Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Hey Ram

Seite 1 von 2 | »»
Thema: Hey Ram
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 17. Januar 2006
Hab was gefunden, soll im März rauskommen:

Hey Ram- Augenblicke der Zärtlichkeit

Preisgekröntes Drama mit Shah Rukh Khan und Rani Mukherjee

Der Archäologe Saketh Ram (Kamal Hassan) arbeitet mit seinem besten Freund Amjad Khan (Shahrukh Khan) bei Ausgrabungen im indischen Karachi. Wieder zurück in Calcutta wird seine Frau Aparna (Rani Mukherjee) bei Unruhen von Muslimen ermordet. Ram schwört Rache, er sucht die Mörder und tötet einige von ihnen. Fortan plagen ihn Visionen seiner Frau - aber auch der Männer, die er getötet hat.

Er heiratet später wieder, doch seine ermordete Frau Aparna bleibt seine große Liebe. Der Schmerz über seinen Verlust und sein grenzenloser Zorn auf die Muslime treiben ihn immer weiter in die Arme der radikalen Hindus. Schließlich wird er Mitglied einer Gruppe, die das vermeintliche Übel auslöschen will: Mahatma Gandhi, den sie als Moslem-Unterstützer und damit als Feind sehen. Ram soll den Mord ausführen, doch dann trifft er seinen muslimischen Freund Amjad wieder. Er überdenkt er seine Einstellung, doch das Schicksal nimmt seinen Lauf...

Hört sich doch nicht schlecht an, oder???

Hab da mal ein paar Bilder:

http://img40.imageshack.us/img40/6594/1150uc.jpg
http://img40.imageshack.us/img40/2016/heyram7ou.jpg
http://img40.imageshack.us/img40/8331/heyram11bf.jpg

LG

---
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 17. Januar 2006
jo hört sich ganz nett an.is der film neu??

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 17. Januar 2006
den habe ich heute auch bestellt bei bluewinSmily "thanks"

---
http://namastebollywood.plusboard.de/
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 17. Januar 2006
Lieferbar ab 16.03.06

Hört sich nicht schlecht an gell??

LG

---
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 17. Januar 2006
der film ist von 2000 und eigentlich nicht schlecht............aber achtung an alle shah fans..........er hat hier nur eine kleine nebenrolle!!!!!ist also nicht hauptakteur.............außerdem mit bart echt gewöhnungs bedürftig

aber auch ohne shah in der hauptrolle ein sehenswerter filmSmily "top"

hier mal die berwertung von marco
186 Minuten Lauflänge sind für das preisgekrönte Drama des südindischen Megastars Kamal Haasan zwar etwas gar lang, aber es behandelt das ebenso interessante wie kontroverse Thema bleibt stets spannend. In Indien sorgte der Film für ziemliche Unruhe. Zum einen wegen zwei Sexszenen, die für westliche Augen völlig harmlos sind, nach Bollywood-Normen jedoch anstössig. Noch mehr Aufsehen erregte natürlich der Inhalt. Für die einen wurde das Mythos Ghandi demontiert (wenngleich ein Film wie Legend of Bhagat Singh dies viel krasser tat), anderen passte die Aufarbeitung des hinduistisch-muslimischen Zusammenlebens nicht. Tatsächlich erscheinen Muslime anfänglich deutlich als die Bösen. Der Schluss relativiert alles, doch ein Nachgeschmack bleibt.
Zum Glück spielt Superstar Shahrukh Khan (mit Bart) die kleine, aber feine Rolle von Rams bestem Muslim-Freund. Er reisst das Steuer herum und gibt den Muslimen vorher verlorenen Boden zurück. Shahrukh ist definitiv eines der Highlights im Film. Rani agiert ebenfalls vorzüglich in der noch kürzeren Rolle - und ihr Abgang rührt zu Tränen: Er ist auch sehr brutal. Rani wirkt ungeschminkt und natürlich und ihre "Sexszene" mit Kamal passt blendend in den Film. Weitere erwähnenswerte Rollen spielen die Altstars Hema Malini und Om Puri. "Hey Ram" ist dank seiner Inszenierung, der Brisanz und dem starken Spiel der Akteure fast schon ein "Must See"-Film des indischen Kinos. Obwohl ich noch etwas mehr Power erwartet habe, nimmt er in der Bollywood-Liga dennoch einen oberen Rang ein.

(quelle:www.molodezhnaja.ch)

---


~~~~
~~ No excuses, no apologies, no regrets ~~
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 17. Januar 2006
Das klingt schon besser.
Also wirds wohl dieser sein, den ich mir kaufe.

---
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 16. März 2006
Heute war DVD Release. Also los kaufen.

LG

---
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 19. März 2006
hab ihn mir auch zugelegt .allerdings noch nicht gesehen.klingt aber spannend.und auf die "sexszene "bin ich mal gespanntSmily "smilesmile" hoffendlich bemerke ich sie überhauptSmily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 19. März 2006
ich hab den film noch nicht gesehen aber werd ich mir mal kaufen!!!!!!!!!!!!Smily "smile" Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 20. März 2006
Hallo ZusammenSmily "winke"
Habe mir heute Hey Ram gekauft.Der anfang ist sehr lustig dan wir es recht traugig.Srk kommt anfang und gegen schluss vom Film vor.Mit bart sieht er ja auch noch gut aus.Smily "top" Ja Sexzehen gibt es auch mit Rani und Kamal.
Der schluss ist echt traurigSmily "tutmirleid"

Gruss leniSmily "winke"

---
Meine FF: Eine liebe mit Hindernissen!!
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 20. März 2006
Also ich habe den Film auch gesehen und fand ihn auch nicht schlecht!! Zumindest im gegensatz zu Ram.Jaane.. der film ist nicht so gut denn er ist leise aufgenommen so dass man denf ernsehr auf volle pulle machen muss!! Nicht so mein Ding.. Aber Hey Ram ist echt gut!!Smily "thanks"

---
Ich grüße alle meine Freunde von der Buddyliste ihr seid die besten *schmatza*
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 24. März 2006
@KareenaKapor, lach, gut das Du das mit dem Ton zu Ram. Jaane geschrieben hast, ich dachte schon mein DVD und Dolby Sourounsystem wären im A....) , denn man hört wirklich kaum etwas, und dreht man voll auf, ist die Sprache immer noch zu leise, dafür die Musik oder die Hintergrund und Nebengeräusche so laut, das einem die Ohren wegfliegen. Muß Dir auch zustimmen Ram Jaanee fand ich auch nicht gerade berauschend, da habe ich schon bessere Bollywoodfilme gesehen. Wirklich. (Auch SRK spielt nicht so brilliant, bzw. zeigt nur sehr wenig was er auch so jung schon drauf hat, von seinem Können). Irgendwie hat mich dieser Film überhaupt nicht überzeugt oder fesseln können.

Na ja, und Hey Ram muß ich mir wohl nochmal ansehen, die Rolle von SRK ist zwar nur kurz, bzw. klein, aber der Film sehr eindrucksvoll und nachdenklich gemacht. Habe nur leider maximal die Häfte mitbekommen, weil ich zu müde war und immer wieder eingenickt bin. Werde ihn mir am Wochenende nochmal ansehen. Besonders ergreifend und grausam (man sieht zwar nichts davon, hört aber genug),
finde ich diese grausame Szene bei der Rani am Ende (leider und tragischer Weise) ihr Ende findet.
Ich glaube um diesen Film wirklich richtig zu verstehen muß man sich glaube ich auch ein wenig Hintergrundwissen über "Ghandi" oder auch über die verschiedenen religiösen Kluften zwischen den einzelnen Religionsgruppen in Indien anlesen, auch um diese "Religionskriege" ewtl. nachvollziehn zu können. Verstehen werde ich sie wohl nie!

klingelingeling aus NimmerlandSmily "thanks"
Eure WendySmily "smile"

---


Gehe mit Hoffnung im Herzen und du wirst nie alleine gehen"
(Shah Rukh Khan)
www.wohnwagenfreunde.de
nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 24. März 2006
Also ich habe Hey Ram als Original mit Untertitel und war total beeindruckt, als ich ihn das erste Mal sah!
Er ist zeitweise richtig brutal, besonders die Sterbeszene mit Rani (Achtung: Nichts für Leute, die sich schnell ekeln!!!).
Aber selbst diese Stellen passen zu der Thematik. Und es ist ein eher ruhiger, nachdenklich machender Film.
SRKs Rolle ist klein, aber fein und sehr sympathisch.
Also ich kann den Film nur empfehlen, Smily "top" !

nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 24. März 2006
okay, nach eurer kritik her scheint der film ja ganz gut zu sein, also wird er bald in meinem regal stehen

---
Sig gelöscht, da zu groß!
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 25. März 2006
der dritte film den ich gesehen habe, wo shah stirbt... :(
fand den film eigentlkch ganz gut...nur der ton war total beschissen...
trotzdem empfehlenswert

---
:..:es ist eine schande für alle:..:
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 27. März 2006
Also ja ich fand den Film auch ganz gut ,obwohl er wirklich krass war ..
und da auch einige Dinge vorkamen die ich nicht verstand z.B. :Hitler und Naziflagge Smily "silberblick" ..Vielleicht könnt ihr mir da ja auf die Sprünge helfen Smily "smilesmile"

lg lavanya

---

www.siddarth-narayan.de.tl http://womans-mission.de.vu/
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 29. März 2006
@Lavanya1990 der Film spielt ja auch während einer "Zeitepoche" zur Zeit des 2. Weltkrieges,
da Indien ja, wenn ich richtig informiert bin, einmal eine englische Kolonie zu dieser Zeit war und die Engländer ja mit Deutschland im Krieg lagen, könnte es sein das diese Einblendung der Szene von Hitler und der Nazi Fahne auch den Konflikt zwischen England/Deutschland und indirekt den Einbezug Indiens
aufgreifen wollte. Auch ein Vergleich eines Diktatorischen Staatssystems wie es damals in Deutschland der Fall war, als ironische "Spitze" auf das diktaroische Verhalten indischer oder auch englischer Politiker
(machthaber) im Film könnte eine Erlärung für diese Szene sein.

klingelingeling aus NimmerlandSmily "thanks"
Eure WendySmily "smile"

---


Gehe mit Hoffnung im Herzen und du wirst nie alleine gehen"
(Shah Rukh Khan)
www.wohnwagenfreunde.de
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 29. März 2006
Das klingt logisch Smily "smilesmile" Vielen Dank Smily "top" Smily "thanks"

lg lavanya Smily "thanks"

---

www.siddarth-narayan.de.tl http://womans-mission.de.vu/
nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 29. März 2006
Ich fand denn Film nicht so gut etwas langweilig.

---
Sag niemals leb wohl,wenn man lebe wohl sagt stirbt die Hoffnung auf ein Wiedersehen und wer weiss vielleicht treffen wir uns wieder. Kabhi Alvida Naa Kehna
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 29. März 2006
Ich fand diesen Film echt krass. Nicht so mein Ding.
Streckenweise war er auch recht eklig. also ein Film, den ich mir nicht noch einmal anschauen werde. Die Ton und Bildqualität ist mehr als miserabel. Also meine Ekelgrenze war erreicht.

LG

---
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 29. März 2006
@PeterPansWendy1... Das Stimmt... Also ich kann den film Ram-Jaana nicht weiterempfeheln.. Aber Hey Ram war eigentlich ganz okay!!! Natürlich ist der nicht vergleichbar mit den filmen die Heutzutage mit Shah gedreht werden.. aber er ist echt gut!! LG eure KareenaKapoorSmily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks" Smily "thanks"

---
Ich grüße alle meine Freunde von der Buddyliste ihr seid die besten *schmatza*
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 30. März 2006
Ich fand den Film so mittelmäßig....
Der Gesichtliche Aspekt wahr ganz interesannt, aber ansonsten gefällt er mir nicht wirklich.

Ich fand die Szene mit Rani ganz schön deftig.

Ich fand auch den Titel ein bisschen seltsam gewält?
Das mit dem "Augenblicke der Zärtlichkeit"....wenn man das liest erwartet man eigenlich was anderes.

nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 30. März 2006
Da muß ich dir beipflichten @ Kleiner Stern der Titel "Augenblicke der Zärtlichkeit" passt angesichts der Thematik des Film nicht wirklich. Aber ich denke der ist mal wieder mit Absich so gewählt, denn sonst würden ihn sich wesentlich weniger ansehen. Stell Dir mal vor er hätte gelautet Hey Ram- "Massaker in Mumbai", oder so.. Ich glaube das dann zumindest die Frauen weniger "zugreifen" würden, oder?

klingelingeling aus NimmerlandSmily "thanks"
eure WendySmily "smile"

---


Gehe mit Hoffnung im Herzen und du wirst nie alleine gehen"
(Shah Rukh Khan)
www.wohnwagenfreunde.de
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 30. März 2006
Ja , da habt ihr recht Smily "smilesmile"
Ich hatte so hohe Anforderungen ,als ich schon den Titel gelesen hatte..Smily "smilesmile".. Okay ,am Anfang waren es ja auch Augenblicke der Zärtlichkeit bis Rani dann..Da fragt man sich wo da die ganze Zärtlich keiten waren ..

lg lavanya

---

www.siddarth-narayan.de.tl http://womans-mission.de.vu/
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 09. April 2006
ich habe mir den film gekauft.und habe mich geärgert.nicht wegen des films sondern wegen dem schlechten deutschen tons!!man hört fast nichts,es rauscht nur!ich musste den film ziemlich laut machen um überhaupt etwas zu hören.naja dann hab ich aber doch den film auf hindi eingestellt und mit untertiteln geguckt.

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 09. April 2006
ich hab den film angesehen ist ganz.....naja ........ok

es hat auch ziemlich geraucht!!!!!!!!!!

---
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 10. April 2006
ich hab den film gestern abend gesehen. die synchro war echt grausam, das war die sprichwörtliche faust aufs aug und viel zu leise aufgenommen ist er auch. Die story war echt total gut, mir war es halt stellenweise zu brutal, aber sehenswert ist der film auf jeden fall.Smily "top"

---
Auch in einer Träne kann sich die Sonne spiegeln

gelöscht da zu gross....annigi
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 10. April 2006
naja nä?so toll war der film nicht,denn ich habe ihn bei der hälfte abgeschaltet.ich will ihn mir noch zu ende ansehen,aber naja...

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 10. April 2006
ich fand einfach manche szenen zu heftig

---
Auch in einer Träne kann sich die Sonne spiegeln

gelöscht da zu gross....annigi
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 10. April 2006
naja was heisst heftig?was die gewalt angeht,ok.ich hab mir schon sehr viele Horrorfilme angeschaut.von daher finde ich das jetzt nicht wirklich heftig.ich fands schlimm wie rani von den männern vergewaltigt wurde.man hats zwar net gesehen,des war aber schon heftig..naja ansonsten war ich net wirklich begeistert von dem film

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 10. April 2006
ja diese szene mein ich, horrorfilme find ich net so schlimm weil die meistens eh schlecht gemacht sind ohne irgendeiner story, naja ist halt geschmacksache

---
Auch in einer Träne kann sich die Sonne spiegeln

gelöscht da zu gross....annigi
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 10. April 2006
naja ich liebe horrorfilme,aber nur gute.egal was hey ram angeht war ich ziemlich enttäuscht u.a wegen der synchro.man hat nichts außer rauschen verstanden.deswegen musste ich den untertitel anmachen.deswegen hat der film wahrscheinlich auch 12,99 gekostet statt den üblichen 20.naja.....

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 23. April 2006
Also ich war geschockt,als ich die Szene sah,als Rani gestorben ist.Ihre Stimme war ja auch auf Deutsch ganz anders,deshalb hab ich gleich auf Hindi geschaltet.So toll fand ich den Film nicht aber naja egal jetzt hab ich ihn *GG*

---
nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 23. April 2006
der film is nen bischen wirr
man muss ziemlich aufpassen um nicht durcheinander zu kommen zwischen moslems und hindus

---

Hilfe | Team
nach oben


Beitrag #35 - erstellt: 08. Mai 2006
Ich habe mich durch den film minute um minute gekämpft. Ich fand das thema sehr interessant -aber die umsetzung fand ich doch ziemlich langweilig.
Der regisseur hätte aus diesem thema viel mehr machen können.
Den hauptdarsteller fand ich auch nicht gerade überzeugend. Shah war trotz der kurzen auftritte ein lichtblick in diesem langweiligen film,,,Smily "nichtgut" Smily "nichtgut"

nach oben


Beitrag #36 - erstellt: 09. Mai 2006
Der Film ist recht interessant, aber manchmal schon heftig. Die deutsche Tonspur ist unter alle Sau, ich habe den Fernseher auf HÖCHSTE Lautstärkenstufe gestellt und kaum was gehört, ich dachte schon, der Fernseher hätte den Geist aufgegeben. Shahrukhs Auftritt ist gut und Ranis kurz, aber heftig. Ich habe schon einige Bollywoodfilme gesehen, aber bis jetzt nur 11 auf DVD, weil sie so teuer sind. Von den 11 Filmen stirbt Shahrukh in 4 Stück, er mag anscheinend Rollen, in denen er stirbt :((( .
Ohne etwas Hintergrundinformation kann man sich den Film aber nicht angucken, weil man dann nicht alles versteht.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #37 - erstellt: 30. Mai 2006
was ? in dem film wurde rani vergewaltigt ???Smily "eek" Smily "eek2"
ich weiß nicht sehr viel über den film aber ich würde gerne wissen WIE rani in dem film gestorben ist...auch wenn ich es nicht gerne hören will...aber trotzdem...nachdem ich so viel gelesen habe...da muss der film ja 1.ziemlich brutal sein und 2.ziemlich traurig...Smily "furchtbartraurig"
die vergewaltigungsgeschichte hat mich ziemlich erschrocken als ich das gelesen habe...das hört sich ja so schon schlimm genug an...Smily "haare"aber naja...kann mir da jemand weiterhelfen ???Smily "ohjeh" Smily "oha" Smily "schluchz"

nach oben


Beitrag #38 - erstellt: 30. Mai 2006
@diana1x: Achtung Spoiler! Also in Kurzfassung: die Moslems brechen in das Haus ein; Rani wird weggeschleppt; Tür zu, man hört sie schreien; Ram kann sich befreien; die Moslems sind weg; Ram macht die Tür auf; Rani röchelt vor sich hin, weil ihr die Kehle aufgeschlitzt wurde, sie liegt in einer Blutlache. Also, wer sich schnell ekelt, sollte nur durch die Finger gucken. Aber der Film ist eigentlich recht gut, aber der Ton ist total im Eimer.

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #39 - erstellt: 31. Mai 2006
danke !!!Smily "dankedankedanke" die arme rani !!!Smily "nichtgut"

nach oben


Beitrag #40 - erstellt: 31. Mai 2006
kann mir jemand weiterhelfen: gibts den film "hey ram" schon in deutschland als dvd oder video zu kaufen ??? ich würde ihn gerne mal sehen ,weil er sich eigentlich ganz spannend anhört !!!Smily "yup"

nach oben


Beitrag #41 - erstellt: 03. Juni 2006
Hallo, HEY RAM hat mich so was von enttäuscht... habe viele Bollywood-Filme gesehen...kein Film hat mich bis jetzt enttäuscht.. der Ton ist absolut schlecht... wenn ich das gewusst hätte ich mir die DVD auf keinen Fall gekauft Smily "nichtgut"

nach oben


Beitrag #42 - erstellt: 03. Juni 2006
Zitat von Filiz:
Hallo, HEY RAM hat mich so was von enttäuscht... habe viele Bollywood-Filme gesehen...kein Film hat mich bis jetzt enttäuscht.. der Ton ist absolut schlecht... wenn ich das gewusst hätte ich mir die DVD auf keinen Fall gekauft Smily "nichtgut"


Ja das stimmt. Ich hab auch die DVD. Der Ton ist echt sowas von schlecht. Ich musste den Fernseher voll aufdrehen um überhaupt etwas zu hören. Die Story finde ich allerdings ok.

nach oben


Beitrag #43 - erstellt: 04. Juni 2006
@diana1x: Den Film gibt es u.a. bei Weltbild in Deutschland für 14,95€. Aber schicke besser eine große Schwester, einen großen Bruder oder noch besser deine Eltern los dir den Film zu besorgen, der Film ist nämlich ab 16 und du bist mit 11 eigentlich noch zu jung, um den Film zu kaufen. Ich weiß auch nicht, ob du den Film komplett verstehst wegen dem geschichtlichen Hintergrund etc..

---


Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #44 - erstellt: 05. Juni 2006
Wisst ihr schon das Hey Ram Gott bedeutet?

---
nach oben


Beitrag #45 - erstellt: 05. Juni 2006
@ shakti86 : da brauchst du dir keine sorgen zu machen !!!Smily "cool2" Smily "cool2" ich interessiere mich für geschichte und denke dass ich etwas verstehen werde !!! aber dankke für die infos !!!Smily "danke" Smily "danke"

nach oben


Beitrag #46 - erstellt: 05. Juni 2006
also ich fand den auf voll blöd...ich hatte ihn mir aus der videothek aus geliehen...der ton war ja mal super schlecht..ich musste auch voll aufdrehen damit man wenigstens was hörte...und shah...der hatte ja nur ne nebenrolle....er kam erst am ende so richtig und ein bisschen am anfang des filmes....

also hat mich schon entäucht.....Smily "nichtgut" Smily "nichtgut"

---
My name is Khan
nach oben


Beitrag #47 - erstellt: 05. Juni 2006
Smily "nichtgut"

---
nach oben


Beitrag #48 - erstellt: 05. Juni 2006
Ich hab ihn noch nicht geschaut.

---
nach oben


Beitrag #49 - erstellt: 06. Juni 2006
ich hab hey ram auch gekauft und ihn am pc gekuckt, da war der ton gut.das einzige was mich an dem film störte, war das shah zeitwweise lange verschwunden war, aber ich fand die geschichte gut.ich denke mal die wollten sie auch rüber bringen.

---

In diesem Leben gehört Naina dir, in jedem weiteren, nach jeder Wiedergeburt, gehört sie mir.
nach oben


Beitrag #50 - erstellt: 14. November 2006
naja hatte den film gestern gekauft und bin froh das er nicht so viel gekostet hat.
weil so toll find ich den gar nichtSmily "tutmirleid"

Erstmal zur DVD:
Also jeder der den Film haben will, sollte sich die Original Hindi DVD holen und den Film mit Untertitel gucken. Die Synchro ist so schrecklich das ich nach ein paar Minuten auf Hindi umgeschaltet hab.
Und die Bildquali is ja noch schlimmerSmily "nichtgut" Und oben auf die DVD groß SHAHRUKH KHAN zu schreiben war auch falsch, weil er eigentlich eher eine Nebenrolle spielt.

Zum Film:
Mittelklasse-Film! Für meinen Geschmack nicht so besonders...Habe ihn mir ganz anders vorgestellt.
ich finde der titel "Hey Ram - Augenblicke der Zärtlichkeit" Passt überhaupt nicht. Smily "silberblick"

---
Chandus Onkel Chan tanzte Cha Cha Cha mit Chandus Tante Chanda in Chadni Chawk

http://www.bollywood-paradise.net.ms
nach oben
Produktempfehlungen

1 2
Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen