Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Jahan Jaaeyega Hamen Paaeyega

Thema: Jahan Jaaeyega Hamen Paaeyega
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 29. Juni 2007
Erscheinungsjahr: Juli 2007
Regie: Janmendra Ahuja
Musik: Aadesh Shrivastava
Darsteller: Govinda, Sakshi Shivananda, Divya Dwivedi, Mukesh Rishi, Adi Irani, Razzak Khan, Dinesh Hingoo, ...

Jahan Jaaeyega Hamen Paaeyega bei IndiaFM

Jahan Jaaeyega Hamen Paaeyega ein Familienprojekt?

(…) Unfortunately , with new actors and debutante director, the film could not find buyers. So, the producer and the director approached Govinda and asked if he would act in the film. With three nephews in the film and given Govinda’s big heart he could not refuse and agreed to step in to boost its market potential. And as soon as Govinda stepped in, the movie has found takers.

Titel des Soundtracks

1. Deewana Main Deewana - Aadesh, Sneha Pant
2. Banda Ye Jaanbaaz Hai - Aadesh
3. Na Chhoo Na - Udit Narayan, Sunidhi Chauhan
4. Sala Gaya Kaam Se - Aadesh


Bilder zum Film im Beitrag #198 und hier

Promo zu Sala Gaya Kaam Se

****************************************************

Als Genre habe ich Comedy und Thriller gefunden und die Promo sieht in meinen Augen schon seeeehr verrückt aus! Aber diese Musik ist klasse! Den Soundtrack habe ich schon irgendwo in einem Onlineshop vor ein paar Tagen gesehen. Konnte ihn gerade aber nicht wieder finden.

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 04. Juli 2007
JJHP - Govinda's inspiration for Karan?


was bin ich froh, dass sich diese vier buchstaben abkürzung einbürgert Smily "smilesmile" der titel ist echt schrecklich, wer soll sich denn sowas merken!

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 09. Juli 2007
Movie Preview JJHP

Karan (Govinda) loves Anju (Sakshi Sivananda), but when she gets murdered, Karan becomes the main accused and lands up in prison. Innocent, he breaks out of jail to find out the truth.

He meets two young boys, Tito and Toni (Vinay Anand and Krishna Abhishek), who realize that Karan is a convict-on-the-run and there’s a huge prize on his head. Karan offers to help them get the money, but wants them to help him trace Anju’s murderers first. (...)


---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 13. Juli 2007
Diesen Film kann ich nicht guten Gewissens weiterempfehlen Smily "smilesmile" von Anfang an war der irgendwie suspekt. Zwischen Tür und Angel ist JJHP ins Kino gekommen, so dass es kaum jemand mitbekommen hat und auch vom Stil her wirkt der Film „überholt“. Mir kommt es so vor, als hätten sie den schon vor geraumer Zeit gedreht und jetzt einfach mal im Kino erscheinen lassen. Govinda wirkt auch überhaupt nicht in Form, was mich wieder zum selben Schluss bringt.
Die einzige Darstellerin neben ihm, die noch zu was zu gebrauchen ist, ist die Frau, die seine Verflossene spielt – Sakshi Sivananda. Leider kommt sie im ganzen Verlauf des Films viel zu kurz. Sie passt irgendwie süß zu ihm und scheint ganz ok, aber sie ist wie gesagt auf Grund der Umstände viel zu wenig zu sehen. Govindas Verwandten haben von ihm so gut wie gar nichts, tut mir leid!

Hier hab ich –von Govinda mal abgesehen- so gut wie alles vereint gesehen, was ich nicht leiden kann. Sinnlose Gewalt, Razak & Kader Khan und eine Geschichte, die absolut undurchsichtig war und keinen „roten Faden“ hatte. Auch über die Aussagen der Witze war ich sehr unsicher. Immer mal wieder saß ich da: Smily "schreck" „War das jetzt witzig?“ Es ist nicht so ganz klar, was der Film möchte. Comedy und Thriller geht zumindest hier nicht zusammen.

Nicht ein einziger Nebendarsteller bringt auch nur im Entferntesten etwas, was ich mit „gut“ betiteln würde. Govinda hat hier, wenn man dem Artikel glaubt, nur mitgemacht, damit das Projekt nicht ganz den Bach runtergeht. Leider ist ihm das ziemlich misslungen… der Film ist klar auf ihn ausgelegt und kommt gar nicht aus dem Hervorheben seiner Person heraus, aber mit dem Thema „Guckt mal, bei uns spielt Govinda mit“ kann man doch keinen Film gestalten Smily "oerx".
In meinen Augen waren das nur sinnlos aneinander geschnittene Szenen ohne Zusammenhang und den leisesten Hauch eines Sinns! Smily "rolleyes" Das schlimmste waren noch Razaks Worte: „Main Bhi Zinda Hoon..“ dabei hatte ich mir solche Hoffnungen gemacht! Und damit nicht genug, dann hat er sich auch noch ausgezogen Smily "mundzu" wie viel mal ich diesen Kerl jetzt schon halbnackt erdulden musste.. so langsam sollte ich mal an eine Schmerzensgeldforderung denken! Er hat versucht SRK zu imitieren Smily "haare" und da wusste ich zum ersten Mal, was wir an SRK doch haben!!!

Ein Faktor bleibt, der gut ist: Govinda Smily "smilesmile" wenn man sich für ihn interessiert, und ich meine richtig interessiert Smily "hehe" ist der Film gar nicht mal so schlecht Smily "lach" es gab so herrliche *quietsch* Szenen, das hat mich persönlich doch über den Schrott drumherum hinweg getröstet.

Die Musik wirkt auch mehr als eingestaubt…
Saala Gaya Kaam Se als einer der wenigen Titel, die was taugen, hauen sie gleich als erstes raus. Mädchen räkeln sich hinter Gittern, aber wenigstens tanzt Govinda Smily "smilesmile" und das gewohnt gut! Er hatte so einen leichten Bad Boy Look mit dunkler Brille und dunklem Anzug Smily "hehe" das hat mir doch auf Anhieb gefallen Smily "rotwerd". Aber insgesamt macht das Video an sich nicht viel her, ist eher billig und ideenlos.
In Version 2 wirkt der Titel nicht wesentlich besser.. Govi mit Fake-Gemüse im Gesicht..
Deewana Main Deewana ist ganz nett.. typisch Bollywood.. wir tanzen im Grünen und es sieht gut aus… irgendwie hat mir das gefallen Smily "pappe" dieses Hemd, diese Hose und das Motorrad und so… *hüstel* wobei das Getanze in meinen Augen überhaupt nicht zur Musik gepasst hat!
Na Chhoo Na ist ein eher langweilig gestaltetes Tanzvideo mit Zwergen… Smily "doesen"

Fazit: Das einzige im ganzen Film, was zumindest annähernd zu gebrauchen ist, sind die Videos und Govindas Blicke Smily "hehe" der Rest ist mehr als Müll! Jeglichen „Thrill“ verfehlt dieser Film und witzig war er auch in keiner Sekunde. Alle außer Nike dringend die Finger von lassen Smily "lachlach".

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #5 - erstellt: 13. Juli 2007
Zitat von Steena:
Alle außer Nike dringend die Finger von lassen Smily "lachlach".


Smily "lach" Darauf kannst Du wetten, dass ich mir den anschaue!

---


Die-Bekannten-der-anderen-Art e. V. Der Midi-Schriftführer.
Physikalische Fracks for ever and ever and ever!
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen