Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Kidnap

Thema: Kidnap
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 08. August 2008
Ein neuer Film von Sanjay Dutt und Imran Khan..Smily "smilesmile"
Die Story ist mir leider noch nicht bekannt...

Star Cast
Sanjay Dutt
Minissha Lamba
Imran Khan
Vidya Malvade
Malaika Arora
Amrita Arora
Rahul Dev

Release Date
October 2, 2008

hier noch Bilder zum Film:

http://www.indiafm.com/movies/mstills/13544/still27361.html
http://www.indiafm.com/movies/mstills/13544/still45674.html

Promo 1

hier sind noch ein paar News zum Film

Ich glaube Imran hat sich extra für ,,Kidnap'' tattowieren lassen..
und soweit ich verstanden habe geht es in dem Film darum, dass Imran Sanjay's Tochter also Minishaa entführt und um sie wieder freizulassen Geld von ihm verlangt. Sanjay ist ja der reichste Mann in Indien. Könnte aber auch sein das ich das falsch verstanden habe.

Der Regisseur ist auch der gleiche aus dhoom 2. Also an Action wird der Film bestimmt nicht mangeln!!

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 11. August 2008
Imraan Khan sieht bei den Promos richtig sexxxyyy aus.Mir gefällt der Film schon jetzt.Smily "smilesmile"

nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 12. August 2008
Gadhvi: Dutt ka dum

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 12. August 2008
Imran Khan’s tattoo tales

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 16. August 2008
HOT, HOTTER, THE HOTTEST IMRAN KHAN!

nach oben


Beitrag #6 - erstellt: 16. August 2008
der film sieht bis jetzt gut ausSmily "top"

---
http://bollywood-challenges.de.tl/Home.htm
nach oben


Beitrag #7 - erstellt: 16. August 2008
Smily "bounce" Und wir werden ihn auf Großleindwand sehen, das ist das Schönste daran überhaupt. Ich freue mich schon richtig! Ehrlich gesagt mehr auf Sanju als auf Imran, aber was soll's. Ich kann mir kaum vorstellen, dass Imran hier überzeugen wird. Interessant ist ja, das Kidnap eigentlich sein Debüt ist. Ich glaube, alle sind froh, dass Jaane Tu.. Ya Jaane Na zuerst erschienen ist.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #8 - erstellt: 18. August 2008
Worum gehts im Film?

---
Karan und Anamikas Geschichte zum nachlesen:
http://www.bollywood-forum.de/forum/view/13427.html
nach oben


Beitrag #9 - erstellt: 18. August 2008
Movie Stills

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #10 - erstellt: 21. August 2008
Promo zu Mit Jaaye Smily "hehe"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #11 - erstellt: 21. August 2008
Movie Preview.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #12 - erstellt: 29. August 2008
Extended Promo of Mit Jaaye

http://www.youtube.com/watch?v=4cvIscZjUrc

nach oben


Beitrag #13 - erstellt: 04. September 2008
Hey Ya Promo

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #14 - erstellt: 06. September 2008
Trackliste des Albums

01. Sandeep Vyas - Mit Jaaye
02. Suzy Q - Hey Ya
03. Shreya Ghosal - Mausam
04. Adnan Sami - Haan Ji
05. Sunidhi Chauhan, Sukhwinder Singh & Akriti Kakkar - Meri Ek Ada Shola
06. Suzy Q - Hey Ya (House Mix)
07. Sandeep Vyas - Mit Jaaye (Rock Version)


---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #15 - erstellt: 09. September 2008
The Making Of 'Mit Jaaye'

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #16 - erstellt: 16. September 2008
"Kidnap' had to be made with Sanju only" - Sanjay Gadhvi

---
[center]Kajol ♥

[This image is no longer available]
nach oben


Beitrag #17 - erstellt: 16. September 2008
Music Review von Joginder Tuteja (indiafm) 2,5/5 Punkten

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #18 - erstellt: 18. September 2008
Leute, habt ihr schon diese Promos gesehen?
http://www.youtube.com/watch?v=I4Ui2jfoljM

http://ca.youtube.com/watch?v=ivZfi21DtDE

nach oben


Beitrag #19 - erstellt: 18. September 2008
Smily "pappe" Vielleicht sollte ich meine Entscheidung, nur zu Drona zu gehen, noch mal überdenken!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #20 - erstellt: 20. September 2008
Was Minissha in safe hands of Imran?

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #21 - erstellt: 23. September 2008
Imran über den Film

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #22 - erstellt: 27. September 2008
Mini über Kidnap

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #23 - erstellt: 27. September 2008
Aamir hat sich schon Kidnap angesehen

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #24 - erstellt: 29. September 2008
Public Opinion: 'Drona' Vs 'Kidnap'

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #25 - erstellt: 30. September 2008
Kidnap kompakt

Und nicht vergessen ... den Kinostart von Kidnap Smily "smile"

Zitat von Steena:
Komplette Daten:

Stuttgart im Cinemaxx Stuttgart Bosch-Areal am Donnerstag, 02.10.08 um 20:00 Uhr
Frechen - Köln im Frechen Kino am Freitag, 03.10.08 um 16:00 Uhr
Essen im Cinemaxx am Samstag, 04.10.08 um 20:00 Uhr
Offenbach im Cinemaxx am Sonntag, 05.10.08 um 17:00 Uhr
Hamburg im Cinemaxx Dammtor am Montag, 06.10.08 um 17:00 & 20:00 Uhr
Berlin im City Kino Wedding am Dienstag, 07.10.08 um 20:00 Uhr
Hannover im Utopia Filmpalast Langenhagen am Mittwoch, 08.10.08 um 20:00 Uhr
Leipzig im Schauburg Kino am Donnerstag, 09.10.08 um 20:00 Uhr
Nürnberg im Rio Filmpalast Nürnberg am Freitag, 10.10.08 um 20:30 Uhr
München im Kino Neues Rottmann am Samstag, 11.10.08 um 14:30 Uhr
... und Sonntag, 12.10.08 um 14:30 & 17:30 Uhr
Dresden im Metropolis Kino am Montag, 13.10.08 um 17:00 & 20:00 Uhr


---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #26 - erstellt: 30. September 2008
Sanjay Gadhavi Speaks About 'Kidnap'

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #27 - erstellt: 01. Oktober 2008
Imran spricht schon wieder über Kidnap

Sie sind sich ihrer Sache sehr sicher ... und ich befürchte, sie haben Recht. Man konnte schon lange nicht mehr so genau vorhersagen, dass ein Film einfach nur ein Hit sein kann, wie bei diesem -- und das bei weitem nicht wegen überzeugender Promos und toller Musik allein.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #28 - erstellt: 02. Oktober 2008
Ein paar interessante Zahlen zu Kidnap

Der Film startet mit 936 Prints auf der ganzen Welt auf 1.155 Bildschirmen. Davon befinden sich 175 Prints im Ausland. Das sind insgesamt 600 mehr als bei Jaane Tu ... Ya Jaane Na.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #29 - erstellt: 02. Oktober 2008
Movie Review von Taran Ardash (indiaFM) - 2/5 Sternen.

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #30 - erstellt: 02. Oktober 2008
Movie Review (indiatimes) 2,5/5 Punkten

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #31 - erstellt: 02. Oktober 2008
Erste Eindrücke der Kinobesucher

---
Meine FF Der verlorene Traum
nach oben


Beitrag #32 - erstellt: 04. Oktober 2008
Ich hab den Film vorgestern in Stuttgart gesehen. Mir hat er sehr gut gefallen.

Also erstmal zu den Darstellern:

Imran Khan als Kabir: Imran ist eindeutig der wichtigste Grund sich den Film anzusehen. Alle Zweifel, dass er den Sprung vom netten Jungen zum Kidnapper nicht schaffen würde waren unberechtigt. Er meistert seine Rolle mit bravour. Imran hat diese Rolle nicht nur gespielt er hat sie förmlich gelebt (da hat sich wohl die lange Metal und Rock Musikberieselung für ihn ausgezahlt Smily "smilesmile" )Allgemein kann man sagen, dass Imran die beste schauspielerische Leistung vom ganzen Cast geliefert hat. Sanjay Dutt wurde von ihm regelrecht an die Wand gespielt.
Sanjay Dutt als Vikram Raina: Ich weiß nicht ob es nur mir so vor kam, aber Sanjay wirkte irgendwie etwas gelangweilt von seiner Rolle. Er hat sie nur in wenigen Monenten sehr gut ausgefüllt. Sanjay war schon mal viel besser. Eigentlich wäre er dazu fähig gewesen mehr aus der Rolle rauszuholen, schade dass er diese Chance kaum genutzt hat.
Minissha Lamba als Sonia: Sie hat gut gespielt, aber diese ganze Skin-Show Sache hat ihr doch ein bisschen an Glaubwürdigkeit genommen. Ich mein sie ist die ganze Zeit mehr aus- als angezogen durch die Gegend gelaufen und das als Geisel. Ok für das Outfit kann sie nichts, dafür müsste ich den Regisseur rügen. Rein Schauspielerisch war sie meist glaubwürdig.
Vidya Malavade als Dr. Mallika: Hierzu erst mal eine Frage an die Menschheit: Warum kann man Sanjay Dutt nicht einmal eine Frau im gleichen Alter zur Seite stellen? Schauspielerisch war Vidya Malvade sehr gut. Sie hat die Mutterrolle glaubwürdig verkörpert und auch die SPOILER langsame Annäherung an ihren Ex-Mann war glaubwürdig SPOILER ENDE

(Forsetzung folgt im nächsten Post)

nach oben


Beitrag #33 - erstellt: 04. Oktober 2008
(Review Part 2 )

Zum Film:
Kidnap ist zwar kein Meilenstein, kein Meisterwerk und nicht der Film des Jahres, aber schlecht ist er jedenfalls nicht. Mir hat er sogar ziemlich gut gefallen, da die Geschichte mal etwas anderes war. Bis auf ein paar unpassende Szenen SPOILER Zum Beispiel: Wieso zum Teufel hat Sanjay Dutt bei dem Lied auf der Verlobung singen müssen? Das war so was von unnötig und unpassend! SPOILER ENDE war diese gut umgesetzt.
Der Anfang, bei dem in Form von Zeichnungen Kabirs Leben im Knast geschildert wird nimmt einen sofort mit. [Man ist jedoch schon leicht überrumpelt, als gleich danach der Intro Song von Sonia kommt, der ja so gar nicht dazu passt. Man hätte an der Stelle vielleicht lieber Imran zeigen sollen…na ja die spätere Intro Szene von Imran ist aber auch sehr gut gelungen (SPOILER ich sag nur, willst du auch einen Tee? SPOILER ENDE) ]
Alle Figuren sind im Graubereich angesiedelt, was mir sehr gut gefallen hat. Die Charaktere (vor allem der von Imran) sind sehr gut ausgearbeitet. Kabir ist nicht einfach nur der „böse“, sondern im Verlauf (und auch schon am Anfang des Films) wird immer klarer wieso er so geworden ist und im Endeffekt ist er eher Opfer als Täter. Man versteht Kabirs Handeln, kann es gut nachvollziehen (was nicht heißt, dass ich es gutheiße). Der „böse“ Entführer wird einem im Laufe des Films sogar (Stellenweise) sympathischer als sein Gegenspieler Vikram. Das liegt, denke ich, sowohl an Sanjays teils etwas plattem Schauspiel als auch an Vikrams kalten, berechnenden Charakter. (SPOILER Wie Gefühlskalt muss man sein, um einen 14-Jährigen in den Knast zu befördern? Und das obwohl Vikram eigentlich wusste, dass der Junge nicht einmal Schuld an dem Geschehen trug, sondern nur seinem verletzten Freund helfen wollte! SPOILER ENDE)
Sonias Beziehung zu ihrem Vater wurde auch gut rübergebracht. Das Party-Girl Image wurde, wie oben schon erwähnt, Klamottenmäßig etwas übertrieben. Auch sehr gut fand ich, dass sie nicht einfach das arme Opfer mimt, sondern jede Chance nutzt Kabir Parole zu bieten.
Sonias Mutter war jetzt nicht die spektakulärste Rolle, aber dennoch sehr gut. Sie steht eher etwas im Hintergrund, jedoch hat auch sie ihre Momente. (SPOILER Als sie sich z.B. selbst Vorwürfe macht, dass sie all die Jahre nur Versucht hat Sonia ihren Vater vergessen zu lassen und dabei keine Zeit mehr hatte ihr eine gute Mutter zu sein. SPOILER ENDE)
Eine weitere, wichtigere Rolle ist Vikrams Freund, der bei mir aber nicht wirklich einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat.
Erwähnenswert ist auch die Szene kurz vor Schluss (vor dem 2 Monatigen Zeitsprung), in der Vikram von Kabir konfrontiert wird und die beiden sich aussprechen. Sehr gut gespielt, vor allem von Imran.
Der richtige Schluss ist ganz nett aber wirkt ganz zum Schluss doch etwas platt. ([i]SPOILER Ich dachte, als Sonia Kabir zurückrief, dass so etwas kommt wie „Wie wär’s mit nem Drink / Wollen wir tanzen etc.“ So eine nette Belanglosigkeit halt, aber nein, der Dialog muss gleich so bedeutungsschwanger sein. Dadurch verliert das ganze etwas an Glaubwürdigkeit, ich meine, wer sagt schon im richtigen Leben etwas wie „Warte! Ich wünsch dir noch ein schönes Leben und alles Glück der Welt. Du hast es wirklich verdient!“ (

nach oben


Beitrag #34 - erstellt: 06. Oktober 2008
The Making Of 'Kidnap'

---

„Valar Morghulis“

Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen