Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Kyaa Kool Hai Hum

Thema: Kyaa Kool Hai Hum
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 21. Juni 2009
STORY
Rahul (Tusshar Kapoor) und Karan (Ritesh Deshmukh) sind beste Freunde und leben in Mumbai (1). Die beiden Lebenskünstler haben keine Jobs und nur eines im Kopf: Mädchen. Vor allem der freche Karan setzt alles daran, endlich eine Frau mit fettem Bankkonto zu erobern. Er glaubt, in Kiran (Bobby Darling), der Geliebten seines Bosses DK, die richtige gefunden zu haben. Durch eine Verwechslung ahnt er nicht, dass seine Kiran ein Mann ist. Rahul wiederum wird plötzlich zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall, der die Stadt lähmt: Ein Killer hat schon mehrere Frauen vergewaltigt und getötet, weshalb der Polizeipsyhologe Dr. Screwwala (Anupam Kher) aufgeboten wird. Der Querkopf will den schüchternen Rahul auf frischer Tat ertappen und lässt die knallharte Sub-Inspektorin Urmila Matodkar (Isha Koppikar, 2) ihn verführen. Doch die harte Schale von Miss Urmila bröckelt, als sie merkt, wie naiv und unschuldig ihr Hauptverdächtiger ist. Derweil sind Kirans Eltern völlig beunruhigt und holen aus Delhi seine Schwester Dr. Rekha (Neha Dhupia) herbei, die ihn heilen soll - oder noch besser: Die Karan heilen soll, damit er keinen Mann mehr liebt. Dummerweise kennen sich Rekha und Karan bereits aus Schulzeiten (3).

- http://www.molodezhnaja.ch/kkhh.htm

--------------

Ich fand den Film ganz putzig eigentlich. Nur viel zu lang und teilweise zu albern. Aber Tusshar war mal wieder zu unwiederstehlich - Der Mann ist einfach toll. Mir gefiel das Lied Chala Chala Chala -Auch insbesondere die Inzenierung. Auch toll war natürlich Jay Seans Gastauftritt mit dem wunderbaren Lied One Night. Nochmal schauen würde ich den Film dann doch nicht, weil er sich echt ziemlich in die Länge zieht.

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 19. August 2012
Letztens habe ich diesen Film gesehen und fand ihn wirklich zum Schreien! Smily "lach"
Ich habe es wirklich genossen. Wie meine Vorgängerin aber bereits sagte, der Film zieht sich hin und wieder in die Länge, aber das war jetzt nichts Schlimmes.
Die Schauspieler waren großartig. Jeder war für seine Rolle wie geschaffen.
Mal angefangen mit den Jungs. Tusshar und Reiteish sind einfach nur toll. Wahnsinnig. Als Freunde konnte man sehr viel über sie lachen. Tusshar war wieder einmal der brave Junge und Reteish der böse. Smily "hehe" Dem braven Jungen konnte ich seine Rolle perfekt abnehmen. Auch Reteish sah man von einer anderen Seite. Aber er war früher genauso witzig wie früher.Smily "lach"
Unsere Damen waren auch total genial. Isha.Smily "lach" Da reicht nur ein Wort. Sie war einfach die Beste. Ich liebe sie einfach in ihrer Rolle.
Neha fand ich schon Qayamat sehr gut (außer vielleicht ihre kitschigen Dialoge in Qayamat hin und wieder, aber dafür konnte sie ja nichts.Smily "smilesmile" ) Auch hier zeigt sie ihr Talent.
Die Musik war auch sehr toll. Besonders gefielen mir "Jaago Na", "Kyaa Kool Hai Hum" und "Chaska (in diesem Lied waren Tusshar und Isha so geil Smily "sehrverliebt"
Alles in allem ist dieser Film eine nette Komödie, der sich zwar in die Länge zieht, aber dennoch unterhält.Smily "smile"

---
Varun & Sana *__*

nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen