Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Home Delivery

Thema: Home Delivery
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 15. Januar 2007
Soooo....

Ich habe alle vier Seiten der Filme G - L durchgescrolled und diesen Film nicht gefunden?

Cast:

Vivek Oberoi, Mashima Choudhary, Ayesha Takia, Boman Irani, Juhi Chawla, Karan Johar , Arif Zakaria;

Regie:

Sujoy Ghosh

Release:

Dez. 2005

*********************

Hat jemand von Euch diesen Film bereits gesehen? Meinungen?

Smily "winke"

---
Since I´m a devil, I must wear Prada(KJo)
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 15. Januar 2007
nett gemachtes filmchen, was an sich interessante ansätze geliefert hat. jedoch blieb die problembehandlung oftmals an der oberfläche. stammt noch aus viveks schwächeren zeiten Smily "smilesmile" in letzter zeit hat er sich ja enorm gebessert, aber hier war er noch typisch vivek und konnte mich überhaupt nicht überzeugen.
mehr faszination habe ich für boman irani entwickelt Smily "smilesmile" aber selbst der hat seiner rolle keine wirkliche gestalt in meinen augen gegeben.
und die kinder fand ich klasse.. in bw-filmen sollten viel öfter die kleinen zu wort kommen.. es gibt so wenig filme mit und über kinder in diesem feld, eigentlich schade Smily "tutmirleid"

karan.. das muss ich ehrlich zugeben scheint mir entgangen zu sein.. ich hab den film auch schon vor längerer zeit gesehen, ich kann mich nicht wirklich an ihn erinnern

*****************************************************************************

hier noch die story hinterher:

Sunny Chopra (Vivek Oberoi) ist "Gyaan Guru", der bekannte Seelendoktor einer Zeitschrift. Nun ist der Schreiberling daran, sein erstes Drehbuch zu schreiben - und dies erst noch für Regie-Star Karan Johar (Karan Johar). Doch die erfolgreiche Fassade täuscht: Er lebt zwar schon lange mit seiner Verlobten Jenny (Ayesha Takia) zusammen, bringt es aber einfach nicht übers Herz, sie zu heiraten. Mit dem Skript kommt er nicht voran, da ihn seine Nachbarn Pandey (Saurabh Shukla) und Gungunani (Tiku Talsania) nerven. Und sein Job ist auch gefährdet, da er seiner Chefin Parvati Kukkar (Juhi Chawla) ununterbrochen vorgaukelt, er sei krank. Während einem Fernsehinterview wird sein Leben noch turbulenter: Er trifft auf die südindische Leinwand-Schönheit Maya (Mahima Chaudhary) - für die sogenannte "Cleavage Queen" hat er schon als Teenager geschwärmt. Mit seinem Skript weckt er ihr Interesse. Just als romantische Stunden auf den Plan stehen, taucht der naive Rentner Michael Burnett (Boman Irani) auf, der sich einen Job als Pizzalieferant erschlichen hat und nun nicht mehr von Sunny lassen will, da der aus Prinzip seine Rechnung nie bezahlt.

Quelle

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 24. Februar 2007
ich finde den film einfach klasse, okay, die story ist eigentlich nicht soOo gut, dennoch gut genug für einen Vivek Fan.
die schwachpunkte der story waren zum einen dieser mörder typi da, der total überflüssig war und zu einem teil noch die sache mit dem seelendoktor-job. okay, vllt war ich in dieser hinsicht etwas zu naiv und hab gedacht er würde auch mal arbeiten... im endeffekt hatte sein job nur die aufgabe den überarbeiteten sunny zu beschreiben.
die schauspieler sind alle sehr gut, meiner meinung nach, ayesha und viveik passen ziemlich gut zusammen, mahima chaudhary und boman irani waren auch tollig in ihren rollen, auch die nebendarsteller juhi und karan waren echt supi.

@Steena ich weiß jetzt nicht ob dir das weiter hilft, aber Viveik hat des öfteren mit Karan Telefoniert, er musste ja das drehbuch für ihn schreiben

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 03. März 2007
Hallo zusammen
ich habe mir den film auch zugelegt.Ein lusiger Film zum lachen.Das Karan und Juhi auch noch eine kurze rolle hatten fach ich tollSmily "top" Smily "top"
Das lied mit den Kindern fand ich sehr schön gemachtSmily "smile"

---
Meine FF: Eine liebe mit Hindernissen!!
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 03. März 2007
Ich liebe diesen Film! Die eine stelle vor dem Interview hat mir gefallen. Mit Viveik und Ayesha. "Beeett...Interview...Bett Bett Bett Bett Bett.." Ich hab mich schrott gelacht!Smily "thanks"

---
Welle, VOFFE, dL, Liba, Amrita, my family, Glückszero,...HEL

Mitglied im "Haihappen Mu-HaHa! - Club"!
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 06. März 2007
Hab mir den Film am Wochenende nun auch mal angesehen. Die Story hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Doch am besten fand ich noch immer die Rolle von Boman Irani. Er hat mir irgendwie total leid getan. Er hat die Rolle super gespielt und kam, für mich jedenfalls, sehr überzeugend rüber. Gut fand ich allerdings auch die Szene, in der Sunny immer wieder über Karan gesprochen hat und man auf einmal ihn sah, als er Schluckauf bekam und sich dauernd umdrehte. Ich hätte mich wegschmeißen können. Diese Blicke. Herrlich!

---

Sie verlangen Präzision und Eleganz Sie wählen Felix Petermann
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 10. April 2007
Ich finde den Film auch ziemlich gut. Viveksieht serh gur aus. Er hat auch gut gespielt. Diese Art von Bollyeood Film ist mal was anderes. Er war zum Todlachen. Die Story war anders aber gut. Ayesha ha mir nicht so gut gefallen. Vielleicht liegt es an ihrer Rolle die sie gespielt hat oder ..... ich weiß nicht! kann mich ja auch irren. Wie dem auch sei Der Film war toll, lustig anzusehen und die Schauspieler grandios!!!!

---


"Lieber im Rauch ersticken als im Feuer der Dummheit und Unwissenheit brennen."
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 03. Juli 2007
Vivek sieht echt geil aus!!!! wie immer!!Smily "smilesmile" der erste Song ist echt super, mein schnugi kann einfach super tanzen!!!Smily "top" Der Film selber ist gut, und witzig!!! Juhi hat mir auch gut gefallen!!!!

---
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 11. Juli 2007
Am Anfang mußte ich mich regelrecht durch den Film quälen Smily "confused" hab einfach nicht begriffen, um was es nun eigentlich gehen soll. Erst als sich Sunny in Maya verguckt, fing der Film an interessant zu werden. Das ich nicht schon vorher abgeschalten hab, lag daran, das VIVEK Smily "biglove" da einfach zum anbeißen aussieht. die 2.Hälfte des Films war dann auch nicht mehr so verwirrend und insgesamt etwas besser. Abishek und sunil shetty haben ja auch ne kurze Rolle. Wundert mich echt, das soviele bekannte gesichter für 1-minuten-auftritte da eingebaut wurden.
Mein Fazit: Für VIVEK-Fans ein MUSS! Ansonsten muß man ihn nicht unbedingt gesehen haben.

nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 15. September 2007
also der filmw ar jetzt nich so der beste..aber vivek hat das wieder gut gemacht+g+
die lieder sind auch gut in dem film
das einzige problöem ist der film soll witzig sein,ist es aber leider gar nicht..dieser opa nervt da auf dauer..und der film ist auch viel zu lang..aber dennoch okay..man kann ihn sich schon mal an schaunSmily "top"

---
Neu als Chandni.angemeldet
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 20. September 2007
Smily "top" Also naja hat mir nicht so gefallen wie die andren filmen aber ich fand den einfach okey

nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 24. September 2007
Wieder mal ein Film den ich unter "Filme, die die Welt nicht braucht" ablege. Die Story an sich hat gute Ansätze aber spätestens nach einer halben Std. ist mir klar geworden worauf es hinaus läuft. Der Film zieht sich einfach nur in die Länge und die witzigsten Szenen werden einfach lieblos durchspielt. Smily "tutmirleid"

---


See ya...
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 06. März 2009
Fand den Film gar nicht mal so schlecht. Smily "top"
Na gut, er ist nicht einer der besten von Vivek Filmen, aber auch nicht der schlechteste.
Die anderen Darsteller waren auch nicht schlecht.
Boman Irani, als Pizzabote, fand ich echt witzig. Smily "lachlach" Und Mahima Chaudhary und Ayesha Takia waren auch gut.
Die Songs waren auch nicht schlecht.

Fazit: In großen und ganzen ein guter Film. Bestens geeignet für Vivek Fans ! Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 22. Januar 2012
Und auch diesen Film hab ich dank der Sammlung sehen können.

Ich kann meiner Vorrednerin zustimmen. Ich selber bin kein großer Vivek-Fan. Aber ich fande den Film sehr interessant. Und auch sehr witzig hin und wieder. Die Gastauftritte von ABHI & Sunil haben mich soooo sehr erfreut, dass ich voll rum gewippt bin. Bei Abhi hab ich voll geschrien. Hab nicht den zwei gerechnet. Aber ich fand die Geschichte sehr interessant. Und auch fand ich Ayesha sehr toll. Und Boman war natürlich echt mit der Beste. Wie er so verrückt war. Und wie er dann mit Vivek bei sich war. Wrklich wahnsinnig ergreifend. Und auch die kleine Schwester (oder war es doch nur die Cousine) von Vivek fand ich auch sehr entzückend... Eigentlich gab es wirklichsehr ergreifende Szenen, die mir den Film doch wirklich ganz positiv in Erinnerung bleiben lassen... Die Lieder sind irgendwie nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz. Irgendwie sehr angenehm, zum Film.

Sehenswert. Aber nicht für jeden Geschmack.

---
Meine Homepage

Mein Forum
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen