Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Hungama

Thema: Hungama
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 30. April 2007
Smily "huch" auf der Suche nach dem Hungama Topic… Smily "smilesmile" und wir hatten es wirklich noch nicht Smily "kopfkratz" warum hat denn noch niemand diesen Film bewertet?

Erscheinungsjahr: 2003
Regie: Priyadarshan
Darsteller: Akshaye Khanna, Aaftab Shivdasani, Rimi Sen, Paresh Rawal, Shakti Kapoor, Rajpal Yadav, …

Hungama bei IMDB

Story:
Der angehende Sänger Nandu (Aftab Shivdasani) kommt in die Stadt, um eine Karriere zu beginnen. Der Vermieter Seth (Tiku Talsania) gibt seine Wohnungen aber nur an verheiratete Paare. Also gibt er Anjali (Rimi Sen), die ebenfalls eine Bleibe sucht und vor der Heirat mit dem irren Raja (Rajpal Yadav) in die Stadt geflohen ist, als seine Frau aus und zieht ein. Die beiden verstehen sich nicht. Doch um an eine bessere Wohnung zu kommen, braucht Anjali einen Job. Also gibt sie sich als Tochter des reichen Tiwari (Paresh Rawal) aus, um bei Jeetu (Akshaye Khanna) einen Job zu bekommen. Der sagt zu, denn er will schnell reich werden und sieht in einer Heirat mit der vermeintlichen Millionärstochter Anjali die Chance dazu. Als Jeetu immer öfters Tiwaris Haus besucht, glaubt dieser, seine Frau (Shoma Anand), die ebenfalls Anjali heisst, habe eine Affäre mit ihm. Dann ist da noch der Bänker Anil (Sanjay Narvekar), der sich in die Tochter des reichen Tejabhai (Shakti Kapoor) verliebt hat, und sich deshalb auch als Tiwaris Sohn ausgibt. Und Raja, der in die Stadt kommt, um seine Verlobte zu suchen.

Quelle

Bilder zum Film

Trailer


---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 30. April 2007
Die Story ist nichts Neues, daran haben sich schon diverse Hollywoodmacher dran versucht, aber ich war doch irgendwie neugierig, was die Inder aus dem Konzept machen würden.
Braucht dann aber so seine Zeit, bis er zum Wesentlichen kommt… diese vergehende Zeit ist aber keinesfalls langweilig, man wird ganz gut beisammen gehalten und ich hab nicht daran gedacht irgendwie auszumachen. Ein paar Sachen waren auch insgesamt gesehen überflüssig, aber es hielt sich im Gegensatz zu so manchen richtigen Blödsinn-Komödien in Grenzen.
Eine Komödie, die doch noch ein bisschen den klassischen Bollywoodstil im Grunde wahrt, der Film war halt noch vor 2005, wo dann die richtig dämlichen Komödien kamen Smily "tutmirleid". Hier kann man zumindest sehr breit grinsen Smily "smilesmile" gelacht hab ich auch eher selten.
Die Szene im Kino war auch einfach klassisch… das musste ja kommen Smily "rolleyes" gibt eben so ein paar Klischeeszenen, die jede Komödie bedient.

Die insgesamte Länge kann man dem Film negativ anrechnen. Für den Stoff geht er entschieden zu lang und hält sich dann des Öfteren mit Unnötigkeiten auf!

Das ist noch einer von Aftabs frühen Filmen. Er macht sich als aufstrebender Sänger gut, Hungama mag eine Komödie sein, aber man hat darin noch genügend Ruhe, um sich auf die Darsteller zu konzentrieren. Von seinen frühen Filmen sicher einer der besten… in den letzten Jahren hat er sich noch mehr gebessert, aber das hier ist auch nicht schlecht Smily "smile". Im Regen hinter der Hälfte mit Rimi war er sooo süß Smily "sweetheart".

Akshaye ist in meinen Augen geboren für Komödien, ich grinse schon, wenn er nur am Bildschirm erscheint Smily "smilesmile". Ich kann den einfach nicht ernst nehmen Smily "lach" - es geht nicht.. Hat aber auch wirklich sehr nett gespielt, kann man nichts gegen sagen. Er gefällt mir irgendwie immer wieder.. ich mach mir auch schon Sorgen Smily "kopfkratz" aber ich kann nix dagegen tun Smily "smilesmile".

Rimi hat hier ihr Debüt – sonderlich was abgewinnen kann ich ihr auch nicht, aber das ist bei Rimi und mir so und so selten der Fall. In Hattrick ist sie mir das einzige Mal wirklich positiv aufgefallen. Aber sie hatte schon diese typischen Dinge an sich, die Rimi Sen heute auszeichnen Smily "smilesmile", bewundernswert auf diese Weise! Wenn man mal ganz subjektiv bedenkt, dass das ihr erster Film war, war sie sicher nicht schlecht.

Aftab und Rimi passen zusammen, das sieht gut aus und wirkt irgendwie „echt“ – den beiden würde ich es sofort abkaufen, wenn sie behaupten würden, sie wären ein Ehepaar Smily "top". Und auch zu Akshaye passt die Gute, das war ein sehr gut gewählter Cast, der einheitlich war und nicht seltsam aussah.
Die drei Darsteller machen den Film auf jeden Fall zu dem, was er ist Smily "top".

Von der Musik her sehr zu empfehlen, jeder Song klingt stimmig und toll, viel Partystimmung mit dabei. Tera Dil schließt sich dem Film an, inmitten der Komödie sehr klassisch gehalten vom Sound her. Ein schönes Lied, das Video nicht ganz so toll, sondern eher durchschnittlich.
Hum Nahin war dann sehr gut gemacht, alle drei Darsteller in einem Video tanzend vereint. Da war ich dann mal überzeugt, kann man sich so auf jeden Fall ansehen und ist auch ein sehr schöner Titel generell! Ich bin mir nach vielen Filmen immer noch so unsicher, ob Aftab tanzen kann Smily "smilesmile" aber es sieht ganz okay aus.
Chain Ab Ko Mila sollte dann wohl eher dem Film dienen Smily "smile" als ein tolles Video sein, sehr schlicht gehalten am Anfang, dann ein bisschen spektakulär – aber dann kam Shaan Smily "anbet" Shaan so richtig im Lied, er hat seinen eigenen Song performt und das war toll Smily "top".
Dann kam auch noch Pari, in meinen Augen das beste Video mit Rimi und Akshaye auf einer Burg.

Fazit: Eine nette Komödie, die man sich auf jeden Fall ansehen kann ohne dass es weh tut. Nicht ganz so übertrieben wie die meisten Filme aus diesem Genre, selbst Paresh konnte man ertragen Smily "rolleyes". Ein bisschen lang geraten für den Stoff vielleicht und gegen Ende neigt der Film zur Übertreibung.

Kennt ihn denn wirklich sonst niemand? Smily "kopfkratz"

---
Ich denk an dich, seitdem ich denken kann ...



Hilfe| Team
nach oben


Beitrag #3 - erstellt: 12. August 2007
Dooooooooooooooooooooooch iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiich!!!!!!! Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile" Smily "smilesmile"
Also wen ich ja richtig süß fand waren Rimi und Aaftab, eigentlich halt ich von den beiden nich sooo viel... Akshaye kennt man ja inzwischen gut Smily "wink" Mit dem Schluss war ich nicht ganz einverstanden SPOILERwenn ich Nandu wär, würd ich mir Gedanken machen, das das Mädel mich ja nur heiratet, weil ich gezogen wurd... Man sollte noch mitbekommen, dass sie s ihm sagt oder so... ENDE Und die andere Sache is, es is ja allgemein bekannt in allen Summaries, dass Rimi was mit Jeetu UND Nandu am laufen hat, allerdings warns mir viel zu wenige Szenen mit Aaftab und Rimi...
Und das dritte: ich fand es warn VIEL zu viele Szenen in dem reichen Haus... Also nich unbedingt zu viele, aber sie warn so lang... Ich hätt am liebsten mehr von Rimi und Aaftab gesehn, und dann noch ein paar Minuten von den Szenen im reichen Haus mit Akshaye-Szenen ersetzt... Smily "smilesmile"
Aber die Idee war ganz gut, auch wenn man den Schluss ziemlich vorraussehn kann... Smily "smilesmile"

---
nach oben


Beitrag #4 - erstellt: 13. August 2007
Hab den auch schon gesehen.naja viel brauch ich niht zu sagen:hab mich totaaaal gelangweiltSmily "tutmirleid"
das ende fand ich mal gut.nur hab ich mir öfters gewünscht das der film schneller zu ende gehtSmily "nichtgut"

---
http://bollywood-challenges.de.tl/Home.htm
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen