Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: The Hero

Thema: The Hero
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 21. Juli 2009
Release Date
11. April 2003

Genre
Action, Adventure, Thriller, Drama

Star Cast
Sunny Deol
Preity Zinta Smily "love"
Priyanka Chopra
Amrish Puri
Kabir Bedi
Rajpal Yadav
Deep Dhillon
Rajat Bedi
Parvin Dabbas
Shahbaaz Khan
Arif Zakaria
Malaika Arora

Major Arun Khanna ist nicht nur ein einfacher Offizier, er gehört zu dem Spionagenetzwerk der indischen Armee. In seinem Fach gehört er zu den Besten. Gewissenhaft stellt er seine Nation und seinen Beruf vor sein Privatleben. An die Grenze zu Pakistan versetzt soll er dort eine Terroistenzelle in Pakistan ausspionieren. Doch auch mit der Bevölkerung gibt es Probleme, da Major Khanna´s Vorgänger sie tyrannisiert hat.

Schon bei seiner Ankunft begegnet Arun der jungen Schafhirtin Reshma. Sie begegnet ihm während seiner Bemühungen, um eine vertrauensvolle Basis mit den Dorfbewohnern, immer wieder. Schnell wird ihm klar, das Reshma ein tieferes Interesse an ihm hat. Doch Arun will diese Gefühle nicht erwiedern, da sie für ihn nur zum Auftrag gehört. Das vertieft sich, als bei den auszuspionierenden Terroristen eine Stelle als Hausmädchen frei wird. Arun fällt Reshma ein und so redet er mit ihrem Vater. Der lehnt es ab, da ihm die Gefahr zu groß erscheint.

Selbst wenn Reshma gesund zurück kehrt, gibt er zu bedenken, das auch ihre Ehre in Gefahr ist. Und was ist, wenn sie entehrt wird, wie soll er dann noch einen Mann für sie finden. Daraufhin gibt Arun das Versprechen, das er in einem solchen Fall Reshma sofort zu seiner Frau machen würde. Reshma, die alles gehört hat, willigt in den Plan ein. Sie wird von Arun in allem ausgebildet, was für ihre Mission und ihre Sicherheit wichtig ist. Dabei wird Arun langsam klar, das seine große Sorge um das bezaubernde Bauernmädchen mehr zu bedeuten hat. Doch so sehr er sich auch zu ihr hingezogen fühlt, Arun ist seinem Land verpflichtet und der Verdacht eines Atomschlages der Terroristen wiegt für ihn schwer. Und so kommt es zm Abschied und er läßt Reshma in ihre Mission ziehen.

Nach ihrer Rückkehr läßt Arun zu Reshmas Erstaunen auf einem Fest ihre Verlobung bekannt geben. Doch dann passiert ein tragisches Unglück, das die beiden trennt ....Aruns Suche nach Reshma wird durch die Abkommandierung nach Kanada beendet. Mittlerweile glaubt er nicht mehr daran, das sie überlebt haben könnte und die Terroristen sind immer noch dabei einen Atomschlag zu planen.

Quelle

--------------

Also ich finde der Film hört sich echt interessant an. Ich habe auch schon einige Kritiken gelesen und des öfteren waren es positive.
Ich möchte den gerne sehen und wollte vorher fragen wer ihn schon gesehen hat und wie ihr ihn fandet..

---

hello... thank you... nice to meet you...
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 24. Juli 2009
Der Film ist spannend, gleichermaßen Liebe wie auch Action. Die Action-Szenen waren mittelmäßig dargestellt fürs Jahr 2003, aber das war ja bei MHN genauso.
Viele Einstellung enden abrupt, das ist sehr irritierend und als Zuschauer ist es schwer in die nächste Handlung wieder reinzufinden.
Zum Ende hin wird der Film Actionreicher, es passt zwar zur Handlung, aber dort wurde der Film etwas schwächer, Spoiler:
da die Beziehung zwischen den beiden Hauptdarstellern kurz vor Ende dann nur nochmal aufgegriffen wurde und die Szene war meinen Geschmack nach zu emotionslos .. ich meine sie dachten von einander das sie Tod seien, also da hätte ich mehr erwartet.

Eine witzige Szene, die eigentlich nicht witzig sein sollte ist Spoiler:
als Preity bei den Terroristen arbeitet und dabei erwischt wird wie sie mit der "Armee" Kontakt aufnimmt, danach wird sie am ganzen Körper untersucht ob sie was bei sich trägt, als das die Mutter einer der Terroristen mitbekommt beschimpft sie ihn so das er nachgeben muss - Mütter an die Macht, da hat wohl jeder Sohn respekt Smily "lach"

The Hero hatte nicht wie viele andere Filme zu viel Länge, die Dauer war meiner Ansicht nach gut gewählt und jede Minute hatte ihren Sinn.
Viele Drehorte waren sehr schön dargestellt, besonders Kashmir.

Sunny Deol als Major Arun - Mal ganz davon abgesehen das ich diesen Mann nicht mag .. seine Rolle in den Film wurde übertrieben perfekt dargestellt, ein bisschen weniger von allen und er wäre realistisch Smily "zwinkerzwinker" Sunny ist sozusagen DER FELS IN DER BRANDUNG, egal ob er Preity auf seinen Schultern tragen muss, schießen kann er ohne Einschränkungen.
Es hat den Anschein als ob Sunny nur einen Gesichtsausdruck kennt, den er fast konstant durchführt und wenn er denn doch mal lacht wünscht man sich er würde wieder den bekannten Blick aufsetzten.
Ich habe mich nach einer Weile an ihn gewöhnen können, an Preity's Seite, er spielt zwar gut, aber nicht nochmal an ihrer Seite Smily "smilesmile"

Preity Zinta als Reshma - Lange musste ich auf ihren Auftritt warten. Sie sah in diesen Look echt süß aus, das Dörfmädchen. Mit diesen Kopftuch, das stand ihr. Leider sieht man sie sehr selten, zumindest ihr Gesicht, denn sie schaut ständig nach unten wenn Sunny auftaucht, ist schon ein bisschen kindisch. Der Film hat ihr 'ne Menge abverlangt, eindeutig .. sie muss heiser gewesen sein nach Drehschluss, so oft wie sie geschrien hatte, das hörte sich gefährlich an.
Von ihrer Leistung her war sie wieder einmal briliant .. Ihr Charakter war einfach gestrickt, halt Dorfmädchen, aber auch tapfer und stark und das kam überzeugend rüber.

Priyanka Chopra als Shaheen - Sie hat in diesen Film besser gespielt als in manch neueren Filmen von ihr. Spoiler:
Priya's Sterbe-Szene war mit die traurigste Szene im Film .. man merke, auch sterben ist nicht einfach darzustellen Smily "schmollend"
Hut ab. Am Anfang dachte ich nur sie hat eine kleine Nebenrolle (denn sie stieß erst ziemlich spät in den Film dazu), aber dem war nicht so, sie hatte wirklich noch was zu der Handlung beizutragen und das war sehr interessant, denn man hätte es einfach nicht von ihr Gedacht...

Rajpal Yadav als Major's sidekick - Nach den Filmen Billu Barber & Bhoothnath & Paheli & Mujhse Shaadi Karogi & Kal Ho Naa Ho ist es der 6. Film den ich mit ihm gesehen habe (hätt nicht gedacht das es schon so viele sind Smily "silberblick" ). Ich war froh das ich in diesen Film mal ein "teilweise" anderen Charakter von ihn erleben durfte, denn er war zynisch, ernst, stark und auch ein wenig witzig (darf halt nicht fehlen) und er hat es richtig gut gemeistert .. er konnte sogar richtig fies sein.

Amrish Puri als I.S.I Chief Ishak Khan - Ich kenne halt nur solch Filme von ihm, wo er immer diese Art Charakter darstellt .. siehe DDLJ .. Er spielt die Rolle überzeugend.

Malaika Arora als Reshma's Mutter - ??? Ich hab sie in der Rolle nicht erkannt, kann aber auch daran liegen das mein Bild nicht all zu scharf war. Hat vielleicht einer ein Bild von ihr von diesen Film? Kann ja auch sein das es gar nicht stimmt das sie dort mitspielt, was ich bald glaube..

Die Lieder sind durchweg schlecht, vor allem hatte der Schreiber wohl keine Lust, so das wenig Inhalt in den einzelnen Songs war und das sich ständig Wörter wiederholten. Sie passten nicht mal wirklich in die Handlung. Dieser Film wäre eindeutig ohne Lieder besser dran gewesen.

Fazit: Ein etwas untypischer Bollywood-Streifen, aber Sehenswert, nicht nur für die Fans der jeweiligen Schauspieler. Punkte: 7 von 10

---

hello... thank you... nice to meet you...
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 29. Juli 2009
ist der nur auf hindi mit englischen untertiteln oder auch mit deutschen?Smily "smile"

nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 30. Juli 2009
Also ich hab ihn nur mit englischen Untertitel gefunden. Ich bin auch nicht son' Ass was englisch angeht, aber da die Handlung relativ einfach ist bekommt man das wichtigste schon mit.

---

hello... thank you... nice to meet you...
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen