Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Just Married

Thema: Just Married
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 25. Januar 2007
Erscheinungsjahr: Februar 2007
Regie: Meghna Gulzar
Musik: Pritam
Texte: Gulzar
Darsteller: Fardeen Khan, Esha Deol, Yashpal Sharma, Bikram Saluja, Kirron Kher, Satish Shah, …

Story:
Der Leitsatz des Films lautet “Marriage was only the beginning” und ganz nach diesem Motto behandelt er die Zeit nach der Hochzeit eines frisch verheirateten Paares – Ritika und Abhay. Der Film beginnt dort, wo andere aufhören: mit der Hochzeit!
Die Ehe der beiden wurde arrangiert und erst kurz vor der Hochzeit lernen sie einander kennen. Plötzlich geht es auf eine fünftägige Hochzeitsreise mit einem Fremden! Die beiden wissen von einander fast nichts und müssen sich dennoch miteinander arrangieren. Die absurdesten Fragen kreisen in den Köpfen von Abhay und Rikita. Sie war von vorneherein gegen die Ehe und weigert sich selbst nach der Hochzeit noch gegen diesen Mann und schwört sich, dass sie ihn nie lieben wird.
Auf der Reise treffen die beiden auf die unterschiedlichsten Menschen und sind immer wieder aufeinander angewiesen, müssen auch lernen, dass sie nun Ehemann und Ehefrau sind.

Bilder

Trailer

***************************************************************************

Der dritte Hochzeitsfilm in kürzester Zeit, irgendwie scheint heiraten und Ehe als Thema im Moment besonders „in“ zu sein! Smily "smilesmile" auch hier warte ich gespannt, denn Fardeen hat mich in letzter Zeit enorm überzeugt in den Filmen, die ich mit ihm gesehen habe. Esha war noch nie sonderlich mein Fall, aber ich gebe ihr immer wieder gerne eine neue Chance. „Just married“ ist auf jeden Fall ein weiterer Film, auf den ich mich im Februar neben all den anderen freue!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 12. Februar 2007
Songpromo Baat Paaki

Songpromo Gud Gudee

Songpromo Ram Milaye Jodi

neue nachrichten gibt es leider irgendwie nicht, soweit ich weiß, steht aber zumindest das erscheinungsdatum vom 2. märz noch

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 13. Februar 2007
scheint doch, als ob's n super Film wird...ich bin drauf aufmerksam geworden weil im Radio "Ram Milaye Jodi" lief....toller Song

und das Thema Hochzeit ist doch in Bollywood niemals "out" Smily "smilesmile"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 22. März 2007
Video mit Ausschnitten von der Just Married Pressekonferenz

Meine Bewertung folgt auch bald, eine halbe Stunde hab ich schon geschafft. Smily "winke"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 25. März 2007
So bin gerade auf diesen Film gestoßen und die Musik gefällt mir schon mal gut, warte aber jetzt auf das 1. Feedback...

---
http://www.dshini.net/de/spage/7982c...d-0e83eec54b0f
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 25. März 2007
Zitat von zippo1993:
So bin gerade auf diesen Film gestoßen und die Musik gefällt mir schon mal gut, warte aber jetzt auf das 1. Feedback...


kommt gleich Smily "smilesmile" ich sehe mir gerade den rest an Smily "smilesmile" Smily "top"
die bewertung wird aber positiv ausfallen Smily "wink"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 25. März 2007
Irgendwie machte dieser Film vom ersten Augenblick einen enorm freundlichen Eindruck, die Bilder waren sehr nett eingefangen und man war gleich mitten im Geschehen durch den geschickten Anfang mit dem so ziemlich flottesten Lied vom ganzen Soundtrack. Ich kann mir vorstellen, dass das besonders auf der großen Leinwand super rüberkam, da waren die Leute gleich dabei Smily "top".

Ich bin ja nun wirklich kein Fan von Esha Deol. Den Konflikt mit der Cola und der Pepsi Smily "lachlach", den Ritika, Eshas Charakter, gleich zu Beginn aufgeworfen hat, fand ich super gewählt für einen Einstieg. So kann man ihrer Meinung nach bei allem wählen, was man haben möchte… nur nicht, wenn es um den lebenslangen Partner geht.
Und die stattfindende Hochzeit war dann der allerübelste Fall von klassischer arrangierter Eheschließung, die beiden kannten sich vorher nur von einer winzigen Begegnung auf einer anderen Hochzeit, hatten sich da aber auch lediglich gesehen und dann gab es noch ein Gespräch „unter Aufsicht“.

Aber gerade an dieser Stelle im Film punkten die beiden Darsteller… Fardeen und Esha bekommen dieses seltsame „Huch-da-ist-jetzt-jemand-auf-den-ich-aufpassen-muss“-Gefühl so schön hin, da kann man nur lächeln.

Worauf ich auch total abgefahren bin, ist die Nebenrolle von Kiron. Sie kam einfach so super knuffig rüber, die musste man einfach lieb haben.

SPOILER Mein eindeutiger Lieblingspart waren die getrennten Betten im zweiten Hotel… im ersten Hotel wollte Rithika nicht so recht und hat sich in dem gemeinsamen Bett nicht wohlgefühlt und als sie dann ein Zimmer mit Einzelbetten hatten, war ihr das auch irgendwie nicht recht Smily "lach". Und im Restaurant, als rauskam, dass er eigentlich eine Freundin hatte und dann die Hochzeit dazwischen kam. SPOILER ENDE

Meinen Lieblingssong „Ram Miley Jodi“ haben sie gleich zu Beginn raus gehauen. Als das Album vor einigen Wochen erschien, gefiel mir nur der Sonu Titel, aber mittlerweile bin ich großer Fan dieses Songs. Die Stimmung kam auf jeden Fall auf den Bildern rüber Smily "top". War sehr gut gemacht, irgendwie absolut typisch Bollywood Smily "smile".
Die Lieder waren gut umgesetzt, an passenden Stellen eingebracht – aber nach wie vor nichts Besonderes, wenn man mal von Jagte Raho und Ram Miley Jodi absieht. Sie haben aber sehr schön zur Stimmung im Film gepasst, das muss man ihnen lassen!
Die Anlehnung an Ek Khiladi Ek Haseena war auch richtig klasse!

Parallelen zu „Honeymoon Travels“ gab es auf jeden Fall, die fielen mir öfter ins Auge. Aber ich denke auch, dass „Just Married“ selbstständig bestehen kann. Honeymoon ist für mich klar der bessere Film und hat in meinen Augen die interessanteren Darsteller zu bieten. Just Married fehlen im Gegensatz dazu die Charakterdarsteller auf Abwegen Smily "lach" und Neuentdeckungen wie Abhay Deol – der Cast von Honeymoon ist und bleibt anziehender. Hier ist nicht alles witzig, es gibt auch viele nachdenkliche Ecken und die hat Honeymoon eher selten gehabt.

Die Technik mit den eingeblendeten Bildern zu Beginn der Flitterwochen fand ich schön, das hätten sie ruhig noch weiterführen können Smily "smile".

Auf jeden Fall durchaus überzeugend, nett und niedlich. Kann man sich ansehen ohne große Langeweile. Es gibt viel zu lächeln und ein wenig zum Lachen. Süß gemacht Smily "top". Hebt auf nette Art und Weise die Bedeutung der Ehe hervor! Stimmt auf jeden Fall nachdenklicher als der leicht zu verdauende Honeymoon Travels. Aber das Ende war absoooolut kitschig Smily "smilesmile".

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 27. März 2007
Erste Deleted Scene Smily "smile"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 21. Mai 2007
Also irgendwie hatte ich mir den Bildern nach zu urteilen einer locker, flockige Komödie vorgestellt, aber mir wurde ein langsamer Film a la Vivah vorgesetzt. Weniger langweilig als der andere, aber richtig gut ist dieser hier auch nicht.

Die Grundhandlung mag ja ganz nett sein, aber der Regisseur hat es leider nicht wirklich verstanden diese interessant umzusetzen. Generell sagt mir hier die Kameraarbeit und die Stilmittel nicht zu und ich habe mich einen Großteil der ersten Hälfte etwas gelangweilt. Zum Schluss hin wird der Film besser und macht dann doch wieder einiges wett.

Dass der Film nicht unbedingt begeistert liegt aber keineswegs an Fardeen und Esha. Die beiden sind meiner Meinung nach noch das Beste am ganzen Film. Die Probleme von dem ersten Aufeinandertreffen bis zum Aufkeimen der Gefühle werden von den beiden gut dargestellt und sie überzeugen auf ganzer Linie. Die beiden wirken toll zusammen und beim dramatischen Abschluss merkt man, was für eine tolle Chemie die beiden haben.
Die anderen Subplots finde ich aber eigentlich etwas fade und unnötig. Allein die Geschichte von Shobna und ihrem Mann, die sich kabbeln und sich doch lieben ist herzallerliebst. Die anderen Geschichten verfolgt man eher so beiläufig.

Musikmäßig ist in diesem Film auch nichts zu holen.

Also generell ein Film, den man sich für die gute zweite Hälfte anschauen kann, aber nicht muss.

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 15. Juli 2007
ich würde den film sehr gerne sehen..eshaaaSmily "thanks"

---
Neu als Chandni.angemeldet
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 16. März 2008
Sooo nun hab ich ihn auch endlich gesehen.
Ich hatte keine großen Erwartungen an den Film,da mir Esha und Fardeen in Darling schon nicht gefallen haben,aber ich war doch ziemlich überrascht.
Der Film war echt sehr schön gemacht,obwohl nicht besonders viel Spannung oder Action in dem Film war wurde es nie langweilig,ein Film der einfach super süß und schön ist.
Die Lieder waren auch sehr gut,hätte cih gar nicht gedacht.
Und obwohl ich kein fan von der Esha-Fardeen Paarung bin,haben mir die 2 hier sehr gut zusammen gefallen.
Die anderen Paare waren auch gut ausgwählt.
Ein Film der einfach voll schön und süß ist,und den man sich aufjedenfall ohne bedenken anschauen kann..
Esha war soo toll Smily "sweetheart"

---
Neu als Chandni.angemeldet
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen