Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Om Shanti Om

Seite 1 von 41 | »»
Thema: Om Shanti Om
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 22. August 2006
So, hier etwas über SRK´s neuestem Projekt. Om Shanti Om

Shahrukh plays a junior artist of the late 70’s in Farah Khan’s Om Shanti Om

To all those who were going overboard cooking their own stories on Farah Khan’s ‘Om Shanti Om’ being a remake of Subhash Ghai’s Karz, they can take a breather. The news is anything but true and just an outcome of ideal minds working overtime. The gossip shaped up from the fact that ‘Om Shanti Om’ happens to be a superhit track from Subhash Ghai’s 1980 film Karz on which Rishi Kapoor shook his leg and had the nation crazy. And some uninformed reporter simply created a story out of it.

“There is no similarities between the two films whatsoever”, confirms a trustworthy industry insider. “It’s a complete new script”. The only coincidental similarity between the two films is that both are based on the theme of reincarnation. But the resemblance ends there. The genres are completely different.

“Om Shanti Om starts showing Shahrukh Khan as a junior artist of the late 70’s. His name is Om. Years later he is reborn and is named Om again”, adds the source. Shahrukh Khan’s blockbuster hit Karan Arjun also dealt with the theme of reincarnation. However ‘Om Shanti Om’ has no resemblance to that movie either.

And to set the record straight, ‘Om Shanti Om’ is a fresh project that Farah Khan is working on and is NOT the re-titled version of Farah’s other film ‘Happy New Year’ that she was supposed to make with Shahrukh Khan and Deepika Padukone. For the time being ‘Happy New Year’ is kept on the backburner and currently Farah is concentrating only on ‘Om Shanti Om’.

With the movie coming out in 2007, we just wish Farah that with ‘Om Shanti Om’ you have a ‘Happy New Year’.

Quelle: Indiafm vom 21.06.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 22. August 2006
Bollywood superstar Shah Rukh Khan is to be reborn. The cat is finally out of the bag, Farah Khan has finally revealed the synopsis of her new film Om Shanti Om, and it is not a remake.

Rumours going around the media were that Farah Khan was going to base the film on the remake of classic hit Karz, which starred Rishi Kapoor.

But Farah has said that the film is defiantly not a remake but it has similarities with Karz.

The film is set during the 70’s and the present. Shah Rukh Khan plays a character who dies during the 70s but is reborn soon after, and starts to remember his previous life when he reached his adult age. In Karz, Rishi Kapoor’s character was also reincarnated.

That is as far as Farah Khan has gone, but we here at radiosargam.com can reveal a little more, about the actual story of the film. We were the first to reveal the story of Veer-Zaara, upsetting Yash Raj Films, and we can now reveal the story to this Farah Khan film also.

The story is a mix of Hrithik Roshan’s Kaho Naa… Pyaar Hai, Rishi Kapoor’s Karz, and the Nicole Kidman starrer Birth.

The story begins in the 70s where Shah Rukh Khan’s character falls in love with a beautiful young girl (played by newcomer Deepika Padukone). However, certain incidents take place, and Shah Rukh Khan is murdered.

He is immediately reborn, and as soon as he reaches adulthood, goes in search of the girl that he left behind in the 70s. The only problem is that his love is now in her golden age and there is a huge age difference.

Will both overcome that?

Will Shah Rukh be able to avenge his death?

Will both lovers be able to live together?

That is the premise of this film.

Quelle: radisargam July 2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 22. August 2006
Kurz zusammengefasst:

Der Film beginnt in den 70er-Jahren, in denen sich Shahrukh in ein schönes Mädchen verliebt (Deepika Padukone). Nachdem er unter 'gewissen' Umständen ermordet wurde, wird er sofort wiedergeboren. Sobald Shahrukh in seinem 'neuen' Leben wieder erwachsen ist und er sich an sein vorheriges Leben erinnert, macht er sich auf die Suche nach dem Mädchen, dass er in den 70ern zurücklassen musste. (spielt dann 'Jetzt') Das Probem ist nun, dass seine große Liebe von damals in der ganzen Zeit weiter gealtert ist und dadurch jetzt ein großer Altersunterschied besteht.
Können die beiden das überwinden?
Kann Shahrukh seinen Tod rächen?
Werden sie in der Lage sein zusammenzuleben?

Der Film überbrückt dann also eine Zeitspanne von 25-30 Jahren.

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 22. August 2006
das hört sich ja lustig an. srk mit einer omi zusammen Smily "smilesmile" naja bin schon gespannt.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 22. August 2006
Mich würde interessieren, wer die Omi spielen soll?Smily "smile"

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 22. August 2006
@Atira: Dankeschön für die ganzen Infos!Smily "thanks" Die Leute sollten jetzt langsam verstehen, dass es vorraussichtlich kein "Happy New Year", sondern "Om Shanti Om" gibt.Smily "dankedankedanke"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 22. August 2006
Smily "smilesmile" Ja, Shah Rukh in Schlaghosen, ist doch auch mal was lustiges. Ganz Hippie like!!!Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 22. August 2006
Zitat von Shakti86:
@Atira: Dankeschön für die ganzen Infos!Smily "thanks" Die Leute sollten jetzt langsam verstehen, dass es vorraussichtlich kein "Happy New Year", sondern "Om Shanti Om" gibt.Smily "dankedankedanke"


nee shakti, sie werde sich noch weiter über "Happy New Year" freuen Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 03. September 2006
Also sollten sie keine geeignete Omi finden, ich stell mich zur Verfügung Smily "lach"

Naja ich denke, es wird eine junge Schausspielerin sein, die sie dann altern lassen, indem sie sie verschandeln, wie Preity in Veer-Zaara.

---
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 06. September 2006
Shakira geht nach Bollywood
Shakira soll in dem Bollywood-Film "Om Shanti Om" die Hüften schwingen, nachdem sie bei den MTV Video Music Awards am Donnerstag einen von Indien inspirierten Auftritt geboten hat.



Die kolumbianische Sängerin und ihre Tänzer hatten bei der Preisverleihung eine Version von "Hips Don't Lie" à la Bollywood vorgeführt. Von den Proben mit der Choreografin Farah Kahn war Shakira so begeistert, dass sie gefragt hat, ob sie in Kahns neuem Film mitspielen kann. Die indische Choreografin und Filmemacherin wird noch in diesem Jahr mit den Dreharbeiten zu dem Streifen beginnen.
Kahn zur indischen Zeitung "Times Of India": "Im Moment haben wir nur abgesprochen, dass wir miteinander arbeiten." Im März wird Shakira laut Kahn für ein Konzert nach Indien kommen, dann könnten die Szenen mit der Kolumbianerin gedreht werden.

Quelle: Gmx.net

hat mir mein bruder gegeben, bin mal auf den film gespannt^^

---

Liebe Grüsse an meine Buddies! Hab euch lieb*kiss*
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 06. September 2006
Ich befürchte es ganz stark, dass wir zumindestens einen Tanz mit SRK und Shhhhhhaaakira zu sehen bekommen. Aber ob ich mich jetzt so drauf freue? Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 06. September 2006
@Reese Ich weiss auch nicht ganz genau ob ich mich freuen soll.
Aber auf den Film Om Shanti Om freue ich mich sicher.Nur schade das sie Happy New Year nicht drehen.
Hätte so gerne wieder einen Film mit SRK und Priyanka.

---
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 06. September 2006
priyanka sollte gar nicht in Happy New Year spielen. das war juhi chawla Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 11. September 2006
Deepika Padukone to debut opposite King Khan
Princy Jain/ HT City
New Delhi, September 11, 2006


She is hot and the most talked about ramp scorcher right now. Deepika Padukone, the model with big eyes, is ready for hotter innings on the big screen as she makes her Bollywood debut with SRK, with the film Om Shanti Om. “I’ve grown up watching Shah Rukh Khan and never really imagined that one day I will get to play the lead opposite him,” exclaims the model who is also the daughter of India’s most well-known badminton star, Prakash Padukone.

Deepika is no stranger to the big screen as she has already appeared in a Kannada film, Aishwarya directed by Indrajith Lankesh. “Aishwarya was a great learning experience but I’ve a long way to go,” she says. Deepika adds that she also learnt a lot in the “three-month acting course” she undertook at Anupam Kher’s acting school. As for the buzz around her role in Rakyesh Omprakash
Mehra’s Dilli opposite Abhishek Bachchan, Deepika refuses to confirm anything.

When not on the ramp, the pretty lass likes to live life “basic and simple. I love cooking, reading books, listening to music and dancing.” And as she waits for her big screen debut, she says, “Though I’ve been thinking of acting for long, I took the plunge only when I was sure of myself.” Let us see if her transition turns out to be a success.

http://www.hindustantimes.com/news/181_1793139,001100030001.htm

und noch ein artikel über sie
http://timesofindia.indiatimes.com/articleshow/1975606.cms

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 12. September 2006
oh da freue ich ietzt schon auf diesen FilmSmily "top" Smily "top"

---
Meine FF: Eine liebe mit Hindernissen!!
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 12. September 2006
ich bin gespannt was das mit der shakira wird. heiss wird das auf jeden fall, hoffe ich Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 12. September 2006
Naja als um ehrlich zu sein lieber Deepika Padukone, die ziemlich nett aussieht, also wie x Szenen mit Shakira - ich hoffe, es gibt nur einen Tanz mit ihr, wenn überhaupt Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 12. September 2006
es gibt ja auch nur einen tanz mit ihr. sie hat nciht vor jetzt auf ein mal bw star zu werden. aber es wird mit sicherheit interessant srk und shakira zusammen zu sehen. die frage ist nur wie farah khan das machen will, ich hoffe dass es zu dem film passen und auch nett anzusehen sein wird.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 12. September 2006
Na das war mir schon klar, ich hoffe halt nur auf einen Tanz, wenn überhaupt. Ich mag die nicht, drum zuviel will ich von ihr nicht sehen Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 12. September 2006
hat vielleicht jemand ein foto von dieser Deepika, ich hab sie nämlich noch nie gesehen. Smily "silberblick"

---
~;*;~
Wenn du gehst
Wird mein Herz zu einer Wüste ohne Wasser,
einer Blume ohne Regen oder Sonne,
wie eine kalte Nacht
ohne Schutz.
wie ein Fluss ohne Ocean,
ein Berg ohne Himmel oder Erde,
wie ein Stern der vom Himmel fällt.
~;*;~
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 12. September 2006
@nala Smily "google" Smily "smilesmile" so hab ichs auch gemacht.
http://www.outlookindia.com/images/10_qns_deepika_padukone_20060306.jpg
http://www.kingfishercalendar.com/KF2006/gallery/10oct_2006.jpg
http://www.hindustantimes.com/news/specials/indiafashionweek2006/ifw2006/Main_Img_popup/deepika3.jpg

Edit: ich find sie optisch sogar besser als pryanka chopra, aber was sie drauf hat... das werden wir ja sehen. obwohl schlechter als pryanka kann man kaum noch sein Smily "silberblick"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 12. September 2006
@keti: danke dir!!! und ja ich weiß, doch war ich gestern vieeeel zu faul zum googlen. also ein bussy an dich!
und ja die ist hübsch! wie alt ist sieSmily "silberblick" ich find nicht das sie zu shah passt. ich find die sieht mir ein bisschen zuuuu jung aus. naja ich bin gespannt auf ihr talent!!!Smily "smilesmile"

---
~;*;~
Wenn du gehst
Wird mein Herz zu einer Wüste ohne Wasser,
einer Blume ohne Regen oder Sonne,
wie eine kalte Nacht
ohne Schutz.
wie ein Fluss ohne Ocean,
ein Berg ohne Himmel oder Erde,
wie ein Stern der vom Himmel fällt.
~;*;~
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 19. September 2006
Wann soll der Film eigentlich rauskommen??? *ganzdooffrag*

---
http://www.shahid-kapoor.de/
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 19. September 2006
@NainaWF die drehe arbeiten fangen erst im dezember an also noch nix mit rauskommen Smily "wink" Smily "smilesmile"
@nala sie ist 20... ich hab erst grosse augen gemacht als ich das gelesen hab. aber was willst du machen? sie ist heiss, er ist heiss, das wird schon Smily "smilesmile"

hier noch ein artikel darüber

'Why can't Shah Rukh Khan be my hero?'
17 Sep, 2006 1943hrs ISTTIMES NEWS NETWORK

Her debut film in Kannada has just hit theatres. But Bollywood's all set for Deepika Padukone.

Her debut film Aishwarya directed by Indrajit Lankesh has just been released. And modelturned-actress Deepika Padukone is already being wooed by filmmakers from various film industries.

But it's choreographer-turneddirector Farah Khan who's managed to get a nod from the hot babe for a film with Shah Rukh Khan.

"Yes, I will be working with Shah Rukh Khan shortly — we will begin shooting by December,"confirms Deepika. She's really looking forward to the film and says she's excited about working with her icon.

"80 per cent of the films I've watched while growing up are his,"she says. So does the fact that King Khan is in his 40s and she just 20-something bother her? "If Amitabh Bachchan can play sexy Sam at his age, then why can't Shah Rukh be my hero? I don't think age has anything to do with acting. I think Shah Rukh will always be perceived as the boy-next-door — he's immortalised the Rahul character."

Deepika loved him in Swades and thought he did a fab job in the film. "And as far as he and I coming from various backgrounds is concerned, I'm sure the director, Farah, has visualised the two of us together before she decided to cast us together,"she says.

Deepika is also considering a change of look for the film. Is it to match the suave and stylish King Khan? "It's not just that.

I think it's important for every actor to keep changing his or her looks. It's an actor's responsibility to constantly keep re-inventing and staying versatile,"says Deepika.

The actress has taken her call to Bollywood quite seriously — besides experimenting with her looks, Deepika has also taken up diction and dance classes.

"I also believe that my work should speak for me. Which is why I never believed in partying or being seen at the right places. I don't find the need to do so. I prefer staying low-key and concentrating on work,"she says firmly.

Her efforts seem to have paid off because top filmmakers are approaching her to work in their films, including Rakeysh Prakash Mehra for a film with Abhishek and another Hrithik film. "I can't comment on anything. Nothing's concrete as yet,"she says.

But one thing everyone's curious about is why Deepika choose a Kannada film to debut when she was being offered projects from some of the top directors in the country?

"I've spent 19 years of my life in Bangalore and I'm comfortable with the language. So it was a sensible choice to make."

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 19. September 2006
Der Film soll angeblich im August 2007 rauskommen. Angeblich!!!

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 11. Oktober 2006
Smily "silberblick" kann mir jemand sagen warum bei IMDB om shanti om nicht mehr drin steht
dafür aber wieder happy new year....??

guckt mal hier

---
.:My Homepage:.

*~*QSQT*~*
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 11. Oktober 2006
ja das weiss ich auch nicht Smily "silberblick" auf jeden fall wie ich gelesen und gehört habe ist happy new year verschoben worden, aber nicht abgesagt. und die drehe arbeiten für om shanti om müssen in dezember anfangen.
ich würde sagen farah khan hat echt viel vor fürs nächste jahr. Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 15. Oktober 2006
Mir were lieber, sie hätten Kareena oder Priyanka für die Rolle genommen!!!!!

Außerdem haben sie soviele Filme für 2006 angekündigt, aber im Moment ist gar keins davon fertig und zu sehen!!!!!Smily "tutmirleid"

---
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 08. November 2006
Hi ich weiss nicht, ob das wirklich rein passt, aber das sind immer hin informationen über shakira und den film om shanti om finde ich
Die kolumbianische Sängerin Shakira ist seit der Zusammenarbeit mit der indischen Star-Choreographin Farah Khan, von der indischen Tanzweise völlig begeistert und plant eine Zusammenarbeit, wie unser offizieller Partner "Times Of India" kürzlich berichtete.

Shakira, bekannt als Männer-um-den-Verstand-bringende, bauchtanzende und in jedem Fall Eindruck hinterlassende, lateinamerikanische Sängerin, hat den indischen Bollywood -Tanz für sich entdeckt. In ihren Hits, wie zum Beispiel "La Tortura" und Whenever, Wherever", möchte man(n) am liebsten mit ins Video springen, wenn sie sich im Schlamm rekelt, mit Farbe beschmiert und wild ihre Hüften kreist. Ob sie sich in der geplanten Zusammenarbeit mit Farah Khan, braver gibt, bleibt abzuwarten.

Shakiras Produzenten hatten für die MTV AWARDS am 31.08.2006 eine Bollywood-Version ihres Charterfolges "Hips don't lie" im Sinn und suchten dafür eine indische Choreographin.

Absolut verständlich, dass sie an Farah Khan nicht vorbeigekommen sind, denn sie ist für unzählige Tanz-Choreographien in Bollywood Filmen verantwortlich. Sie gehört seit 2004 zur festen Jury von "INDIAN IDOL", dem indischen Pendant zu "Deutschland sucht den Superstar".

Ihre bekannteste Arbeit ist aber sicherlich die Massentanzszene auf dem Dach eines fahrenden Zuges, im Film DIL SE '98, mit deren Inszenierung ihr der große Durchbruch gelang. "Chaiyya Chaiyya", so der Name des Songs, ist nun auch zu Shakiras Lieblingslied geworden.

Khan coachte also die Kolumbianerin für Ihren Auftritt in New York und die Sängerin zeigte sich wohl dermaßen begeistert, dass sie direkt verkündete mit der Choreographin bei ihrem nächsten Video zusammenarbeiten zu wollen, um natürlich klassisch-indische Tanzelemente einzubauen.

Auch Farah Khan mochte die Zusammenarbeit mit der Sängerin und plant sie als so genanntes "Item Girl" für ihren nächsten Film "OM SHANTI OM" ein, der Ende nächsten Jahres in die indischen Kinos kommen soll.

Als "Item Szenen" wurden ursprünglich Songs in Bollywood-Filmen bezeichnet, die stark sexuell angehaucht waren, mit zweideutigen Texten und in dem sich eine Schönheit, meistens in einem Nachtclub oder einer Bar, tänzerisch in Szene setzte.

Heute wird diese Variante eher als geschickte Marketing-Strategie genutzt. Es werden große Stars engagiert, inter/nationale beliebte Schauspieler, Popgrößen, die einen kurzen Tanz-(Gast-)auftritt in einem Song haben, der allerdings, wie auch früher, mit dem restlichen Plot des Films nichts zu tun hat.

Selbstverständlich werden Szenen aus diesen "Item Nummern" dann in den Trailern zur Ankündigung des Films verwendet, um möglichst viele Kinobesucher anzulocken. Ebenso versuchen viele noch unbekannte Schauspieler/innen einen Auftritt neben so einem Mega-Star, in besagten Szenen, zu ergattern und erhoffen sich dadurch den Start in die große Karriere.

Ein "Item-Beispiel" ist der Auftritt Shah Rukh Khans für KAAL '05, der auch vor einiger Zeit auf RTL II lief. Viele Fans hofften einen Film mit dem Superstar zu sehen, wie in Werbeausschnitten angekündigt, doch außer der Tanz-Szene am Anfang des Films, mußte der Zuschauer dann ohne den geliebten Star durch den schrecklichen "Film"-Dschungel ziehen...

Das Farah Khans Film ein Erfolg werden wird, ist aber schon ziemlich sicher. Auch, weil Shah Rukh Khan wieder die Hauptrolle übernimmt und den Film produziert. Die Choreographin wird, wie bei ihrem Debüt MAIN HOON NA '04 (in D bekannt unter: "Ich bin immer für dich da!"), wieder Regie führen.

Die Dreharbeiten zu "OM SHANTI OM" sollen im Januar 2007 beginnen. Es geht um einen aufstrebenden Künstler namens Om in den 70iger Jahren, der stirbt, als Om wiedergeboren wird und sich auf die Suche nach seiner großen Liebe aus dem früheren Leben macht. Eine Reinkarnations-Liebesgeschichte...

Shah Rukh Khan ist bis jetzt der einzige indische Schauspieler, der Shakiras Aufmerksamkeit erweckt hat. Sicher werden die beiden aufeinander treffen, wenn sie im März nächstes Jahr Indien mit einigen Konzerten beglücken will. Dann soll auch ihre Tanzszene für den Film gedreht werden.

Wahrscheinlich wartet jetzt die ganze Welt auf diesen Film und Kritiker werden ebenso auf der Lauer liegen, wie Fans, die es jetzt kaum noch erwarten können, ihre Shaki (wie passend..) in Bollywood erleben zu dürfen.

Vorschnelles Meckern über ihre indischen Tanzkünste am Besten im Vorgarten vergraben und besser die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen und selbst Shakira - like die Hüften zu ihren Liedern schwingen, denn wie singt sie so schön : "HIPS DON'T LIE" ...

Quelle

---
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 10. November 2006
Frage ist ja nicht, ob sie indisch Tanzen kann. Die Frage ist, ob ich sie überhaupt in einem Film sehen will Smily "lach" Naja aber es scheint ja wohl schon beschlossene Sache zu sein. In dem Fall heisst es dann vorspulen. Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 10. November 2006
wie sie in den film rein passen wird das weiss ich nicht. es kommt drauf an wie der film ist.
aber tanzen kann sie. das steht schon mal fest Smily "smilesmile" und ich werde das nicht vorspulen, schnucki mach da mit Smily "smilesmile" und so was spule ich nie vor Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 10. November 2006
Vielleicht benutzt ja Farah Splitscreen und ich kann eine Seite ausschalten oder überdecken. Und bei so Auftritten passen die doch nie in den Film. Tsss wie bitte hat SRK in Kaal gepasst? Also. Ne das wird so ein Auftritt sein wie der Zugsong in Dil Se. Vielleicht ist sie ja der Engel, der den Charakter von SRK bis zur Wiedergeburt begleitet. Smily "lachlach" Aber um ganz ehrlich zu sein, interessieren tut es mich net wirklich. Ich mag die genauso wenig wie du Kareena. Nämlich gar nicht.

---
nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 10. November 2006
ich werde das auch nicht wegen ihr gucken sondern wegen srk. oder hast du was anderes gedacht? Smily "smilesmile"
und zugsong in dil se ist genial genau so wie das eine lied in kaal, also ich habe nix gegen wenn das wieder so was ähnliches wird. ganz im gegenteil Smily "smilesmile" extrem scharf Smily "silberblick"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 10. November 2006
Was ist denn am Zugsong scharf bitte? Smily "lach"

Also Kaal hat mir schon besser gefallen, nein ehrlich gesagt, das hat mir sehr gut gefallen. Smily "smilesmile" Aber es war auch gut zu wissen, dass er wirklich nur den ersten Song gemacht hat. Smily "lach" Alle die, die dachten, dass er noch weiter zu sehen ist, tun mir leid.

---
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 17. November 2006
Music director Pyarelal returns with Om Shanti Om

Musical icon Pyarelal will return to Bollywood with Farah Khan’s Om Shanti Om where he will be guest composing for the film.

It is a known fact that music directors Vishal-Shekhar are composing the music for the same movie. The duo have invited Pyarelal to compose a 1970s-style song.

While director Farah explained that the first half of her film is set in the 1970’s so they have decided to recreate that era through a song. If word is to be believed then the song will possibly be sung by Sadhana Sargam and Abhijeet.

Om Shanti Om stars Shah Rukh Khan and Deepika Padukone in the lead.

Quelle: IndiaFM vom 14.11.2006

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 22. Dezember 2006
"Om Shanti Om is not a remake of Karz" - Farah Khan

“I am tired of shouting over the rooftops that my film Om Shanti Om is not a remake of Karz”, said Farah Khan. After the success of her directorial debut Main Hoon Na, she is all set to begin her next film Om Shanti Om.

The film starring Farah’s good friend Shah Rukh Khan in the lead is all set to go on floors on January 7. “Shah Rukh essays the title role of Om in the film.”

“The movie will have the film industry in the background but it is definitely not a remake of the Rishi Kapoor starrer.”

On questioning her on the idea of remakes that are happening a lot these days she was quick to reply, “Unless and until I am exhausted mentally and intellectually I will not remake a film. I have stories to tell and I want to do just that.”

However one common factor between Karz and Om Shanti Om is that both the films will have music director Pyarelal. While Karz was composed by the duo Laxmikant-Pyarelal, Om Shanti Om will have Pyarelal doing the guest composition.

While Farah explained that the first half of her film is set in the 1970’s so they have decided to recreate that era through a song. If word is to be believed then the song will possibly be sung by Sadhana Sargam and Abhijeet.

---

Oiii fein, bestückt SRK mit langen Haaren und einem Stirnband Smily "lachlach"

---
nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 02. Januar 2007
Laut Wikipedia (ob man drauf vertauen kann ist ne andere Sache) steht, dass morgen (3.1.07) die Dreharbeiten für "Om Shanti Om" beginnen sollen. Also werde bestimmt bald die ersten Berichte vom Set auftauchen.Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 14. Januar 2007
Shah Rukh’s ‘Om Shanti Om’ muhurat!

Shah Rukh's next home production ‘Om Shanti Om' went on the floor. To be directed by choreographer-turned-director Farah Khan, the film's muhurat took place recently in Mumbai. It was a very hush-hash affair without any frills and fanfare. As per reports, the cast and crew of the film performed a puja on the occasion.
There was rumour that the film can be postponed as Shah Rukh, busy shooting other films, can't give time before next April. However now, the film's muhurat will stop the speculations to rest.
'Om Shanti Om' will have model Deepika Padukone as Shah Rukh's heroine. Deepika will make her debut in this film.

Quelle: Indiatarget vom 10.01.2007

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 14. Januar 2007
Ach wußtet ihr, das die Producer dieses Films Shah Rukh und Gauri sind?Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #40 - erstellt: 14. Januar 2007
Zitat von Atira:
Ach wußtet ihr, das die Producer dieses Films Shah Rukh und Gauri sind?Smily "smilesmile"


Ach nee, echt? Wem gehört denn Red Chillies Entertainment?Smily "lach" Ich glaube, er will einfach alle Filme von Farah produzieren.Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #41 - erstellt: 15. Januar 2007
Zitat von Shakti86:
Zitat von Atira:
Ach wußtet ihr, das die Producer dieses Films Shah Rukh und Gauri sind?Smily "smilesmile"


Ach nee, echt? Wem gehört denn Red Chillies Entertainment?Smily "lach" Ich glaube, er will einfach alle Filme von Farah produzieren.Smily "smilesmile"


Und wir sind wieder eine große Familie. Smily "smilesmile" Ich nenne es mittlerweile die "Shah Rukh - Farah - Karan Verbindung"

---


See ya...
nach oben


Beitrag #42 - erstellt: 15. Januar 2007
Wenn ich mich recht erinnere, gehört SRK die Firma "Dreamz"
und "Red Chillies" gehört Gauri Smily "winke"

---
nach oben


Beitrag #43 - erstellt: 15. Januar 2007
red chillies gehört beiden und dreamz unlimited gehört shah, juhi und aziz mirza zusammen.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #44 - erstellt: 16. Januar 2007
Arjun Rampal's first production venture may have been a crashing flop but his acting career has just got a new lease of life. Arjun has been signed by SRK for Farah Khan's Om Shanti Om. Also playing an important role in the film will be Shreyas Talpade

---
nach oben


Beitrag #45 - erstellt: 16. Januar 2007
Zitat von AmarSa:
Arjun Rampal's first production venture may have been a crashing flop but his acting career has just got a new lease of life. Arjun has been signed by SRK for Farah Khan's Om Shanti Om. Also playing an important role in the film will be Shreyas Talpade


Hast du vielleicht auch einen Quellennachweis?Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #46 - erstellt: 17. Januar 2007
Denkst du ich würde mir das ausdenken?
Die Quelle ist ein Forum, bei dem man sich nicht ohne Einladung registrieren kann, also wäre die Quelle nutzlos.
Ab jetzt schreibe ich immer bei Quelle BwT rein, aber ohne verlinkung.

---
nach oben


Beitrag #47 - erstellt: 17. Januar 2007
Nein, ich denke nicht, das du dir das ausdenkst. Es geht um die Urheberrechte. Jeder Zeitungsartikel, usw. muß verlinkt werden, damit keine Klagen kommen können. Smily "smilesmile"

---
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht
mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

nach oben


Beitrag #48 - erstellt: 23. Januar 2007
Arjun Rampal in Farah Khan’s Om Shanti Om

Arjun Rampal is on a career high these days. His first home production movie I See You released last year. And now, he has signed Farah Khan’s Om Shanti Om. The film stars Arjun Rampal in a prominent role. Shah Rukh Khan and new comer Deepika Padokone are in lead roles in the film. Interestingly, Shah Rukh Khan and Arjun Rampal are coming together in quite a few projects. They have worked earlier in Farhan Akhtar’s Don. SRK then also did a guest appearance in Rampal’s I See You. Now the two will be seen again in Om Shanti Om.

Apart from Om Shanti Om, Arjun is also doing Rituparna Ghosh’s untitled film. He is also working in Sanjay Gupta’s three movies including Dus Kahaniyaan and Meghna Gulzar’s Bread Butter and Cash.

Quelle

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #49 - erstellt: 24. Januar 2007
Ign0re

---
nach oben


Beitrag #50 - erstellt: 10. Februar 2007
Weiss jemand etwas Neues über diesen Film? Haben die Dreharbeiten nun begonnen, weil ich gelesen hatte, dass die Termine immer verschoben wurden? Ich habe als letztes von dem 07. Januar 2007 gehört....

Liebe GrüßeSmily "winke"

nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3 4 ... letzte Seite »
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen