Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Aryan - Unbreakable

Thema: Aryan - Unbreakable
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 30. Dezember 2006
Servus people (:

Hat wer den Film gesehen?
Ich nicht, aber irgendwie turnt mich der Film wegen Sohail ab, der sieht dort zum kotzen aus.
Irgendwie unsymphatisch wirkt mir der ganze Film.

Er floppte total, und war schon bei ZEE TV UK zu sehen, obwohl er neu ist. Und auf DVD ist er auch schon draussen.

~~

Was heisst neu? Der Film sollte schon im Januar erscheinen aber wegen irgendwelcher rechtlichen Probleme konnte er erst vor kurzem im Kino gezeigt werden.

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 30. Dezember 2006
hier mal die story zu dem film:

Synopsis
Aryan is the story of a man's fight to achieve his dreams.

Aryan (Sohail Khan) was born to fight. He is the college champ and under the tough training of Coach Ranveer Singh (Puneet Issar) he dreams of winning the nationals.

His Love, Neha (Snehal Ullal), is more than just his better half. She is his support system, his strength. He needs her to be around every time.

Life takes a turn and Aryan chooses to give up his dreams and marry his love instead. They have a kid and together, start living a common man's life. Life moves on and so does Aryan. He takes up a job as a sports commentator, but life is never the same for him. He hits a low professionally, as well in his married life.

One day, his ex-coach asks him to get back into the ring and gives him the courage to face the world head on. Aryan decides to follow his dreams again, but he isn't the man he used to be. His support system, his wife, has left him.

Will Aryan be able to achieve his dreams? Is he truly unbreakable?

Quelle

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 30. Dezember 2006
Komisch,ist der erst jetzt raus,oder ist er schon lange raus?

---

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 30. Dezember 2006
Zitat von Elissa:
Komisch,ist der erst jetzt raus,oder ist er schon lange raus?


und auch dazu gibt es einen guten bericht.. ich liebe das internet, da sitzt man in einem kleinen kuhkaff in nordhessen und hat innerhalb weniger minuten infos über einen indischen film. Smily "smilesmile"

hier im artikel stehen ein paar gründe, warum es so lange gedauert hat:

The film Aryan-The Unbreakable has been having a bad spell. The film has been continuously delayed for one reason or the other. The film stars Sohail Khan and Ash look alike Sneha Ullal. The film has been produced by Vipin Anand and Poonam Khubani. The story revolves around the life of a boxer written and directed by Abhishek Kapoor. The music and lyrics have been done by Anand Raj Anand. Recently singer Neha Bhasin who was not credited in the film for a song filed a case against the film and a stay order was put on Aryan.

Singer Neha Bhasin of Viva Band fame claims that she did not receive any financial remuneration for the song ‘Ek Look Ek Look’ in the film Aryan and also she was given the secondary status of back up vocals, when in fact she was the lead singer. Neha was also extremely upset when her work was passed off as the work done by another artiste. It was producer Poonam Khubani who received the credit of lead singer for this particular song. Neha went ahead and filed a case. The Delhi high court has sanctioned a stay order on the film Aryan-The Unbreakable. Says Neha “I filed a case in the Delhi High Court around February and a legal notice was sent to Anand Raj Anand on 14 February. I was initially skeptical about the court case but never did I lose faith in the judicial system as I had proof with me.”

According to some reports the Delhi High Court has also restrained the producers of Aryan from promoting the film and its music without giving Neha due credit as the lead singer. However executive producer of the film, Sujit Shetty claims that the stay order has been imposed on the song ‘Ek Look Ek Look’ and not on the film. Shetty says “The situation has been misquoted by certain media. The stay order is not on the film but on the song that is in controversy. The issue is between music director of the movie, Anand Raj Anand and singer Neha Bhasin.” Shetty claims that the film makers and producers have nothing to do with the case and have removed the song from the film as per instructions from the High Court. He further adds that the film will release as earlier planned in May.

Neha is relieved that she has managed to get justice, she says “I ‘m sure this kind of injustice is rampant in the music industry today, but no one goes to court. I just have been lucky.” This issue will give all those people in bollywood whose work has been plagiarized or copied some hope of justice, be it in music compositions, story line or even scripts. Here’s one for the up keeping of justice.

Quelle

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 06. Januar 2007
@Steena Hast du schon mal den soundtrack gehört?
Die lieder sind echt klasse besonders "it´s a bautiful day und jaaneman".

---

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 06. Januar 2007
Zitat von Elissa:
@Steena Hast du schon mal den soundtrack gehört?
Die lieder sind echt klasse besonders "it´s a bautiful day und jaaneman".


ich hab mir sogar heute den film gekauft.. sehe ihn mir in den nächsten tagen an und schreib natürlich was dazu.. der soundtrack war klasse.. ich mag daraus besonders "ek look ek look".. bin mal gespannt, was der film bringt.. der hats wieder schwer bei mir, wenn ich ihn morgen oder so gucke, für filme ist es bei mir immer ein killer, wenn ich sie nach einem sehe, der einfach genial war!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 06. Januar 2007
Ich denke mal das der film gut ist.
Ich hab mir ein paar trailer an gesehen,und hatte den eindruck gehabt das sneha zimlich gut zu sohail passt.

---

nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 06. Januar 2007
Die fetzige Musik fällt von Anfang an auf. Leider werden die Lieder eher zusammenhangslos in den Film geworfen. Die Videos glänzen auch nicht gerade an Genialität… Sohail ist nun mal ein Bewegungslegasteniker Smily "smilesmile" daran ändert auch dieser Film nichts Smily "lach". Die Lieder stehen auf jeden Fall in keinem Verhältnis zu dem Film! Das seichte „It’s a beautiful day“ wird durch das dazu gehörige Video total zerstört! Das einzige, was zumindest ein kleines bisschen zu dem Titel passt, ist das Ende, wo Sohail und Sneha allein sind. Der Rest des Videos zeigt eine Party, die überhaupt nicht passt!
„Sajan Gar Aaye“ war recht süß, dass muss man ihm lassen. Da hatte ich dann doch ein leichtes Strahlen in den Augen Smily "smile".
Sehr gut gefallen haben mir auch die Anleihen von Liedern aus diversen Filmen wie Dhoom oder Khakee, das hat irgendwie gepasst!

Da ich ein großer Fan von meinem Liebling Sneha bin, gefällt sie mir hier wieder hervorragend! Sie hat diese unschuldige Art an sich, ich mag das total. Dadurch wirkt sie mir immer sehr sympathisch und für eine Anfängerin ist sie wirklich nicht schlecht! Sie hat wieder diesen naiven Stil an sich, den ich in Lucky so geliebt habe.
Die Kostüme von Neha gefallen mir Smily "smile". „Sexy, hain na?“ Smily "lach"

Die Story an sich ist nichts besonders, das gibts schon etliche Male in 100 Ausführungen, aber eine Sache hat mich dennoch überrascht. Das werde ich hier jetzt aber nicht erzählen Smily "wink".
„Dad, mujhse bahut badi kalte hain“
(oooch man… bei der Story steht das ja schon mit drin…)

Der Film an sich fällt jedoch von Anfang an durch Ungereimheiten und unrealistische Dinge auf. Es ist schwer sich auf irgendetwas zu konzentrieren, weil ein Schnitt auf den anderen folgt, man kommt ja kaum mit Smily "smilesmile".

Die Dialoge sind einfach gehalten, das meiste konnte ich sogar ohne Untertitel verstehen, weil die Sprache der Figuren wirklich simpel gestrickt ist.

Nicht einer der Schauspieler kann in meinen Augen nur im Entferntesten überzeugen, selbst Sneha nicht! Die war zwar süß, aber auch nicht überzeugend.
Keiner der Charaktere hat nur annähernd Tiefe und die angesprochenen Probleme werden an der Oberfläche gehalten. Sohail schafft es nicht, Aryans Traum die nötige Überzeugung zu geben, es klingt eher abgelesen. Ich konnte ihm nicht glauben, dass er das wirklich will!
Die einzige Szene, die mir diesbezüglich gefallen hat, war die im Krankenhaus zwischen Aryan und Neha, das war wirklich gut!
Eins muss ich zugeben, Sohail und Sneha machen gemeinsam auf dem Bildschirm eine gute Figur, das passt irgendwie.

In der zweiten Hälfte wurden sowohl der Film als auch die Darsteller auf jeden Fall besser!
Aber Neha erfährt in der Zeit, die übersprungen wird in der Mitte des Filmes (immerhin einige Jahre) keinen einzigen Wandel, sie scheint immer noch genau die selbe wie vor Jahren. Ein bisschen mehr Schminke macht sie noch nicht reifer!

Sathish Shah in der Vaterrolle war kaum zu ertragen, immer wenn er auf dem Bildschirm erschien, habe ich schon die Augen verdreht.
Inder Kumar sah zumindest gut aus Smily "smilesmile". Fardeen war mein persönlicher Höhepunkt des Filmes, man was genial! Er ragt auch von seiner schauspielerischen Leistung meiner Meinung nach gegenüber allen anderen heraus.
Und ich glaub die beste Rolle in dem ganzen Film war Aryans Nachbarin (Farida Jalal), eine etwas ältere Frau, die sich immer sehr aufgeregt hat über seinen Lebensstil, die war herrlich!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 17. Juni 2007
So, dann werd ich mal meinen Senf dazu abgeben:

Ich muss Steena zustimmen, am Anfang hat der Film leider einige "Startschwierigkeiten", wird aber besser.
Sohail fand ich in Aryan gut, und er und Sneha passen wirklich gut zusammen.
Ab und an hätte ich mir allerdings auch ein bissel mehr schwung hinter gewissen Szene geswüscht. Sohails Tanzkünste fand ich jetzt nicht soo schlecht, ich kenn schlechtere, aber auch bessereSmily "smilesmile"

Der OST ist auch nicht schlecht, nur hinter Teri Te Me hätte Sohail ein wenig mehr dieses "Ja, ich komme wieder gefühl vermitteln sollen, hat er leider nicht.
Das Sneha trotz der vergangen Jahre immer noch gleich aussah fand ich auch nicht gerade überzeugend.
Alles in allem mag ich den Film aber ganz gern

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen