Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Februar 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Devanagari bei Microsoft Word etc.

Thema: Devanagari bei Microsoft Word etc.
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 07. Oktober 2008
Kann sein dass ich kein neues Thema aufmachen hätte müssen, wenn ja, sorry. Auf jeden Fall verzweifel ich langsam noch.. ich find einfach keine möglichkeit in Programmen wie Word, Excel o.ä Devanagari zu schreiben. Es zeigt immer wenn ich etwas schreiben will ( Ich benutz irgendsoein unikode-ding, sorry ich kenn mich mit computern nicht so aus) kommen nur so kästen bzw. Vierecke oder was das sein soll. Außerdem kann ich auf einigen Internetseiten , die in Devanagari sind außer den Kästen auch nichts sehen, google, wikipedia , bbc hindi etc funktionieren aber komischerweise ?!
Ich hab auch irgendwelche CD`s gefunden bei denen man Sprachen installieren kann aber da ist nur russisch, thai etc. keine indischen Sprachen weit und breit.
Wie gesgat ich bin ne ziemliche Computerniete also sorry für die dumme Frage, aber ich kriegs einfach nicht hin.
Wäre nett wenn jemand helfen könnte Smily "dankedankedanke" ,
Mims

nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 07. Oktober 2008
Hallo Mims Smily "smile" versuch' mal Folgendes (vielleicht liegt es ja daran): Ich habe Windows XP, ich hoffe, bei anderen Versionen unterscheidet es sich nicht zu sehr. Du gehst in die Systemsteuerung deines Rechners und dort auf "Regions- und Sprachoptionen", im Untermenü Sprachen. Dort gibt es bei mir ein Feld namens "Zusätzliche Sprachunterstützung", in dem die asiatischen Sprachen verwaltet werden. Hindi sollte Teil der "ostasiatischen" Sprachen sein, Kästchen aktivieren und Optionen übernehmen. Könnte sein, dass du dann nach einer Betriebs-CD gefragt wirst oder den Rechner neu starten musst. Bei mir ist das schon lange her, ich kann mich nicht mehr erinnern, wie die Installation im Einzelnen aussieht.

Falls es nicht klappen sollte, wäre es vielleicht noch interessant, zu erfahren, wie du versuchst Devanagari mit dem Rechner zu schreiben. Über bestimmte Schriftarten oder Umstellung der Tastatur? Wobei die Umstellung, soweit ich das überblicke, bereits die oben beschriebene Installation vorauszusetzen scheint.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 07. Oktober 2008
hab das mal ausprobiert ...hindi ist nicht unter den ostasiatischen sprachen sondern unter "Dateien für Sprachen mit komplexen Schriftzeichen und Zeichen mit Rechts-nach-links-Schreibrichtung."
und man muss so ne cd-rom haben kommt bei mir ..
ich hab das irgendwo runtergeladen aber wo weiß ich leider nicht mehr..ich such noch mal.

---
http://www.kuchkuchhotahai.de.tl

Bollywood meri zindagi hai...x3
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 07. Oktober 2008
Zitat von LaSu:
hab das mal ausprobiert ...hindi ist nicht unter den ostasiatischen sprachen sondern unter "Dateien für Sprachen mit komplexen Schriftzeichen und Zeichen mit Rechts-nach-links-Schreibrichtung."
und man muss so ne cd-rom haben kommt bei mir ..
ich hab das irgendwo runtergeladen aber wo weiß ich leider nicht mehr..ich such noch mal.

Ja das wäre nettSmily "smile" , ich war nämlich auch schon so weit aber ich hab nur " multilanguage user interface" ..also die einzige CD-ROM die ich fidnen konnte die mit Sprachen zu tun hat, da ist jedoch kein Hindi.. da wollt ich mal versuchsweise versuchen Thai zu installieren, jedoch wollte der PC dann irgendeine CD-rom und ich wusste nicht welche der meint.

@ Steena.. : könnte natürlich die Betriebscd sein, jedoch weiß ich bei der nicht einmal ob wir die (noch) besitzen. Ich werd aber mal meinen vater fragen ob und wo er die hat.
Momentan versuch ich mit einer ähh " virtuellen tastatur" ?! zu schreiben, die ich vor langem mal wo runtergeladen hatte, die funktioniert bei google etc gut. Ich hatte auch schonmal eine Schriftart runtergeladen, jedoch wurde die wieder nur in Kästen/ Hyroglyphen angezeigt .
Danke schonmal an euch beide für die Hilfe Smily "thanks"

nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 08. Oktober 2008
Hallo Mims,

ich habe in meinem Schriftarten-Fundus von Word "Gurbani" (Panjabi der Sikhs) drin. Das habe ich unter www.sikh-religion.de gedownloadet. Mein Freund (ein Sikh) sollte mir letzte Woche mal mit Hilfe der ausgedruckten Tastaturübersicht unsere Namen schreiben, aber das funktionierte irgendwie nicht richtig Smily "tutmirleid" . Die richtige Zeichensetzung wollte auch einfach nicht klappen...
Wo Du jetzt aber "Devanagari" downloaden kannst, weiß ich allerdings auch nicht Smily "tutmirleid" ...

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 08. Oktober 2008
Versuchs mal mit Baraha 7.0 ... die Anwendung ist super einfach, so eine Art "romanized hindi". Ich nehme das schon seit einiger Zeit und es ist echt super. Macht conjuncts ohne zu murren und ohne dass man erst kompliziert überlegen muss.

Wie du die Schrift aber im Internet lesen kannst weiß ich aber leider nicht. Bei mir ging das immer automatisch :S ....
Bei Word und so wollte das aber auch nie funktionieren. Bist also nicht die einzige der das so geht. Aber seit Baraha brauch ich Word auch gar nicht mehr :). Baraha installiert übrigens eine Schriftart auf dem Rechner, die man in Word auch anwenden könnte, ist aber voll umständlich. Vielleicht, wenn du diese Schriftart installiert hast, kannst du auch auf Webseiten, etc. Devnagri richtig angezeigt bekommen. Wissen tu ich es aber nicht.

nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 08. Oktober 2008
Zitat von BollysongRani:
Hallo Mims,

ich habe in meinem Schriftarten-Fundus von Word "Gurbani" (Panjabi der Sikhs) drin. Das habe ich unter www.sikh-religion.de gedownloadet. Mein Freund (ein Sikh) sollte mir letzte Woche mal mit Hilfe der ausgedruckten Tastaturübersicht unsere Namen schreiben, aber das funktionierte irgendwie nicht richtig Smily "tutmirleid" . Die richtige Zeichensetzung wollte auch einfach nicht klappen...
Wo Du jetzt aber "Devanagari" downloaden kannst, weiß ich allerdings auch nicht Smily "tutmirleid" ...


Gurmukhi (und viele Schreibungen anderer "Amts"sprachen) funktioniert übrigens auch mit Baraha Smily "smile"

Siehe hier: ਸਤ ਸ਼੍ਰੀ ਅਕਾਲ Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 08. Oktober 2008
Zitat von Phuul:
Versuchs mal mit Baraha 7.0 ... die Anwendung ist super einfach, so eine Art "romanized hindi". Ich nehme das schon seit einiger Zeit und es ist echt super. Macht conjuncts ohne zu murren und ohne dass man erst kompliziert überlegen muss.

Wie du die Schrift aber im Internet lesen kannst weiß ich aber leider nicht. Bei mir ging das immer automatisch :S ....
Bei Word und so wollte das aber auch nie funktionieren. Bist also nicht die einzige der das so geht. Aber seit Baraha brauch ich Word auch gar nicht mehr :). Baraha installiert übrigens eine Schriftart auf dem Rechner, die man in Word auch anwenden könnte, ist aber voll umständlich. Vielleicht, wenn du diese Schriftart installiert hast, kannst du auch auf Webseiten, etc. Devnagri richtig angezeigt bekommen. Wissen tu ich es aber nicht.


Ahh danke Smily "thanks" das Programm ist ja toll . Smily "dankedankedanke" und so unumständlich ... echt danke. Smily "smile"

nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 08. Oktober 2008
Zitat von Phuul:

Gurmukhi (und viele Schreibungen anderer "Amts"sprachen) funktioniert übrigens auch mit Baraha Smily "smile"

Siehe hier: ਸਤ ਸ਼੍ਰੀ ਅਕਾਲ Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"


Na, dann werde ich das mal probieren Smily "zwinker" Danke für den Tipp!!!

nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 27. Februar 2009
Baraha ist ja mal ein geiler Tipp. Bahut accha!
Ich hab mich lange mit ner Bildschirmtastatur rumgeplagt, mit der die Konjugationen zu schwer waren.
Vielen Dank!

---
नमस्ते, मैं विनोद हूँ |
क्या तुम ठीक हो ?
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen