Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: L.O.C.-Kargil

Thema: L.O.C.-Kargil
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 19. April 2007
Kriegsfilm 2003

Am 4. Mai 1999 fallen im Grenzabschnitt Kargil der Demarkationslinie (Line of Control) zwischen Indien und Pakistan in Kashmir die ersten Schüsse. Scheinbar von Pakistan unterstützte Terroristen und Mudschahedin dringen auf indisches Territorium vor. Ziel ist es, den wichtigen Highway 1 zu besetzen, um Kashmir abzuschneiden und zu kontrollieren. Doch die Inder schicken ihre besten Männer in die bergige Region. Darunter Lt. Col. Yoshi (Sanjay Dutt), Lt. Pandey (Ajay Devgan), Captain Nayyar (Saif Ali Khan), Sepoy Sanajay Kumar (Sunil Shetty), Major Rampal (Sanjay Kapoor), Major Acharya (Nagarjuna Akkiendi), Lt. Balwan Singh (Akshaye Khanna), Grenadier Yadav (Manoj Bajpai), Lt. Vikram Batra (Abhishek Bachchan) und Major Rajesh Singh (Karan Nath). Zuhause bangen derweil ihre Liebsten um die Männer: Rampals Frau (Raveena Tandon), Nayyars Freundin Simran (Kareena Kapoor), Pandeys Geliebte (Rani Mukherjee), Yadavs Frau (Mahima Chaudhary), Batras Freundin Dimple (Esha Deol) und Kumars Verlobte (Isha Koppikar).
quelle http://www.molodezhnaja.ch

hat jemand den film geshen?hab gehört der soll ziemlich schlecht sein,trotz den ganzen stars.

---

Dankeschön an BlueNaina für die tolle Sig+Ava :-)
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 19. April 2007
Zitat von fia:

hat jemand den film geshen?hab gehört der soll ziemlich schlecht sein,trotz den ganzen stars.


ohja,das ist er - nicht nur schlecht,auch noch furchtbar langweilig und sooooo *wortefehl*

da hilft gar nichts,noch nicht mal saif und abhi.einer der wenigen filme,dem ich wirklich überhaupt nichts abgewinnen konnte Smily "nichtgut"

---


~~~~
~~ No excuses, no apologies, no regrets ~~
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 19. April 2007
Ohja das stimmt...satte 4 Stunden sinnlose Rennerei und Ballerei Smily "nichtgut" Ich musste mich noch nie so durch einen Film quälen hab 3 Anläufe gebraucht ihn überhaupt komplett zu sehen
Da hilft auch ein grosses Staraufgebot nichts mehr...der Film ist grotten langweilig...die beste Therapie gegen Schlafstörungen Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 23. April 2007
oje hört sich ja nicht so toll anSmily "tutmirleid"
wie sind denn die lieder?sind die wenigstens gut?

---

Dankeschön an BlueNaina für die tolle Sig+Ava :-)
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 23. April 2007
Zitat von fia:
oje hört sich ja nicht so toll anSmily "tutmirleid"
wie sind denn die lieder?sind die wenigstens gut?


ja die lieder sind wirklich klasse Smily "top"
kandon se milte hain finde ich besonders schon und könnte den song
auch immer wieder hören.. der soundtrack ist wirklich toll für einen film
mit der thematik

aber der film an sich ist wirklich einfach nur total schnarchig und langweilig
kleine lichtpunkte sind diese szenen bei den frauen zu hause und der
starcast an sich natürlich - denn der ist einfach sehr vielversprechend
einige der jungs bringen auch eine gute leistung aber das ändert nichts daran
der film ist und bleibt sehr lang und langweilig Smily "tutmirleid"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 08. Juni 2007
Ich habe den Film zwar zu Hause,aber guck ihn nicht ich mag keine Kriegsfilme, außerdem soll er soll ja sowieso nicht grade der beste Film sein.Smily "tongue"

---
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 28. Juni 2007
Stimmt es ,dass der Film ab 18 ist?

---
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 31. Juli 2008
So, habe mir den Film eigentlich nur wegen Esha angeschaut.
Am Anfang habe ich eien halbe Stunde geschaut, dann habe ich immer nur zu Szenenvorgespult wo die Paare Esha + Abhi, Kareena + Saif und Ajay + Rani vorkamen, und am Ende bei den Sterbensszenen. Anders hätte ich es nicht ausgehalten, der Film war bis auf die genannten Szenen total langweilig.
Man kann ruhig einen Bogen drummachen und sich höchstens die Lieder mal anschauen..
Die Szenen mit den 3 Paaren waren gut, der Rest leider überhaupt nicht mein Geschmak ^^
Sogar für Fans nur schwer zu ertragen (Aber mit Vorspulen sit es eigentlich ganz oke), wären da nicht soviele bekannte Schauspieler bei, würde sich den Film wohl niemand antuen.. ^^

Über die Leistung der Schauspieler kann man wenig sagen, sind einfach zu viele und keiner kann sich wirklich entfalten...
Es hätten dem Film vllt zur Hälfte weniger berühmte Schauspieler gut getan, und mehr Szenen mit den Frauen, aber so bleibt er leider langweilig..

Spoiler Was zusätzlich blöd ist, ist das die tollsten mal wieder sterben ^^ Spoiler Ende

---
Neu als Chandni.angemeldet
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen