Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Anuranan: A Resonance

Thema: Anuranan: A Resonance
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 10. März 2008
Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Bengali, teilweise Englisch (mittlerweile seit Anfang 2008 auch auf Hindi erschienen)
Regie: Aniruddha Roy Chowdhury
Musik: Tanmay Bose, Ashis Rego
Darsteller: Rahul Bose, Raima Sen, Rituparna Sengupta, Rajat Kapoor

Offizielle Homepage zum Film mit einer Ansammlung von Berichten, Bildern und generellen Informationen zum Film

Der Film wurde auf dem Bollywood & Beyond Festival 2007 in Stuttgart gezeigt Smily "smile". Seit kurzem gibt es den Film nun auch mit einer Hindi Synchronisation, um ein weiteres Publikum erreichen zu können. Die Sprache ist vorwiegend Bengali, da aber auch ein Teil in England spielt, wird in diesen Szenen oft auch Englisch verwendet. In der synchronisierten Version haben die aus dem Hindi-Kino bekannten Darsteller sich selbst gesprochen. Im Orginal gibt es auch einige wenige Szenen in Hindi Smily "smilesmile".

Story:
Im Mittelpunkt stehen zwei Paare, vier verschiedene Menschen mit ganz eigenen Träumen und Vorstellungen vom Leben. Architekt Rahul und Nandita sind erst vor kurzem von London nach Kalkutta zurückgekehrt. In Kalkutta trifft Rahul auf Amit und dessen vernachlässigte Frau Preeti, da die beiden Männer für die Erstellung eines Freizeitparks zusammenarbeiten müssen. Die Paare befreunden sich miteinander. Doch die Beziehung zwischen Rahul und Preeti nimmt einen ungewollten Verlauf und stellt alle vier auf eine Probe.

Bilder zum Film

“Trailer“ zu Anuranan

Anuranan ist ein sehr angenehmer Film, oft nicht gerade das blühende Leben, aber sehr interessant – ohne Action und Spannung sofort im ersten Moment einzubringen. Hier versteht der Regisseur es, die Geschichte sehr geschickt und ruhig einzuleiten und dennoch nicht das Interesse des Zuschauers zu verlieren. Schön gemacht! Dazu gibt es helle Bilder und gut strukturierte Szene, es wird fast nie langweilig und extrem überflüssige Szenen sind mit in der knappen Laufzeit nicht aufgefallen. Auf eine einfühlsame Weise wurde hier ein Thema behandelt, zu dem es zwar schon zig andere Filme gibt, das hier aber doch wertvoll umgesetzt wird – denn Anuranan ähnelt nicht den 100 anderen Filmen, die mit ähnlicher Thematik versehen sind. Anuranan überrascht zudem noch am Ende, das hätte ich nicht erwartet!

Rahul und Raima bin ich schon in anderen Sprachen gewohnt, bei Rajat war das etwas sonderbar im ersten Moment, aber nichts, womit man nicht klarkommen würde Smily "smilesmile".
Rituparna sieht neben den anderen Hauptdarstellern zwar hübsch aus, wirkt aber irgendwie blass. Sie kann absolut nicht mit dem Niveau der anderen drei mithalten, was das Bild des Filmes ein bisschen trügt. Ihr nehme ich als einzige die Rolle nicht so ganz ab, sie wirkt auch teilweise gekünstelt. Aber ihre Chemie mit Rahul war schön anzusehen.

Hier gibt es keine Tanzszenen oder Choreographien, Musik wird nur sehr im Hintergrund eingebracht – die verwendeten Melodien und Texte klingen sehr gut, passend zum Film – eine gelungene Auswahl. Schade, dass es im bengalischen Kino nicht so einen Aufwand um Soundtracks gibt, den Soundtrack von Anuranan hätte ich wirklich sehr gerne!

Fazit: Ein klares Muss für Fans von Filmen mit Substanz und Sinn. Sehr gelungenes Werk mit einigen überzeugenden Darstellern und tollen Szenen! Smily "sweetheart" Lohnt sich auf jeden Fall!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 02. April 2008
DVD Übersicht von IndiaFM

Technische Details

- 16:9 Anamorphic Widescreen format
- Sprachauswahl: Hindi and Bengali
- Untertitel in English
- Dolby Digital 5.1 and 2.0 Stereo

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 03. Juni 2008
Anuranan gewinnt Award beim Santa Cruz Film Festival



---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen