Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Life Mein Kabhie Kabhiee

Thema: Life Mein Kabhie Kabhiee
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 11. April 2007
Synopsis:

Manish (Aftab Shivdasani) - He is a simpleton. Respecting life and enjoying the goodies that come along with it, he hasn't been able to achieve what he always wanted. The best achievement he had so far? Marry the girl he loved most! He may be poor but has a heart of gold.

Rajeev (Dino Morea) - He was the opposite of Manish, at least financially. For him, happiness meant to be successful anything and everything that he did. And that's the reason he wanted to carve a niche for himself because all this while, he had his brother for support and guidance. And now he wanted to move on!

Jai (Sameer Dattani) - A middle class boy, he is trying to come out of the untimely death of his father and a disillusioned mother. And now all he wants his power!

Monica (Nauheed Cyrusi) - A girl who has always desired to be an actress, she uses her looks and talent to reach their as well. But now what she wants is fame....and a lot of it.

Ishita (Anjori) - Ishita ka sapna...money money! Smar, pretty, focused, clear headed, she realizes at an early age that it is money that drives the world.

It's that time of their life when all 5 friends graduate from college. Amidst all the celebrations, they start getting into a discussion about what life means to them and how they plan to lay it out for them on their own.

And then there is a bet! A bet that revolved around the happiness in their lives.
A bet that would define the course of their lives...or change it!

Each of them claims that they would be the happiest of all when they meet after five years.
Quelle

Der erste Trailer

Wallah Wallah Trailer

Offizielle Webseite

Interview mit Aftab über den Film

Wieder mal ein Film, der auf meiner Must See Liste steht. Die Inhaltsangabe und der Trailer sind zwar nicht unbedingt aussagekräftig, aber
1. ist Dino dabei Smily "smilesmile"
2. wenn der Film nur halb so stylish und gut gemacht ist wie der Trailer, dann muss er ja gut werden.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 11. April 2007
Hui....schon wieder ein Film auf meiner Wunschliste Smily "smilesmile"
Und das nur durch die Trailer

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. April 2007
Video - Interview mit Regisseur und Darstellern

Bei diesem Video ist mir doch glatt mal aufgefallen, was für schöne Augen Sameer Dattani hat. Smily "smilesmile" Na mal sehen, ob der auch schauspielern kann *g*

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 12. April 2007
Life Mein Kabhie Kabhiee to focus on happiness

Werde mir den Film auf jeden Fall ansehen, Aftab interessiert mich und die Story klingt auch okay.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 12. April 2007
*ignore*

---

"Don ka intezaar to gyaarah mulkon ki police kar rahi hai
Lekin ek baat samajh lo,
Don ko pakadna mushkil hi nahin namumkin hai"
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 13. April 2007
ach herjee.... ich bin ja sooo blind... Smily "rotwerd"
SAMEER dattani spielt ja bei LMKK mit Smily "huch"
ok.. ich korrigiere meine aussage von gestern...
ich dacht grad ich seh nicht richtig in seinem bilderthread Smily "eek2"
Smily "anbet" dann komme ich um den film nicht drumherum...
ich komme seit uff kya jadoo (so schlecht der film auch sein mag Smily "tongue") nicht mehr los von ihm..

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 13. April 2007
Bei Rediff sind sie ganz schnell. Da gibt es heute schon die erste Review (vorsicht, leichte Spoiler): Review

Der Film selbst kommt da nicht unbedingt gut weg. Laut Reviewer fehlt da etwas, aber ich bin ja selten mal einig mit den Reviewern, also kann mich auch das nicht abschrecken Smily "smilesmile"
Am Besten kommen noch einige der Schauspieler weg: Aftab, Dino und Nauheed werden als gut bewertet.

Jetzt hoffe ich ja, dass ich bald selbst mal die Möglichkeit bekomme, diesen Film zu sehen...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 13. April 2007
Die India FM Review sieht alles wieder etwas anders. Dort gefiel der Film (vor allem durch die Authentizität und durch die Schauspieler).
Hier werden fast alle Hauptdarsteller mehr oder minder gelobt. Für mich beruhigend ist das große Lob an Dino, was mich natürlich besonders freut. Smily "smilesmile"
Hach, jetzt freue ich mich doch umso mehr auf den Film Smily "top"

Und hier auch noch mal Interviews mit Darstellern und Regisseur (Video)
Es kommen drei Videos hintereinander...

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 14. April 2007
Smily "anbet" Sameer im Interview zum Film

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 14. April 2007
Na wie schnuffig Smily "smilesmile" Also optisch ist der echt herzallerliebst, aber schauspielerisch sehe ich schwarz, wenn ich die Reviews so lese Smily "tutmirleid"

Hum Tum Hum Tum Trailer

Video vom Audio Release

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 18. April 2007
Anjori Alag zum Film

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 23. April 2007
Video zur Premiere des Films

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 26. April 2007
Der ganze Anfang hat mir sehr gut gefallen.. nach schnellem Valah Valah kommt der Zuschauer mit den Personen wieder zur Ruhe, jeder einmal im Close Up ganz nah im Halbdunkeln und jeder spricht seine eigene Überzeugung in Ruhe aus, man bekommt dort bereits ein Gefühl für die einzelnen Personen. Das beweist, dass ein Film nicht immer einen turbulenten Anfang haben muss, um zu begeistern!
Insgesamt ruhig und gut gelungen, schöne Szenen, gute Darsteller und viel Wahrheit dabei, man findet den eigenen Alltag und die eigene Welt immer wieder!

Aftab Shivdasani in einer überaus sympathischen Rolle – aus dem wird nochmal was! Er hat sich in den letzten Jahren in den Filmen und auch als Person überaus positiv entwickelt – kommt in Interviews viel besser rüber. Hier ist er noch besser als in Red vor ein paar Wochen Smily "top" und spielt für seine Verhältnisse richtig nett!
“Do you have a body like Salman Khan?“ – “Come on Yaar…” war einer meiner Lieblingszitate.. Aftab im Kreuzfeuer der Fragen, um seinen Reichtum und seinen Besitz und alle Fragen muss er mit einem leisen, resignierenden “No” beantworten.. da wird es ihm dann aber doch irgendwie zu viel Smily "smilesmile" insgesamt ein sehr schöne Szene von ihm! Das war einfach klasse, als die Frau ihn dann mit den Worten abservierte, dass er sie wieder anrufen sollte, wenn ihm das Magazin, in dem ein Artikel über ihn abgedruckt wurde, besitzen würde – dieses Gesicht Smily "lachlach".
Er hatte in meinen Augen die interessanteste Geschichte zu bieten Smily "top" und war einfach toll Smily "smilesmile" durch den ganzen Film hindurch!

Dino Morea mausert sich, ja das tut er wirklich! Ich halte wirklich nicht viel von ihm, aber ich muss ja ganz ehrlich zugeben, dass er in letzter Zeit gute Leistungen gebracht hat Smily "smile".
Von den Dino-Filmen, die ich kenne, bisher einer der Besten! Auch er glänzt besonders gegen Ende des Films.

Nach langer Durststrecke endlich wieder Sameer Dattani Smily "anbet" fragt mich nicht, welchen Narren ich an dem Kerl gefressen habe.. denn er fällt so absolut nicht in mein Beutschema Smily "lachlach" immer wieder hat er mich so ein kleines bisschen an Siddhart Narayan erinnert und von Zayed Khan hat er irgendwie auch was…! Das war bis jetzt absolut sein bester Film, er hat sich sehr wacker geschlagen, hab ihn noch nie so gut gesehen! In meinen Augen war er sehr überzeugend! Besonders in der letzten Hälfte hatte er eine der schwersten Rollen und hat das toll gemacht!

Drei sehr unterschiedliche Schauspieler – das perfekte Team Smily "smilesmile"! Da kam in meinen Augen eine Menge rüber, ich hab fast den ganzen Film durchweg gestrahlt und der hat echt viel gute Laune verbreitet, ohne dabei dumm zu wirken!

Nauheed Cyrusi hat mir auch noch sehr gut gefallen, sie ist hübsch und hat sehr nett gespielt.
Dass mein Liebling Raj Zutshi mitgespielt hat, ist auch ein großer Pluspunkt – er hatte eine sehr witzige Rolle zur Mitte hin Smily "lachlach" ohne dass er selbst eigentlich witzig war Smily "zwinker".
Selbst das Burj Al Arab hat einen kurzen Auftritt Smily "smilesmile".

Die Musik hatte mich im Grunde auch schon überzeugt, bevor ich den Film gesehen habe, denn die ist wirklich sehr schön und klingt richtig angenehm. Das traut man dem Film gar nicht so zu, aber einen guten Music Director hatten sie definitiv!
Hatte ich schon mal erwähnt, dass Bollywood Backgroundscores eine Marktlücke sind Smily "heul".
Valah Valah war ein klassischer College-Tanzsong – aber sehr nett gemacht. Ich hab gegrinst wie ein Honigkuchenpferdchen Smily "smilesmile", weil ich gar nicht wusste, wo ich zuerst hinsabbern sollte Smily "rotwerd". Das Feeling vom Song kommt da überraschend gut rüber, hat mir sehr gut gefallen Smily "top". Zwischendurch mit den Jungs auf Motorrädern (*lechz*) und ein paar Discoszenen.
Hum Tum Hum Tum war etwas platt gehalten – wir singen im Wald und gehen dabei spazieren – da gibt es aber bessere Videos! Für Sameers Charakter war der Punkt von Wichtigkeit, aber sonst hat mich dieses Video nicht überzeugt.
Gehra Gehra war dann trotz ruhiger Ballade gut gemacht und beweißt im Gegensatz zum Hum Tum, dass das auch geht. Das Lied wurde sehr schön umgesetzt!
Hum Khushi… kommt gegen Ende und passt wie die Faust auf’s Auge zur aktuellen Stimmung im Film – das hätte man nicht besser treffen können!

Fazit: Überraschend gut, kann ich nur jedem weiterempfehlen. Ein sehr guter Film mit klasse Darstellern und toller Musik, durch und durch gut gemacht Smily "smile". Ich bin begeistert! Smily "top" Seit langem habe ich mal wieder einen guten Film gesehen!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 13. Mai 2007
da kann ich der steena nur recht geben. life mein kabhi kabhie ist ein sehr guter film Smily "top"
von anfang an bis zum ende spannend und fesselnd. die story entwickelt sich sehr gut und es ist beeindruckend wie gut sich darsteller zum ende hin auch entwickeln.
diese 5 verschiedene geschichten von 5 verschiedenen menschen, die sich in 5 jahren sehr verändern (5 ist die magische zahl sozusagen Smily "smilesmile" ) haben eins gemeinsam - sie opfern alles für ihre persönliche ziele. sogar menschenleben oder sie verkaufen sich. aber es ist immer zu spüren, dass im hintergrund irgendwas gutes in diesen menschen doch verbirgt, das am ende zum vorschein kommt. es war beindruckend zu sehen wo sie am anfang gestanden haben, nach dem sie college beendet haben und wo sie nach 5 jahren standen. wer was unter "glück" verstand und wer was dafür getan hat um glücklich zu sein und was dabei rauskam.

darsteller waren nicht alle gut, aber auf jeden fall es war niemand dabei, der erwähnenswert schlecht gespiel hat.
mir haben besonders sameer dattani (seine hasserfühlten augen sind der hammer), dino morea und einer der frauen gefallen (im film hiess sie ishika). aber eigentlich wie schon erwähnt alle haben ihre rollen eingermassen überzeugend gemeistert.

der film hat auch ein paar schwachpunkte auf die ich aber nicht eingehen möchte, weil insgesamt war er sehr beeindruckend und einfach ein sehr guter film. es lohnt sich ihn anzuschuen Smily "top"

edit: dino und sameer auf motorrad sind einfach zum dahinschmelzen... Smily "silberblick" und wie dino tanzen kann *lecker* schade eigentlich, dass sie nur am anfang im ersten lied tanzen durften. ich hätte gerne mehr gesehen wie dino seine hüften schwingt Smily "lecker"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 27. Mai 2007
Hatte nun auch endlich mal Lust den Film zu sehen und muss sagen, dass er mich sehr bewegt hat. Ein Paar wenige kleine Schwachstellen hat er, aber welcher BW-Film hat das nicht und generell ist es einfach ein wunderbar rührender Film.

Der Einstieg in die Geschichte der 5 mit dem Song "Vallah Vallah" ist absolut genial....5 junge unbeschwerte Leute werden so von ihrer besten Seite präsentiert. Danach wird es ein bissel schwächer mit der Gefängnisszene, bei der mich kaum einer der Schauspieler wirklich überzeugt hat und den Einstieg in die einzelnen Geschichten, bei denen zu schnell zwischen den Geschichten gesprungen wird und ich schon fast befürchtet habe, dass die einzelnen Geschichten zu kurz kommen. Ein Trugschluss. Jede Geschichte entwickelt sich in die richtige Richtung. Klar, dass man bei so einer kurzen Spieldauer nicht jede Geschichte ausreichend entfalten kann (leider), aber es wurde schon gut gelöst. Es ist unglaublich, wie gut Bhatt die Momente zeigt, in denen die einzelnen Charaktere leiden um ihr Ziel zu erreichen, wie gut man in die Gewissenskonflikte und Opfer der Charaktere Einblick erhält.
Am meisten hat mich von vorneherein die Geschichte von Mohit und Monica berührt. Man möchte Monica echt umbringen für das was sie dem süßen und lieben Mohit antut und das Ende dieser Geschichte war heftig und aufrüttelnd.
Auch Ishikas Geschichte fand ich toll. Sie will Geld und merkt zu spät, dass sie auch andere Dinge vom Leben will und führt einen Kampf mit sich und ihrer Situation, in dem sie merkt, dass Geld nicht alles ist.
Rajeevs Kampf aus dem Schatten seines Bruders heraus ist ebenfalls einfach nur stark und man merkt, dass er zwischen Familie und Erfolg nur schwer eine Grenze ziehen kann bzw entscheiden kann.
Jai will ebenfalls aus dem Schatten seines Vaters treten....aus dem Schatten, der ihn schon sein Leben lang belastet hat. Er will einer derer werden, die seinen Vater zerstört haben und geht dabei zu weit. Tragische Geschichte und sehr gut erzählt.
Am schwächsten definitiv die Geschichte des "Erzählers" Manish. Im Gegensatz zu den restlichen Geschichten ist dort wenig Drama, was wohl auch so gedacht ist, aber dadurch verkommt seine Geschichte zu einer Nebensächlichkeit.
Wie dann alles nachher zusammenläuft ist gut gelöst und endet in einem passenden Finale.

Nun zu den Schauspielern:
Nauheed Cyrusi als Monica wirkt mir doch manchmal einfach etwas zu distanziert von der ganzen Geschichte und vielleicht hätte eine andere Darstellerin das besser lösen können. Sie blieb einfach etwas blass. Ganz anders ihre "bessere Hälfte" Anuj Sawhney als Mohit, der sehr natürlich ist und mich komplett überzeugt hat....er hat jetzt einen kleinen Fan in mir Smily "smilesmile"
Anjori Alagh gefiel mir besser als Nauheed, obwohl ihr manchmal gleichbleibender Blick nicht unbedingt immer gut kommt. Generell aber überzeugte sie mich.
Dino ist toll und diese Rolle passte überaus gut zu ihm. Er ist genau der richtige Typ um solche irgendwie verletzlichen Erfolgsmenschen zu spielen und das Zusammenspiel mit einem ebenfalls tollen Mohish Bahl als sein Filmbruder funktioniert wunderbar.
Sameer scheint wirklich nur ein beschränktes Repertoir an Blicken zu haben, aber in einigen Szenen passt der durchaus und in den anderen sieht er einfach nur schnuffig aus, also sei's ihm verziehen Smily "smilesmile"
Aftab kommt recht natürlich daher, nur diese Szene in der er lachen/heulen sollte war gruselig aus. Ich musste dabei loslachen, weil er etwas lächerlich dabei aussieht. Koel Puri als seine "bessere Hälfte" ist für mich eine der Stärksten im ganzen Ensemble und übertrumpft Aftab dabei.

Die Musik ist nicht berauschend, passt aber wunderbar in den Film.

Allein wegen der vielen tollen Momente ist der Film ein Muss: Jai verprügelt zwei Männer in der Disko und bricht dann in Manishs Armen weinend zusammen, Rajeev in den Armen seines Bruders, Monicas Gewissenskonflikt als sie sich entscheiden muss.....und so weiter. Viele starke Szenen, viele starke Schauspieler und ein Paar tolle Geschichten machen den Film für mich zu einem Film, den man sehen muss Smily "top" Smily "top" Smily "top"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 27. Mai 2007
Zitat von keti:

edit: dino und sameer auf motorrad sind einfach zum dahinschmelzen... Smily "silberblick" und wie dino tanzen kann *lecker* schade eigentlich, dass sie nur am anfang im ersten lied tanzen durften. ich hätte gerne mehr gesehen wie dino seine hüften schwingt Smily "lecker"


das sage ich doch schon immer. Smily "smilesmile" dino ist für mich einer der besten tänzer und er sieht dabei so verdammt sexy aus und in vallah vallah.....*umkipp*
für den sexy touch sorgen definitiv sameer und dino. die beiden sind optisch einfach eine wucht.....Smily "silberblick"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen