Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Yeh Dil

Thema: Yeh Dil
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 28. März 2006
Namaste!
Kennt jemand den BW-Film Yeh Dil? Ich hab nämlich auf der DVD von Duplicate eine Vorschau und einige Lieder gesehen. Und da hätte ich ein paar Fragen: Von wann ist der Film? Ist der gut? Und wie heißt der (süße=)) Hauptdarsteller??
Vielen Dank schonmal,
Pyar

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 29. März 2006
hab bis jetzt auch nur den trailer gesehen...aber sieht viel versprechend aus...
der schauspieler müsste Tusshar Kapoor heißen..so stands zumindest auf ner internetseite...welche weiß ich grad nimmer...

auf www.molodezhnaja.ch hab ich den film gar net gefunden

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 29. März 2006
Hmmm, war jetzt auch mal neugierig und bin googlen gegangen. Also der Film ist von 2003 und die Dame müsste dann Anita sein. Hier ist eine Review des Films (englisch): http://www.netkushi.com/movies/bollywood-movie-reviews/yeh_dil.php

Klingt ja nicht wirklich überzeugend. Ich denke, diesen Film kann ich mir wohl sparen Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 31. März 2006
Also, die Vorschau die ich gesehen hab, war ganz interessant. Vielleicht kauf ich mir den Film mal, ich sag dann wie er war, wenn jemanden interessiert=)
Auf jeden Fall vielen Dank @Sanjana103 und Djarmila
Pyar

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 17. April 2006
Ich habe den Film gesehen Smily "smile"
Ich fand ihn sehenswertSmily "top" , es sind auch einige Tränen geflossen, die Musik hat mir teilweise sehr gefallen.
Ich habe sehr mit den beiden gelitten und die Väter und die Tante verfluchtSmily "zornig"
Ich würde ihn weiter empfehlenSmily "smile"

---
Liebe ist Freundschaft , Freundschaft ist Liebe
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 17. April 2006
der film ist an sich nicht schlecht
er fängt sehr gut an
aber die geschichte übersclägt sich am ende total, da hätte man mehr draus machen können

---


Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 18. April 2006
Ich hab den Film bis jetzt noch nicht gefunden, der ist auch nicht so bekannt, oder? Naja, vielleicht auf Amazon... Wie fandet ihr den Hauptdarsteller?

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 18. April 2006
doch den gibts sogar schon hier in deutschland zu kaufen und in videotheken zum ausleihen

nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 18. April 2006
Hm, also im Müller hatten sie den nicht...Ich muss mich mal n bissl mehr anstrengen beim Suchen...=)

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 19. April 2006
Der Film war einfach super..Smily "top" echt zum empfehlen

---
gelöscht da zu gross...annigi
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 20. April 2006
Danke @ CreamDeLaCream!!=) Bin ich eigentlich die einzige die findet, dass der Hauptdarsteller süß is??=)

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 20. April 2006
Warum um himels wilen ist der ab 16???

nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 20. April 2006
WAS????????????????*schock*

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 25. April 2006
Zitat von Zaara10:
Warum um himels wilen ist der ab 16???


Ja sind zum Teil brutalische Szenen dabei..

---
gelöscht da zu gross...annigi
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 25. April 2006
um was gehts denn überhaupt??

nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 25. April 2006
Inhalt:

Das College-Sportass Ravikumar Saxena (Tusshar Kapoor) ist der Sohn des Milliardärs Raghuraj Pratap Singh (Akhilendra Mishra). Seine Mutter ist vor Jahren gestorben, der Vater hat keine Zeit für ihn. Da trifft der einsame Ravi an der Schule auf die Vorzeigeschülerin Vasundhara (Anita aka. Natassha), in die er sich beim gemeinsamen Lernen verliebt. Doch Ravis Vater heisst diese Beziehung ebenso wenig gut wie Vasus Papa, der berüchtigte "Ringer"; Mithwa Yadav (Vineeth), der unter der Fuchtel seiner herrischen Schwester steht. Raghuraj Pratap Singh geht sogar soweit, einen befreundeten Commissioner (Sharat Saxena) einzuschalten, um die Liebenden auseinander zu bringen. Da alle Versuche keinen Erfolg bringen, sind alsbald die Eltern bereit, auch Gewalt anzuwenden.

Quelle

nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 25. April 2006
Vielen Dank @Sanjana103!!!! Hat jemand vielleicht die Lieder von dem Film??
lg Pyar

---

---
Tanz Dich in mein Herz hinein
---
Liebe Grüße an alle meine Buddies!
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 06. November 2006
Also ich hab ihn am Samstag gesehen.Ich muss sagen der ist echt gut,aber irgendwie war der mir einwenig zu Brutal.Also kein wunder das der ab 16 istSmily "smilesmile"
Die Lieder sind auch recht gutSmily "top"

---
http://bollywood-challenges.de.tl/Home.htm
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 23. Mai 2007
Ich fand den Film eher mies.
Die Geschichte war am Anfang ja noch ganz nett, aber gegen Ende wurde mir das alles zu unüberlegt.
Zudem hab ich z.B. die Beweggründe des Vaters der weiblichen Hauptperson nicht richtig nachvollziehen können. Warum ist er so gegen die Hochzeit?
Die Musik war teilweise ganz nett, hat für mich den Film aber nicht gerettet.

---
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 27. Januar 2008
So mich hat nun auch erwischt das ich den Film gesehen habe.

Und ich muß sagen, das die Geschichte an sich ganz gut ist, aber irgendwie nicht gut umgesetzt ist. Am Anfang zieht es sich wie Kaugummi und das Ende überschlägt sich fast. Ich hab die deutsche Version gesehen und die hat mich relativ enttäuscht. Die Tante geht ja überhaupt nicht Smily "nichtgut" Allerdings weiß ich nicht ob sie "harmloser" rüber kommt im Original.

Und ein bissel brutal war er ja nun auch, was eigentlich gar nicht zu der Geschichte passt, das hätte man auch anders lösen können.

---


See ya...
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 31. Januar 2008
wenn jemand von euch den film gesehen hat, dann kennt er auch Jaaneman O Jaaneman!
wer das Lied hat, könnt ihr mir dann die Seie senden??
das wäre ungeheuer lieb von euch!!!!!!!

nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 31. Januar 2008
Die Lieder sind so schön ich liebe die lieder und den film auch

nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 16. März 2008
Hab mir den Film jetzt mal wegen Tusshar angetan..

Die Synchro ist wie gewohnt schrott,die Stimmen von Natassha und Tusshar gehen grade so,die anderen sind echt schlimm.
Die Story an sich ist nicht besonders Originel,aber sowas mag ich..

Was stört ist das alles total übertrieben ist,z.B als Natassha und Tusshar im Park stehen un den Polizisten Hand in Hand entgegen schreien wir haben uns verliebt..genauso übertrieben ist die brutalität,das musste doch echt alles nicht sein.
Der Humor ist genauso daneben,besonders nervig ist die Anfangs Rede von dem Direktor und einem LehrerSmily "doesen"
Was ich auch nicht ganz so toll fand ist,das Tusshar geweint und Angst wie ein kleines Kind vor seinem Vater bekommen hat..ich stehe da er auf härtere Typen xD

Überraschent gut war die Musik..wisst ihr wo man die bekommt? Bei Apunka gibts die i-wie nicht..

Tusshar hat sehr gut und überzeugend gespielt..er hat finde ich voll viel Ausstrahlung,Talen und sieht einfach toll aus Smily "love"
Natassha fand ich nicht so prickelnt,sie ist das genaue gegenteil von den Eigenschaften die ich bei Tusshar aufgezählt hab xD
So das Traumpaar zusammen waren sie auch nicht,aber es ging,sie waren überzeugend.
Die Eltern waren eigentlich sehr gut besetzt..sehr angst einflößend xD Besonders das Mannsweib von Tante war echt schlimm,volldie Bulldogge..sowas will ich ja nicht als Tante haben :D
Aber schon schlimm wie Natasshas 'Familie' mit ihr umging..schlimmschlimm.

Obwohl ich mehr negative dinge genannt habe hat mich der film td postitv überrascht,ich fand den gar nicht mal so schlecht,es wurde jedenfalls nie langweilig,in die länge gezogen war er auch nicht,obwohl man manche sachen echt hätte weglassen können (z.B die 'lusitigen Szenen' oder ein bisschen weniger gewalt am ende,das war i-wie größtenteils unnötig)
Also ich kann den Film nur weiter empfehlen,auch wenn er zwischen durch etwas merkwürdig ist,die mode ist auch schlimm..aber td i-wie ein süßer film ....Tusshar(besonder der 3-Tage-Bart steht ihm...so wie in SOAL) Smily "verliebt"

Die FSK ist schon berechtigt...die Schimpfwörter sind echt nicht alltag in Bollywood...und ziemlich brutal ist der Film ja auch wie gesagt..ich meine einfach mal so ein Kind abschießen oder eine heilige Kuh..warum nicht..Smily "nichtgut"

Spoiler Die Szene wo sie sich voll verletzt am Bahnhof treffen,ist voll traurig,da hab ich sogar etwas gemeint..voll tragisch Smily "heul" /
Am Ende hat man auch Gemeinsamkeiten mit QSQT feststellen können,hat mir aber wenig ausgemacht da ich den Film sehr gerne mag.
Auch wirds am Ende echt lächerlich wenn die ganze Schule da gegen die Polizei steht Smily "lach"Spoiler Ende

---
Neu als Chandni.angemeldet
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 17. Juni 2009
Zitat von kajolgirlyxxx:
Was stört ist das alles total übertrieben ist,z.B als Natassha und Tusshar im Park stehen un den Polizisten Hand in Hand entgegen schreien wir haben uns verliebt.
Was ich auch nicht ganz so toll fand ist,das Tusshar geweint und Angst wie ein kleines Kind vor seinem Vater bekommen hat..ich stehe da er auf härtere Typen xD


Bin der selben Meinung.

Die Synchro fand ich nicht schlecht, hat gepasst. Sie hätten aber auch des Vollständigkeitshalbers alles übersetzen können Smily "zwinker" Smily "schmollend"
Die Kämpfe im Film fand ich sehr unrealsitisch dargestellt.
Auch Schimpfwörter tragen dazu bei das der Film erst ab 16 ist, daran wird nämlich nicht gespart.
Was ich auch an den Film erschreckend fand, war das sie das wahre Indien gezeigt haben. Damit meine ich z.B. die Szene Spoiler:
wo sich die Studenten gegen die Polizei stellen, nur um ihren Freund zu schützen. Die Polizei scheut auch nicht davor die Kids einfach umzuschießen Smily "eek" wären nicht ihre eigenen Kinder dazwischen gewesen....


Tusshar Kapoor als Ravi - für seinen 5. Film war er echt nicht schlecht, was das schauspielerische angeht.
Er hätte sich aber bitte rasieren können, die Haare waren sogar auf seinen Schultern (sowas hab ich noch nie gesehen Smily "aerger" ).
Einen Pluspunkt kriegt er dennoch, er hat ein ziemlich guten Hüftschwung drauf, wie ein "Latin-Lover" Smily "zwinker"
Seine beste Szene war die, wo er zum Ende den Kampf hatte mit "Rambo/Terminator" (Auftragskiller Smily "smilesmile" ). Man hat Tusshar den Schmerz richtig in seinen Augen angesehen, auch wenn ich nicht weinen musste, fand ich diese Stelle schon sehr ergreifend. TOP

Anita/Natassha Smily "silberblick" als Vasu - ich finde sie hat ein sehr niedliches Gesicht. Sie spielt ihre Rolle auch sehr überzeugend. Ich würde sie gern in einen anderen Film wiedersehen. Ich kenne da nämlich noch "Silsiilay" & "Dus Kahaniyaan", zwar noch nicht selber gesehen, aber das kann sich ändern.
Hat die zufällig jemand hier gesehen & kann mir sagen wie sie ihre Rollen dort meistert? (Kritiken hab ich mir auch schon durchgelesen....)

"Sunil" (Charakter im Film) muss wohl ein Verwandter von Johnny Lever sein Smily "smilesmile" diese Ähnlichkeiten sind verblüffend.

Die Tante von Vasu ist mir einmal zu krass, vor der hätte auch ich Angst bekommen. Obwohl ich glaube das das auch ein bisschen an der deutschen Übersetzung gelegen hat, ich hab mir OmU nicht angeschaut. Schade das sie noch lebt Smily "evilgrin"

Ich weiß nicht was ich von aufgerissenen Augen halten soll, aber das was sie bezwecken sollen (Angst) schaffen sie bei mir nicht Smily "tutmirleid" War wohl früher so Mode....das man so schauen sollte.

Wehe für den Film musste wirklich eine Kuh sterben Smily "furchtbartraurig" ich hab das im Gefühl.....

Die Musik fügt sich gut in den Film ein, es gibt aber kein Lied was sich mir eingeprägt hat. Sonu Nigam & Alka Yagnik haben die Lieder sehr schön umgesetzt.

---

hello... thank you... nice to meet you...
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 14. April 2010
Ich hab den Film auch mal angesehen, und finde ihn, bis auf ein paar Stilmittel die vielleicht anders hätten eingesetzt werden müssen um mehr Dynamik rauszuholen, echt in Ordnung. Die Charaktere gefallen mir und sind gut dargestellt (boah, die Tante könnt ich fressen, die alte Hexe!) , die Songs sind auch was fürs Ohr, und das Ende finde ich sehr gelungen, und hat mich echt zu Tränen gerührt.

Den kann man sich ruhig nochmal ansehen. Smily "top"

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen