Logo
Info
Noch nicht angemeldet? Hier einloggen oder neu registrieren!
Websuche:   

Anmelden

Benutzername:
Passwort:
Angemeldet bleiben

Produktempfehlungen

Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Seite merken

Icon del.icio.us Icon Digg Icon Technorati Icon Furl Icon LinkArena Icon SeekXL.de Icon Yigg.de Icon Webnews.de




Forum - Thema: Deewaanapan

Thema: Deewaanapan
Autor Beitrag


Beitrag #1 - erstellt: 25. April 2007
Inhalt:
Der schöne Suraj (Arjun Rampal) trifft auf die süsse Kiran (Dia Mirza), die in den Bergen Ferien macht - und verlieben sich. Leider verlieren sich die beiden schon bald wieder aus den Augen. Suraj geht mit seinen Eltern nach Mumbai (Om Puri, Smita Jaykar), wo er ans College geht und ins Sport-Team aufgenommen wird. Da trifft er unverhofft wieder auf Kiran. Der Funken springt erneut. Doch Kirans Vater ist Ranvir Chaudhary (Vinod Khanna), einer der mächstigsten Männer der Stadt. Er will die Beziehung nicht akzeptieren und stellt Suraj ein Ultimatum, um die Stadt zu verlassen.
Quelle: molodezhnaja.ch

Zuallererst: ich habe nichts gegen Actionfilme, aber was ich gar nicht leiden kann sind Filme, bei denen es zig Prügeleien gibt und Männer mit Kunstblut im Gesicht dasselbige verzerren. Solche Szenen gibt es hier leider. Aber nun gut...

Generell fängt der Film eigentlich recht süß an und man erlebt die Love Story zwischen Arjun und Dia. Die beiden sind irgendwie süß, obwohl mir Arjun mit anderen Damen wesentlich besser gefällt. Dann verlagert sich die Geschichte nach einer Weile von den Bergen nach Mumbai und dort wandelt sich der Film dann langsam zum Actionfilm, was nichts Schlechtes sein muss. Hier aber finde ich den Übergang nicht besonders gelungen.
Überhaupt ist die Storyline und das Screenwriting nicht gut. Auch die Musik ist hier nicht wirklich gut. Warum der Film nicht trotzdem total misslungen ist, liegt an einzelnen Szenen und den nicht ganz schlechten Darstellern.

Ich mag Dia nicht, aber sie ist OK. Auch Arjun habe ich schon besser gesehen. Hier gibt es halt die typische Arjun-Leistung: mittelmäßig. Om Puri finde ich hingegen toll und auch dessen Filmfrau sowie Vinod Khanna sind nicht übel.
Pluspunkte gibt es für mich für den Anfang des Films, die Szenen in der die Freunde für Arjun einstehen und die Geschichte um den Familienzusammenhalt in Arjuns Familie. Die sind gut gelungen.

Ein ganz großes Plus aus Frauensicht gibt es für die Fußballszene......Arjun....im Trikot.....nass.....und dreckig Smily "smilesmile"

Also Deewaanapan ist kein Meisterwerk, nicht mal sonderlich gut, aber man kann ihn sich anschauen ohne sich weh zu tun Smily "smilesmile"

---

You can't base your life on other people's expectations.
nach oben
Produktempfehlungen


Beitrag #2 - erstellt: 19. Juni 2007
Wenn ich demnächst im Indischen Laden bin,kauf ich mir den Film.Ich will jetzt mal endlich mehr Filme mit Diya sehen.

---
nach oben
Produktempfehlungen

Sie sind nicht eingeloggt
Bevor Sie sich aktiv an den Diskussionen in diesem Forum beteiligen können müssen Sie sich an unser System anmelden! Sollten Sie noch keine Login-Daten besitzen, können Sie jetzt ein neues Benutzerkonto erstellen!

 Neue Beiträge
 Keine neuen Beiträge

Nicht angemeldet?
Mit Benutzernamen und Passwort anmelden:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen? | Neues Benutzerkonto erstellen