Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Family - Ties of Blood

Thema: Family - Ties of Blood
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 10. Januar 2006
Wie findet ihr die songs von dem neuen film von akshay?
Der heißt übrigens FAMILY Smily "smilesmile"

---
You and Me are the best Remix AsQim!!
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 10. Januar 2006
der film sagt mir rein gar nichts sorry

---
Es ist unmöglich,aber machbar.

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 11. Januar 2006
meinst du den film wo auch amitabh bachchan mit spielt??

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 11. Januar 2006
hab ihn auch noch net gesehn, aber ich weiß, dass er in einigen kinos läuft:
Köln, Rex, So. 15.01., 15:20 Uhr
Bonn, Kino in der Brotfabrik, Do. 19.01., 19:00 Uhr
Berlin, City Kino Wedding, Sa. 21.01. - Di. 24.01.
Hamburg, Zeise Kinos, So. 29.01., 11:00 Uhr
Frankfurt, Turmpalst, Di. 31.01.
Düsseldorf, Filmpalast, Do. 02.02.
Essen, Astra , So. 05.02.,12:00 Uhr
München, Museum Lichtspiele, Di. 07.02. - Do. 09.02.
vielleicht schau ich mir mal an, übrigens ja amitabh bachchan spielt mit...Smily "top"

---
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 11. Januar 2006
Ja ich glaube schon das amitabh da mitspielt....
@ Ski2baloo: dankkeeeee für die Infos ;)Smily "dankedankedanke"

---
You and Me are the best Remix AsQim!!
nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 11. Januar 2006
ma habt ihr es schön... also bei uns spielens den nicht im kino.... aber werd mal dazu schauen das ich den mit ut bekomm

nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 15. Januar 2006
so hier mal ein spoiler:

Character Sketch

Amitabh Bachchan as Viren Sahai

Suave, sophisticated and ruthless, he knows the dark side of life. He also knows the power of money and the power of might and how to make maximize both. And when it comes to his family, he will hurt, humiliate…even kill…anyone who dares threaten them.

Akshay Kumar as Shekhar Bhatia

Simple, hard working and sentimental, his life is full of sunshine and laughter. When he's not busy cooking up dishes in a restaurant, he's busy cooking up excuses for his younger brother. He is sure that his love will safeguard his family.

Aryeman as Aryan

Pampered and easy going, he's the younger brother who just has to utter the code word 'KING' which means 'bhai main musibat main hoon, aake mujhe bacha lo' (brother I am in problem, come and save me) and big brother will come running. But one terrible day he grows up and comes into his own with the realization that family comes first, he doesn't care what happens to himself.

Bhoomika Chawla as Bhumika

Dedicated and serious about her work, she has a whacky sense of humor outside the hospital. She loves Shekhar and his family and believes that family is not only about blood ties, but more about love ties.

Shernaaz Patel as Sharda

Sweet and simple, she is an unlikely wife for the ambitious and ruthless Viren Sahani. Part of her simplicity stems from her rigid sense of right and wrong and she will never forgive the guilty, even if it's her own husband.

Sushant Singh

Spoilt, egoistic, heartless - he's Viren Sahai's beloved son. He will indulge in the most heinous of crimes, confident that his powerful father will always save him. And when it comes to his family, why, he comes first, family be damned.

Storyline

Family is the story of two families, that of Viren Sahi and Shekhar Bhatia - two worlds totally different from each other and how these worlds collide with catastrophic consequences one fateful night.

Family is the story of Shekhar, a man who didn't have much in life, but whose one and only investment pays of fully - his Family.

It is the story of Aryan, powered by the love of his family which gives him the strength to take on the might of an invincible gangster.

It is the story of Sharda, a woman who feared her whole life that her family would have to pay for her husband's sins and now finds that the time has come. It is about the price she has to pay now, to protect her family.

It is the story of Bhumika, who has to find some hidden reservoirs of strength in herself and fight to save her husband's family from breaking down.

Most important, Family is the story of Viren Sahi, a gangster who finds too late that you may have everything - power, success, wealth, fear - but if you don't have family, you have nothing.

nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 23. Februar 2006
Insgesamt hat FAMILY auf jeden Fall meine Standard-Bollywood-Qualitätsprobe bestanden: Mir ist nicht weiter aufgefallen, daß der Film fast drei Stunden lief.

Aber ein Muss für jeden AB fan also anschauern

und ahskay kumar einfach zum anbeissen wow Smily "smile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"

---
The choices we make, not the chances we take, determine our destiny
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 04. Juli 2006
Der Film ist wirklich supi gemacht...auch wenns ab und zu übertrieben ist...hat Amitabh doch glatt an die 30 schuss in ner Pistole und verfolgt ein Auto zu Fuss Smily "smilesmile" aber naja das ist eben so in den Filmen Smily "smilesmile"
Die Lieder gehen auch, 2 davon richtig mit pep Smily "smilesmile"
Bhoomika Chawla , Amitabh und welch wunder Akshay haben super gespielt Smily "top"
Zum Schluss hin hab ich richtig mitgefiebert wer wohl den rachefeldzug "gewinnt"

nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 04. Juli 2006
Also mir gefiel der Film auch ganz gut. Hab den schon im April im Kino gesehen.
Doch manchmal fand ich das viele Rumgeballer ziemlich ätzend.

Die Lieder fand ich klasseSmily "top"
Und Akshay ebenfalls. War der erste Film den ich mit ihm gesehen hab.

---

*Die Idee, man könne das Böse mit einem Krieg beseitigen, ist genauso absurd wie der Gedanke des Mannes, der versuchte seinen Schatten zu begraben.* Tiziano Terzani
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 15. Februar 2007
Bin ein großer Fan des Family Soundtracks und so war der Film eigentlich von vorne herein ein „Must See“.
Machte sich bei der zart besaiteten Steena Smily "smilesmile" bereits in der ersten Minute nicht sehr beliebt *bibber* aber ich habe tapfer weitergeguckt Smily "wink"

Insgesamt vielseitig und abwechslungsreich, was zum Lachen, was für’s Herz, was zum Weggucken Smily "smilesmile" und was zum Tanzen.
Für mich einen Tick zu blutig und eklig, aber ich hab auch ne enorme Abneigung gegen solche Szenen, da wird mir immer gleich schwindlig.
Bereitet auch wieder bereits da gewesene Ideen aus Hollywood auf, das aber auf eine gute Weise und schafft sich somit eine eigene Identität.
Im einen Moment lacht man und freut sich, im anderen gibt’s wieder was Trauriges. Sehr interessanter Stil! SPOILER Besonders deutlich wurde das nach Jeene Do. Im einen Moment noch Party pur und Lebensfreude, dann in der nächsten Szene die Trauerfeier SPOILER ENDE

Hatte lange Zeit nichts mehr mit Bhoomika gesehen. Sie war niedlich wie immer, spielte aber oberflächlich. Das sie traurige Rollen auf der anderen Seite drauf hat, wusste ich ja schon. In der zweiten Hälfte wird sie definitiv besser.

Amitabh hatte eine Paraderolle als fieser Unterweltboss, das hat so gut zu ihm gepasst Smily "top" und er spielt wie immer einfach nur genial. Der Mann kann jede Rolle spielen! Amitabh und ein Löwe – wovor sollte man mehr Angst haben? Smily "lach" Kaltblütig und düster. Super Portrait des zweiseitigen Fießlings!

Akshay kommt gewohnt sympathisch rüber, er scheint eine sehr gute Wahl für die Rolle des Shekar. Er hat mich sehr oft zum Schmunzeln gebracht. Eine Braut nach der anderen und niemals die Miene verziehen Smily "smilesmile" Akshay ist aber definitiv zu wenig zur Geltung gekommen in „Family“.

Aryemans Rolle (Aryan) kam ja erst ab der Mitte besser raus, ich kenne den Schauspieler überhaupt nicht. Fand seine Leistung aber wirklich gut. Laut IMDB ist das sein erster richtiger Film (neben einem den er bereits vor etlichen Jahren gedreht hat) und dafür war er gut! Seine Blicke und die Gestik haben mir gefallen.

Ich glaube die Videos werden dem frischen Sound der Lieder gerecht. Ich finde sie jetzt nicht schön und herausragend, aber ich hatte nicht mehr erwartet. Die Songs haben einen absoluten Beat, gehen ins Blut und ich denke, das kommt auch in den Videos rüber, selbst wenn sie nicht überragend gut gemacht sind. („Dhoom Machale.. Dhoom“ Smily "wink")
Akshay in Qatra Qatra Smily "boah" … äääähhhh…. Genial? Das hatte auf jeden Fall was! Gerade auch das Schwimmbad, tolle Kullisse! Das war wirklich ein gelungenes Lied, die Stimmung kommt rüber! Und Boomika hätte ich solch ein Video niemals zugetraut!
Schön gewählt waren auch die Einspieler zwischendurch, als immer wieder die Melodien der Lieder aufgegriffen wurden!
Den Videos ist es auf jeden Fall gelungen, das in die Bilder einzufangen, was mir an ihnen so gut gefällt Smily "smile".

Fazit: Wäre sicher auch mit halb so viel Gewalt und Schussgefechten ausgekommen, wenn man davon absieht aber in Ordnung.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 22. Februar 2008
Super film vor allem Akshays Rolle war süss. Amitabh klasse als bösewicht er haut alle an die Wand mit seinem Schauspiel. Selbst mit über 60 ist er der sexiest man alive für mich!

nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 01. März 2008
ich fand den film schon schön...am meisten hat mir aber das lied qatra qatra gefallen ....
die schauspielerin hat mir nicht so gefallen...

---
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 12. Juli 2011
Ich habe mein Debüt gegeben von Hindi-Filmen mit Untertitel. Muss aber sagen, dass dies ziemlich anstrengend war, mal zu lesen und mal die Bilder zu verfolgen. Ich musste mal ab und zu stoppen um die Leserei mitzuverfolgen. Wie ich bemerkt habe werden gute Filme nicht synchronisiert. Orginal indisch zu hören ist herrlich, vor allem Amitabh’s groovige Stimme haut mich vom Hocker.

Der Film hat mir ganz gut gefallen. Ja, durchschnittliche Bewertung von Marco, doch trotz einiger Logiklöcher bin ich von dem Film überzeugt. Wie kann man es beschreiben: Ein Familiendrama, zwei unterschiedliche Familien, die auf ihrer Weise ihre Familien beschützen wollen. Oder Actiondrama, denn es wird massiv geschossen und geblutet.

Die Hintergrundmusik hat mich etwas gestört. Bei Actionszenen klang die Musik nach Gesängen in der Kirche.

Zu den Akteuren: Ja, was soll ich noch sagen für Amitabh? Ich finde keine Worte mehr fürs loben. Er hat im Alleingang den Film interessant gemacht. Diese Blicke, die groovige Stimme, diese Leistung, diese ausströmende Charisma macht er alle Bollywoodstars platt!!

Akshay Kumar ist keine Fehlbesetzung, überflüssig ist er auch nicht. Er hat bißchen was für Humor getan. Sein Part war jedoch nicht zu lang.

Aryeman, der den Film als Hauptdarsteller mit Amitabh geteilt hat ist für mich der Schwachpunkt im Film. Ich konnte ihn für die Rolle nicht zuordnen. Genauso wie Sushant Singh als Abir. Da könnten für die zwei Rollen Stars wie John Abraham, Arjun Rampal, Ajay Devgan besser abschneiden.

Die Mädels sind im Masala-Kino die 2. Geige. Die Masaladialogen aber nicht. Wenn auch die Dialoge von Kader Khan sind. Schön, dass der Altbösewichtstar wieder mal als Bösewicht zu sehen war.

Das Finale ist genial, was Dialoge angeht. Es gibt ein Sprichwort:“ Ein mächtiger Mann kommt nicht mit Kugeln auf dem Boden, sondern mit schmerzhaften Worten.

---
Sushmita Sen, Mujhse Shaadi Karoge
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen