wollte aba mir noch ein par meinungen einholen Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #645 - erstellt: 16. März 2009
Zitat von Rani05:
Zitat von Mrs.bollywood93:
.Es beschreibt einfach eine liebe gegen jede vernumpft..Smily "smilesmile"



Ich kann es mir nicht verkneifen, entschuldige: Vernunft Smily "thanks"



Ach,kein Problem Smily "lach"

---
"Madmoiselle, glauben sie an Wunder?" "Nein heute nicht." (Die fabelhafte Welt der Amélie)
nach oben


Beitrag #646 - erstellt: 21. März 2009
Zitat von SHK4ever:
Hat jemand von euhc das Buch
Seelen
??
ICh würd ees mir gerne kaufen wollte aba mir noch ein par meinungen einholen Smily "smilesmile"


Lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden fallSmily "top"

Hat hier noch jemand Ich will nicht dass ihr weint mal gelesen?
Ich habs mir heute gekauft, und bin zur hälfte durch. Ich weiß noch nicht wirklich ob mir das Buch gefällt. Ist schon erstaunlich wie sie einen durch gewissen Sätze oder Kommentare manchmal zum schmunzeln und lachen bringen kann. Bin mal gespannt wie es mit ihr weitergeht

---
nach oben


Beitrag #647 - erstellt: 21. März 2009
ich les gerade vier bücher:

Die Feuerbraut (von Iny Lorentz)
Buddenbrooks (von Thomas Mann
Mansfield Park (von Jane Austen) Smily "love"
Die Liebhaberinnen (von Elfriede Jelinek)


---



AASHIQUI 2
nach oben


Beitrag #648 - erstellt: 21. März 2009
Zitat von SweetRani2:
ich les gerade vier bücher:


Alle Achtung, ich schaffe maximal zwei nebeneinander, manchmal noch ein Fachbuch dazu, aber das zählt bei mir nicht so richtig, zu denen muss ich mich meistens zwingen


Buddenbrooks (von Thomas Mann)


Mein Beileid! Ich glaube, das ist das schlimmste Buch, was ich je lesen musste!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #649 - erstellt: 21. März 2009
@ Steena: ja, buddenbrooks ist ein bisschen anstrengend, ich komm teilweise gar nicht mit Smily "smilesmile" aber anscheinend ist es ein gutes buch...

---



AASHIQUI 2
nach oben


Beitrag #650 - erstellt: 24. März 2009
Zitat von MrsKhan16:
Hat jemand schon zufällig "Thanks For The Memories" von Cecelia Ahern gelesen? Es scheint ja ganz nett zu sein von der Inhaltangabe her, ich würd's mir gern holen (nachdem ich mit meinen angefangenen Büchern fertig bin Smily "lach") würde aber gerne vorher eine Meinung dazu hören Smily "smilesmile"


Ich lese gerade die deutsche Version des Buches: Ich hab dich im Gefühl. Hoffe das ist besser als das vierte Buch... Bis jetzt gefällt mir die Geschichte ganz gut und sie bringt mich an einigen Stellen zum Lachen *g* Wenn ich zu Ende gelesen habe, werde ich meine Meinung zu dem Buch nochmal äußern Smily "wink"

---
nach oben
Produktempfehlungen

« erste Seite ... 10 11 12 13 14 15 16

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen