Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Dushman Duniya Ka -Liebe Schmerzt

Thema: Dushman Duniya Ka -Liebe Schmerzt
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 24. März 2006
Kann irgend jemand was mit dem Film anfangen? Ich muß hier ehrlich gestehen ich nicht, denn ich habe ihn nach nicht mal einer halben Stunde aus gemacht. (Und das ist mir bei noch keinem Film aus Bollywood passiert.) Ich möchte mich jetzt auch keinesfalls negativ äußern welche Gründe mich dazu bewogen haben ihn einfach nicht weiter an zu schauen, denn ich würde gerne wissen, was ihr zu dem Film sagt.

Den Film: Dushman Duniya Ka -Liebe Schmerzt gibt es neu im deutschen Handel (Saturn/ Media Markt etc. und wohl auch bald im Videoverleih). Deutsch Synchronisiert, Dolby Digital 5.1

Filmstory:

Mehmood, legendärer Comedian in Indien hat sich für sein Regie-Debüt ein ernstes Thema ausgesucht: Drogen und wie sie sich auf den einzelnen Menschen und die Gesellschaft auswirken. Die Geschichte erzählt von einem genialen jungen Mann, der eine glänzenden Zukunft vor sich hat, doch dann wird er die Beute heimtückischer Drogenhändler und verfällt einer neuen Designerdroge. Regisseur Mehmood aber wäre nicht Indiens beliebtester Komiker, würde er seine Geschichte nicht mit einer Menge irrer Gags und comicartiger Einlagen garnieren.
Mit dabei die Bollywood-Superstars Shahrukh Khan und Salman Khan.


Es wäre auch nicht weiter tragisch gewesen das SRK schon nach knapp 10 Minuten das Zeitliche segnet, Salman Khan warscheinlich erst für einen kurzen Gastauftritt am Ende des Films erscheint,
wenn der übrige Film anschauenswert gewesen wäre. Doch die erste halbe Stunde hat mir gereicht, denn es war nur unschwer abzusehen, das die Machart des Regisseurs sich nicht ändern würde.

Vielleicht, wenn ich mal ganz viel Zeit, Geduld und nichts Besseres vor habe, werde ich mich zwingen den Film ganz zu schauen, ich befürchte aber das das ewtl in Selbstquälerei ausarten könnte. (Vielleicht verstehe ich dann die merkwürdige Komik oder finde die "irren Gags" von denen die Rede ist.)

Klingelingeling aus NimmerlandSmily "thanks"
Eure WendySmily "smile"

---


Gehe mit Hoffnung im Herzen und du wirst nie alleine gehen"
(Shah Rukh Khan)
www.wohnwagenfreunde.de
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 24. März 2006
Das ist ja schlimm... Smily "smilesmile"
Ich glaube, der Film hat auch keine guten Bewertungen bekommen. Ich weiß nicht, ob ich mir das antuen werde...gibt es jemanden, der ihn sich schon ganz über sich ergehen lassen hat? Smily "smilesmile" Smily "silberblick"

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 24. März 2006
ui, ich hab den film heute im laden gesehn....ich werde in mir wohl nicht kaufen...sondern erst mal ausborgen!
was ist das größte problem an dem film?

---
Sig gelöscht, da zu groß!
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 26. März 2006
Ich weiß nicht ob man das was da versucht wurde filmisch um zu setzen als Problem bezeichnet werden kann, denn im eigentlichen Sinn wäre die Story oder das Thema (ähnlich wie Christiane F. wir Kinder vom Bahnhof Zoo) sehr guter Stoff für einen Film gewesen. Nur wie der Regisseur diesen Stoff filmisch um zu setzen vresucht hat, ist sehr merkwürdig. Als Zuschauer fragt man sich da eigentlich ständig "Was soll das"? Denn das Thema ist eigentlich ein sehr Ernstes! Doch schon in der ersten halben Stunde gab es ständig Szenen in denen der Regisseur versucht hat diesen Film als Komödie oder in Richtung Komik zu ziehen. (Vielleicht liegt es an meinem ewtl. Mißverständnis für merkwürdige Komik, aber ich fand die Szenen auch mit Shah mehr als peinlich, also lachen hätte ich bei einer solchen Thematik (Drogen und Drogensucht) bestimmt nicht gewollt.

Ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal was mich alles an dem Film gestört hat, kann das schwer beschreiben,
nur das Gefühl "mach endlich diesen Film aus, das mußt Du dir nicht antun" wurde von Minute zu Minute stärker, sowas habe ich nur ganz selten bei Filmen erlebt (meißt irgendwelche B-Movies egal von wem). ich konnte einfach nicht mehr weiterschauen, im habe den Film ausgemacht.

Würde mich aber interessierten ob jemand anderer den Film schon geschafft hat ganz zu sehen und was dieser Jemand dazu sagt.

Vielleicht kann ich dann besser "verstehen" und diesen "merkwürdigen" Film unter einer anderen Sichtweise oder mit einem anderen Verständniss sehen.
(Bezweifel das aber stark!).

Zumindest verstehe ich warum SRK es geschafft hat manchmal im Jahr 20 -30 Filme zu drehen,
weil er in vielen Filmen davon nur kurze Gastrollen gespielt hat oder nur durch Gastauftritte in diesen
Filmen dafür mit seinem Namen gesorgt hat das diese Filme überhaupt vom Puplikum angeschaut wurden. (z.B Army- im Auftrag der Liebe , Liebe für die Ewigkeit, Hey Ram, Kaal).

klingelingeling aus NimmerlandSmily "thanks"
eure WendySmily "smile"

---


Gehe mit Hoffnung im Herzen und du wirst nie alleine gehen"
(Shah Rukh Khan)
www.wohnwagenfreunde.de
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 26. März 2006
Hey, also ich habe diesen film gesehen, ich fand ihn gar nicht so schlecht, fiess fand ich nur das Shah Rukh dort auf der Hülle riesen gross abgebildet ist , er aber nur ein Minirolle genau wie Salman hat, fünf minuten und Ende.
aber ansonsten finde ich den Film nicht schlecht, ausser das Gesinge ist schrecklich, ich sage nur "Der Ziegenmann"

---

Kabhi Kushi Kabhi Ghum Sanam,ich steh hinter dir Sallu!
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 01. April 2006
DER ZIEGENMANN????

---
Sig gelöscht, da zu groß!
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 02. April 2006
Gut, dass ihr das dagt, ich hätte mir den Film sonst noch am Montag gekauft...Wie jetzt, Shahrukh hat nur 5 Minuten?
Wahrscheinlich warn die sooo stolz drauf, dass er ne Gastrolle übernommen hat, dass sie ihn gleich in XXL aufs Cover gebracht haben....Wahrscheinlich nicht zuletzt um die andern grottenschlechten Schauspieler zu verdecken...*gg*
Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" Smily "top" (mit Ausnahme von Salman...*gg*)
Naja ich werde mir den Film dann wohl auch nicht antun....Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"

---
gelöscht, da zu groß...Djarmila
Liebste Grüße an das beste Ännchen von Welt!!! *gswdis*
RANI.s.r.k!
Liebe Grüße an meine Buddies!
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 03. April 2006
ich hab den Fil auch nach 20 minuten ausgeschaltet ich fand es nur schrecklich !
Bewaffnet mit ner tüte flips meinen taschentüchern (die ich fast immer brauche) auf dem sofa gemutlich gemacht und dann sowas nene wenn ich ein Masochist wäre dann würde ich es mir noch mal antun aber so net !

LG Sonador

---
"Ich danke Gott für Glück und Traurigkeit ... wenn du nie traurig warst wirst du nie wissen wie gut sich Glück anfühlt!"
(Shah Rukh Khan)
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 04. April 2006
Ich habe mir den Film ganz zuende angeschaut. Also der Schluss war ziemlich heftig und Brutal. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Das Ende fand ich echt gut.

---
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 12. Mai 2006
15 € umsonst ausgegeben, für einen absolut peilichen Kurzauftritt und ein Film, den ich mir wahrscheinlich kein zweitesmal antun werde!

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 12. Mai 2006
der film ist sooo grottenschlecht, ich warne jeden der sich den kaufen will, gebt da bloß kein geld für aus

---

Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 04. Juni 2006
Ich hab dne auhc gesehen und bin echt enttäuscht!!!Voll doof das shah nur soo kurz da war!!
Aber das er so gegen Drogen ist find ich ganz gut!!Aber sonst fand ich ihn echt schlecht!!Vorallem wo er seine Mutter umgebracht hat und dann von dem vater erschossen wurde fand ich schrecklich!!!

---
gelöscht, da zu hoch...Djarmila
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 04. Juni 2006
Hey, das war ein Spoiler!Smily "smilesmile"

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 04. Juni 2006
hab den film heute gesehn der reinste flopp muss ich sagen
total langweilig Smily "tutmirleid"
auser der anfang mit shah,sieht voll schnuffig aus,und wie er da mir der zunge macht *hehe*
aber sonst total langweiligSmily "nichtgut" Smily "nichtgut" Smily "nichtgut"

---
Visit->X-Moonlight.de.tc
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 14. September 2006
das war meine schlechterster Film den ich je gesehen habe, ich war voll entäuscht Smily "nichtgut"
Und SRK spielt nur ca. eine 3/4 Std. mit, und dann hat er noch so einen hässlichen bart *igitt*
hab ihn leider schon auf DVD, möchte ihn wieder verkaufen

---
Mein Traum wird wahr *.*


08.02.2008 - the best day of my life. Shahrukh, thanks for the wonderful day. My dream became true.
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 03. Januar 2007
ich habe den film zu weihnachten gekriegt und hab mich eigentlich gefreut,weil shah und sallu mitspielen, aber das war wohl nichts.
der film war zwar nicht besonders, aber das soll doch nur zeigen, dass man besser die finger von drogen lassen soll, sonst verliert man alles, wie es in dem lied nasha nasha heißt, das übrigends total super ist. ich finde die lieder nicht schlecht, manche sachen sind recht lustig, vor allem das lied, das salman singt.Smily "smilesmile"
ich finde es so schlimm, wenn man vorher sieht, wie nett luchy ist und dann sieht man was die drogen aus ihm gemacht haben und das ende war echt total wild.
ich finde den film nicht gerade super, aber die lieder sind toll und naja, es ist auch ein tolles engangement, wenn die superstars das vertreten, das s drogen schlecht sind, wie der text am ende auch zeigt.
ich finde der eine comiker, weiß seinen namen schon wieder nicht mehr, aber der findet es wohl witzig, wenn er mit den augen so komisch rummacht, denn das hat er bei chori chori chupke chupke auch gemacht.naja, egal, der film ist sehenswert, auch wenn die synchronisierung nicht grade die beste ist!!!

lg. nikki

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 07. Januar 2007
Ich kann auch nur sagen ein furchtbarer Film. Smily "nichtgut"
Genau aus den gleichen Gründen die hier schon genannt worden

---
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 12. Januar 2007
zum glück habe ich ihn mir nicht gekauft. ich werde ihn mir aber dennoch ausleihen um ihn mir anzuschauen. wenn etwas von BW so schlecht sein soll, will ich schon wissen warumSmily "smilesmile"

---
[center]Kajol ♥

[This image is no longer available]
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 16. Januar 2007
ich finde ihn ehrlich gesagt nicht so schlimm, also es geht ja darum, dass die menschen die finger von drogen lassen und am ende steht ja auch da hopefully the end for drugs. ich finde die lieder alle so suuuuuuuper.

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 16. Januar 2007
Der Film is der einzige den ich vom Titel her kannte auf der Liste der "schlechtesten BW-Filme"...
außerdem hab ich gelesen SRK hat nur ne Mini Rolle, wieso ist er dann auf der Deutschen Version der DVD auf dem Cover??? Nur um die DVD besser zu verkaufen ne?? Smily "smilesmile"

Also bei mir hätte dieses Verkaufsargument fast geklappt (Gott sei dank aba nicht...)

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 16. Januar 2007
ja, er ist die ersten zehn minuten zu sehen, salman singt kurz was, das ist voll lustig, als bei mir hats geklappt und ehrlich gesagt bin ich froh drüber. ich hab mich zwischen dem und english babu desi mem entscheiden müssen.Smily "smile"

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 16. Januar 2007
Ich hab mich stattdessen für Baadshah entschieden und bereue es nich Smily "winke"

LOL

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 16. Januar 2007
den hab ich schon, aber in hindi, weil es den bei uns noch gar nicht gibt.Smily "smile"

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 16. Januar 2007
auf meiner DVD kann man den leida nur mit deutscher synchro gucken...Smily "nichtgut"
uh oh wir weichen mal wieda vom Thema ab Smily "winke"

---
http://ballerinaposesgetyounowhere.tumblr.com
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 20. Januar 2007
sieht so ausSmily "smilesmile"
also, der film selbst ist zwar nicht der beste, aber ich bin so begeistert von den liedern, die habens mir echt angetan.Smily "top"

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 11. September 2007
Ich fand den einfach nur Blöd

---
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 14. September 2007
Dushman Duniya Ka – Meine Kritik

Was soll ich zu Dushman Duniya Ka sagen…
Einerseits ist der Film fast vollständig Schund – und andererseits übt er deutlich Kritik am Thema Drogen.
Die Kombination funktioniert noch ausreichend – aber ohne den Schund-Teil hätte der Film es weit bringen können.

Der Film zeigt den Auf- & Abstieg eines Sohnes, der erst der Liebling aller, und der Stolz seiner Eltern ist, ehe er durch eine Gruppe Studenten an Drogen kommt. Für kurze Zeit ist er süchtig, kommt aber schließlich von den Drogen los – sein Vater glaubt ihm jedoch nicht und verstößt ihn. Der Junge verfällt wieder den Drogen, er wird so süchtig das er sogar kriminell wird.
Er geht schließlich zurück nach Hause um von seiner Mutter Geld zu erflehen. Diese weigert sich, es kommt zu einem harten Streit, in dem der vor Sucht wahnsinnige Junge schließlich seine Mutter ersticht.
Erst danach eracht er wieder, sein Vater kommt nach Hause, sieht das Blutbad und erschießt seinen Sohn, um dessen Leiden zu beenden.

Am Ende werden die Leichen von Mutter & Sohn verbrannt. Kurz vor Abspann erscheint:
„Hopefully the end to drugs“

Das Thema des Films ist gut – die Umsetzung grauenvoll. Der Dealer – alias „Der Ziegenmann/Ziegenbaba der auch ständig wie eine Ziege mäht ist der Gipfel an Toleranz.
SRK und Salman Khan haben Spezialauftritte – die ihr Image nach unten katapultieren. Furchtbar ist vor allem SRKs Hitler-Bärtchen.
Eigentlich kann ich an Dushman Duniya Ka gar nicht genug Kritik üben – der einzige Pluspunkt ist das Thema – und wie die Sucht dargestellt wird.
Aber für 3 von 10 Punkten reicht das nicht.
Andere indische Filme, die man trotzdem noch zu den Schlechten zählen kann (z.B. Asambhav, Girlfriend und Pyaar Zindagi Hai) sind besser.
Ich würde den Film aber noch über die Ebene von „Khajuraho“ stellen, den wohl bisher grauenvollsten indischen Film den ich gesehen habe.

nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 26. September 2007
ich war vom film ziemlich endtäuscht, ich habe ihn nur gekauft weil shahrukh da richtig groß drauf ist....und was ist? er spielt nur ein paar minuten Smily "tutmirleid" omg und dieser bart Smily "boggled" *bitte schnuggie verzei mir Smily "anbet" * über das lied vom "ziegenbaba" und zu dem lied sallu getanzt hatte war ich fast schon endsetzt wie schrecklig das war Smily "lach" insgesamt war der film zum einschlarfen....
dieser film gehört auch zu den schlechtesten film den ich je gesehen habe Smily "nichtgut"

nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 30. September 2007
wo kan man sich die lider anschauen?

---
www.forumprofi2.de/forum6649/
www.gayaki.com
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 29. Januar 2008
Also ich habe es sehr lange herausgezögert, mir diesen Film anzusehen. Ganz einfach, weil er überall nur schlechte Bewertungen bekommen hat. Aber ich muß sagen, er war nicht schlecht. Auch wenn die erste Stunde relativ langweilig war. Es entwickelte sich dann aber noch sehr gut.
Zu Shah Rukh seinen Auftritt kann ich nur sagen: peinlich. Der Bart: Hilfe. Seine Art, seine Grimassen: grrrrrr. Der Charakter als solcher, war ja wirklich gut. Er war ein echt netter Kerl. Liebenswert. Aber wie er sich da so gibt, war einfach schrecklich.
Ich finde es immer wieder schlimm, daß mit Shah Rukh auf dem Cover geworben wird, obwohl er eigentlich nicht wirklich viel zum Film beiträgt. Und in diesem Fall, auch noch mit einem Bild, das überhaupt garnicht aus diesem Film ist. Dann hätten die doch wenigstens eins aus dem Film nehmen können. Aber mit dem bart sah er wohl zu danebem aus. Oder man will nicht, daß jemand mit SO einem Bart öffentlich hier gezeigt wird.

---
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 14. Februar 2008
lol, genau
endlich mal eine nettere kritikSmily "smilesmile"

---
gelöscht da zu hoch...Shakti86
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 29. März 2008
Habe mir den Film auch damals gekauft und war auch leicht enttäuscht.

Achtung Spoiler
SRK und Salman auf dem Titlebild und was passiert Shah Rukh stirbt am Anfang und Salman hat nur einen kurzen Auftritt im Film. Smily "zornig" Spoiler Ende
Und dann noch der Dealer (Ziegenmann). Nä, der ging ein doch auf die Nerven mit seinen ständigen Ziegenlauten. Smily "nichtgut"
Das einzige Postive an dem Film ist, wie man sieht, was Drogen bewirken. Smily "winke"

---
nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 12. Juli 2009
Ist ja nicht das erste Mal, dass man die Leute mit einem SRK-Bild auf dem Cover blendet. Bei 'Warten auf die Liebe' war das genauso. Ich habe mir den Film nicht mal zu Ende angeschaut, weil ich einfach nur blöd fand. Die Thematik 'Drogenkonsum' hätte man anders und besser umsetzen können. Ich kann nur dazu raten, den Film links liegen zu lassen. War der größte Käse den ich jemals gesehen habe.


---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen