Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Jurm

Thema: Jurm
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 10. November 2006
Hi, kennt jemand den film jurm?ich nicht, hab aber zwei lieder daraus, die sind cool!wisst ihr mehr davon?Smily "wink"

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 10. November 2006
Handlung:
Die Polizei bekommt einen Notruf von Sanjana Malhotra (Lara Dutta). Als sie ihr Haus aufsuchen, finden sie Sanjanas Ehemann Avinash (Bobby Deol) ohnmächtig und blutverschmiert am Boden. Er kommt vor Gericht, alle Indizien sprechen gegen ihn. Sein Freund und Anwalt Rohit Saxena (Milind Soman) versucht, die Beweislast zu mindern. Er glaubt nicht, dass Avinash die Tat begangen hat. Er war an seiner Seite, als er sich in Sanjana verliebte. Damals verzichtete Avinash auf die Liebe seiner Freundin Sonia (Gul Panag) und verlor sein Herz an Sanjana. Sie heirateten. Später kam es zu Streit, Avinash glaubte, Sanjana ginge fremd - doch töten könnte er sie nie. Das Gericht sieht die Sache anders und verurteilt Avinash zu lebenslanger Haft. Rohit will ihm helfen, auszubrechen.
Quelle: http://www.molodezhnaja.ch/jurm.htm

Wer googlen kann, ist klar im Vorteil Smily "smilesmile"
Ich denke aber nicht, dass der Film sich lohnen wird. Die Storyline klingt übel und Bobby Deol ist immer ein Grund, einen Film zu meiden

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. November 2006
oh, an googeln hab ich gar nicht gedacht.Smily "smilesmile" dankeSmily "dankedankedanke" aber klingt wirklich übel, obwohl die lieder gut sind.zumindestens die zwei die ich kenne.Smily "wink"

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 11. Februar 2007
Sooo.. auf den Film bin ich aufmerksam gewurden durch die tolle Musik, gekauft hat ihn sich dann aber Hameshaa Smily "smilesmile".

Ich muss sagen, dafür dass ich überhaupt nichts erwartet habe, hat das Ganze sofort spannend begonnen. Der Mord passiert gleich zu Anfang an, keiner will’s gewesen sein… erst dann geht der Film so richtig los mit Rückblick. Das hat mir vom Stil her sehr gut gefallen.

Bobby macht doch eine überraschend gute Figur, zumindest in den Szenen, in denen es nicht viel um Emotionen ging. In den Liebesszenen hat er mir nicht so gut gefallen, ich wollte ihm irgendwie nicht abnehmen, dass er hin und weg ist… Aber den verdächtigenden Ehemann hat er toll gespielt!

Lara hatte definitiv schon bessere Filme. Sie kommt hier überaus gekünstelt rüber.

Milind Soman kannte ich vorher noch aus keinem Film und ich würde jetzt nach Jurm auch nicht behaupten, dass er ein großartiger Schauspieler ist. Naja, wenigstens sah er gut aus Smily "smilesmile"

Von den Songs war ich ja vorher schon begeistert, auf dem Bildschirm waren sie dann aber eher gewöhnungsbedürftig umgesetzt. Ich hätte mir das anders vorgestellt, denn das sind wirklich sehr tolle Lieder, da hätte man sich auch mehr Mühe geben können.
Die Bilder haben weder zu Takt noch Melodie gepasst. Sehr schade! Noch dazu ist Bobby nicht gerade der Tänzer schlechthin. „Rabba Rabba“ war wenigstens toll! Smily "smile" Das hat an die Stelle herrlich gepasst und die Stimmung perfekt ausgedrückt.

Mit jeder Minute hatte ich mehr Verdächtige auf meiner innerlichen Liste und musste ständig wieder andere Menschen streichen.. ich hab bis knapp vor Ende wirklich gerätselt, was wirklich passiert ist.

Insgesamt hatte der Film doch etwas unheimlich Fesselndes und Interessantes, ich war auf die geniale Wende am Ende nicht gefasst Smily "top" Ich würde ihn trotzdem nicht weiterempfehlen, da die Schwachpunkte doch überwiegen.
Da waren einige Dinge dabei, die ich definitiv nicht sehen wollte! Absolut nichts für schwache Nerven…

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 30. Oktober 2007
Hab den Film schon ewig, aber da es nur Zweitfilm war, hab ich ihn lange vor mich hergeschoben. Heute kam ich nun endlich dazu und ich muß sagen, das er gar nicht schlecht war. Bleibt auch spannend und ist zu empfehlen.

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen