Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Kisna

Seite 1 von 3 | »»
Thema: Kisna
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 28. Januar 2006
hey...leutz^
ich dahct ich frag mo was ihr von dem Film kisna haltet??!
ich fand ihn ganz schön.......aber die lieder fand ich am besten!!!
echte spitzenklasse...und die verkraxelungen von luxmi..einsame spitzenklasse^^
was haltet ihr davon??

---
gelöscht, da zu groß...Djarmila
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 28. Januar 2006
ich hab von dem film noch nie im meinem leben gehört also kann ich da auch nix zu sagenSmily "smile"

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 28. Januar 2006
is ja auch einer der neuen hits aus bw, gleich neben black, parineeta, salaam namaste, paheli, dus, neal'n'nikki, mangal pandey usw. *gg* jaja 05 war a wirklich gutes jahr für bw

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 28. Januar 2006
STORY
Die britische Politikerin Lady Katherine (Polly Adams, ) besucht Indien. Reporter folgen ihr auf Schritt und Tritt. Als sie nach Devaprayag fliegt, wo Bhagirathi und Alaknanda zum Ganges zusammenfliessen , erzählt sie endlich ihre Geschichte. Sie beginnt in den 30er-Jahren. Katherine wächst im britisch besetzten Indien auf und freundet sich in Devaprayag mit dem Stallburschen Kisna an. Ihr Vater Peter Beckett (Michael Maloney) toleriert diese freundliche Annäherung mit den "Eingeborenen" nicht und schickt Katherina nach London. Erst 1947 kehrt sie zurück und verbringt bald wieder alle freie Zeit mit Kisna (Vivek Oberoi). Dies erzürnt seine Verlobte Lakshmi (Isha Sharvani). Und nicht nur sie. Als die Briten aus dem Land gejagt werden, attackieren einige radikale Inder das Beckett-Anwesen und wollen auch Katherine töten. Kisna rettet sie und bringt sie in Sicherheit - stets verfolgt von Prinz Raghuraj (Rajat Kapoor), der Katherine heiraten will. Und von Shankar Singh (Yashpal Sharma), Kisnas wütendem Bruder.
(quelle www.molodezhnaja.ch )

---


~~~~
~~ No excuses, no apologies, no regrets ~~
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 28. Januar 2006
ahja danke

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 12. November 2006
So, ich hab mir den Film grade angesehen, und ich muss sagen WOWSmily "top"
Da hat meiner Meinung nach alles gestimmt, Musik kam dann wenn es auch gepasst hat, und war sehr gut, Kulisse, Umgebung war wirklich gut! Schauspieler auch, vor allem fand ich Laxmi's Tänze sehr gutSmily "top"
Super Film, ich werd ihn demnächst nochmal guckenSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 12. November 2006
Isha Sharvani ist echt coolSmily "smile"

nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich gucke grad Kisna und muss sagen er ist wirklich total super Smily "top"
Vorallem die Musik ist wundervoll Smily "smile"

---
I'm in love with him - the love of my life
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich schau ihn mir grad in RTLII an ..
ich find ihn ziemlich fad ..
nya vl wirds ja noch spannend

---
.*the prettiest thing you can wear is a smiLe (:
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich schau den auch grad an der ist irgend wie langweilg weil die so langsam sind wne ich da sos sage :D wie beim anfang als kisna ins haus rienwohlte aber der pieter nciht wollte und da hater so geshcirben aber das war so langsam :D

---
Lieblingsschauspieler:Shahrukh Khan
Lieblingsschauspielerin:Madhuri Dixit
Lieblingsfilm:Hum Aapke Hain Koun
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich fand die ersten 10 minuten gut, aber jetzt wirds langweilig... na ja vevek ist da Smily "silberblick" Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich gucke den auch grad bei rtl2 und finde denn bis jetzt NAJA der besste film ist der ja nicht Smily "nichtgut"
Smily "nichtgut" Smily "nichtgut" Smily "nichtgut" !!

---
(¯`·._.· Lebe jeden Taq so aLsz ob er dein Letzter wäre ·._.·´¯)
Sig gelöscht, da zu groß ... Steena
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 26. Dezember 2006
neh find ich auch der ist voll langweilig aber Isha Sharvani (laxmi) die kan sehr gut öhh wie nennt man das wie eine balariena :D

---
Lieblingsschauspieler:Shahrukh Khan
Lieblingsschauspielerin:Madhuri Dixit
Lieblingsfilm:Hum Aapke Hain Koun
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 26. Dezember 2006
ja stimmt und wie sie sich bewegt echd WOW

---
.*the prettiest thing you can wear is a smiLe (:
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 26. Dezember 2006
also ich schau ihn auch aber naja geht so also ist nicht mein favoritSmily "nichtgut"

---
Babe, i want you so bad!Can i have you babe?

...3 months till i see my soldier again......i miss you so baby.... take care!
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich habe aufgehört... so viel vivek kann ich nicht aushalten Smily "silberblick" Smily "smilesmile"

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 26. Dezember 2006
ja mich zipft der langsam auch schon an Smily "silberblick"

---
.*the prettiest thing you can wear is a smiLe (:
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 26. Dezember 2006
Also ich finde den film gut ist mal was anderes als dieses ständige Rumgehopse und gesinge.Mal Spannung und aktion als nur ständiges geheule

---
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich find ihn irgendwie Smily "nichtgut" Smily "tutmirleid"

---
Bin kein Bollywood Fan mehr.
Mein Account könnte also gelöscht werden. :)
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich gucke nur noch nebenbei...
Vivek ist ganz erträglich, im Gegensatz zu sonst.
Am Anfang wars ja noch ganz gut, aber jetzt zieht der Film sich zu sehr in die Länge.

nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 26. Dezember 2006
Da hast du recht! Vor allem dieses schreckliche Lied gerade eben... ^^ Smily "smilesmile"

---
Bin kein Bollywood Fan mehr.
Mein Account könnte also gelöscht werden. :)
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 26. Dezember 2006
hey leute, das hier ist ein info und meinungsthread über den film und kein quassel!!! Smily "smile"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 26. Dezember 2006
Oh mann also ich fand ihn ja echt okay am Anfang aber jetzt zieht er sich echt in die Länge... naja, noch 27 Minuten .... Ich glaube diese ääh naja also die die im Film Lakshmi spiel kann Mallakhamb-Gymnastik, Martial Arts, Yoga, Ballet und Kunstturnen , das stand bei molodezhnaja.ch Kein Wunder, das sie dann so gut tanzt! Ich find sie ganz okay, nur Vivek kann ich nicht so leiden... Von wann ist der Film eigentlich ?

---
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 26. Dezember 2006
Also der film hatte viele sehr beeindruckende landschaftsbilder und eine überaus gelungene rahmenhandlung, das hat mir beides sehr gut gefallen! Der ganze film versprüht einfach ne schöne atmosphäre, in die man unbeschwert mal ein bisschen eintauschen kann.. ich glaubs zwar nicht, dass es auf der welt irgendwo sooo blaues wasser gibt, aber der fluss hat es mir angetan Smily "smilesmile" dadurch hat dem film aber zur selben zeit auch ein bisschen das authentische gefehlt.. jede szene war perfekt und sah „gefilmt“ aus!

Nun ja die musik… die konnte ich ja noch nie leiden und das hat sich jetzt durch die videos nicht sonderlich verändert.. bestenfalls „hum hain iss pal yahan“ konnte ich noch was abgewinnen. An sich haben sie gut in den kontext gepasst, aber einfach nicht meinen geschmack getroffen. Sehr genial war lakshmis tanz im wald ganz in schwarz mit dem feuer, das hat mir gefallen!

Ich weiß nicht, vielleicht kommt es daher, dass ich schon ein paar filme über die thematik „die inder und die briten“ gesehen habe.. irgendwie hängt mir das hier grad zum hals raus..
Super hingegen fand ich es, dass die handlung schon einsetzte, als die hauptpersonen noch kinder waren, die kleinen darsteller waren einfach herrlich!

Und was haben die denn mit Vivek gemacht.. ob ihrs mir glaubt oder nicht ich war noch mal bei IMDB gucken, ob er das wirklich ist.. seeeeehr gut, so eine Rolle hatte er ja noch nie! Im gegensatz zu seinen übrigen rollen zeigt er hier in meinen augen wahre größe, hab ihn in noch keiner schwereren rolle gesehen!

Sushmita hingegen hat mich überhaupt nicht überzeugt, ich mag sie eigentlich immer sehr gerne, aber in dieser rolle habe ich von den dingen, die ich so an ihr liebe, nichts wieder gefunden!

Insgesamt wars dann doch ungemein in die länge gezogen.. das spannende, was mich interessiert hätte weitergucken lassen, hat mir gefehlt Smily "tutmirleid"

Das ende hat mir dann aber doch gefallen Smily "smile" das hatte eine ganze menge wahrheit mit den seelen und den körpern!!! Also zumindest die message hat gestimmt Smily "top"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 26. Dezember 2006
Zitat von Steena:
Also der film hatte viele sehr beeindruckende landschaftsbilder und eine überaus gelungene rahmenhandlung, das hat mir beides sehr gut gefallen! Der ganze film versprüht einfach ne schöne atmosphäre, in die man unbeschwert mal ein bisschen eintauschen kann.. ich glaubs zwar nicht, dass es auf der welt irgendwo sooo blaues wasser gibt, aber der fluss hat es mir angetan Smily "smilesmile" dadurch hat dem film aber zur selben zeit auch ein bisschen das authentische gefehlt.. jede szene war perfekt und sah „gefilmt“ aus!

Nun ja die musik… die konnte ich ja noch nie leiden und das hat sich jetzt durch die videos nicht sonderlich verändert.. bestenfalls „hum hain iss pal yahan“ konnte ich noch was abgewinnen. An sich haben sie gut in den kontext gepasst, aber einfach nicht meinen geschmack getroffen. Sehr genial war lakshmis tanz im wald ganz in schwarz mit dem feuer, das hat mir gefallen!

Ich weiß nicht, vielleicht kommt es daher, dass ich schon ein paar filme über die thematik „die inder und die briten“ gesehen habe.. irgendwie hängt mir das hier grad zum hals raus..
Super hingegen fand ich es, dass die handlung schon einsetzte, als die hauptpersonen noch kinder waren, die kleinen darsteller waren einfach herrlich!

Und was haben die denn mit Vivek gemacht.. ob ihrs mir glaubt oder nicht ich war noch mal bei IMDB gucken, ob er das wirklich ist.. seeeeehr gut, so eine Rolle hatte er ja noch nie! Im gegensatz zu seinen übrigen rollen zeigt er hier in meinen augen wahre größe, hab ihn in noch keiner schwereren rolle gesehen!

Sushmita hingegen hat mich überhaupt nicht überzeugt, ich mag sie eigentlich immer sehr gerne, aber in dieser rolle habe ich von den dingen, die ich so an ihr liebe, nichts wieder gefunden!

Insgesamt wars dann doch ungemein in die länge gezogen.. das spannende, was mich interessiert hätte weitergucken lassen, hat mir gefehlt Smily "tutmirleid"

Das ende hat mir dann aber doch gefallen Smily "smile" das hatte eine ganze menge wahrheit mit den seelen und den körpern!!! Also zumindest die message hat gestimmt Smily "top"


Ich hätte es nicht besser sagen können! Smily "top"

---
Bin kein Bollywood Fan mehr.
Mein Account könnte also gelöscht werden. :)
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich muss sagen mich hat der Film positiv überrascht.
Und verdammt bin ich beeindruckt von Lakshmis Tanz auf dem Seil und am Boden, verdammt beeindruckend sowas. Die Thematik des Films gibt es aber leider viel zu oft, wie schon Steena gesagt hat, deshalb konnte ich den Film nicht zu 100% genießen.
Was Vivek Oberoi angeht, das ist bisher sein allerbester Film meiner Meinung nach. Hier kam er mal richtig rüber. Sushmitas auftritt war viel zu kurz, als das ich ihn richtig bewerten kann, will nicht voreilig sein.
Im großen und ganzen ein Film den man sich ansehen sollte, denn er ist es auf jeden fall Wert!

---
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 26. Dezember 2006
Zitat von AmarSa:

Was Vivek Oberoi angeht, das ist bisher sein allerbester Film meiner Meinung nach. Hier kam er mal richtig rüber.


Smily "top" die rolle hatte einfach mal was.. sonst spielt er meist irgendwelche draufgänger oder gefühlsdusselige kerle, nie so eine, wo wirklich was dahintersteckt und hier als kisna musste er mal zeigen, dass er was drauf hatte und ich finds gelungen! Smily "smile"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 26. Dezember 2006
Zitat von Steena:
Zitat von AmarSa:

Was Vivek Oberoi angeht, das ist bisher sein allerbester Film meiner Meinung nach. Hier kam er mal richtig rüber.


Smily "top" die rolle hatte einfach mal was.. sonst spielt er meist irgendwelche draufgänger oder gefühlsdusselige kerle, nie so eine, wo wirklich was dahintersteckt und hier als kisna musste er mal zeigen, dass er was drauf hatte und ich finds gelungen! Smily "smile"


Jupp bin der gleichen Ansicht wie du. Endlich eine Rolle in der er mich mal überzeugen konnte, und wie ich sehe dich auch. Weiter so Vivek Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich fand den film echt super.
Vivek hat super gespielt und sushmitas auftritt fand ich auch sehr gut.
Und die lieder waren wunderschön.

---

nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich habe heute den Film auf RTL2 gesehen und ich finde ihn richtig klasse. Die Lieder sind wunderschön und Vivek spielt die Rolle des Kisna richtig super!Smily "top"

---
Lebe und denke nicht an morgen
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 26. Dezember 2006
Also der Film hatte einige gute Elemente, allen voran die Bildsprache. Wunderschöne Bilder, satte Farben...alles ganz toll gefilmt. Das ist wohl DAS große Plus dieses Films.
Auch die Geschichte ist nicht ganz uninteressant und mir gefielen die Dialoge, auch wenn man da einiges hätte zusammen streichen können. Einige Dialoge waren einfach unnötig, andere wunderschön.
Die Musik ist vielleicht nie die Beste, aber mir gefiel sie in diesem Film, mal von dem englischen Stück abgesehen, welches ich extrem grausig fand.
Nun kommt für mich das größte Manko: die Darsteller.
Die Hauptdarstellerin Antonia Bernath ist richtig hübsch, aber die war schon wieder zu niedlich und ging mir mit ihren Blicken nach kurzer Zeit extrem auf die Nerven. Viveik verleiht seinem Charakter so gar keinen Tiefgang, was für mich in diesem Film fatal war. Auch Isha Sharvanti hat wohl noch nicht so viel vom Wort schauspielern gehört. Ich habe ihr keinen Augenblick lang abgenommen, dass sie überhaupt irgendwas für Viveik empfindet. Wie aber schon angeregt wurde, tanzen kann sie.
Sush in ihrer Gastrolle gefiel mir, auch wenn ich ein bisschen Probleme damit hatte, sie in einer traditionellen Rolle zu sehen.
Die einzigen beiden Schauspieler, die mich wirklich überzeugt haben, waren Yashpal Sharma (Kisnas Bruder) und Om Puri. Der Rest war wirklich mittelmäßig bis schlecht.

Andere Schauspieler, straffere Dialoge und es hätte ein guter Film werden können. So kommt er über das Mittelmaß nicht hinaus

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 26. Dezember 2006
ach war das schön. ich muss schon sagen, das die Lakshmi mir überhaupt nicht gefallen hat, sie war einfach zu eifersüchtig und Kisnas Entscheidung fand ich auch doof

---

nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ja Lakshmis Eifersucht fand ich auch irgendwie fehl am Platz, aber sie hat ja schließlich ihren Wunsch bekommen.

---
Lebe und denke nicht an morgen
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 26. Dezember 2006
Hab den Film heute auch auf RTL2 gesehen...gut aber nicht am besten! Für mich ist er kein Film, den ich mir jetzt auf DVD holen würde und öfters schauen könnte.Smily "tutmirleid"
Bin eh nicht so ein Vivek Fan, aber ich muss sagen, dass er mir in dem Film und in Saathiya bisjetzt am besten gefallen hatSmily "smilesmile"
Die Musik kannte ich schon vorher und find sie nicht grad so toll. Kein Lied hat mir richtig gefallen.
Also für mich ein mittelmäßiger Film und ich würde ihm 3 von 5 Sternen geben.

---
Chandus Onkel Chan tanzte Cha Cha Cha mit Chandus Tante Chanda in Chadni Chawk

http://www.bollywood-paradise.net.ms
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 26. Dezember 2006
Hey also ich fand Kisna echt genial! Zwar immer noch kein besserer Film als Dhoom aber super! Vor alleem haben die das gut hinbekommen die Politik und Kultur mit einzubauen! Echt respekt! Vor allem hat man einen guten Blick in die Kolonialzeit wie auch immernoch brennende Hass zwischen Indien und England(auch wenns nicht deutsclich wird und nicht so stark ist). Respekt meine Lieben ich fand ihn klasse und konnte sogar ne Träne vergießen!

nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich hab den Film heute verpasst !!!!!!! Smily "furchtbartraurig"

Lohnt es sich denn den Film zu kaufen ??
Sonst lass ich es nähmlich lieber bleiben.

---
... EMO ..

Its a state of mind

Not a fashion statement!

nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 26. Dezember 2006
Also den Film würde ich mir glaube ich nicht kaufen sooo genial ist er auch nicht aber gut! Aber meiner Meinung nach würde ich mir die DvD nicht zulegen!

nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich hab Ihn mir heute angeschaut....und fand
ihn nicht so....najaSmily "tutmirleid"

nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 26. Dezember 2006
Namaste!!!

Habe eben den Film angesehen und gleich aufgezeichnet, für meine weitere Sammlung.

Und wie immer sind dabei bei einigen Szenen Tränen über meine Wangen gelaufen...

Besonders der Titel: "Woh Kisna Hai" hat es mir angetan... hier dazu der Text...

Woh Kisna Hai

Lyrics

Woh Hai Rangeela
Chail Chabeela
Woh Hai Natkhat
Woh Jamunatat
Phere Lagaye Murli Bajaye
Gopiyon Ke Sang Raas Rachaaye
Murli Bajaiyaa Raas Rachaiyaa
Shyam Salona Hai

Jo Hai Albela Madnainowala
Jiski Deewani Brij Ki Har Bala
Woh Kisna Hai,woh Kisna Hai
Woh Kisna Hai,woh Kisna Hai
Kisna Hai

Jo Hai Albela Madnainowala
Jiski Deewani Brij Ki Har Bala
Woh Kisna Hai,woh Kisna Hai
Woh Kisna Hai,woh Kisna Hai

Pyar Mein Doobi,pyar Mein Khoyi
Pyar Ki Dhun Mein Jaagi Na Soyi
Pyar Mein Doobi,pyar Mein Khoyi
Pyar Ki Dhun Mein Jaagi Na Soyi
Duniya Se Hai Woh Anjaani
Sab Kehte Hai Prem Deewani
Kisna Se Milti Hai Bhool Ke Har Bandhan
Kisna Ki Hi Mala Japti Hai Woh Jogan

Nainon Mein Sanson Mein Mann Mein Kisna
Har Pal Hai Jeevan Mein Jiske Kisna
Woh Radha Hai
Woh Radha Hai, Woh Radha Hai
Radha Hai

Madhur Madhur Sa Roop Hai Jiska
Shwet Shwet Rang Jiska
Sundar Tan Man Sundar Chitwan
Sundar Hai Ang Jiska
Pyar Hai Sgar Se Bhi Gehra
Kisna Ke Sang Jiska

Woh Radha Hai
Woh Radha Hai, Woh Radha Hai
Radha Hai

Jo Hai Albela Madnainowala
Jiski Deewani Brij Ki Har Bala
Woh Kisna Hai,woh Kisna Hai
Woh Kisna Hai,woh Kisna Ha

Nainon Mein Sanson Mein Mann Mein Kisna
Har Pal Hai Jeevan Mein Jiske Kisna
Woh Radha Hai
Woh Radha Hai, Woh Radha Hai
Radha Hai

Woh Kisna Hai

---
"Es gibt einen Weg, den keiner geht, wenn Du ihn nicht gehst:
Es gibt Deinen Weg, einen Weg, der entsteht, wenn Du ihn gehst."

nach oben


Beitrag #40 - erstellt: 26. Dezember 2006
Im Gegensatz zu meinen Meinungen zu anderen "historischen" Filmen muss ich wirklich sagen, dass dieser Film mich mehr als überzeugt hat. Die Schauspieler (vorallem Vivek) waren erste Sahne und die Geschichte hat genau meinen Nerv getroffen. Ich saß noch Minuten später auf der Couch und war geplättet. So beeindruckt war ich seit langem nicht mehr von einem Film. Ich werde morgen gleich losgehen und mir die DVD und den Soundtrack zulegen. Ich fand die Musik einfach wunderschön.

Die Geschichte fand ich authentisch, wahrscheinlich weil es solche Geschichten wohl öfters gegeben haben muss, als den meisten wohl bekannt ist. Auch Kisnas Entscheidung sich für seine Heimat und nicht für seine Liebe zu entscheiden, fand ich ziemlich realistisch. Für mich erreicht der Film auf meiner Punktescala für BWFilme glatte 9 Punkte.

---
"Ich meine, ich bin Muslim, ich könnte vier Frauen heiraten - aber ich habe bloß eine gefunden." (SRK im Stern)


http://www.zooperstar.com/photo-285405.htmlhier nicht klicken
nach oben


Beitrag #41 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich finde den film ganz ok, es gibt besser das ist klar, aber schauen konnte man ihn ja, also zu legen werde ich ihn mir nicht aber es war ganz schön noch nen film zu sehen mit vivek oberoi

besonders hat mir das eine lied gefallen:
Hum Hai Is Pal Yahaan

---
~*~[Phir bhi Dil hai Pakistani]~*~
nach oben


Beitrag #42 - erstellt: 26. Dezember 2006
Nachtrag...

Habe zwar alle Soundtracks schon, aber sollte ich zu den Film auf DVD kommen, auf jedenfall gerne... der Film ist wieder ein Beispiel dafür... das Liebe nicht nur von Herzen kommt, sondern von tief innen... von der Seele

zweiter Liedtext vom Film - Theme:

Hum Hain Iss Pal Yahan

Hum Hain Iss Pal Yahan

Hum Hain Iss Pal Yahan, Jaane Ho Kal Kahan
Hum Miley Na Miley, Hum Rahey Na Rahey
Rahegi Sadaa Yahan, Pyar Ki Ye Dastan
Sunenge Sadaa Jise,Yeh Zameen Asmaan

Hum Hain Iss Pal Yahan, Jaane Ho Kal Kahan
Hum Miley Na Miley, Hum Rahey Na Rahey
Rahegi Sadaa Yahan, Pyar Ki Ye Dastan
Sunenge Sadaa Jise,Yeh Zameen Asmaan

Rang Dhal Jaate Hai, Din Badal Jaate Hai
Raatein So Jati Hai, Raahen Kho Jaati Hai
Pyar Khota Nahin, Pyar Sota Nahin
Pyar Dhalta Nahin, Haan Badalta Nahin

Hum Hain Iss Pal Yahan, Jaane Ho Kal Kahan
Hum Miley Na Miley, Hum Rahey Na Rahey
Rahegi Sadaa Yahan, Pyar Ki Ye Dastan
Sunenge Sadaa Jise,Yeh Zameen Asmaan

Hum Jahan Aaye Hain, Meherbaan Saaye Hain
Hum Yahaan Khwaabon Ke, Karwaan Laaye Hain
Dhadkane Hain Jawaan, Ga Raha Hain Samaa
Pighli Pighli Si Hain, Mehki Tanhaiyan

Hum Hain Iss Pal Yahan, Jaane Ho Kal Kahan
Hum Miley Na Miley, Hum Rahey Na Rahey
Rahegi Sadaa Yahan, Pyar Ki Ye Dastan
Sunenge Sadaa Jise,Yeh Zameen Asmaan

Hmmmm....mmmmmm....mmmmmmmm

---
"Es gibt einen Weg, den keiner geht, wenn Du ihn nicht gehst:
Es gibt Deinen Weg, einen Weg, der entsteht, wenn Du ihn gehst."

nach oben


Beitrag #43 - erstellt: 26. Dezember 2006
@ThoR
Die Songtexte haben in der Filmdiskussion nichts zu suchen. Wir haben einen Thread für Liedtexte. Poste sie bitte dort

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben


Beitrag #44 - erstellt: 26. Dezember 2006
naja der film traff keinen nerv bei mir.Ich fand es sehr langweilig Viveks grinse geschicht zusehen(ich kann dieses lachen nicht leiden vielleicht in yuva aber in Kisna war es nervig)die Geschichte war leider schwach und die flucht etwas dämmlich ehrlich gesagt war sie etwas zeitauftreibend und manschmal hatte ich das gefühl die wollen mit ungewollten schicksalschlägen nur die geschichte verlängern.Außerdem waren die lokiglöcher wundervollXDAllein nach meiner meinung hatte sich die Britsche Koloniegemeinschaft schon voher aus Indien vertrieben aber auch igal^^(Und ein paar sachen zum beispiel das mit dem prinz und dem Eurasier sache)das einzigste gute war Sush gastauftritt^^

---

nach oben


Beitrag #45 - erstellt: 26. Dezember 2006
Smily "smilesmile" mann ey und ich den film leider verpasst weil ich heute bei meine war
ich muss halt gucken das ich ihn mir irgentwo leiheSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #46 - erstellt: 26. Dezember 2006
naja ich hab nur die hälfte gesehen. Und selbst die Hälfte fand ich dann auch nicht wirklich spannend. Ich hatte irgendwie das gefühl dass der film sich nur deshalb so in die länge ziehen würde weil katherine immer entführt und er sie immer retten musste oder das die dauerd angegriffen wurden. Und irgendwie fand ich die kameraführung dann auch irgendwie seltsam weil die szenen so abrupt abgebrochen haben. aber die landschaftsbilder waren klasseSmily "smile"

---
nach oben


Beitrag #47 - erstellt: 26. Dezember 2006
Ich fand den Film sehr schön.
Spannend war er nicht wirklich, aber er hatte schon irgendwas.
Vivek oberoi war in dem Film auch ganz gut, was für mich ein lob an ihn ist, da ich nicht wirklich ein großer fan von ihm binSmily "smilesmile" ...
Die musik war noch das beste am Film. naja bis auf das lied auf englisch.
Die Rhythmen und die umsetzung waren wirklich gut. Die Tänze waren der Hammer. anders kann man es gar nicht sagen.
Viveks zukünftige konnte exht toll tanzen. das war für mich am faszinierensten. Respekt an die Schauspielerin!

Smily "winke"

---

ich habs geschafft! Abischnitt 2,2!
nach oben


Beitrag #48 - erstellt: 26. Dezember 2006
ich finde den film sau gut. nur irgendwie war katherine zu 'tollpatschig' ... und sonst vllt auch ein paar überflüssige sachen, aber im allgemeinen ganz gut gelungen.

zu den schauspielern: vivek, meiner meinung nach sehr geniös; antonia bernath war eigentlich auch sehr gut; isha sharvanis tanz war sehr tollig und sushmita war auch supi.

der songs find ich sehr fetzig, bis auf eine ausnahme aber des ist ja egal...

---
nach oben


Beitrag #49 - erstellt: 26. Dezember 2006
Eigentlich hat der Film eine interessante Story, aber irgendwie hat sich der Film mit der Zeit ein bisschen gezogen. Das englische Lied fand ich schrecklich, die Inszenierung mit Katherine als fliegender Engel usw. hat richtig amerikanisch-Billigmusicalmäßig gewirkt. Laxmis Tänze dagegen sind klasse, ich habe Bauklötze gestaunt, wie sehr sie sich verbiegen kann.
Die Landschaft ist schön, die Pferdchen habe mir als Pferdeliebhaberin auch gefallen.

Sushmitas Tanzauftritt hat mich ja so sehr an Devdas erinnert, nur dass ihr Haus blau-weiß eingerichtet ist, sogar der Kronleuchter hat die gleiche Form wie der in Devdas (nur eine andere Farbe). Diese Tanzszene ist ja ganz schön anzuschauen, aber gegen Madhuris Kathaktänze kommt Sushmita nicht an.
Die Engländerin war ja mal wieder typisch besetzt: Blond, unschuldig, schutzbedürftig und der Held verliebt sich unsterblich in sie, heiratet aber dann eine Inderin. (Wie in Lagaan, da kommen ja auch Radha und Krishna vor).
Und Vivek? Da muss man nicht viel zu sagen. Als er noch "vollbärtig" war, (er hat sich irgendwann zwischendrin rasiert) da hat man wenigstens vor seinem Grinsen Ruhe gehabt, aber wirklich toll war er nicht. Aber das sage ich ja nur, weil Mr. Grinsebacke mich fast immer annervt. (Sorry, Vivek-Fans)
Einmal kann man sich den Film sicher angucken, aber kaufen muss nicht sein.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #50 - erstellt: 26. Dezember 2006
Smily "furchtbartraurig" Ich habe ihn verpasst, weil ich bei meiner sister war!
Ich hoffe mein Dad hat Ihn aufgenommen, weil meine ma auch gerne Bollywood Filme schaut und heute arbeiten musste!!!

---

Danke an Liba für die wunderschöne Signatur

Vielen Dank an alle die meine Foto Story so begeistert lesen
und mir immer wieder positive Resonanz geben!
HAB EUCH LIEB!!!
nach oben
Produktempfehlungen

1 2 3
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen